Logo Opel Bank

Opel Direktbank Festgeld im Test

Mit der Opel Direktbank sind solide Zinsen beim Festgeld garantiert. Aktuell bietet das Finanzinstitut bis zu 3,45 Prozent Zinsen p. a. für Laufzeiten von 12 bis 36 Monaten. Vor allem überschaubare Anlagezeiträume stehen also auf dem Zettel der Opel Direktbank. Die Eröffnung ist bereits ab 1.000 Euro möglich. Ein echter Pluspunkt: Die französische Einlagensicherung schützt Anlagen bis zu 100.000 Euro pro Kunde zu 100 Prozent.

Alles Wissenswerte findet sich im nachfolgenden Test des Opel Direktbank Festgeldkontos.

Festgeld 3,45% Opel Bank
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 3.30
Kontoführung 10% 4.50
Gesamtbewertung 4.15
Zur Kontoeröffnung »

Über die Opel Direktbank

Die Opel Direktbank gehört zur Opel Group und hat ihre Wurzeln im Jahr 1929. Zu diesem Zeitpunkt erwarb der US-Konzern General Motors (GM) Anteile von Opel und gründete daraufhin die Opel Finanzierungsgesellschaft. Aus dieser ging die heutige Opel Direktbank hervor. Bis 2015 firmierte die Opel Direktbank noch unter GMAC Bank.

Aktuell betreut die Opel Direktbank rund 200.000 Kunden und beschäftigt ca. 240 Mitarbeiter. Der Hauptsitz liegt in Rüsselsheim.

Ihre Vorteile beim Opel Direktbank Festgeld

  • Verzinsung bis 3,45 % p. a.
  • Laufzeiten von 12 bis 36 Monaten
  • Mindesteinlage von 1.000 Euro
  • Maximalanlage: 1.000.000 Euro
  • Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Kunde über die französische Einlagensicherung

Stand: 23.05.2024

Opel Direktbank Festgeld - Hier eröffnen >>

Opel Direktbank Festgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter Opel Direktbank
Bezeichnung Opel Direktbank Festgeld
Typ Festgeldkonto
Zinssätze
Anlagesumme Zinssatz Laufzeit Anschlusszins
ab 1.000 Euro 3,45 % p.a. 12 Monate -
ab 1.000 Euro 3,35 % p.a. 24 Monate -
ab 1.000 Euro 3,05 % p.a. 36 Monate -
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 1.000 Euro
Maximaleinlage 1.000.000 Euro
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift jährliche Zinsgutschrift, Wiederanlage des Zinsertrags bei Laufzeiten über 12 Monaten möglich - alternativ Auszahlung auf das Opel Direktbank Tagesgeld
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Kunde zu 100 % über den Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution (FGDR)
erweiterte Einlagensicherung keine
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
TAN nein
iTAN nein
mTAN ja
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige ja
Link zum Angebot Opel Direktbank Festgeld - Hier eröffnen »
Stand: 23.05.2024

Opel Direktbank Festgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neu- und Bestandskundenzins

Egal ob Neu- oder Bestandskunde, alle erhalten den gleichen Zins. Derzeit sind bis zu 3,45 Prozent drin. Als Laufzeiten stehen 12, 24 oder 36 Monate zur Verfügung, d. h. eher überschaubare Anlagezeiträume. Mit den genannten Zinsen platziert sich die Opel Direktbank knapp im vorderen Mittelfeld unseres Festgeldvergleichs.

Zinsintervall

Mit einem Festgeld bei der Opel Direktbank wird automatisch ein Tagesgeldkonto als Verrechnungskonto eröffnet. Am Ende der Laufzeit wird das Anlagekapital auf das Referenzkonto ausgezahlt. Die Zinsen werden entweder jährlich ausgezahlt oder fließen zusätzlich auf das Festgeldkonto. Der Kunde hat die Wahl.

Zinsgarantie

Die Zinsen werden, wie beim Festgeld üblich, über die gesamte Laufzeit garantiert.

Mindestanlagesumme

Ein Pluspunkt des Opel Direktbank Festgelds ist die vergleichsweise niedrige Mindesteinlage von 1.000 Euro. Mit Blick auf die kurzen Laufzeiten eignet sich das Festgeldkonto auch für Sparer mit geringeren Beträgen.

