Logo Bankhaus Obotritia

Bankhaus Obotritia Festgeld im Test

Zinsen von mehr als ein Prozent - und das bei einer deutschen Bank? Kein Problem: das gibt es! Ganz neu in unserem Testfeld ist das Bankhaus Obotritia aus München mit seinem Festgeldangebot. Wir nehmen die Offerten genau unter die Lupe.

Für den höchsten Zinssatz von 1,05 % p.a. muss das Kapital allerdings für einen Zeitraum von fünf Jahren angelegt werden. Die kürzeren Laufzeiten sind mit Zinssätzen zwischen 0,40 % und 0,85 % p. a. gekoppelt.

Alles Weitere zum Festgeld des Bankhaus Obotritia lesen Sie in den folgenden Abschnitten.

Festgeld 1,05% Bankhaus Obotritia Festgeld
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 3.60
Kontoführung 10% 2.40
Gesamtbewertung 3.34
Zur Kontoeröffnung »

Tipp: Jetzt bis zu 100 Euro Willkommensprämie sichern!

Wer jetzt als Neukunde von WeltSparen* ein Festgeld des Bankhauses Obotritia abschließt, kann sich eine Willkommensprämie von bis zu 100 Euro sichern. Die Höhe der Prämie ist abhängig vom angelegten Betrag: Bereits für Einlagen von 5.000 bis 9.999 Euro gibt es z.B. 10 Euro, für Einlagen bis 39.999 Euro 25 Euro und für höhere Einlagen erhalten Anleger sogar bis zu 100 Euro. Die Prämie gilt ab einer Laufzeit von 6 Monaten.

So gehts: Einfach bei Eröffnung bzw. innerhalb von 6 Monaten nach Produktabschluss das Stichwort "Willkommensprämie" per E-Mail an kundenservice@weltsparen.de senden.

Die vollständige Aufstellung der möglichen Bonuszahlungen finden Sie in der Konditionstabelle.

(*Das Festgeld des Bankhaus Obotritia wird über WeltSparen angeboten. Details »)

Über das Bankhaus Obotritia

Das in München ansässige Bankhaus Obotritia ist eine Tochtergesellschaft der vom ehemaligen Staranalysten Rolf Elgeti gegründeten Obotritia Capital KGaA. Die Obotritia Capital ist spezialisiert auf Immobilienvermittlung und -beteiligung. Damit alles unter einem Dach ist, wurde kurzerhand die passende Bank ins Unternehmensportfolio integriert.

Diese fand sich in Form der Aktionärsbank des Finanztechnologieunternehmens FinTech Group, welche Elgeti über die benannte Beteiligungsgesellschaft Obotritia Capital erwarb und in „Bankhaus Obotritia“ umbenannte, um sie in der Folge zu einem Spezialfinanzierer für die Immobilienwirtschaft um- und auszubauen.

Selbstverständlich besitzt das Kreditinstitut eine Vollbanklizenz. Der Fokus liegt auf dem deutschen Immobilienmarkt mit Geschäfts- und Firmenkunden - insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen - im Individualgeschäft. Ein weiteres Betätigungsfeld des Bankhauses Obotritia sind Kreditvergaben in Form von Unternehmens- und Betriebsmittelfinanzierungen.

Momentan öffnet sich das Bankhaus Obotritia auch dem Privatkundengeschäft und bietet u. a. über WeltSparen Festgelder mit Laufzeiten zwischen einem und fünf Jahren mit attraktiver Verzinsung an.

