Logo der Opel Bank

Opel Bank Tagesgeld im Test

Durchstarten mit der Opel Bank. Die Rüsselsheimer beschleunigen den Zinssatz beim Tagesgeld direkt auf 0,15 % - inklusive monatlicher Zinsgutschrift (Zinseszinseffekt!) und deutscher Einlagensicherung bis 100.000 Euro. Der Zins gilt grundsätzlich für alle Beträge bis 1.000.000 Euro und die Kontoführung ist natürlich kostenlos.

Was es sonst zum Opel Bank Tagesgeld zu sagen gibt, erklären wir in unserem umfangreichen Test. Wir werfen einen tiefen Blick unter die (Zins-)Haube.

Tagesgeld 0,15% Opel Bank
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 3.60
Kontoführung 10% 3.70
Gesamtbewertung 2.88
Zur Kontoeröffnung »

Über die Opel Bank

Die Wurzeln der Opel Bank gehen zurück ins Jahr 1929. Damals erwarb General Motors (GM) Anteile an Opel und gründete die Opel Finanzierungsgesellschaft. Damit war der Grundstein der heutigen Opel Bank gelegt.

Inzwischen betreut die Opel Bank mehr als 200.000 Kunden und verfügt über ca. 240 Mitarbeiter. Bis 2015 firmierte die Opel Bank unter dem Namen GMAC-Bank. Der Hauptsitz liegt in Rüsselsheim.

Ihre Vorteile bei der Opel Bank

  • Verzinsung von 0,15 %
  • Zins gilt für Einlagen bis 1.000.000 Euro
  • monatliche Zinsgutschrift (Zinseszinseffekt!)
  • ohne Mindestanlage
  • kostenlose Kontoführung
  • tägliche Verfügbarkeit über das gesamte Guthaben
  • deutsche Einlagensicherung über die gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Kunde

Stand: 16.12.2018

Das Opel Bank Tagesgeld - Zinsen und Konditionen

Alle wichtigen Details zum Opel Bank Tagesgeld für Neu- und Bestandskunden, zeigen wir in der nachfolgenden Übersicht:

Opel Bank Tagesgeld - Konditionen für Neukunden

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter Opel Bank
Bezeichnung Tagesgeld
Typ Tagesgeldkonto
Zinssätze für Neukunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
ab 1,00 Euro bis 1.000.000 Euro 0,15 % p.a. - -
Für wen gilt der Zins? Der Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden der Opel Bank.
Zinssätze für Bestandskunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
ab 1,00 Euro bis 1.000.000 Euro 0,15% p.a. - -
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage keine
Maximaleinlage 1.000.000 Euro
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift monatlich
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung 100.000 Euro pro Kunde zu 100 % über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB)
erweiterte Einlagensicherung keine
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
TAN nein
iTAN nein
mTAN ja
QR-TAN nein
HBCI mit Chipkarte nein
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige ja
Link zum Angebot Opel Bank Tagesgeld - Jetzt eröffnen
Stand: 16.12.2018

Opel Tagesgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neukundenzins

Die Opel Bank bietet Neu- und Bestandskunden gleichermaßen 0,15 % Zinsen p. a. - maximal für Beträge bis 1.000.000 Euro. Summen über diese Grenze hinaus müssen durch die Bank freigegeben werden. Der Zins gehört damit allerdings nur zu den durchschnittlichen Angeboten.

Bestandskundenzins

Zwischen Neu- und Bestandskunden wird bei der Opel Bank nicht unterschieden. Entsprechend gelten auch hier die 0,15 % per annum.

Zinsintervall

Die Verzinsung erfolgt monatlich, sodass der Kontoinhaber neben den soliden Zinsen vom Zinseszinseffekt profitiert.

Zinsgarantie

Der Zins bei der Opel Bank ist variabel. Eine Zinsgarantie gibt es nicht.

Mindestanlagesumme

Eine Mindesteinlage wird prinzipiell nicht verlangt. Entsprechend wird bereits ab dem 1. Euro verzinst.

Maximalanlagesumme

Der Top-Zins wird für Beträge bis 1.000.000 Euro gewährt. Wer mehr anlegen will, muss bei der Opel Bank nachfragen. Sparer sind aufgrund der deutschen Einlagensicherung bis 100.000 Euro auf der sicheren Seite.

