Tagesgeld-Test - redaktionelle Echtzeitbewertung

Redaktionelle Tests bewerten Angebote auch abseits der Zinsen

Mehr als 100 Tagesgeldkonten haben wir inzwischen in unserem Tagesgeldvergleich und Rechner zusammengetragen. Aber welche dieser Angebote sind wirklich gut und welche haben zwar gute Zinsen, fallen aber bei Themen wie Einlagensicherung, Kontoführung oder Service deutlich ab? Diese Antwort liefert kein Vergleich oder Rechner, sondern nur ein redaktioneller Test.

Unsere Redaktion prüft die bekanntesten Tagesgeldangebote genau auf diese Weise und testet die Angebote weit über das normale Maß hinaus.

Fast alle Tests im Internet sind stichtagsbezogen

Die meisten Tests bekannter Verbraucherportale wie Biallo oder Test.de haben eins gemeinsam: Sie werden an einem bestimmten Tag erstellt und dann in (mehr oder weniger) großen Abständen erneuert. Wir haben uns gesagt, dass das auch anders gehen muss - schneller und in Echtzeit.

Exklusiv: redaktionelle Echtzeitbewertung, die bei jeder Änderung angepasst wird

Wir haben einen Tagesgeld-Test entwickelt, bei dem von unseren Redakteuren jede Zins- und Produktänderung erfasst wird. Die Bewertung des jeweiligen Produktes ändert sich daraufhin in Echtzeit.

Ihr Vorteil: mit unserem Test sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand

Die Änderung der Bewertung in Echtzeit hat für Sie als Besucher unserer Webseite einen großen Vorteil: Sie sind immer auf dem tagesaktuellen Stand und können sehen, wie die von uns redaktionell getesteten Tagesgeldangebote in den einzelnen Testkategorien sowie insgesamt abschneiden. Damit nicht nur die Zinsen im Vordergrund stehen, sondern auch Aspekte wie Sicherheit und Service.

Tagesgeld-Test mit redaktioneller Echtzeitbewertung

Bankname / zum redaktionellen TestZinsen und Konditionen Sicherheit Konto-
eröffnung
Konto-
führung
Service Gesamt-
wertung
sortierbuttons sortierbuttons sortierbuttons sortierbuttons sortierbuttons sortierbuttons sortierbuttons
Consorsbank Tagesgeld 3.62 5.00 3.70 4.20 4.75 4.15
ING DiBa 3.25 4.60 4.70 5.00 4.50 3.96
Renault Bank direkt 3.85 3.60 2.70 4.20 4.00 3.76
RaboSpar90 3.50 4.00 2.40 4.60 4.25 3.74
Ferratum Bank Tagesgeld 4.80 2.20 2.40 3.70 3.50 3.72
Volkswagen Bank Tagesgeld 2.95 4.60 4.40 3.80 4.50 3.68
RaboSpar30 3.30 4.00 2.40 4.60 4.25 3.64
Audi Bank Plus Konto TopZins 2.95 4.60 3.40 3.80 4.50 3.63
MoneYou 3.25 4.00 3.40 3.90 4.25 3.59
TF Bank Tagesgeld 3.45 3.60 3.70 2.40 4.50 3.45
RaboDirect 2.90 4.00 2.40 4.60 4.25 3.44
PSA Direktbank 3.20 3.60 3.70 3.70 4.00 3.43
Hoist Finance Tagesgeld 3.40 3.60 3.70 2.40 4.50 3.43
DKB Cash 2.45 4.60 3.40 4.20 3.50 3.37
comdirect Tagesgeld 1.95 4.80 4.70 5.00 4.25 3.36
pbb direkt USD-Tagesgeld 2.70 4.40 2.40 3.80 3.75 3.35
Sberbank Direct 3.00 3.60 2.40 4.10 4.25 3.32
IKANO Bank Tagesgeld 3.05 3.60 2.40 3.20 4.25 3.25
Oney Bank Tagesgeld 3.05 3.80 2.40 2.40 4.50 3.25
Mercedes-Benz Bank 2.10 4.60 3.70 4.20 4.00 3.23
BMW Bank Tagesgeld 2.35 4.60 2.40 3.80 3.50 3.23
ProCredit Bank 2.50 4.40 2.40 3.20 4.00 3.21
East West Direkt Tagesgeld 2.75 3.60 3.40 3.70 4.00 3.19
pbb direkt 2.35 4.40 2.40 3.80 3.75 3.18
PSD Bank Hessen-Thüringen 1.70 5.00 4.20 4.20 4.00 3.18
DenizBank 2.80 3.60 2.30 3.70 4.25 3.17
Advanzia Bank Tagesgeld 3.15 3.60 1.80 2.40 3.50 3.16
VTB Sparbuch 2.60 3.60 3.90 3.70 4.25 3.15
Credit Europe 2.55 3.60 2.10 5.00 3.50 3.13
LeasePlan Tagesgeld 2.95 3.60 2.40 2.40 4.00 3.11
Austrian Anadi Bank Flexgeld24 2.90 3.60 2.40 2.40 4.50 3.11
VTB Bank 2.50 3.60 3.90 3.70 4.25 3.10
Opel Bank 2.60 3.60 2.90 3.70 4.25 3.10
Nordax Bank Tagesgeld 2.90 3.20 3.70 2.40 4.50 3.06
GarantiBank Tagesgeld 2.45 3.60 2.40 4.20 4.00 3.04
norisbank Tagesgeld 1.70 4.60 2.70 4.60 4.00 3.02
Merkur Bank 1.65 4.60 2.40 4.10 4.00 2.93
Postova banka Tagesgeld 2.37 3.60 3.70 2.40 4.50 2.91
Bank of Scotland 1.75 4.60 2.70 3.20 4.00 2.91
Südtiroler Sparkasse 2.85 2.40 2.40 4.10 3.75 2.86
netbank Girokonto 1.60 4.40 2.40 4.20 4.00 2.86
Wüstenrot Bank 1.65 3.80 4.40 3.80 4.75 2.80
GEFA Bank Tagesgeld 1.45 4.60 2.40 3.20 4.00 2.74
net-m privatbank 1891 Tagesgeld 1.95 3.60 2.90 3.60 3.50 2.73
Varengold Bank 1.80 3.60 2.40 3.70 4.00 2.67
Alpha Bank Tagesgeld 2.95 2.00 2.40 2.40 4.50 2.66
Greensill Bank Tagesgeld 1.55 4.40 2.10 2.10 3.75 2.59
FIMBank Flexgeld24 2.40 2.40 2.40 2.40 4.50 2.50
HKB Tagesgeld 1.15 3.60 3.70 4.10 4.00 2.45
Banca Progetto Tagesgeld 2.05 2.40 3.70 2.40 4.50 2.39

