Logo der DKB - Deutsche Kreditbank AG

DKB Tagesgeld im Test

Wer ein solide verzinstes Tagesgeld (und ein Girokonto) wünscht, kann sich bei der DKB Bank umsehen. Das Tagesgeld wird derzeit mit 1,75 Prozent p.a. verzinst - auf ein unbegrenztes Guthaben. Kosten entstehen ebenfalls nicht. Mit letzterem punktet auch das DKB Girokonto unter Bedingungen*: Verzicht auf Kontoführungsgebühren bei Gehaltseingang ab 700 Euro oder bis zum 28. Geburtstag, einer Möglichkeit kostenlos zu bezahlen und Bargeld abzuheben sowie einem niedrigen Dispo. In Zeiten, in denen immer mehr Banken Geld für entsprechende Dienste verlangen, eine interessante Option. Das Tagesgeldkonto kann zusätzlich zum Girokonto eröffnet werden, erfüllt damit auch den Zweck einer Rücklageoption. Um etwas Sicherheit und Ordnung in seine Ersparnisse zu bringen, mag es aber eine Variante sein. Wir klären im Test die wichtigsten Details.

Tagesgeld 1,75% DKB Girokonto
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 4.50
Kontoführung 10% 5.00
Gesamtbewertung 3.78

*Wichtig: Das dazugehörige DKB Girokonto ist nur unter Bedingungen kostenfrei!

Voraussetzung für die Eröffnung des Tagesgeldkonto ist das DKB Girokonto. Das erste DKB Girokonto ist allerdings nur unter folgenden Bedingungen kostenfrei:

  • bei einem monatlichen Geldeingang von mindestens 700 Euro
  • oder bis zum 28. Geburtstag.

Werden die Voraussetzungen nicht erfüllt, kostet das erste DKB Girokonto monatlich sonst 4,50 Euro (Zusatzkonten 2,50 Euro).

Über die DKB - Deutsche Kreditbank AG

Mit über 5,2 Millionen Privatkunden (Stand: 2022) zählt die DKB zu den großen Direktbanken Deutschlands. Die DKB operiert von Berlins Mitte aus und ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Bayerischen Landesbank (BayernLB). Deren Geschichte reicht bis in das Jahr 1884 zurück.

Die DKB sichert die Einlagen ihrer Kunden gleich doppelt. Neben der gesetzlichen Einlagensicherung (bis 100.000 Euro pro Kunde) ist die Bank auch freiwilliges Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V.

Ihre Vorteile des DKB Tagesgeldkontos

  • 1,75% Zinsen p.a. für Neu- und Bestandskunden
  • Guthaben täglich verfügbar
  • DKB Girokonto als Voraussetzung! Kostenfrei nur bei Geldeingang!
  • Kostenloste Visa Debitkarte
  • Kreditkarte für nur 2,49 Euro im Monat
  • DKB-App und Card Control nutzbar
  • Hohe Einlagensicherung

Stand: 25.02.2024

DKB Girokonto mit Tagesgeld - Hier eröffnen »

DKB Girokonto mit Tagesgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter Deutsche Kreditbank AG - DKB
Bezeichnung DKB Girokonto + Tagesgeld
Typ Tagesgeldkonto
Zinssätze für Neukunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
ab 0,01 Euro 1,75 % p.a. unbegrenzt variabel
Für wen gilt der Neukundenzins? Zinsen gelten für Neu- und Bestandskunden gleichermaßen.
Hinweis Verzinsung wird auf das Tagesgeldkonto gewährt. Ein DKB Girokonto ist Voraussetzung für das Tagesgeldkonto.
Zinssätze für Bestandskunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
ab 0,01 Euro 1,75 % p.a. unbegrenzt variabel
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage keine
Maximaleinlage unbegrenzt
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift vierteljährlich zum Quartalsende
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung 100.000 Euro über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB)
erweiterte Einlagensicherung unbegrenzt über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands e.V.
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
mTAN nein
QR-TAN nein
App ja
HBCI-Banking mit Chipkarte ja
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto ja
Für Minderjährige DKB Girokonto u18 für Minderjährige
Link zum Angebot DKB Girokonto mit Tagesgeld - Hier eröffnen »
Stand: 25.02.2024

Das DKB Girokonto mit Tagesgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neukundenzins

Das Tagesgeldkonto wird aktuell mit 1,75 Prozent pro Jahr verzinst.