Ihre Vorteile beim Bankhaus Obotritia Festgeld

  • 0,40 % - 1,05 % Zinsen p. a. für Neu- und Bestandskunden (je nach Anlagedauer)
  • Fünf verschiedene Laufzeiten zwischen 12 und 60 Monaten
  • Mindestanlage 5.000 Euro / Maximalanlage 100.000 Euro
  • Laufzeitverlängerung auf Wunsch möglich
  • Kontoeröffnung und Kundensupport über den bekannten Finanzplatz WeltSparen
  • 100-prozentige Einlagensicherung durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken (EdB) bis zur Maximaleinlage von 100.000 Euro

Stand: 31.05.2020

Bankhaus Obotritia Festgeld - Hier eröffnen »

Bankhaus Obotritia Festgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter Weltsparen
Bezeichnung Festgeld
Typ Termineinlage mit fester Laufzeit
Zinssätze
Anlagesumme Zinssatz Laufzeit Anschlusszins
ab 5.000 Euro 0,40 % p.a. 12 Monate -
ab 5.000 Euro 0,60 % p.a. 24 Monate -
ab 5.000 Euro 0,75 % p.a. 36 Monate -
ab 5.000 Euro 0,85 % p.a. 48 Monate -
ab 5.000 Euro 1,05 % p.a. 60 Monate -
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 5.000 Euro
Maximaleinlage 100.000 Euro
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift Die Gutschrift der Zinsen erfolgt beim Obotritia Festgeld jährlich, die Auszahlung dann am Ende der Laufzeit auf das Verrechnungskonto bei der Raisin Bank.
Willkommensprämie ab 01.06.2019
Anlagebetrag Bonus
5.000 - 9.999 Euro 10 Euro
10.000 - 39.999 Euro 25 Euro
40.000 - 74.999 Euro 50 Euro
ab 75.000 Euro 100 Euro
Für wen gilt die Willkommensprämie? Die Willkommensprämie gilt für alle Neukunden, die sich auf www.weltsparen.de registrieren und kann einmalig bei Abschluss eines Fest-, oder Tagesgeldes mit einer Mindest-Anlagedauer von 6 Monaten angefordert werden.
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung Eine Einlagensicherung bis zum höchstmöglichen Anlagebetrag von 100.000 Euro wird über den staatlichen Einlagensicherungsfonds der Entschädigungsseinrichtung deutscher Banken (EdB) garantiert.
erweiterte Einlagensicherung keine
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Sonstiges
Steuerliche Besonderheiten Die Kapitalerträge sind in der Steuererklärung anzugeben. Abgeltungssteuer in Höhe von 25 % zzgl. Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer
Wiederanlage automatische Auszahlung auf das WeltSpar-Konto nach Ablauf der Laufzeit
Vorzeitige Verfügung nicht möglich
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Link zum Angebot Bankhaus Obotritia Festgeld - Hier eröffnen »
Stand: 31.05.2020

Wie funktioniert die Geldanlage über WeltSparen?

So funktioniert der Anlage-Marktplatz Weltsparen

Das Festgeldkonto des Bankhauses Obotritia wird über den Online-Marktplatz WeltSparen angeboten. WeltSparen agiert als Vermittler zwischen dem Sparer und dem Bankhaus Obotritia.

Und so funktioniert´s: Die Einlagen des Kunden werden vom eigenen Girokonto bei der Hausbank über das WeltSpar-Konto (Verrechnungskonto bei der Raisin Bank) zum Bankhaus Obotritia transferiert. Die Auszahlung der Zinsen und die Rückzahlung des Anlagebetrags zum Ende der Laufzeit erfolgt ebenfalls auf das genannte WeltSpar-Konto. Von dort kann das Geld erneut bei einer WeltSparen-Partnerbank angelegt oder zurück auf das Referenzkonto (Girokonto) weitergeleitet werden. Weitere Details zu Kontoeröffnung und Kontoführung »

Bankhaus Obotritia Festgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neu- und Bestandskundenzins

Sowohl Neukunden als auch bestehende Kunden des Bankhauses Obotritia erhalten beim Festgeld die gleichen Zinssätze. Diese betragen (gem. oben stehender Tabelle) zwischen 0,40 % und 1,05 % p. a. Wir bewerten die Zinssätze zwar nicht als überdurchschnittlich, aber für ein deutsches Kreditinstitut durchaus als gut.