Wenn Sie wissen wollen, wie die redaktionell getesteten Angebote im Vergleich aus über 100 Banken abschneiden, nutzen Sie unseren Tagesgeldvergleich und unseren Tagesgeldrechner.

Tagesgeldzinsen berechnen

Unser redaktionelles Testschema

Für die Bewertung der getesteten Tagesgelder hat unsere Redaktion ein Testschema entwickelt, welches wir Ihnen nachfolgend näherbringen wollen. Zunächst hier eine Übersicht. Die einzelnen Erklärungen finden Sie direkt darunter.

Tagesgeld Testschema von www.Tagesgeldverleich.net

Wie wir einzelne Tagesgeld-Angebote bewerten

Jedes Tagesgeldkonto bewerten wir nach einem Punkteschlüssel. Die fünf Hauptkategorien "Zinsen und Konditionen", "Einlagensicherung", "Kontoeröffnung", "Kontoführung" und "Service" werden in unserem Bewertungsschema unterschiedlich stark gewichtet. Die für ein Tagesgeldangebot wichtigsten Merkmale Zinsen und Kondition werden am stärksten gewichtet, gefolgt von der Einlagensicherung. Die zur Entscheidung für ein Tagesgeldkonto nachrangigen Eigenschaften wie Antragsstrecke zur Kontoeröffnung, Kontoführung und Service wirken deutlich weniger auf das Gesamtergebnis ein. Jede der fünf Hauptkategorien unterteilt sich in unterschiedlich viele Unterkategorien, die gemeinsam 100 Prozent der jeweiligen Hauptkategorien darstellen.

Mit unserem Bewertungsschema möchten wir Produkte vergleichbar machen und ein möglichst breites Spektrum an Optionen berücksichtigen. Wie wir von www.Tagesgeldvergleich.net in der redaktionellen Arbeit die Tagesgeld-Angebote bewerten, können Sie den nachfolgenden Ausführungen entnehmen.

Zinsen und Konditionen

Kriterium Gewichtung
Zinsen und Konditionen 50% vom Gesamtergebnis
Neukundenzins 40%
Bestandskundenzins 30%
Zinsintervall 5%
Zinsgarantie 5%
Mindestanlage 5%
Maximalanlage 5%
Zinshistorie 10%

Der Bereich "Zinsen und Konditionen" wird geht mit 50% in die Wertung ein und stellt damit den für Tagesgeld-Produkte wichtigsten Bereich unserer Produkttests dar. Tagesgeldkonten, die in diesem Testbereich gut abschneiden, gehören generell zu den empfehlenswerten Angeboten.

