Logo der Nordiska

Nordiska Tagesgeld im Test

Die in Schweden ansässige Nordiska gewährt deutschen Kunden derzeit ein Tagesgeld mit 0,16 Prozent Zinsen, jährlicher Zinsgutschrift und kostenloser Kontoführung. Einzige Voraussetzung sind 1.000 Euro Mindestanlage. Maximal lassen sich 95.000 Euro auf diesem Konto parken. Wichtig: Ein- und Auszahlungen sind jederzeit möglich und eine Quellensteuer muss der Kontoinhaber auch nicht beachten - letztere gibt es in Schweden nämlich nicht.

Wir betrachten im Test neben der Verzinsung noch die Sicherheitsaspekte und den Antragsprozess via Weltsparen.

Tagesgeld 0,16% Nordiska Tagesgeld
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 3.60
Kontoführung 10% 3.20
Gesamtbewertung 3.31

Über Nordiska

Nordiska ist eine schwedische Vollbank mit Sitz in Stockholm. Die Bank steht unter Aufsicht der schwedischen Finanzbehörde und bietet ein sehr breites Portfolio verschiedener Produkte an, darunter Angebote für Privatkunden und für institutionelle Einrichtungen bzw. Unternehmen.

In erster Linie vergibt Nordiska Privat- und Firmenkredite, Immobilienfinanzierungen sowie diverse weitere Finanzierungen. Darüber hinaus gehören Anlageprodukte zur Angebotspalette..

Ihre Vorteile beim Nordiska Tagesgeld

  • 0,16 % Zinsen für Neu- und Bestandskunden
  • Ein- und Auszahlungen jederzeit möglich
  • jährliche Zinsgutschrift
  • Mindesteinlage: 1.000 Euro
  • Maximaleinlage: 95.000 Euro
  • Schwedische Einlagensicherung bis SEK 1.050.000 pro Kunde (ca. 105.000 Euro, 11/2021)
  • Deutschsprachiger Kundenservice
  • Keine Kontoführungsgebühren, keine sonstigen Kosten

Stand: 03.12.2021

Nordiska Tagesgeld - Hier eröffnen »

Nordiska Tagesgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter WeltSparen
Bezeichnung Nordiska Tagesgeld
Typ Tagesgeld
Zinssätze für Neukunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
1.000 bis 95.000 Euro 0,16 % p.a. - -
Für wen gilt der Zins? Der Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden
Zinssätze für Bestandskunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
1.000 bis 95.000 Euro 0,16 % p.a. - -
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 1.000 Euro
Maximaleinlage 95.000 Euro
Ein- und Auszahlungen
Ein- und Auszahlungen jederzeit möglich. Betrag wird innerhalb von 3 Bankarbeitstagen ausgezahlt.
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift jährliche Zinsgutschrift. Wiederanlage des Zinsertrages (Zinseszinseffekt)
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung bis 1.050.000 Schwedische Kronen (SEK) über die gesetzliche Einlagensicherung Schwedens (entspricht ca. 105.000 Euro; 11/2021)
erweiterte Einlagensicherung keine
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI mit Chipkarte nein
Sonstiges
Konteröffnung per VideoIdent Ja, wahlweise Legitimation per VideoIdent- oder PostIdent-Verfahren
Steuerliche Besonderheiten Keine. In Schweden wird für Personen mit dauerhaftem Wohnsitz im Ausland keine Quellensteuer erhoben. Zinserträge sind in der Einkommenssteuererklärung anzugeben
Verfügbarkeit Täglich verfügbar. Auszahlungen von Anlagebetrag und Zinsen dauern ca. drei Bankarbeitstage
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Link zum Angebot Nordiska Tagesgeld - Jetzt eröffnen
Stand: 03.12.2021

Wie funktioniert die Geldanlage über WeltSparen?

So funktioniert der Anlage-Marktplatz Weltsparen

Das Nordiska Tagesgeld wird über den Online-Marktplatz WeltSparen vertrieben. WeltSparen agiert als Vermittler zwischen dem Anleger und den verschiedenen Partnerbanken im europäischen Ausland.

