Logo der Denizbank

DenizBank Tagesgeld im Test

Hohe Zinsen, kostenlose Kontoführung und uneingeschränkte Verfügbarkeit – mit dem Online Tagesgeldkonto der DenizBank sichern sich Sparer alle Vorzüge einer modernen Geldanlage.

Mit 0,40 % Zinsen p.a. gehört das DenizBank Online Tagesgeld zu den guten Angeboten für Neu- und Bestandskunden in unserem Tagesgeld-Vergleich. Alles zu den Konditionen und dem Service in unserem Test.

Tagesgeld 0,40% DenizBank
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 3.60
Kontoführung 10% 3.70
Gesamtbewertung 3.35
Zur Kontoeröffnung »

Ihre Vorteile bei der DenizBank

  • 0,40 % Zinsen p.a. für Neu- und Bestandskunden
  • Zinssatz gilt für Einlagen bis 500.000 Euro
  • Mindesteinlage: 100 Euro
  • Kostenloses Stammkonto mit 0,40 % p.a. Guthaben-Zinsen inklusive
  • Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Kunde

Stand: 25.09.2018

Denizbank Tagesgeld - Hier eröffnen >>

DenizBank Tagesgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter DenizBank, Zweigniederlassung Deutschland
Bezeichnung Online-Tagesgeld
Typ Tagesgeldkonto
Zinssätze für Neukunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
ab 0,01 Euro 0,40 % p.a. - -
Für wen gilt derNeukundenzins? Der aktuelle Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden.
Zinssätze für Bestandskunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
ab 0,01 Euro 0,40 % p.a. - -
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 100 Euro
Maximaleinlage 500.000 Euro
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift jährlich zum 31.12.
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung 100.000 Euro pro Kunde über die gesetzliche Einlagensicherung Österreichs
erweiterte Einlagensicherung keine
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
TAN nein
iTAN nein
mTAN ja
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto ja
Für Minderjährige nein
Link zum Angebot Denizbank Tagesgeld - Hier eröffnen »
Stand: 25.09.2018

DenizBank Tagesgeld im Test

Zinsen und Konditionen der DenizBank

Neukundenzins

Zwischen Neukunden und Bestandskunden macht die DenizBank keinen Unterschied. Für alle Kunden gibt es derzeit 0,40 % Zinsen auf Einlagen bis maximal 500.000 Euro. Als Basis des kostenfreien Tagesgeldkontos der DenizBank dient ein Stammkonto, auf dem Guthaben mit 0,40 % p. a. verzinst werden. In unserem Tagesgeldvergleich platziert sich die österreichische Bank damit unter den ersten zehn Anbietern. Dafür knappe 3,5 von 5 Punkten.

Bestandskundenzins

Bestandskunden sind bei der DenizBank nicht schlechter gestellt als Neukunden, was wir fair finden. Alle Bestandskunden sichern sich ebenfalls 0,40 % Zinsen pro Jahr - max. bis zu einer Einlage von 500.000 Euro. Die Zinsgutschrift erfolgt jährlich. Fazit: Ein solides Angebot und einer der besten Bestandskundenzinsen im Wettbewerb.

Zinsintervall

Die Zinsen beim DenizBank Tagesgeld werden jährlich zum 31.12. ausgezahlt. Die Zinsgutschrift erfolgt direkt auf das Tagesgeldkonto, was langfristig gut für die Rendite ist (Zinseszinseffekt!). Da andere Banken allerdings monatliche oder vierteljährliche Zinsgutschriften anbieten, schneidet die DenizBank an dieser Stelle nur durchschnittlich ab: 3 von 5 Punkte.

Zinsgarantie

Auf eine Zinsgarantie müssen DenizBank-Kunden leider verzichten. Der Zinssatz ist variabel. Das gilt sowohl für das Tagesgeld als auch das zugehörige Stammkonto. Wir empfehlen deshalb, regelmäßig einen Blick auf die Konten zu werfen.

Mindestanlagesumme

Im Gegensatz zu vielen anderen Banken muss der Sparer bei der DenizBank zur Eröffnung mindestens eine Einlage von 100 Euro auf dem Tagesgeldkonto parken. Wird der Betrag irgendwann unterschritten, muss das Tagesgeld aber nicht sofort geschlossen werden. Das Geld lässt sich später beliebig wegüberweisen, sodass der Anlagebetrag auch unter 100 Euro sinken kann.

