Logo ProCredit Bank

Tagesgeldkonto der ProCredit Bank im Test

»Tue Gutes und rede darüber«

Wenn Walter Fisch der Sinn nach einem Tagesgeldkonto gestanden hätte, dann wäre die Wahl gewiss auf die ProCredit Bank gefallen. Als »grüne« Bank legt die ProCredit großen Wert auf soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit.

Das Tagesgeld der ProCredit wird mit gewissenhaften 0,10 % Rendite per annum verzinst. Das Konto kann ohne Mindesteinlage eröffnet werden.

Tagesgeld 0,10% ProCredit Bank
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 4.40
Kontoführung 10% 3.20
Gesamtbewertung 3.36
Zur Kontoeröffnung »

Über die ProCredit Bank

Die ProCredit Bank ist als »echte« Bank erst seit Dezember 2011 auf dem deutschen Markt aktiv. Allerdings liegen die Wurzeln des nachhaltigen Finanzinstituts in einer Beratungsgesellschaft für Finanzinvestitionen in Schwellen- bzw. Entwicklungsländern. Daraus entwickelte sich bis heute eine Holding mit Sitz in Frankfurt/Main. Aktuell besteht die Gruppe aus 21 Banken in ebenso vielen Ländern. Die ProCredit Bank verfügt international über ca. 740 Filialen undkonzentriert sich primär auf die verantwortungsvolle Kreditvergabe für kleine bis mittelgroße Unternehmen in Afrika, Lateinamerika und Osteuropa.

»Zu Hause« ist die ProCredit Bank in Deutschlands Bankenmetropole Frankfurt am Main.

Ihre Vorteile beim Tagesgeld der ProCredit Bank

  • 0,10 % Zinsen p.a. für Neu- und Bestandskunden
  • Verantwortungsvolle und nachhaltige Geldanlage
  • Ohne Mindesteinlage
  • Keine Maximaleinlage
  • täglich verfügbar
  • Kontoführung online, telefonisch oder per Post
  • Einlagensicherung bis 9,95 Millionen Euro pro Kunde

Stand: 25.09.2018

ProCredit Bank Tagesgeld - Hier eröffnen >>

ProCredit Bank Tagesgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter ProCredit Bank
Bezeichnung Tagesgeld
Typ Tagesgeldkonto
Zinssätze für Neukunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
ab 0,01 Euro 0,10 % p.a. - -.
Für wen gilt derNeukundenzins? Zinsen bei der ProCredit Bank gelten für Neu- und Bestandskunden einheitlich.
Zinssätze für Bestandskunden
ab 0,01 Euro 0,10 % p.a. - -.
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage keine
Maximaleinlage unbegrenzt
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift jährlich zum 31.12.
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung 100.000 Euro pro Kunde zu 100 % über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB)
erweiterte Einlagensicherung Bis zu 9,95 Millionen Euro pro Kunde über Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V.
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich ja
Telefon-Banking ja
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Link zum Angebot ProCredit Bank Tagesgeld - Hier eröffnen >>
Stand: 25.09.2018

Das Tagesgeld der ProCredit Bank im Test

Zinsen und Konditionen

Neu- und Bestandskundenzins

Derzeit erhalten Sparer - egal ob Neu- oder Bestandskunde - 0,10 % Zinsen p.a. auf ihre Einlagen. Der Vorteil beim ProCredit Tagesgeld liegt allerdings nicht nur in einer soliden Verzinsung, sondern in dem Umstand einer verantwortungsbewussten Anlage. Die Unternehmenswerte der ProCredit Bank lauten »Verantwortung, Transparenz und Fairness«.

Zinsintervall

Die Zinsgutschrift erfolgt am Jahresende zum 31. Dezember beziehungsweise bei Kontoauflösung.

Zinsgarantie

Mit der Zinsgarantie bei Tagesgeldanlagen ist das so eine Sache: nicht ausgeschlossen, doch eher selten umgesetzt. Die ProCredit Bank verzinst das Tagesgeld variabel.

Mindestanlagesumme

Prinzipiell keine Mindestanlagesumme. Da verzichte die ProCredit Bank drauf. Schon der erste Euro wird verzinst.

Maximalanlagesumme

Keine Maximalanlagesumme. Auch da lässt die ProCredit dem Anleger freie Hand.

Zinshistorie

Das ProCredit Tagesgeld taucht erstmals im Januar 2014 in unserem Vergleich auf. Anhand der Statistik können Sie die Entwicklung der Zinsen studieren.

Einlagensicherung bei der ProCredit Bank

Wie sicher ist mein Geld bei der ProCredit Bank

Geldanlagen bei der ProCredit Bank sind gleich zweifach besichert. Neben dem staatlichen Sicherungssystem Deutschlands ist die ProCredit auch als freiwilliges Mitglied im »Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V.« vertreten.

Gesetzliche Einlagensicherung

Das gesetzliche Sicherungssystem "Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH" besichert 100.000 Euro zu 100 % pro Anleger.

Deutschlands Bonität wird regelmäßig mit der Bestnote »Triple A« ausgezeichnet.

Länderrating für Deutschland
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AAA Mar 18
Moody‘s - Aaa Mar 18
Fitch F1+ AAA Mar 18
DBRS R-1 (high) AAA Mar 18

Erweiterte Einlagensicherung

Die ProCredit Bank ist freiwilliges Mitglied im »Einlagensicherungsfonds deutscher Banken e. V.« und versichert Einlagen bis zu 9,95 Millionen Euro je Kunde.