Und so funktioniert es: Kundeneinlagen werden vom Girokonto bei der Hausbank über das persönliches WeltSpar-Konto zur gewünschten Anlagebank transferiert. Beim Nordiska Tagesgeld erfolgt die Auszahlung durch Auflösung des Tagesgeldkontos. Der gesamte Betrag inklusive Zinsen wird dann dem WeltSpar-Konto gutgeschrieben. Weitere Details zu Kontoeröffnung und Kontoführung »

Nordiska Tagesgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neukundenzins

Beim Nordiska Tagesgeld wird nicht zwischen Neu- und Bestandskunden unterschieden. Derzeit bietet die schwedische Bank Sparern in Deutschland einen Zinssatz von 0,16 Prozent p.a. – dieser ist variabel.

Bestandskundenzins

Wie erwähnt, werden die Zinssätze für Neu- und Bestandskunden gleichbehandelt. Es gibt keinen Unterschied.

Zinsintervall

Die Zinsgutschrift erfolgt jährlich auf das Tagesgeldkonto, d. h. sie werden kapitalisiert. Insofern profitiert der Kontoinhaber von einem Zinseszinseffekt. Allerdings wären uns kürzere Termine der Zinsauszahlung lieber. Idealerweise präferieren wir monatliche oder vierteljährliche Gutschriften.

Zinsgarantie

Auf eine Zinsgarantie müssen Kunden des Nordiska Tagesgelds leider verzichten.

Mindestanlagesumme

Um das Nordiska Tagesgeld zu eröffnen, wird eine Mindesteinlage von 1.000 Euro benötigt. Weitere Einzahlungen sind jederzeit möglich.

Maximalanlagesumme

Sparer können maximal 95.000 Euro auf das Tagesgeldkonto einzahlen. Die schwedische Einlagensicherung schützt diesen Betrag zu 100 Prozent. Da jene in Kronen berechnet wird, gibt es zudem eine Art Pufferzone, d. h. die Einlagensicherung in Höhe von 1.050.000 SEK entspricht sogar rund 105.000 Euro (Stand: 11/2021).

Währungsrisiko

Die Anlage erfolgt in Euro. Ein Währungsrisiko besteht nicht.

Zinshistorie

Das Tagesgeld der Nordiska Bank ist erst seit November 2021 für Anleger aus Deutschland zugänglich. Eine Zinshistorie fehlt daher leider vorerst.

Einlagensicherung bei der Nordiska Bank

Wie sicher ist mein Geld bei Nordiska?

Hinsichtlich der Einlagensicherung haben wir bereits erwähnt, dass die gesetzliche Variante mehr als ausreichend sein dürfte, die eigene Anlage bei der Nordiska Bank abzusichern. An dieser Stelle werfen wir noch einen Blick auf die Details sowie auf weitere Aspekte im Bereich der Sicherheit.

Gesetzliche Einlagensicherung

Sämtliche Einlagen bei der Nordiska Bank sind über die schwedische Einlagensicherung (Riksgälden) bis zu einer Höhe von 1.050.000 SEK abgesichert. Das entspricht ca. 105.000 Euro (11/2021). Die Absicherung greift auch für die Einlagen deutscher Sparer. Schweden ist ein EU-Mitgliedsstaats (seit 1. Januar 1995), entsprechend gelten die Mindestanforderungen der gesetzlichen Einlagensicherung, die sich Richtlinien 94/19/EG, 2009/14/EG und 2014/49/EU nachlesen lassen.

Sehen wir uns die Bonität Schwedens an: Da der skandinavische Staat in letzter Instanz für die Einlagen der Banken haftet, lohnt sich ein Blick auf die Ratings. Unsere Übersicht zeigt die Bewertungen der wichtigsten Ratingagenturen Fitch, Moody's, Standard & Poor's und DBRS. Dank des AAA-Ratings haben wir kaum Bedenken, was eine Anlage angeht.