Zinshistorie

Eine Zinshistorie bieten wir erst nach mindestens 30 Tagen an. Insofern können wir für die Opel Bank als Neueinsteiger derzeit noch keine Infografik anzeigen.

Einlagensicherung bei der Opel Bank

Positiv für Sparer: Die Einlagensicherung bis 100.000 Euro wird über die deutsche Einlagensicherung geschützt. Wir sehen uns zudem die Ratings der Opel Bank und weitere Sicherheitsaspekte an.

Gesetzliche Einlagensicherung

Sämtliche Einlagen bei der Opel Bank sind über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) bis zu einem Betrag von 100.000 Euro pro Kunde zu 100 % abgesichert. Die deutsche Einlagensicherung gilt übrigens als eine der sichersten in Europa, weshalb wir an dieser Stelle 5 von 5 Punkten vergeben.

Hinsichtlich des Umstands, dass im Zweifel der Staat im Haftungsfall einspringen muss, betrachten wir nachfolgend die Ratings der Ratingagenturen Fitch, DBRS, Moody's und Standard & Poor's. Deutschland verfügt über eine sehr starke Bonität, was wir entsprechend honorieren.

Länderrating für Deutschland
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AAA Mar 18
Moody‘s - Aaa Mar 18
Fitch F1+ AAA Mar 18
DBRS R-1 (high) AAA Mar 18

Erweiterte Einlagensicherung

Über eine erweiterte Einlagensicherung verfügt die Opel Bank nicht. Unter diesem Gesichtspunkt empfehlen wir, die Einlagen auf maximal 100.000 Euro zu begrenzen. Das entspricht der gesetzlichen Einlagensicherung.

Rating der Bank

Üblicherweise werfen wir an dieser Stelle einen Blick auf die wichtigsten Ratings der Ratingagenturen Fitch, DBRS, Moody's und Standard & Poor's. Für die Opel Bank liegt uns allerdings aktuell kein entsprechendes Rating vor.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Zur Opel Bank geht es in unserem Test direkt über einen der Links auf dieser Seite. Dort erhält der Antragsteller noch einmal die wichtigsten Details zum Opel Bank Festgeld kompakt serviert. Wir klicken uns weiter zur eigentlichen Antragsstrecke. Diese ist in vier Schritten zu erledigen. Im ersten Schritt sind die Voraussetzungen aufgeführt. Zunächst kann der Kunde wählen, ob er das Konto für sich oder für ein Kind anlegen will. Wir wählen die erwachsene Variante. Weitere Bedingungen sind u. a. ein angemeldeter Wohnsitz in Deutschland, ein eigenes Girokonto, eine gültige E-Mail-Adresse sowie ein Mobiltelefon (für das mTAN-Verfahren). Abschließend müssen wir die Voraussetzungen und die private Nutzung bestätigen. Mit „Weiter“ geht es zur zweiten Seite.

Wie gewohnt sind hier die persönlichen Daten einzutragen, inklusive Familienstand und Beschäftigungsverhältnis. Direkt darunter finden sich die Felder für die Kontaktdaten, d. h. Adresse, Telefon und E-Mail. Eine Abfrage zu US-Steuerdaten und zum Auszahlungskonto (Referenzkonto) folgt. Pluspunkte vergeben wir für die Lastschriftoption, die uns den ersten Übertrag erspart. Am unteren Ende der Seite tauchen die AGBs und die Datenschutzerklärung auf. Alle liegen zum Download bereit (PDF). Wir klicken uns durch. Ein Merkblatt zur Einlagensicherung finden wir ebenfalls. Wer regelmäßig Nachrichten von der Opel Bank haben will, kann sich per E-Mail, telefonisch oder via SMS informieren lassen.

Nicht überprüfbar war vorab die Fehler- und Plausibilitätskontrolle.

Im dritten Schritt werden sämtliche Daten noch einmal zur Überprüfung vorgelegt. Der Antragsteller kann Fehler noch tilgen. Dann folgt final nur noch der Ausdruck des Antrags inklusive PostIdent-Verfahren. An diesem kommt der Kunde derzeit nicht vorbei.