Neukundenzins

Das wichtigstes Bewertungskriterium in einem Tagesgeldtest ist für unsere Redaktion der Neukundenzins eines Tagesgeldgeld-Angebots. Warum? Der Zins für Neukunden ist unter den Top-Angeboten oftmals höher als der Zins für die Einlagen von Bestandskunden. Speziell aktive "Tagesgeld-Hopper" sollten hier ganz genau hinschauen.

Die Bewertung erfolgt stets mit Blick auf das aktuelle Marktumfeld. Somit geben das allgemeine Zinsniveau und die Zinsen der direkten Wettbewerbsprodukte die Bewertung eines Tagesgeld-Angebots vor.

Gehört der Neukundenzins zu den höchsten Zinsen in unserem Tagesgeldvergleich, so erhält das Angebot die höchstmögliche Punktzahl. Andernfalls erfolgt eine Einordnung gemäß der Position im Vergleich zum Wettbewerb.

Bestandskundenzins

Der Zins für Bestandskunden zeigt das allgemeine Zinsniveau eines Produktes auf - unabhängig von den Zinsaktionen für Neukunden – und ist unser zweitwichtigstes Bewertungskriterium. Dieser Zins ist insbesondere für den Nutzer interessant, der längerfristig mit einem bestimmten Tagesgeldkonto sparen möchten.

Auch bei dem Bestandskundenzins betrachten wir das jeweils aktuelle Marktumfeld und das allgemeine Zinsniveau. Gehört ein Tagesgeld hier zu den Top-3-Produkten, gibt es die volle Punktzahl. Andernfalls erfolgt eine Bewertung gemäß der Einordnung im Wettbewerb.

Zinsintervall

Üblich bei Tagegeldkonten ist eine monatliche, quartalsweise oder jährliche Zinszahlung. Gerade wer sein Geld nur kurzfristig auf einem Tagesgeldkonto parkt, sollte hier genauer hinschauen. Generell gilt: Je kürzer das Zinsintervall, desto stärker können Anleger vom Zinseszinseffekt profitieren. Demensprechend vergeben wir für Tagesgelder mit monatlicher Zinszahlung auch die volle Punktzahl.

Zinsgarantie

Die höchsten Zinsen gibt es häufig im Rahmen von Neukundenangeboten. Der Neukundenzins ist dann oft nur zeitlich begrenzt gültig. Nach Ablauf dieser Zinsgarantie fällt das Zinsniveau in der Regel auf einen deutlich niedrigeren Bestandskundenzins. Hier sollte der Kunde genau hinschauen: Ein Spitzenzins bei nur kurzer Zinsgarantie und geringem Bestandskundenzinssatz lohnt sich nur für aktive Kunden, die nach Ablauf der Zinsgarantie ihr Geld auf ein anderes Tagesgeldkonto transferieren. Mehr zur Zinsgarantie haben wir in einem speziellen Ratgeber aufgearbeitet

Wir vergeben für Zinsgarantien von 12 Monaten und mehr die volle Punktzahl. Für kürzere Garantien gibt es weniger Punkte. Ein Anbieter der keine Zinsgarantie ausspricht, könnte schon morgen den Zinssatz senken und erhält daher keine Punkte.

Mindestanlage

Eine Mindesteinlage von mehr als 5.000 Euro halten wir bei einem Tagesgeldkonto für eindeutig zu hoch. Anbieter, die das von ihren Kunden verlangen, erhalten von uns keine Punkte. Für die meisten Tagesgeldkonten aus unserem Vergleich ist dagegen keine oder nur eine geringe Mindesteinlage bis maximal 1.000 Euro zur Aktivierung des Kontos notwendig. Ist dies der Fall, so gibt es die maximal möglichen 5 Punkte.

Maximalanlage

Übersteigt die maximal mögliche Anlagesumme die in unserem Tagesgeldvergleich üblichen 100.000 Euro oder ist gar unbegrenzt, so erzielt das Angebot die volle Punktzahl. Gibt es für ein Tagesgeldkonto eine Zinsstaffel, die den höchsten Zinssatz, zum Beispiel für Neukunden, nur für eine geringere Anlagesumme ermöglicht, dann gibt es Punktabzug. Punkte abgezogen werden generell, sollte die maximal mögliche Anlagesumme für ein Tagesgeldkonto weniger als 100.000 Euro betragen.

