Logo der Suresse Direkt Bank

Suresse Direkt Bank Tagesgeld im Test

3,80 Prozent Zinsen, monatliche Zinszahlung sowie Einlage ab einem Euro und alles abgesichert bis zu 100.000 Euro durch den spanischen Einlagesicherungsfonds. Das Ganze garantiert für sechs Monate bei null Kosten. Sparer – was willst du mehr? Das Tagesgeld-Angebot, der erst kürzlich in Deutschland gestarteten Suresse Direkt Bank, ist allein unter diesen Aspekten das momentan wohl attraktivste Angebot in diesem Segment.

Tagesgeld 3,80% Suresse Direkt Bank Tagesgeld
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 3.20
Kontoführung 10% 4.50
Gesamtbewertung 4.29

Auszeichnung im Tagesgeld-Test 2024

Suresse Direkt Bank - Auszeichnung Tagesgeld-Test 2024

Suresse Direkt Bank Tagesgeld mehrfach ausgezeichnet

Im Tagesgeld-Test 2024 überzeugte die Suresse Direkt Bank gleich mehrfach. Die Marke der Santander Consumer Finance SA, Niederlassung Belgien, wurde mit durchschnittlich 3,29 Prozent gleich 2 x mit dem 2. Platz in der Kategorie "Tagesgeld 1 Jahr" (Zeitraum 1. Januar 2023 bis 1. Januar 2024) prämiert und sicherte sich zudem einen Top-3-Platz bei den aktuellen Tagesgeldzinsen im Januar 2024.

Über die Suresse Direkt Bank

Die Suresse Direkt Bank ist eine, am deutschen Markt neu eingeführte Marke der belgischen Niederlassung der Santander Consumer Finance - einer Bank nach spanischem Recht. Seit Mitte November 2022 bietet die Suresse Bank als Online-Bank in Deutschland sowohl Tagesgeld- als auch Festgeld-Konten an.

Die Suresse Direkt Bank gehört als Niederlassung der Santander Consumer Finance zur internationalen Gruppe Banco Santander, einer der größten Finanzgruppen der Welt. Die Banco Santander wurde 1857 gegründet. Sie hat ihren Hauptsitz in Spanien und ist in Europa sowie in Nord- und Südamerika stark vertreten.

Die Santander Consumer Finance ist eine führende Konsumentenbank und in 18 Ländern vertreten. In Belgien ist die Bank als sogenannte Voll-Bank bereits seit 1992 aktiv und bietet eine breite Palette von Finanz- und Banklösungen für den Verbraucher an.

Ihre Vorteile beim Suresse Direkt Bank Tagesgeld

  • Für Neukunden 3,80 % Zinsen p.a. mit Zinsgarantie für sechs Monate!
  • Monatliche Zinsgutschrift
  • Kostenlose Kontoeröffnung, Kontoführung und Kontoschließung
  • Ab einem Euro Mindestanlage
  • Guthaben jederzeit verfügbar
  • Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Kunde

Stand: 23.05.2024

Suresse Direkt Bank Tagesgeld - Hier eröffnen »

Suresse Bank Tagesgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter Suresse Direkt Bank, eine Marke der Santander Consumer Finance SA (Spanien), Niederlassung Belgien
Bezeichnung Suresse Direkt Bank Tagesgeld
Typ Tagesgeldkonto
Zinssätze für Neukunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
bis 250.000 Euro 3,80 % p.a. 6 Monate 2,80 % p.a.
ab 250.000,01 Euro 2,80 % p.a. - -
ab 1.000.000,01 Euro 0,00 % p.a. - -
Für wen gilt der Zins? Die Zinsen gelten ausschließlich für Neukunden für das erste eröffnete Konto und für Einlagen bis Euro 250.000, garantiert für bis zu 6 Monate ab dem Tag des Eingangs der ersten Zahlung auf das Konto, danach gilt der Basiszinssatz.
Zinssätze für Bestandskunden
bis 1.000.000 Euro 2,80 % p.a. - -
ab 1.000.000,01 Euro 0,00 % p.a. - -
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 1,00 Euro
Maximaleinlage unbegrenzt
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift monatlich
Ein- und Auszahlungen Einzahlungen können jederzeit getätigt werden, Einlagen sind ohne Einhaltung von Fristen täglich verfügbar.
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Kunde über den spanischen Einlagensicherungsfonds Fondo de Garantia de Depósitos de Entidades de creditos
erweiterte Einlagensicherung keine
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN ja
QR-TAN nein
HBCI mit Chipkarte nein
Kontoeröffnung / Legitimation
Postident ja
Videoident ja
eID (elektronischer Personalausweis) nein
Überweisung vom Referenzkonto ja
Steuern
Steuern Auszahlung der Zinsen erfolgt ohne Steuerabzug. Sparer aus Deutschland müssen die Zinserträge in Anlage KAP ihrer Steuererklärung deklarieren.
Quellensteuer Die belgische Quellensteuer fällt nicht an, wenn der Kunde nicht in Belgien steuerlich ansässig ist
Sonstiges
IBAN Kunden erhalten ggf. eine belgische IBAN, Überweisungen dauern erfahrungsgemäß max. 3-4 Bankarbeitstage
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto ja
Für Minderjährige nein
Link zum Angebot Suresse Direkt Bank Tagesgeld - Hier eröffnen »
Stand: 23.05.2024