Zinsgutschriften

Die Gutschrift der Zinsen erfolgt jährlich, die Auszahlung allerdings erst am Ende der Laufzeit auf das WeltSpar-Konto. Der Zinseszinseffekt kann trotzdem genutzt werden - zumindest bei allen Laufzeiten von mehr als einem Jahr.

Zinsgarantie

Das Bankhaus Obotritia spricht für seine Festgelder eine Zinsgarantie für die gesamte Laufzeit aus.

Mindestanlagesumme

Die Mindestanlage beträgt bei allen Festgeldern des Bankhauses Obotritia 5.000 Euro - eine akzeptable Hürde, bei der nur Kleinstanleger außen vor bleiben.

Maximalanlagesumme

Maximal darf der Anleger 100.000 Euro beim Bankhaus Obotritia anlegen - und zwar alle Anlagen zusammengerechnet. Bereits bestehende Anlagen werden also in diese Summe eingerechnet.

Einlagensicherung bei der Bankhaus Obotritia

Wie sicher ist mein Geld beim Bankhaus Obotritia?

Kaum ein anderes Land bietet solch effektive Möglichkeiten zur Sicherung der Kundeneinlagen wie Deutschland. Da das Bankhaus Obotritia ein deutsches Kreditinstitut ist, kommen alle Kunden in den Genuss dieser erstklassigen Einlagensicherung. Wie sich diese genau zusammensetzt, sehen wir hier:

Gesetzliche Einlagensicherung

Die gesetzliche Einlagensicherung in Deutschland basiert auf den entsprechenden EU-Richtlinien, die in den letzten Jahren weitgehend harmonisiert wurden. Um die Entschädigung im Bedarfsfall sicherzustellen, existiert ein eigener Einlagensicherungsfonds der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB). Jedes Kreditinstitut mit Sitz in Deutschland muss sich diesem Einlagensicherungssystem anschließen. Im Sicherungsfall wird pro Anleger ein Betrag von bis zu 100.000 Euro ausgezahlt.

Erweiterte Einlagensicherung

Über die gesetzlich vorgeschriebene Einlagensicherung hinaus haben Banken in Deutschland die Möglichkeit, sich zusätzlichen freiwilligen Einlagensicherungssystemen anzuschließen. Hier ist insbesondere der Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V. zu nennen. Das Bankhaus Obotritia ist dort jedoch kein Mitglied, so dass für die Kunden keine zusätzliche Einlagensicherung geboten wird. Angesicht der Höchstanlagesumme von 100.000 Euro ist das aber unerheblich.

Rating der Bank

Für das junge Bankhaus Obotritia existieren verständlicherweise noch keine eignen Ratings der bekannten Agenturen. Hinter der Bank steht jedoch die Obotritia Capital KGaA, eine renommierte Beteiligungsgesellschaft mit beachtenswerter Größe, die vom „Wunderkind der Investmentbranche“ Rolf Elgeti gegründet wurde. Zur Erinnerung: Elgeti hatte die „TAG Immobilien AG“ innerhalb von nur fünf Jahren zu einem milliardenschweren Immobilienkonzern gemacht. Dieser Erfolg setzt sich auch in der Obotritia Capital und dem gleichnamigen Bankhaus fort. Anleger dürfen also solide Strukturen hinter dem Bankhaus erwarten.

Länderrating Deutschland

Da das Einlagekapital letztinstanzlich über die staatliche Einlagensicherung in Deutschland geschützt ist, haben wir im Folgenden einen Blick auf die Länderratings für die Bundesrepublik Deutschland geworfen:

Länderrating für Deutschland
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AAA Mar 19
Moody‘s - Aaa Mar 19
Fitch F1+ AAA Mar 19
DBRS R-1 (high) AAA Mar 19

Wie sich an den Bestnoten erkennen lässt, gehört der deutsche Staat für Anleger zu den sichersten Ländern weltweit. Wir schließen uns dieser Ansicht vorbehaltlos an.