Zinshistorie

Besonders spannend für uns in der Redaktion ist immer ein Blick in die Zinshistorie eines Tagesgeld-Produktes: Wie haben sich die Zinsen in den vergangenen Monaten und Jahren im Vergleich zum jeweiligen Marktdurchschnitt verhalten?

Ist das Zinsniveau eines Tagesgeldkontos dauerhaft sehr gut, erhält das Angebot die maximale Punktzahl. Wenn ein Anbieter nur kurzfristig mit attraktiven Zinsen um Neukunden buhlt ziehen wir dagegen bei einem redaktionellen Test deutlich Punkte ab.

Einlagensicherung

Kriterium Gewichtung
Einlagensicherung 30% vom Gesamtergebnis
gesetzlich 60%
erweitert 20%
Rating der Bank 20%

Wir sicher ist meine Spareinlage auf einem deutschen Tagesgeldkonto oder bei einer Bank im europäischen Ausland? Diese Frage stellen sich nicht nur Neukunden. In der Kategorie Einlagensicherung beleuchten wir die hinter dem jeweiligen Tagesgeldkonto stehende Bank und deren Bonität sowie die jeweiligen gesetzlichen und freiwilligen Einlagensicherungssysteme.

Gesetzliche Einlagensicherung

Die für alle EU-Mitgliedsstaaten gesetzlich definierte Einlagensicherung für Spareinlagen beträgt 100.000 Euro je Kunde und Bank. Sollte ein Finanzinstitut in Schieflage geraten, spielt der jeweilige Staat bei der Rettung der Spareinlagen eine wichtige Rolle.

Um zu prüfen, was die gesetzliche Einlagensicherung im Zweifel wert ist, schauen wir in unseren Produkttests regelmäßig auf die Ratings der jeweiligen Staaten. Genießt ein Staat wie zum Beispiel Deutschland, Niederland oder Österreich Top-Bewertungen durch die großen Ratingagenturen wie Standard & Poor's, Moody's, DBRS oder Fitch, so vergeben wir hier die höchsten Punkte.

Mehr zum Thema Einlagensicherung findet sich hier.

Erweiterte Einlagensicherung

Wird die gesetzliche Einlagensicherung um eine freiwillige Sicherung erweitert, vergeben wir weitere Punkte. So erhalten Beispielsweise Genossenschaftsbanken und Sparkassen für ihre betragsmäßig unbegrenzte Sicherung die bestmögliche Wertung. Betragsmäßig begrenzte Sicherungsanker wie etwa der Sicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken oder vergleichbare andere nationale oder internationale Sicherungssysteme erhalten leichte Abzüge. Gibt es keine erweiterte Einlagensicherung, vergeben wir natürlich keine Punkte.

Rating der Bank

Bevor gesetzliche und freiwillige Sicherungsmechanismen greifen, ist natürlich die jeweilige Bank für die Sicherheit der Kundeneinlagen zuständig. Steht eine Bank auf einem stabilen finanziellen Fundament, ist eine Geldanlage dort unkritisch und sicher. Erhält also eine Bank Top Noten durch die bekannten Ratingagenturen (Standard & Poor's, Moody's, Fitch und DBRS), dann vergeben wir die volle Punktzahl. Für mittlere Bankenratings gibt es Abzüge. Banken mit geradezu schlechter Bonität sind für Geldanlagen ungeeignet und erhalten von uns keine Punkte.

Kontoeröffnung

Kriterium Gewichtung
Kontoeröffnung 5% vom Gesamtergebnis
Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags 60%
Einmalzahlung/Sparplan gleich einrichtbar 20%
Video-Ident 20%

In diesem Bereich testen wir sämtliche Schritte, die zur Eröffnung des ausgewählten Tagesgeldkontos notwendig sind. Geprüft wird auf Verständlichkeit, Zeitbedarf und Nutzerfreundlichkeit.

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Hier bewerten wir anhand unserer Erfahrungswerte die Qualität der Darstellung der Antragsstrecke sowie die Verständlichkeit der Einträge. Ist der Inhalt nutzerfreundlich aufgebaut, goutieren wir dies. Ist der Antragsprozess dagegen kompliziert oder lässt sich die Antragsseite beispielsweise auf einem Smartphone oder Tablet nicht vernünftig bedienen, ziehen wir Punkte ab.

Einmalzahlung/Sparplan

Eher eine Seltenheit: Erhält der Kunde direkt beim Antragsprozess die Möglichkeit durch eine Lastschrift von Seiten der Bank direkt Geld auf sein Tagesgeldkonto einzuzahlen oder einen Tagesgeldsparplan durch Banklastschrift einzurichten, vergeben wir die volle Punktzahl. Ist nur eine der beiden Optionen verfügbar, vergeben wir 2,5 Punkte. Ist ein Lastschrifteinzug durch die Bank nicht möglich, erhält der Anbieter keine Punkte.