Suresse Bank Tagesgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neukundenzins

Neukunden können sich aktuell einen Zins von 3,80 Prozent p.a. sichern. Die Suresse Bank garantiert diesen Zinssatz für sechs Monate ohne Wenn und Aber - Aktuell eines der besten Zins-Angebote in unserem Vergleich und somit volle Punktzahl. Nach Ablauf der Zinsgarantie erhalten Anleger noch ordentliche 2,80 Prozent p.a.

Anleger gelten als Neukunde, wenn Sie in den letzten 24 Monaten kein Kunde der Suresse Direkt Bank waren.

Bestandskundenzins

Im Anschluss an den Angebotszeitraum soll der variable Standardzins von 2,80 Prozent p.a. gelten.

Renditematrix

Der zeitlich begrenzte Neukundenzins sorgt in Kombination mit den niedrigeren Anschluss- und Bestandskundenzins dafür, dass die Rendite pro Jahr beim Tagesgeld der Suresse Direkt Bank sinkt, wenn die Anlagedauer den Zeitraum der Zinsgarantie überschreitet. Unsere nachfolgende Renditematrix zeigt, mit welcher Rendite p.a. Sparer bei Anlagezeiträumen von einem bis zwölf Monaten rechnen können:

Zinsintervall

Die mit dem Tagesgeldkonto der Suresse Bank erwirtschafteten Zinsen werden erfreulicherweise jeden Monat gutgeschrieben. So lässt sich auf Dauer der Zinseszinseffekt nutzen. Klarer Pluspunkt in unserem Tagesgeld-Test.

Zinsgarantie

Neukunden erhalten auf den Top-Zins von 3,80 Prozent eine 6-monatige Zinsgarantie. Im Anschluss an den Angebotszeitraum oder bei Anlagebeträgen von über 250.000 Euro erhalten Anleger einen (variablen) Standardzins von 2,80 Prozent p.a.

Zinshistorie

Das Tagesgeld der Suresse Bank ist in Deutschland bereits seit November 2022 verfügbar. Seit dieser Zeit haben wir das Produkt in unserer Datenbank und verzeichnen kontinuierlich deutlich höhere Zinsen, als es sie im Durchschnitt auf dem Markt zu erzielen gibt:

Bedienhinweis: Einzelne Datenreihen lassen sich durch Klick auf die betreffende Überschrift aus- und wieder einblenden.

Quellen:

Mindestanlagesumme

Die Eröffnung des Suresse Bank Tagesgeldkontos ist ab einem Euro Mindesteinlage möglich. Auch dafür vergeben wir die maximale Punktzahl.

Maximalanlagesumme

Es gibt keinen maximalen Einzahlungsbetrag für das Tagesgeldkonto der Suresse Bank, somit kann theoretisch unbegrenzt viel Geld auf dem Konto angelegt werden. Jedoch: Ab einer Anlagesumme von einer Million Euro beträgt der Zinssatz 0,00 Prozent.

Währungsrisiko

Da die Anlage auf dem Tagesgeldkonto der Suresse Bank in Euro erfolgt, besteht hier kein Währungsrisiko.

Verfügbarkeit

Wie bei Tagesgeldkonten üblich, sind die gesamten Einlagen täglich verfügbar. Besondere Fristen gibt es nicht.

Einlagensicherung bei der Suresse Bank

Ist mein Geld bei der Suresse Direkt Bank sicher?

Die Einlagen auf dem Tagesgeldkonto der Suresse Bank sind durch die europäische Richtlinie 2014/49/EU geschützt. Die Suresse Direkt Bank ist Mitglied des spanischen Einlagensicherungsfonds, der Ersparnisse und Anlagen bis zu 100.000,00 Euro bzw. 200.000,00 Euro bei Gemeinschaftskonten gesetzlich absichert.

Gesetzliche Einlagensicherung

Wie bereits erwähnt, sind die Einlagen auf dem Tagesgeldkonto der Suresse Bank durch die europäische Richtlinie 2014/49/EU geschützt. Die Suresse Direkt Bank ist Mitglied des spanischen Einlagensicherungsfonds, der Ersparnisse und Anlagen bis zu 100.000,00 Euro bzw. 200.000,00 Euro bei Gemeinschaftskonten absichert.