Unser Fazit: Alles im grünen Bereich. Die Antragsstrecke der Opel Bank erfüllt, soweit auf den ersten Blick erkennbar, die Erwartungen an ein modernes Online-Formular. Selbstverständlich werden mobile Endgeräte unterstützt.

Einmalzahlung und Sparplan gleich einrichtbar?

Die Opel Bank punktet durch die Möglichkeit, einmalig einen Erstanlagebetrag einzuziehen. Beträge ab 50 und bis 50.000 Euro sind per Lastschrift transferierbar. Der Einzug erfolgt innerhalb von 3 Bankarbeitstagen. Auf einen Sparplan muss der Kunde indes verzichten. Stattdessen empfehlen wir, sofern gewünscht, einen Dauerauftrag auf dem Girokonto einzurichten.

Ist VideoIdent möglich?

Nein, derzeit greift die Opel Bank beim Tagesgeld auf das klassische PostIdent-Verfahren zurück.

Kontoführung

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

In erster Linie steht dem Kunden der Opel Bank der Weg über das Online-Banking offen.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Sicherheit ist ein relevanter Faktor bei der Wahl des richtigen Tagesgeldkontos. Da die Opel Bank auf das mTAN-Verfahren (mobile TAN) setzt, sind unsere Ansprüche in dieser Hinsicht erfüllt. Die Variante der TAN-Übertragung per Mobiltelefon gilt als äußerst sicher und ist allgemein akzeptiert. Wer besonderen Wert auf noch mehr Sicherheit legt, kann gegebenenfalls auf ein Prepaid-Handy mit eigener Nummer zurückgreifen (kein Smartphone!).

Auch als Tagesgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Ja, das Tagesgeld der Opel Bank lässt sich auch für das eigene Kind verwenden.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Nein, eine Nutzung als Gemeinschaftskonto ist nicht vorgesehen.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Wer mit der Opel Bank in Kontakt treten will, hat mehrere Optionen. Die schnellste Variante ist die Service-Hotline unter 06142/878 878 (Montag bis Freitag 8:00 bis 20:00 Uhr und Samstag 8:00 bis 16:00 Uhr). Darüber hinaus lässt sich eine E-Mail (geldanlage@opelbank.de) oder ein Brief an das Finanzinstitut versenden. Uns fehlt wie meist die inzwischen sehr beliebte Chat-Funktion. Das ist allerdings nur ein kleines Manko. Wir vergeben 4 von 5 Punkten.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Der Auftritt der Opel Bank beschränkt sich auf das wesentliche, ist dafür aber recht umfangreich in dieser Richtung. Hintergründe, Informationen zum Tagesgeld und Festgeld sowie zur Sicherheit. Die wichtigsten Aspekte werden behandelt. Optisch erfüllt die Seite die gewohnten Standards und bietet hübsche Details.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung2.8825
Kriterium Gewichtung Note
            40% 1.00
30% 2.00
5% 5.00
5% 0.00
5% 5.00
5% 5.00
5% 3.00
5% 5.00
60% 5.00
20% 0.00
20% 3.00
60% 4.00
20% 2.50
20% 0.00
40% 3.00
40% 5.00
10% 5.00
10% 0.00
50% 4.00
50% 4.50

Fazit

Die Opel Bank bietet deutschen Kunden mit derzeit 0,15 % Zinsen für Beträge bis 1.000.000 Euro ein eher durchschnittliches Angebot. Pluspunkte vergeben wir für die monatliche Zinsgutschrift und die deutsche Einlagensicherung bis 100.000 Euro. Wer sich die Zinssätze der Opel Bank langfristig sichern will, kann neben dem Tagesgeld auch das Opel Bank Festgeld abschließen.

Im Bereich der Antragsstrecke und bei den Kontaktmöglichkeiten setzt die Opel Bank auf bewährte Technik - alles solide. Insgesamt ein ordentliches Tagesgeld mit durchschnittlicher Verzinsung - Daumen hoch!

Weitere Tagesgeldzinsen

Direkt zum Vergleich der Konditionen von mehr als 100 weiteren Banken:

Tagesgeldzinsen im Vergleich »

Festgeld ist eine Alternative

Ihr Geld zu garantierten Zinsen anlegen? In unserem Festgeldrechner finden Sie die besten Festgeldzinsen für alle Laufzeiten.

Zum Festgeldrechner »