Maximalanlagesumme

Maximal lassen sich 1.000.000 Euro (über alle Geldanlagen pro Kunde) bei der Opel Direktbank anlegen. Höhere Summen muss die Opel Direktbank freigeben.

Zinsentwicklung

Das Festgeld der Opel Direktbank ist seit Januar 2016 in unserem Vergleich dabei. Im Zeitraum unserer Aufzeichnungen lag der Neukundenzins meist oberhalb des Marktdurchschnitts. Das lässt sich auch an unserem nachfolgenden Diagramm erkennen, welches die Zinsentwicklung für die wichtigsten Laufzeiten aufzeigt:

Bedienhinweis: Einzelne Datenreihen lassen sich durch Klick auf die betreffende Überschrift aus- und wieder einblenden.

Quellen:

Währungsrisiko

Die Anlage erfolgt in Euro und bei einer französischen Bank - insofern sind Währungsrisiken kein Thema.

Einlagensicherung bei der Opel Direktbank

Wie sicher ist mein Geld bei der Opel Direktbank?

Einlagen bei der Opel Direktbank sind generell über die gesetzliche Einlagensicherung Frankreichs abgesichert. Was es sonst zur Sicherheit einer Anlage bei der Opel Direktbank zu sagen gibt, haben wir nachfolgend zusammengetragen.

Gesetzliche Einlagensicherung

Einlagen bis 100.000 Euro sind über den Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution (FGDR) zu 100 Prozent geschützt. Die gesetzliche Einlagensicherung Frankreichs gilt als eine der sicheresten in Europa.

Ratings als Bewertungstool für den Sicherheitsgrad

An dieser Stelle werfen wir einen Blick auf die Bonität des Staates, der im Zweifel für die Einlagen der Sparer bis zur Grenze von 100.000 Euro einstehen muss - in diesem Fall Frankreich. Wie die Ratings der Ratingagenturen Moody's. Fitch, Standard & Poor's sowie DBRS zeigen, ist alles im grünen Bereich.

Länderrating für Frankreich
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AA Jan 24
Moody‘s - Aa2 Jan 24
Fitch F1+ AA- Jan 24
DBRS R-1 (high) AA (high) Jan 24

Deckungsquote der Einlagensicherung

Die Deckungsquote gibt an, welcher Prozentsatz der abzusichernden Einlagen durch Rücklagen des jeweiligen Sicherungsfonds direkt abgedeckt werden. Für die meisten Länder der Eurozone gibt die EZB einen Zielwert von 0,80 Prozent bis zum Jahr 2025 vor. Und so hat sich die Deckungsquote der gesetzlichen Sicherung Frankreichs im Zeitverlauf entwickelt:

Bedienhinweis: Einzelne Datenreihen lassen sich durch Klick auf die betreffende Überschrift aus- und wieder einblenden.

Quellen:

Ein umfassendes Rating für die Opel Direktbank liegt uns nicht vor.

Erweiterte Einlagensicherung

Eine erweiterte Einlagensicherung ist bei der Opel Direktbank nicht vorhanden. Deshalb raten wir dazu, die maximale Einlagensicherung von 100.000 Euro pro Kunde nicht zu überschreiten. Bis zu diesem Betrag sind die Einlagen aber absolut sicher.

Wie wird das Festgeld der Opel Direktbank steuerlich behandelt?

Kapitalerträge sind in der Steuererklärung anzugeben. Informationen zum Sparerpauschbetrag finden sich hier.

Freistellungsauftrag

In der Regel lässt sich ein Freistellungsauftrag für Kapitalerträge bei der Bank stellen. Das notwendige Formular stellt die Bank zur Verfügung.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Der Antrag für das Festgeld der Opel Direktbank ist analog zum Tagesgeld auszufüllen. Wir folgen erneut dem Link auf dieser Seite und erhalten zunächst die wichtigsten Details zum Opel Direktbank Festgeldkonto – inklusive Zinsen, Mindesteinlage und Sicherheitsaspekten. Die Antragsstrecke teilt sich in vier Abschnitte. Im ersten Schritt werden die Voraussetzungen des Festgeldkontos genannt, darunter ein fester Wohnsitz in Deutschland sowie eine gültige E-Mailadresse. Für das mTAN-Verfahren ist ein Mobiltelefon notwendig. Im zweiten Schritt fragt das System die persönlichen Daten ab. Neben Name, Adresse und Telefon sind das Beschäftigungsverhältnis und der Familienstand einzutragen.