An dieser Stelle betrachten wir zudem die Bonität des Staates, in welchem das Geld geparkt wird - d. h. in diesem Fall Spanien. In letzter Instanz haftet dieses für die hinterlegten Einlagen von Privatkunden. Insgesamt bescheinigen die bekannten Rating-Institute dem Staat eine solide Bonität. Wir haben wenig Bedenken, was eine Anlage angeht. Abgefragt wurden die Ratings der Ratingagenturen Fitch, Standard & Poor’s, Moody’s und DBRS.

Länderrating für Spanien
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1 A Jan 24
Moody‘s (P)P-2 Baa1 Jan 24
Fitch F1 A- Jan 24
DBRS R-1 (low) A Jan 24

Erweiterte Einlagensicherung

Eine erweiterte Einlagensicherung beinhaltet das Tagesgeld-Angebot der Suresse Bank nicht.

Ratings als Bewertungstool für den Sicherheitsgrad

Da die Suresse Direkt Bank keine eigenständige Bank, sondern eine Marke der Santander Consumer Finance SA (Spanien), Niederlassung Belgien, ist, interessiert uns beim Rating natürlich das der Muttergesellschaft - also der Santander Bank. Alle vier von uns abgefragten Rating-Agenturen stufen die Santander Bank im A-Bereich - dem besten der Ratingskala - ein:

Ratings der Santander
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1 A Mrz 24
Moody‘s P-1 A2 Mrz 24
Fitch F2 A- Mrz 24
DBRS R-1(middle) A(high) Mrz 24

Mehr zu den Ratings finden Interessierte hier.

Wie wird das Suresse Bank Tagesgeld steuerlich behandelt?

Da die Santander Consumer Finance SA (Spanien), Niederlassung Belgien, also kontoführende Bank ihren Sitz in Belgien hat, gibt es zwei Fragen, die wir beantworten wollen: zum einen die nach einem eventuellen Abzug der Quellensteuer. Dazu schreibt die Suresse Bank: "die belgische Quellensteuer fällt nicht an, wenn der Kunde nicht in Belgien steuerlich ansässig ist.".

Es erfolgt für Sparer aus Deutschland also kein Abzug von Quellensteuer. Frage zwei ist die nach dem Steuerabzug auf die Zinserträge. Dieser erfolgt bei der Suresse Bank nicht automatisch, sondern der Sparer bekommt die vollen Zinsen ohne Steuerabzug gutgeschrieben und muss selbige in Anlage KAP seiner Einkommensteuererklärung angeben.

Freistellungsauftrag und Nichtveranlagungsbescheinigung

Da die Gutschrift der Zinserträge ohne Steuerabzug erfolgt, können weder Freistellungsauftrag noch NV-Bescheinigung eingereicht werden.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Die Eröffnung des Suresse Tagesgeldkontos erfolgt über die Webseite der Bank. Dort erscheinen die Anforderungen an den Kunden, welche Voraussetzungen seinerseits erfüllt sein müssen und welche Dokumente er im Rahmen der Kontoeröffnung bereithalten muss.

Mit einem Klick auf den Button „Start“ beginnt der Kontoeröffnungsprozess. Es öffnet sich eine Seite, auf der interessanterweise die Frage gestellt wird, ob man sich als Neukunde oder Bestandskunde anmelden möchte. Zudem befinden sie hier bereits die Informationen zur Einlagensicherung als auch die vorvertraglichen Informationen, die zum Download angeboten werden. Diese beiden Links müssen angeklickt werden – ohne diese Aktion kann der Eröffnungsprozess nicht fortgeführt werden.

Was dann folgt, ist die Abfrage dahingehend, wie viele Personen das Konto nutzen wollen (Einzel- oder Gemeinschaftskonto) sowie die gesetzlichen notwendigen Angaben zur kontoeröffnenden Person.

In Folge muss eine Sicherheitsfrage nebst Antwort als auch eine Mobilfunknummer angegeben werden. Die Mobilfunknummer dient der Zusendung eines Sicherheits-Codes, der dann eingegeben werden muss, um den Vorgang der Kontoeröffnung fortsetzen zu können.

Im Weiteren werden dann die Adresse, Geburtsdaten sowie die berufliche Situation des Antragstellers abgefragt. Zum Abschluss dann noch die Daten des Ausweisdokuments, das zur Identifizierung genutzt werden soll (Personalausweis oder Reisepass). Zu guter Letzt, dann noch die Abfrage nach einer deutschen Bankverbindung, welches als Referenzkonto für das Tagesgeldkonto genutzt werden soll.