Rating der Bank

Die Rating-Agentur Fitch stuft die ProCredit Bank derzeit mit der Bewertung »BBB« ein.

Ratings der ProCredit Bank
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P - - Mrz 18
Moody‘s - - Mrz 18
Fitch F2 BBB Mrz 18
DBRS - - Mrz 18

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Das Online-Formular zur Kontoeröffnung ist ruckzuck ausgefüllt. Das ist wirklich löblich. So sehr, dass wir den ein oder anderen »Kritikpunkt« elegant unter den Teppich kehren.

1. Persönliche Angaben zum Kontoinhaber:

Name, Anschrift, Kontaktdaten (E-Mail und Telefon), Geburtsdatum und Geburtsort, Familienstand und Einkommensquelle.

Die ProCredit Bank möchte auch gerne mehr über Ihre Steueridentifikationsnummer erfahren. Das und die selbständige Berechnung der IBAN in Verbindung mit den Kontodaten sind die erwähnten »Kritikpunkte«.

2. Angaben zum Referenzkonto

Das Referenzkonto ist für Ein- und Auszahlungen auf und vom Tagesgeldkonto zwingend erforderlich.

3. Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Die Antwort auf diese Frage ist verbindlich. Einfach einen der Vorschläge auswählen und abhaken.

 

Das war’s dann im Grunde auch schon. Noch den Datenschutzbestimmungen und den AGBs zustimmen, alle Angeben ein letztes Mal auf Richtigkeit überprüfen und fertig.

Alternativ können Sie das Formular auch herunterladen und handschriftlich ausfüllen.
Den Antrag (PDF-Datei) müssen Sie ausdrucken und natürlich auch unterschreiben. Mit einem gültigen Legitimationsdokument (Personalausweis oder Reisepass), Ihren Unterlagen und bestens gelaunt besuchen Sie eine Filiale der Deutschen Post. Dort führen meist gut ausgebildete Mitarbeiter gemeinsam mit Ihnen das Postident-Verfahren zur Identitätsüberprüfung durch.

Welchen Beitrag Sie zum Postident-Verfahren leisten müssen? Neben Ausweisdokument und Antragsunterlagen müssen Sie einfach nur »da« sein. Die Mitarbeiter der Deutschen Post kümmern sich um den Rest – inklusive dem kostenlosen Versand.

Nachdem die ProCredit Ihren Antrag geprüft hat, lässt die Bank Ihnen in getrennten Schreiben Kontoinformationen und PIN zukommen.

Einmalzahlung und Sparplan gleich einrichtbar?

Leider ist beides bei der ProCredit Bank nicht möglich.

Kontoführung

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Einfaches Handling: E-Banking, Telefon-Banking und die postalische Kontoführung machen es möglich.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Die ProCredit nutz für die Kontoführung via e-Banking ein einfaches PIN-Verfahren.

Auch als Tagesgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Wer ein Tagesgeldkonto bei der ProCredit Bank eröffnen möchte, muss volljährig sein.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Das Tagesgeld der ProCredit Bank wird derzeit nur als Einzelkonto angeboten.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Bei Fragen und Problemen erreichen Sie die ProCredit Bank via Mail (Kontaktformular und E-Mailadresse) und Fernsprecher.

Informationsgehalt des Online-Auftritts

Das Design ist modern und schlicht. Alle Informationen sind übersichtlich angeordnet, leicht zugänglich und ausreichend beschrieben.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.36
Kriterium Gewichtung Note
            40% 2.50
30% 2.50
5% 3.00
5% 0.00
5% 5.00
5% 5.00
5% 3.00
5% 5.00
60% 5.00
20% 4.00
20% 3.00
60% 4.00
20% 0.00
20% 0.00
40% 5.00
40% 3.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 4.00
50% 4.00

Fazit

Das Tagesgeld der ProCredit Bank erweist sich als solide Anlage zu fairen Konditionen. Wer ein - in mehrfacher Hinsicht - nachhaltiges Sparkonto sucht, ist hier richtig.

Die ProCredit Bank sieht sich als »Green Finance« Bank. Das Geschäftsmodell ist auf sozial verantwortliche Entwicklungsförderung ausgerichtet.

Mit den Spareinlagen (Tagesgeld und Festgeld) wird die Geschäftsfähigkeit der Schwesterninstitute in Entwicklungs- und Schwellenländern sichergestellt.

Die ProCredit Gruppe vergibt Kredite an kleine und mittelgroße Unternehmen. Mit diesen Finanzmitteln – also auch mit Ihrer Geldanlage – wird die wirtschaftliche Entwicklung in Schwellen- und Entwicklungsländern in Verbindung mit Umweltverträglichkeit nachhaltig unterstützt und Arbeitsplätze werden geschaffen.

 

ProCredit Bank Tagesgeld - Hier eröffnen >>

Weitere interessante Tagesgeldangebote

Einen tagesaktuellen Vergleich der Konditionen von über 120 weiteren Banken finden Sie hier:

Zum Tagesgeldvergleich »

Festgeld als Alternative?

Sie wollen ihr Geld lieber fest anlegen? Unser Festgeldvergleich zeigt Ihnen die besten Angebote.

Zum Festgeldvergleich »