Bestandskundenzins

Die DKB macht keinen Unterschied zwischen Neu- und Bestandskunden, zumindest was die Zinsen angeht. Es gibt 1,75 Prozent Zinsen. Indes macht die Bank beim zugehörigen Girokonto einen Unterschied zwischen Aktiv- und Normalkunden. Neukunden erhalten automatisch den Aktivkunden-Status für sechs Monate und profitieren einigen Vorteilen, z. B. niedrigeren Dispozinsen. Bestandskunden können sich den Aktivstatus sichern, wenn sie drei Monate in Folge mindestens 700 Euro als Eingänge verzeichnen. Wichtig: Das Girokonto ist auch ohne Aktivstatus kostenlos.

Zinsintervall

DKB Tagesgeld: Die Zinsen werden auf Basis der deutschen Zinsmethode berechnet und vierteljährlich zum Quartalsende gutschrieben.

Zinsgarantie

Das Tagesgeld ist variabel verzinst, das bedeutet, dass es keine Zinsgarantie gibt.

Mindestanlagesumme

Eine Mindestanlage fordert die DKB nicht ein.

Maximalanlagesumme

Prinzipiell ist das DKB Tagesgeldkonto nicht gedeckelt, was die Anlagesumme angeht.

Zinsentwicklung

Die DKB ist seit August 2010 in unserem Vergleich dabei. Im Zeitraum unserer Aufzeichnungen lag der Neukundenzins meist oberhalb des Marktdurchschnitts. Das lässt sich auch an unserem nachfolgenden Diagramm erkennen, welches die Zinsentwicklung beim DKB Tagesgeld im Vergleich zum Durchschnittszinssatz aller von uns verglichenen Angebote aufzeigt:

Bedienhinweis: Einzelne Datenreihen lassen sich durch Klick auf die betreffende Überschrift aus- und wieder einblenden.

Quellen:

Einlagensicherung bei der DKB

Ist mein Geld bei der DKB sicher?

Als Deutsche Bank und Tochter der BayernLB erfüllt die DKB die strengen Auflagen Deutschlands. Der Kunde darf sich sicher fühlen.

Gesetzliche Einlagensicherung

Deutschlands gesetzliches Sicherungssystem Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) besichert Einlagen bis 100.000 Euro je Kunde.

Das Länderrating Deutschlands könnte kaum besser sein. Deutschland wird von den maßgebenden Ratingagenturen regelmäßig mit der Bestnote Triple-A ausgezeichnet.

Länderrating für Deutschland
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AAA Jan 24
Moody‘s - Aaa Jan 24
Fitch F1+ AAA Jan 24
DBRS R-1 (high) AAA Jan 24

Deckungsquote der Einlagensicherung

Die Deckungsquote gibt an, welcher Prozentsatz der abzusichernden Einlagen durch Rücklagen des jeweiligen Sicherungsfonds direkt abgedeckt werden. Für die meisten Länder der Eurozone gibt die EZB einen Zielwert von 0,80 Prozent bis zum Jahr 2025 vor. Und so hat sich die Deckungsquote der gesetzlichen Sicherung in der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) im Zeitverlauf entwickelt:

Bedienhinweis: Einzelne Datenreihen lassen sich durch Klick auf die betreffende Überschrift aus- und wieder einblenden.

Quellen:

Erweiterte Einlagensicherung

Die DKB ist freiwilliges Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands. Einlagen sind damit zusätzlich abgesichert.

Die erweiterte Einlagensicherung ist grundsätzlich ein seriöses Sicherungssystem. Die Mitgliedschaft ist jedoch freiwilliger Natur und nicht verpflichtend.

Rating der Bank

Geldgeschäfte mit der DKB geben definitiv keinen Anlass für unruhige Nächte – Vertrauen und Qualität reichen sich die Hände.

Ratings der DKB
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P - - Feb 23
Moody‘s P-1 Aa3 Feb 23
Fitch F1 A- Feb 23
DBRS - - Feb 23

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

In rund fünf Minuten zum Girokonto. So lange dürfte die Kontoeröffnung online ungefähr dauern.

Wir folgen dem Link auf dieser Seite und landen direkt beim entsprechenden Angebot der DKB. Dort starten wir mit dem ersten Schritt und starten den Antrag mit JETZT KONTO eröffnen. Wir werden weitergeleitet und müssen unsere persönlichen Daten und Kontaktinformationen angeben: Neben Name, Geburtstag und Geburtsort, Familienstand und Staatsangehörigkeit sind noch die Eingabe der Telefonnummer und der E-Mail-Adresse erforderlich.

Adressdaten inklusive Wohnstatus und Wohndauer sind danach einzugeben.

Gehen Sie einer Beschäftigung nach? Seit wann üben Sie die Tätigkeit aus und in welcher Branche sind Sie beschäftigt? Auch das Nettoeinkommen wird zum Gegenstand der Antragsstrecke.