Abschließend erfolgt dann noch die Abfrage der Steuerdaten, bevor es zur gesetzlich vorgeschriebenen Personen-Identifizierung via Videoident-Verfahren geht.

Alles in allem ist der Eröffnungsprozess sehr einfach durchzuführen. Die Führung durch den Prozess ist sehr sauber und übersichtlich und entspricht dem erwarteten, professionellen Auftritt einer Bank. 

Einmalzahlung und Sparplan gleich einrichtbar?

Der automatische Einzug des Anlagebetrages ist bis zu 100.000 Euro vom angegeben Referenzkonto möglich. Der Betrag kann aber auch selbstständig überwiesen werden. Zudem ist es möglich eine Einzugsermächtigung zu erteilen, wonach die Bank jeden Monat einen, vom Kontoinhaber frei zu wählenden Betrag, von Referenzkonto einzieht und auf das Tagesgeldkonto transferiert.

Zudem ist es möglich, eine Einzugsermächtigung  zu erteilen, wonach die Bank jeden Monat einen vom Kontoinhaber frei zu  wählenden Betrag vom Referenzkonto einzieht und auf das Tagesgeldkonto  transferiert.

VideoIdent möglich?

Ja. Neben dem Klassiker, d. h. dem PostIdent-Verfahren, bietet die Suresse Bank auch VideoIdent an.

Kontoführung

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Das Tagesgeldkonto der Suresse Bank lässt sich via Online-Banking über die Webseite der Bank führen. Banking in Schriftform und / oder Telefon-Banking beziehungsweise App wird nicht angeboten.

Zugangsverfahren zum Online-Banking

Die Bank nutzt einen geschützten Online-Banking-Bereich („Geschützter Bereich“) mit TAN-App nach den neuesten Sicherheitsrichtlinien. Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme wird jede Überweisung von Ihrem Tagesgeldkonto nur auf ein anderes Tagesgeldkonto oder auf das Referenzkonto vorgenommen.

Kann das Tagesgeldkonto auch von Minderjährigen genutzt werden?

Das Tagesgeld der Suresse Bank richtet sich ausschließlich an Volljährige. Minderjährige können das Angebot nicht nutzen.

Ist das Suresse Bank Tagesgeld auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Eine Nutzung als Gemeinschaftskonto ist laut Angabe der Bank möglich.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Der Kundenservice steht per Telefon, Mail und Kontaktformular zur Verfügung. Auch ein Rückruf kann vereinbart werden. Die Telefonnummer lautet:  0800 - 100 - 1878. Sie ist Montag bis Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr erreichbar. Erfreulich ist, dass es sich bei der Telefonnummer um eine für den Anrufer kostenfreie Hotline handelt.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Der Internetauftritt der Suresse Bank ist erfreulich gut gelungen. Die Navigation ist übersichtlich und ermöglicht das schnelle Auffinden aller notwendigen Informationen. Es gibt individuelle Produktseiten, Zinsrechner sowohl für Tagesgeld als auch Festgeld, grundlegende Informationen zur Bank selbst als auch einen separaten Dokumenten- und Hilfe-Bereich.

Auch die Ladezeiten sowohl bei Desktop als auch Mobil sind sehr gut, was die Seite alles in allem sehr nutzerfreundlich erscheinen lässt. All dies bietet an keiner Stelle irgendeine Form der Kritik. Sehr gut – volle Punktzahl.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung4.295
Kriterium Gewichtung Note
            40% 5.00
30% 5.00
5% 5.00
5% 4.00
5% 5.00
5% 5.00
5% 3.00
5% 5.00
60% 4.00
20% 0.00
20% 4.00
60% 4.50
20% 5.00
20% 5.00
40% 5.00
40% 5.00
10% 5.00
10% 0.00
50% 4.00
50% 5.00

Fazit

Was bleibt als abschließendes Fazit in unserem Test? Um es klar zu sagen: Viel Positives! Das fängt mit den stattlichen 3,80 Prozent Zinsen, die für Neukunden für sechs Monate garantiert sind, an, geht über die monatliche Zinsgutschrift und der quasi nichtexistenten Mindestanlagesumme (ab einem Euro) sowie dem schnellen und sehr übersichtlichen Kontoeröffnungsprozess. Das Ganze abgerundet durch einen gelungenen Internetauftritt. Sehr gut!

Mehr als 100 Festgelder im Vergleich

Mit unserem Festgeldrechner berechnen Sie besten Zinsen für Ihre Wunschlaufzeit.

Zum Festgeld-Vergleich »

Sie möchten weitere Tagesgelder vergleichen?

Nutzen Sie unseren Tagesgeldvergleich und finden Sie die besten Angebote von über 100 Banken.