Es folgen die obligatorischen AGBs und die Datenschutzerklärung. Ein Merkblatt zur Einlagensicherung und ein News-Service der Opel Direktbank beschließen die Seite. Aktuell war eine Prüfung der Fehlerkorrektur nicht möglich.

Vor dem Ausdruck kann der Kunde die Daten noch einmal durchsehen. Sind die Angaben richtig, geht es weiter zum eigentlichen Antrag. Ausdrucken, unterschreiben und mit dem PostIdent-Coupon zur Post – fertig.

Fazit: Der Antrag ist kurz und innerhalb von maximal 5 Minuten durchgearbeitet - besondere Fallstricke haben wir nicht entdeckt.

Einzug des Anlagebetrags möglich?

Ja, ein Einzug des Anlagebetrags beim Opel Direktbank Festgeld ist möglich. Der Einzug erfolgt innerhalb von 3 Banktagen.

VideoIdent möglich?

Nein. Die Opel Direktbank bietet lediglich das PostIdent-Verfahren an. Der PostIdent-Coupon wird mit dem Antrag ausgedruckt.

Kontoführung

Vorzeitig Festgeld kündigen?

Das Opel Direktbank Festgeld lässt sich prinzipiell nicht vorzeitig kündigen. Ausnahmen sind nur unter speziellen Umständen möglich (siehe §314 BGB)

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Bei der Opel Direktbank wird primär auf Online-Banking gesetzt. Telefonbanking oder schriftliche Eingaben sind nicht vorgesehen.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Um das Geld zu transferieren, muss der Kunde eine mobileTAN (mTAN) eingeben. Beim mTAN-Verfahren wird die TAN per SMS auf das Mobiltelefon gesendet. Die mTAN wird für alle Transaktionen eingesetzt, die im Opel Direktbank eBanking verfügbar sind (z.B. Auszahlung, Adressänderungen etc.). Wir bewerten den Einsatz des mTAN-Systems mit der vollen Punktzahl.

Auch als Festgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Ja, das Festgeldkonto lässt sich - ebenso wie das Opel Direktbank Tagesgeld - als Anlage für Minderjährige nutzen.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Die Verwendung als Gemeinschaftskonto ist beim Opel Direktbank Festgeld nicht möglich.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Die Opel Direktbank bietet die üblichen Verdächtigen an, d. h. E-Mail, Post und Telefon. Die Hotline ist über 06142 878 878 Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 20:00 Uhr und Samstag von 8:00 bis 16:00 Uhr erreichbar. Die E-Mail-Adresse lautet geldanlage@opelbank.de.

Uns fehlt lediglich der Chat, ansonsten sind wir zufrieden.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Am Online-Auftritt haben wir wenig auszusetzen.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung4.15754
Kriterum Gewichtung Note
            60% 4.40
(4.63)
(4.46)
(4.12)
10% 5.00
10% 5.00
5% 5.00
5% 5.00
10% 5.00
60% 4.50
20% 0.00
20% 3.00
60% 4.00
20% 5.00
20% 0.00
40% 5.00
40% 5.00
10% 5.00
10% 0.00
50% 5.00
50% 4.00

Fazit

Mit bis zu 3,45 Prozent Zinsen ist das Festgeld der Opel Direktbank eine solide Angelegenheit. Wir empfehlen besonders die 12-monatige Anlagedauer mit derzeit 3,45 % Zinsen. Für Sparer außerdem attraktiv: Die niedrige Mindesteinlage von 1.000 Euro sowie die französische Einlagensicherung.

Bis 100.000 Euro kann der Kunde sein Geld praktisch bedenkenlos bei der Opel Direktbank parken. Höhere Anlagen sind aber möglich - insgesamt bis 1.000.000 Euro.

Dank mTAN-Verfahren und sicherem Online-Banking stimmen auch die technischen Sicherheitsaspekte. Wir können das Festgeld der Opel Direktbank daher nahezu uneingeschränkt empfehlen.

Opel Direktbank Festgeld - Hier eröffnen >>

Alternative: Tagesgeld

Einen Vergleich der Konditionen von über 100 weiteren Banken finden Sie hier:

Zum Vergleich der Tagesgeldzinsen »

Mehr Festgeldkonten

Sie wollen ihr Geld anderweitig anlegen? Kein Problem! Unser Festgeldvergleich zeigt Ihnen die besten Anbieter.

Zum Festgeldvergleich »