Maximalanlagesumme

Maximal können Sparer auf dem DenizBank Tagesgeldkonto 500.000 Euro anlegen. Da die gesetzliche Einlagensicherung nur bis 100.000 Euro gilt, empfehlen wir aber, diese Grenze im Blick zu behalten. Nur so ist die Geldanlage zu 100% geschützt. Für die meisten Anleger dürfte dies aber ausreichend sein.

Zinshistorie

Seit dem 02.09.2012 befindet sich das Tagesgeld der DenizBank in unserem Tagesgeldvergleich und belegt stabil einen Platz im oberen Drittel. Das Finanzinstitut sortiert sich meist unter den zehn besten Anbietern ein und weist lediglich eine größere Senkung im Jahr 2012 aus. Insgesamt liegt die DenizBank bisher immer deutlich über dem Durchschnitt, was die nachfolgende Grafik belegt.

Quellen:

  • Eigene Berechnungen

Einlagensicherung bei der DenizBank

Wie sicher ist mein Geld bei der DenizBank?

Die DenizBank, Zweigniederlassung Deutschland, ist ein Unternehmen der sterreichischen DenizBank (Wien) AG. Diese unterliegt uneingeschränkt den österreichischen Bestimmungen zur Einlagensicherung und Anlegerentschädigung (§§ 93 ff BWG). Die DenizBank AG ist Mitglied der gesetzlichen Sicherungseinrichtung der Banken und Bankiers, der Einlagensicherung der Banken & Bankiers GmbH. Sämtliche Spareinlagen bei der DenizBank sind also pro Kunde bis zu einer Höhe von 100.000 Euro zu 100 % geschützt. Kurzum: Bis zu 100.000 Euro lassen sich risikofrei bei der DenizBank parken.

Gesetzliche Einlagensicherung

Wie erwähnt, greift für deutsche Sparer die gesetzliche Einlagensicherung Österreichs. Die Deniz­bank unterliegt dem österreichischen Bankwesengesetz. Über die Einlagensicherung der Banken & Bankiers GmbH sind Anlagen von Privatkunden bis 100.000 Euro abgesichert. Allgemein wird die österreichische Einlagensicherung als sehr sicher angesehen - vergleichbar mit der deutschen Variante. Entsprechend ist die Anlage praktisch risikofrei, sofern der angelegte Betrag nicht über 100.000 Euro liegt.

Österreich verfügt über sehr gute Ratings der bekanntesten Ratingagenturen, wie unsere Übersicht von S&P, Moody's, Fitch und DBRS zeigt:

Erweiterte Einlagensicherung

Eine erweiterte Einlagensicherung bei der DenizBank existiert nicht. Deshalb müssen sich Anleger auf die gesetzliche Einlagensicherung stützen. Der Höchstbetrag bleibt entsprechend bei 100.000 Euro.

Rating der Bank

Die Wiener DenizBank AG gilt als verlässliche Bank mit derzeit rund 140.000 Kunden. Strukturell gesehen ist sie Teil der DenizBank A.S., einem der führenden Kreditinstitute der Türkei. Letztere wurde 1997 gegründet und verfügt inzwischen über zahlreiche Tochterunternehmen. 2013 beschäftigte die DenizBank A.S. mehr als 14.000 Mitarbeiter. Seit 2012 gehört die DenizBank A.S. mehrheitlich der russischen Sberbank. Hinsichtlich der Bonität der DenizBank können wir lediglich eine mittlere Punktzahl vergeben, da die Ratings aktuell eher durchschnittlich sind.

Ratings der DenizBank
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P - - Mrz 18
Moody‘s - Ba3 Mrz 18
Fitch B BB+ Mrz 18
DBRS - - Mrz 18

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Nur auf den ersten Blick geht es auf der Seite der DenizBank (Wien) AG bunt zu. Der Antragsbutton in grün hebt sich deutlich von den übrigen Details im Online-Auftritt ab. Wird darauf geklickt, öffnet sich ein Pop-Up (Achtung: Bei Tablets erscheint die Darstellung mitunter deutlich verzögert!).

Direkt oben auf der Seite werden die Voraussetzungen für das Tagesgeld aufgeführt: Mindestalter 18 Jahre und ein Wohnsitz in Deutschland. Ein paar Hinweise zur Funktion des Formulars sind ebenfalls zu finden. Darunter beginnt die eigentliche Antragsstrecke mit der Wahl zwischen Einzel - und Gemeinschaftskonto. Praktisch: Hinter den wichtigsten Feldern sind zusätzliche Erklärungen unter einem Fragezeichen verborgen. Wer mehr wissen will, einfach anklicken.