Wie wird das Bankhaus Obotritia Festgeld steuerlich behandelt?

Im Zuge der steuerlichen Behandlung von Gewinnen aus Kapitalanlagen bei Kreditinstituten mit Sitz in Deutschland kommt die sogenannte Abgeltungsteuer zum Tragen. Hierfür wird ein pauschaler Steuersatz von 25 % zugrunde gelegt, der auf die Zinserträge erhoben wird. Hinzu kommen lediglich noch der Solidaritätszuschlag und eventuell die Kirchensteuer, sofern der Sparer eine Konfession besitzt. Mit der Zahlung der Abgeltungssteuer und den Zuschlägen sind sämtliche Pflichten gegenüber dem Fiskus abgegolten.

Um die Abführung der Steuern muss sich der Kunde bei WeltSparen selbst kümmern. Der Vermittler behält keine Steuerbeträge ein. Zur Versteuerung erhält der Kunde automatisch eine Jahressteuerbescheinigung im Mitgliederbereich.

Es besteht die Möglichkeit, einen Freistellungsauftrag oder eine Nichtveranlagungsbescheinigung bei WeltSparen zur Berücksichtigung einzureichen.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Die Eröffnung des Obotritia Festgeldkontos kann über WeltSparen direkt online durchgeführt werden. Wir haben uns den Kontoeröffnungsprozess einmal etwas näher angeschaut:

Nach Anklicken eines Links auf dieser Seite gelangt der Interessent direkt zum Startformular der Antragsstrecke bei WeltSparen. Hier muss der potentielle Neukunde zunächst einige Angaben zu den persönlichen Daten und dem gewünschten Produktumfang machen, z. B. Name, Anschrift und Geburtsdatum, Mobilfunknummer und E-Mail-Adresse. Vorsicht: Eine Fehlerprüfung findet nicht statt, es muss also sehr genau auf die Richtigkeit der eingegebenen Daten geachtet werden.

Wer Kapital in Form von Festgeld anlegen möchte, muss außerdem seine Zustimmung zur Eröffnung eines mit dem persönlichen Girokonto verknüpften Verrechnungskontos geben - das sogenannte WeltSpar-Konto. Dieses wird bei einem konzerneigenen Partnerinstitut, der Raisin Bank AG, geführt und ist kostenlos.

Sind alle Angaben gemacht, muss eine Identitätsprüfung vorgenommen werden. Hierfür bietet WelSparen zwei verschiedene Varianten an: VideoIdent und PostIdent. Für letztgenanntes Verfahren ist in den Unterlagen ein PostIdent-Coupon enthalten. Mit dem ausgedruckten und unterschriebenem Kontoeröffnungsantrag und dem Coupon lässt sich die Identitätsfeststellung in jeder beliebigen Postfiliale vornehmen. Die Unterlagen werden dann automatisch per Post weitergesendet. Das VideoIdent-Verfahren dagegen wird direkt am heimischen PC oder über das Smartphone vorgenommen.

Nach dem Einreichen des Eröffnungsantrags dauert es einige Tage, bis dieser bearbeitet wurde. Der Neukunde erhält nach erfolgreicher Eröffnung eine E-Mail und kann dann den gewünschten Anlagebetrag auf das WeltSpar-Konto transferieren. Nach Auswahl des entsprechenden Festgeldes beim Bankhaus Obotritia erfolgt der weitere Transfer automatisch.

Fazit: Dank WeltSparen ist die Kontoeröffnung ganz einfach und in wenigen Schritten erledigt. Wir hatten keinerlei Probleme beim Durchlaufen des Prozesses. Lediglich auf die Genauigkeit der Dateneingabe muss geachtet werden. Sehr gut auch: Das notwendige Verrechnungskonto wird kostenlos von WeltSparen zur Verfügung gestellt. Insgesamt ein sehr guter Service!

Einzug des Anlagebetrags möglich?