Länderrating für Schweden
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AAA Apr 21
Moody‘s P-1 Aaa Apr 21
Fitch F1+ AAA Apr 21
DBRS R-1 (high) AAA Apr 21

Erweiterte Einlagensicherung

Auf eine erweiterte Einlagensicherung muss der Sparer beim Nordiska Tagesgeld verzichten.

Rating der Bank – Wie sicher ist Nordiska?

Für das Institut liegen uns leider keine aktuellen Ratings vor. Deshalb werfen wir einen Blick in die Geschäftsberichte der Nordiska Bank. In den vergangenen Jahren (seit 2016) haben sich Nettoumsatz und Gewinne deutlich gesteigert. Der Gewinn lag 2020 bei 34,7 Millionen SEK, die Bilanzsumme betrug 3,78 Milliarden SEK. Das harte Kernkapital lag bei 11,5 Prozent, die Gesamtkapitalquote bei 13,2 Prozent

Wie wird das Nordiska Tagesgeld steuerlich behandelt?

In dieser Hinsicht gibt es zunächst wenig, was Sparer beachten müssen. Schweden verlangt keine Quellensteuer. Entsprechend sind Kapitalerträge lediglich in der deutschen Einkommenssteuererklärung (Anlage KAP) anzugeben.

Sämtliche steuerrelevanten Unterlagen werden Kunden in der elektronischen Postbox zur Verfügung gestellt.

Freistellungsauftrag und Nichtveranlagungsbescheinigung

Ein Freistellungsauftrag oder eine Bescheinigung auf Nichtveranlagung (NV-Bescheinigung) lassen sich nicht einreichen.

Kontoeröffnung

Der Ablauf der Kontoeröffnung ist Weltsparen-typisch schlich gehalten. Wer das Nordiska Tagesgeld eröffnen will, folgt idealerweise einem der Links auf dieser Seite und gelangt so direkt zum Produkt. Dort finden sich noch einmal alle relevanten Infos und die Details der Anlage. Zudem gibt es noch ein paar Hintergründe zur Nordiska Bank. Das Produktinformationsblatt enthält überdies alle wichtigen Daten auf drei Seiten zum Ausdruck (PDF).

Mit "Jetzt anlegen" starten wir den eigentlichen Antragsprozess und die Registrierung. Zunächst wird eine E-Mail eingetragen. Die darunter sichtbare Anmeldung für den Newsletter kann vernachlässigt werden. Darüber hinaus sind Anrede, Name und Geburtstag anzugeben. Bereithalten muss der künftige Kontobesitzer zudem Mobilfunknummer und Adressdaten. Im nächsten Schritt folgen die Abfragen von Beruf, Familienstand, Geburtsort und steuerlicher Angaben. Eine weitere Marketing-Frage gibt Abzug in der B-Note. Leider gibt es auch keine Plausibilitäts- oder Fehlerüberprüfung. Wir empfehlen, die eigenen Daten sorgfältig einzutragen.

Nun muss eine PIN erstellt werden, damit wir in die Anlageauswahl gelangen. Dort sind erneut die Infos zur Anlage aufgeführt. Wichtig: Die Steuer-ID wird verlangt. Wir bestätigen die AGBs und nehmen das Produktinformationsblatt zur Kenntnis. Weiter geht es mit der TAN-Eingabe. Final muss der Nutzer das Verfahren zur Identifikation wählen. Entweder klassisch per PostIdent-Verfahren oder die VideoIdent-Identifizierung über Smartphone bzw. PC mit Webcam.

Fazit: Der Antragsprozess ist weitestgehend selbsterklärend und einfach. Abzüge gibt es für diverse unnötige Marketing-Abfragen. Insgesamt vergeben wir 4,50 von 5,00 Punkten.

Einzug des Anlagebetrags möglich?

Nein. Der Anlagebetrag muss eigenständig auf das WeltSpar-Konto transferiert werden. Danach lässt er sich auf das Nordiska Tagesgeld transferieren.