Nach der Angabe der persönlichen Daten (Name, Geburtsdatum und Staatsbürgerschaft) wird per "Weiter"-Button bestätigt. Auf der nächsten Seite sind nun die Kontaktdaten sowie Angaben zum Beruf bzw. zur Branche zu geben. Abgefragt wird auch die Steuer-Identifikationsnummer, allerdings ist dieses Feld nur optional auszufüllen.

Auf Seite 3 steht das Authentifizierungsverfahren zur Wahl (bei Tagesgeld nur smsTAN) und die Angaben zur Mobilfunkverbindung sind zu geben. Logisch: Ohne Handy keine smsTAN-Funktion! Darüber hinaus ist eine E-Mail-Adresse anzugeben.

Als Voraussetzung für die weitere Nutzung der Antragsstrecke wird der potentielle Kunde über seine wahrscheinliche Sparleistung pro Jahr (0-20.000 Euro, 20.000 bis 200.000 Euro oder mehr) sowie seinen Weg zur DenizBank ("Wie sind Sie auf uns Aufmerksam geworden?") ausgefragt. Für die DenizBank sicher ganz informativ, allerdings halten wir diese Fragen innerhalb des Antrags für überflüssig und störend. Zumindest lassen sie sich schnell per Vorgabe ausfüllen.

Wer Faxaufträge versenden will (z. B. zur Adressänderung), muss außerdem ein entsprechendes Feld ankreuzen.

Jetzt heißt es die Bedingungen des Tagesgeldkontos und die Richtigkeit der Angaben zu bestätigen. Der Link zu den AGBs und Informationsblättern (PDF) ist oben auf der Seite installiert. Eventuell wäre er unten besser aufgehoben. Skurril: Bei der Anfrage zur Richtigkeit der Angaben steht neben einem "Ja" auch ein "Nein" zur Verfügung. Seltsamerweise wird auch bei einer "Nein"-Antwort die Übersicht aller Details angefertigt und zum Ausdruck angeboten. Das ist verwirrend und unserer Meinung nach optimierbar. Wir ziehen einen Punkt ab.

Unser Fazit: Insgesamt ist die Antragsstrecke vergleichsweise überschaubar und selbsterklärend. Anzumerken haben wir lediglich, dass zwei Fragen (s.o.) aus unserer Sicht nicht in den Antrag gehören und die Abfrage der "Richtigkeit aller Angaben" nicht sinnvoll gestaltet wurde. Diese "Hindernisse" sind aber verschmerzbar. Hinsichtlich der Sicherheit sind die Vorgaben erfüllt (SSL-Verschlüsselung und smsTAN-Verfahren). Wir vergeben 3,5 von 5 Punkten.

Einmalzahlung und Sparplan gleich einrichtbar?

Über das Stammkonto kann ein DenizBank-Sparplan eingerichtet werden, der sich ab 50,- Euro im Monat besparen lässt. Allerdings hängt dieser Sparplan nicht direkt mit dem Tagesgeld zusammen. Wir vergeben einen Sonderpunkt. Eine Einmalzahlung ist nicht veranlassbar, sodass hier keine Punkte anfallen.

Kontoführung

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Zur Kontoführung des DenizBank Tagesgeldkontos steht lediglich das Onlinebanking zur Verfügung. Falls jemand Barauszahlungen in einer Filiale tätigen will, muss zunächst ein Eigenübertrag auf das Stammkonto erfolgen.Telefon-Banking oder schriftliche Auftragsannahmen bietet die DenizBank prinzipiell nicht an. Optional bietet sich eine Smartphone App für Android und iOS an, die aber keine echte Kontoführungsoption besitzt, sondern eher Informationsdienste leistet.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Der eigentliche Zugang zum Onlinebanking der DenizBank wird per Login und PIN gesichert. Transaktionen sind per smsTAN zu bestätigen, sodass Kunden ein Mobiltelefon besitzen müssen.