WeltSparen bietet nicht die Möglichkeit, automatische Einmalzahlungen oder einen Sparplan für das Festgeldkonto des Bankhauses Obotritia einzurichten.

VideoIdent möglich?

Die Datenverifizierung per VideoIdent ist schnell und einfach möglich.

Kontoführung

Im Online-Kundenbereich von WeltSparen kann der Kontoinhaber alle notwendigen Aktionen zur Verwaltung seiner Festgeldanlagen vornehmen. Der Kundenbereich ist sehr übersichtlich und weitgehend selbsterklärend gestaltet.

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

WeltSparen ermöglicht die Kontoführung ausschließlich über das Internet. Brief-Banking oder Transaktionen per Telefon sind nicht möglich.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Der Zugang zum Onlinebanking von WeltSparen erfolgt über die Kontonummer und einen PIN-Code. Wir bewerten dies als ausreichend, da Kapitalverschiebungen ausschließlich zwischen den registrierten Konten des Anlegers möglich sind.

Auch als Festgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Das Festgeldkonto kann nicht für oder durch Minderjährige eröffnet werden.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Auch als Gemeinschaftskonto kann das Obotritia Festgeldkonto nicht genutzt werden.

Kann ich das Festgeld vorzeitig kündigen?

Nein, das ist nicht möglich.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Der deutschsprachige Support von WeltSparen steht wie folgt zur Verfügung:

  • Telefonsupport unter 030 / 770 191 291 (Mo. - Fr. 08:30 Uhr - 18:30 Uhr)
  • Support per Kontaktformular (über E-Mail)

Informationsgehalt des Online-Auftritts

WeltSparen bietet einen sehr aufgeräumten und übersichtlichen Online-Auftritt, sowohl im Frontend als auch hinsichtlich des persönlichen Bereichs des Kontoinhabers. Der Informationsgehalt ist ausreichend.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.343
Kriterum Gewichtung Note
            60% 2.51
10% 5.00
10% 5.00
5% 4.00
5% 3.00
10% 4.00
60% 5.00
20% 0.00
20% 3.00
60% 4.00
20% 0.00
20% 5.00
40% 3.00
40% 3.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 4.00
50% 5.00

Fazit

Natürlich darf der Sparer von einer Festgeldanlage bei einem deutschen Kreditinstitut keine Wunder erwarten. Im Vergleich zu anderen deutschen Anbietern bietet das Bankhaus Obotritia dennoch mit bis zu 1,05 % p. a. gute Zinssätze.

Auch die übrigen Anlagebedingungen können fast auf ganzer Linie überzeugen. Der Sparer bekommt seine Zinsen jährlich gutgeschrieben, es existieren eine faire Mindesteinlage (5.000 Euro) und eine ebensolche Maximalanlagesumme (100.000 Euro). Das Kapital kann allerdings erst nach Ablauf wieder aus der Anlage entnommen werden. Ein weiterer Pluspunkt ergibt sich aus der Sicherheit des angelegten Kapitals. Hier greift die gesetzliche Einlagensicherung in Deutschland bis zur höchstmöglichen Anlagesumme von 100.000 Euro.

Das Ganze gibt es mit gewohnt gutem Service über WeltSparen - so steht einer schnellen und einfachen Kontoeröffnung nichts im Wege. Für Sparer, die eine maximale Sicherheit für ihre Anlagen suchen und dabei auf den einen oder anderen Prozentpunkt Zinsen verzichten können, ist das Festgeld des Bankhauses Obotritia perfekt geeignet.

Bankhaus Obotritia Festgeld - Hier eröffnen »

Mehr als 100 Tagesgeldkonten im Vergleich

Unser Vergleich der Konditionen von Tagesgeldern finden Sie hier:

Zum Tagesgeldvergleich »

Alternativ: Festgeld abschließen

Sie wollen ihr Geld anderweitig fest anlegen? Unser Festgeldvergleich zeigt Ihnen die derzeit besten Angebote.

Zum Festgeldvergleich »