VideoIdent-Verfahren möglich?

Ja. Bei Weltsparen ist das VideoIdent-Verfahren möglich. Indes kann für manche Anlagen zusätzlich die Einsendung eines Ausweisdokuments (Personalausweis oder Reisepass) gefordert werden. Generell ist das PostIdent-Verfahren immer möglich.

Kontoführung

Das Nordiska Tagesgeld wird via Weltsparen angeboten, die als Vermittler fungieren. Zur Eröffnung ist das kostenfreie WeltSpar-Konto bei der Raisin Bank AG in Frankfurt am Main notwendig. Das Institut verfügt über eine deutsche Banklizenz und unterliegt der Regulierung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Einlagen auf dem WeltSpar-Konto sind bis 100.000 Euro über die deutsche Einlagensicherung geschützt.

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Die Kontoführung erfolgt per Online-Banking. Telefonisch oder schriftlich (per Post) sind Eingaben nicht möglich.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Der Zugang zum Online-Banking ist mittels Kundennummer bzw. PIN abgesichert. Seit einiger Zeit verfügt Weltsparen zusätzlich über ein TAN-System, mit dem Transaktionen abgesichert werden. Vorausgesetzt wird ein Mobiltelefon, da es sich um eine mTAN handelt. Wir sind zufrieden.

Auch als Konto für Minderjährige nutzbar?

Nein. Nutzer des Nordiska Tagesgeldkontos müssen ein Mindestalter von 18 Jahren haben.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Nein. Das Tagesgeldkonto lässt sich lediglich von Einzelpersonen führen.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Keine Sorge, schwedisch muss kein Kunde der Nordiska Bank sprechen. Ein deutschsprachiger Kundenservice wird via Weltsparen zur Verfügung gestellt. Jener ist von Montag bis Freitag zwischen 8:30 und 18:30 Uhr unter der Telefonnummer 030/770 191 291 erreichbar. Darüber hinaus lässt sich per E-Mail unter kundenservice@weltsparen.de oder postalisch Kontakt herstellen. Ein Chat fehlt weiterhin.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Am Webauftritt von Weltsparen haben wir wenig auszusetzen. Visuell ist er schlicht und übersichtlich gestaltet und wir finden die meisten Informationen schnell und intuitiv. FAQs helfen bei der Beantwortung der wichtigsten Fragen.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.31
Kriterium Gewichtung Note
            40% 3.00
30% 3.00
5% 3.00
5% 0.00
5% 3.00
5% 4.00
5% 3.00
5% 5.00
60% 5.00
20% 0.00
20% 3.00
60% 4.50
20% 0.00
20% 5.00
40% 3.00
40% 5.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 4.00
50% 5.00

Fazit

Die Zinsen sind attraktiv – mit 0,16 Prozent pro Jahr liegt das Nordiska Bank Tagesgeld im Spitzenfeld unseres Vergleichs. Empfehlenswert wird es aber erst, wenn die Sicherheitsaspekte hinzukommen. Mit einer schwedischen Einlagensicherung bis 1.050.000 SEK (ca. 105.000 Euro) ist der komplette Anlagebetrag maximal abgesichert. Mehr als 95.000 Euro lassen sich hier nicht parken. Die Mindesteinlage von 1.000 Euro halten wir für moderat und sie dürfte kaum ein Hindernis darstellen. Einzig die verzögerten Zahlungsvorgänge (Ein- bzw. Auszahlungen dauern rund drei Tage) sind etwas störend. Eine Quellensteuer fällt übrigens nicht. Unterm Strich: Ein sicherer Ort für die eigene Rücklage.

Mehr als 80 Festgelder im Vergleich

Berechnen Sie die aktuellen Zinsen beim Festgeld mit unserem Festgeldrechner

Zum Festgeld-Vergleich »

Sie wollen ein anderes Tagesgeld

Nutzen Sie unseren Tagesgeldrechner für ein indivduelles Angebot