Auch als Tagesgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Nein, das Tagesgeld der DenizBank lässt sich nicht für Minderjährige nutzen.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Ja, diese Option besteht. Wer das DenizBank Tagesgeld für sich und seinen Partner eröffnen will, kann in der Antragsstrecke von Einzelkonto auf Gemeinschaftskonto wechseln.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Im Hinblick auf die Kontaktoptionen ist die DenizBank theoretisch vorbildlich. Von Montag bis Freitag zwischen 8:00 - 18:00 Uhr ist unter 0800/4 88 66 00 eine kostenlose Hotline geschaltet. Darüber hinaus lässt sich eine E-Mail an servicecenter@denizbank.de versenden oder das Kontaktformular verwenden. Ebenfalls praktisch: Der Rückrufservice des Service-Centers. Als Extras im Angebot: Ein LiveChat sowie ein Video-Chat. Der schriftliche LiveChat sieht zwar etwas schlicht aus, funktioniert aber einigermaßen gut. Bei komplexeren Fragen dauert es indes etwas, bis die Antworten eintreffen. Der VideoChat war während unseres Tests nicht erreichbar, sodass wir auf eine Einschätzung verzichten. Wir empfehlen im Übrigen den telefonischen Kontakt. Hier wurden wir schnell und kompetent beraten.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Wer alle wichtigen Infos zum DenizBank Tagesgeld wissen will, muss sich im Online-Auftritt der DenizBank schon etwas durchklicken. Zwar sind alle Informationen auf den Seiten enthalten, aber leider nicht immer an einem Ort. Bisweilen sind Infos in den FAQ verborgen oder in einer eigenen Rubrik wie "Einlagensicherung" untergebracht. Wir empfehlen den Griff zum Preisaushang (siehe "AGB" am Seitenende), der alle relevanten Daten enthält. Unser Verbesserungsvorschlag: Ein Produktinformationsblatt zum Tagesgeld als PDF zum Download wäre schön.

Positiv ist hingegen der Zinsrechner für Festgeld und den DenizBank-Sparplan zu bewerten. Ebenfalls Pluspunkte vergeben wir für die vorhandene App und das breite Service-Angebot. Ein paar der Funktionen sollten allerdings hinsichtlich ihrer Funktionalität sowie des Designs überarbeitet werden.

Insgesamt ein solider Auftritt mit ein paar Schwächen in der B-Note. Wir vergeben 3,50 von 5 Punkten.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.3525
Kriterium Gewichtung Note
            40% 3.00
30% 3.00
5% 3.00
5% 0.00
5% 3.00
5% 5.00
5% 5.00
5% 5.00
60% 5.00
20% 0.00
20% 3.00
60% 3.50
20% 1.00
20% 0.00
40% 3.00
40% 5.00
10% 0.00
10% 5.00
50% 5.00
50% 3.50

Fazit

Für Sparer, die eine attraktive Verzinsung suchen, bietet sich die DenizBank an. Der Zinssatz von derzeit 0,40 % gilt für Neu- und Bestandskunden gleichermaßen, das Konto ist kostenfrei und die Sicherheit bis 100.000 Euro gewährleistet. In unserem Tagesgeldvergleich steht die DenizBank damit aktuell in der ersten Reihe.

Pluspunkte vergeben wir für das zugehörige Stammkonto (inkl. eigener Verzinsung von 0,40 % p. a.) sowie das umfangreiche Service-Angebot. Ebenfalls positiv bewerten wir das einfache Onlinebanking.

Optimierbar finden wir hingegen die Antragsstrecke sowie den eigentlichen Online-Auftritt. Mitunter gehen in der bunten Gestaltung die Informationen verloren. Nicht alles wirkt rund und funktional.

Insgesamt können wir das Angebot trotzdem uneingeschränkt für Sparer empfehlen. Wichtig: Wer nicht dauerhaft 1.000 oder mehr Euro auf dem Konto belassen will, kann die Einlage nach der Eröffnung auch unter diesen Betrag senken. Das Tagesgeld lässt sich später auch mit niedrigerer Anlagesumme verwenden.

Denizbank Tagesgeld - Hier eröffnen »

Tests und Testsiege des DenizBank Tagesgeldkontos

Biallo.at Produktcheck 03/2014

Im Tagesgeld-Produktcheck von biallo.at erhielt die DenizBank AG als eine der Top5 Banken in Österreich eine Auszeichnung mit 4,4 von 5 Punkten. Im gleichen Zug wurde auch das DenizBank Festgeld mit 12-monatiger Laufzeit prämiert.

Weitere interessante Tagesgeldangebote

Zum Tagesgeldvergleich der Konditionen von mehr als 100 Banken:

Zum Tagesgeldvergleich »

Festgeld als Alternative

Jetzt Festgeld anlegen: Unser Festgeldvergleich zeigt Ihnen die aktuellen Angebote.

Zum Festgeldvergleich »