An dieser Stelle soll erwähnt sein, dass diese zusätzlichen Informationen zur Person zwar Geduld einfordern und für ein Tagesgeldkonto überflüssig erscheinen. Doch handelt es sich wie schon beschrieben um kein gewöhnliches Tagesgeldkonto, sondern um ein Girokonto (mit jeder Menge Extras) inklusive Dispokredit. Daher sind die Angaben obligatorisch.

Wünschen Sie ein Gemeinschaftskonto? Wenn ja, dann lässt sich dies hier eingeben.

Abschließend gilt es, diverse AGBs, Bedingungen (Schufa-Abfrage) und Erklärungen zu bestätigen.

Das Ziel vor Augen, müssen Sie den Antrag speichern und die Kontoeröffnung bestätigen. Die Auftragsbestätigung sowie die Unterlagen zur Identitätsfeststellung werden bereitgestellt.

Zur Identifikation stehen gleich mehrere Varianten zur Auswahl: das Postident-Verfahren oder das Videoident-Verfahren.

Beim Postident-Verfahren drucken Kunden die Unterlagen (PDF-Format) aus und weisen sich samt Unterlagen und gültigem Legitimationsdokument in einer Filiale der Deutschen Post aus. Die Mitarbeiter der Deutschen Post sind in der Regel geschult und werden Sie mit Rat und Tat unterstützen.

Das Videoident-Verfahren ist das bequemere System. Antragsteller legitimieren sich von zu Hause aus via Videochat.

Benötigte Accessoires: Computer mit Webcam, Tablet oder Smartphone, eine intakte Internetverbindung, ein gültiges Identitätsdokument und ein Programm (z. B. Skype) für Internet- bzw. Videotelefonie.

Ist Video-Ident möglich?

Ja, die DKB bietet dieses Verfahren an - Pluspunkt.

Kontoführung

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Die DKB fungiert als reine Onlinebank. Das Konto verwalten Kunden online mittels Onlinebanking. Die DKB ist zu normalen Geschäftszeiten über die DKB-Hotline erreichbar.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Die DKB nutzt einen App-PIN und Biometrie - die Anmeldung erfolgt damit z. B. via Fingerabdruck auf dem Smartphone.

Auch als Tagesgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Das DKB Girokonto u18 ist ein Konto extra für Minderjährige. Die Konditionen sind bis auf einige altersrelevante Details weitestgehend mit dem DKB Girokonto für Erwachsene.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

DKB Girokonten können natürlich auch gemeinschaftlich genutzt und verwaltet werden.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Klassisch via Telefon (Montag bis Freitag von 7:00 bis 19:00 Uhr, außer Feiertag) und per E-Mail-Kontaktformular. Wir halten die Telefonzeiten für in Ordnung.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Das Design ist eher dezent, jedoch nicht unangenehm. Die Navigation durch das Menü geht leicht von der Hand und die Produktübersicht ist mit den wichtigsten Basisinformationen angereichert. Hier und da, wenn der Kunde etwas tiefer in das Thema einsteigen möchte, ist etwas Recherchearbeit erforderlich. Doch das ist jammern auf Spitzenniveau.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.785
Kriterium Gewichtung Note
            40% 2.50
30% 2.75
5% 4.00
5% 0.00
5% 5.00
5% 5.00
5% 4.00
5% 5.00
60% 5.00
20% 4.00
20% 3.50
60% 4.50
20% 5.00
20% 5.00
40% 5.00
40% 5.00
10% 5.00
10% 5.00
50% 4.00
50% 4.50

Fazit

Was kommt dabei raus, wenn man ein Girokonto um ein Tagesgeldkonto ergänzt? Bei der DKB ein solides Paket, welches sich allerdings eher an Kunden wendet, die ein kostenfreies Girokonto (bei Gehaltseingang!) wünschen. Jene profitieren von einer kostenlosen Visa Debitkarte, vergleichsweise niedrigen Dispozinsen sowie der sehr hohen Einlagensicherung. Das Tagesgeld ist ein solides Extra . Kurzum: Ein empfehlenswertes Angebot für alle unter 28 Jahre und alle, die monatlich einen Geldeingang von mindestens 700 Euro auf dem zugehörigen Girokonto verzeichnen.

DKB Girokonto mit Tagesgeld - Hier eröffnen »

Weitere Tagesgeldangebote

Einen tagesaktuellen Vergleich der Konditionen von über 100 weiteren Banken finden Sie hier:

Zum Tagesgeldvergleich »

Festgeld als Alternative?

Sie wollen ihr Geld lieber fest anlegen? Unser Festgeldvergleich zeigt Ihnen die besten Angebote.

Zum Festgeldvergleich »