Video-Ident

Relativ neu im Service einiger Anbieter ist das Video-Ident-Verfahren. Dabei können sich Kunden jetzt direkt online bei Eröffnung des Tagesgeldkontos per Videokonferenz mit dem Bankmitarbeiter legitimieren. Da Kunden mit diesem Service viel Zeit sparen und speziell im ländlichen Raum ohne Postfiliale die Kontoeröffnung stark vereinfacht wird, honorieren wir den Service mit zusätzlichen Punkten.

Kontoführung

Kriterium Gewichtung
Kontoführung 10% vom Gesamtergebnis
Wege (Post, Telefon, Internet) 40%
Zugangsverfahren zum Onlinebanking 40%
Auch für Minderjährige 10%
Auch als Gemeinschaftskonto 10%

Während die Kontoeröffnung zwar die erste, aber in der Regel nur eine einmalige Hürde darstellt, ist die Kontoführung eines Tagesgeldkontos gerade für aktive Nutzer ein Dauerthema. Wir testen daher auch die Produkte der Tagesgeldanbieter auf deren "Alltagstauglichkeit".

Wege der Kontoführung

Schöpft ein Anbieter alle Möglichkeiten aus und bietet dem Kunden eine Kontoführung per Internet, Telefon und per Post, so geben wir 5 Punkte. Fehlen Wege zur Kontoführung, ziehen wir für jede nicht vorhandene Transaktionsmöglichkeit einen Punkt ab.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Onlinebanking ist wohl die am meisten genutzte Option bei der Führung von Tagesgeldkonten. Bei unzureichend gesicherten Zugangsverfahren schwingt allerdings immer ein ungutes Gefühl bezüglich der Datensicherheit mit.

Der als besonders sicher geltende Zugange per HBCI / FinTS oder sichere Zugangsverfahren wie mTan und QR-Tan belohnen wir mit höchsten Wertung. Weniger sichere Zugangsverfahren wie iTAN und speziell das klassische PIN/TAN-Verfahren werden dagegen mit Abzügen behandelt.

Tagesgeldkonto auch für Minderjährige?

Sicherlich ist dies nicht für alle Kunden relevant und wird deshalb im Gesamtergebnis nur gering gewichtet: Kann ein Tagesgeldkonto auch von Minderjährigen geführt werden, z. B. als Alternative zum Sparbuch, so gewähren wir Zusatzpunkte.

Kann man das Konto auch als Gemeinschaftskonto zu führen?

Auch wenn ein Tagesgeldkonto als Gemeinschaftskonto geführt werden darf, vergeben wir zusätzliche Punkte.

Service

Kriterium Gewichtung
Service 5% vom Gesamtergebnis
Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat) 50%
Informationsgehalt des Online-Auftrittes 50%

Manchmal wünscht sich der Kunde weitere Informationen zu bestimmten Produkten oder benötigt Hilfe bei bestimmten Vorgängen. Wie gut die verschiedenen Anbieter bei Informationsfluss und Kundenservice im Wettbewerbsumfeld abschneiden, betrachten wir regelmäßig im diesem Testbereich.

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Ist der Kundenservice eines Anbieters per Telefon, Mail, Live-Chat und auf dem Postweg erreichbar, vergeben wir für diesen umfassenden Service die volle Punktzahl. Für jeden fehlenden Kommunikationskanal ziehen wir allerdings einen Bewertungspunkt ab.

Informationsgehalt des Onlineauftritts

Hier prüfen wir den Online-Auftritt eines Tagesgeld-Anbieters. Ist der Auftritt übersichtlich und Kundenfreundlich? Finden sich alle benötigten Informationen wie Zinsen, Zinsgarantie, Einlagensicherung, Mindestanlagesumme und sonstige Bedingungen zum Tagesgeldkonto?

Sind alle gewünschten Informationen leicht auffindbar und verständlich, vergeben wir die volle Punktzahl. Fehlt zum Beispiel ein Produktinformationsblatt oder ist die Website per Smartphone oder Tablet nicht bedienbar, ziehen wir beim redaktionellen Einzeltest Punkte ab.

Festgeld-Test in Echtzeit

Natürlich haben wir für unsere Besucher auch einen Echtzeit Festgeld-Test auf die Beine gestellt. Jede produktspezifische Konditionsänderung fließt dabei in Echtzeit in die Bewertung ein: