Logo BMW Bank

BMW Bank Online-Tagesgeld im Test

Mit einem Zinssatz von derzeit 0,10 % p. a. können Anleger beim Online Tagesgeld der BMW Bank zwar keine Freudensprünge machen, dennoch lohnt es sich, die Anlage einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Die gleiche Verzinsung für Neu- und Bestandskunden, Anlagesummen bis zu 7,5 Millionen Euro und eine Einlagensicherung von rund 570 Millionen Euro - das sind Fakten, die durchaus überzeugen können. Hinzu kommt natürlich die perfekte Verfügbarkeit einer Tagesgeldanlage, da wird mancher Sparer hellhörig.

Was das Online Tagesgeldkonto der BMW Bank sonst noch zu bieten hat und für wen sich die Anlage am besten eignet, all das erfahren Sie in unserem ausführlichen Test.

Tagesgeld 0,10% BMW Bank Tagesgeld
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 4.60
Kontoführung 10% 3.80
Gesamtbewertung 3.28
Zur Kontoeröffnung »

Die BMW Bank im Kurzportrait

Die BMW Bank ist eine klassische Autobank, die vorrangig Dienstleistungen für Käufer von Fahrzeugen aus der BMW Gruppe bietet. So gehören beispielsweise der „BMW Financial Service“ und der „MINI Financial Service“ als Untermarken zur BMW Bank. Offeriert werden Neu- und Gebrauchtwagenfinanzierungen, Leasingverträge (über BMW Leasing GmbH) uvm. Auch Versicherungen können über die BMW Bank abgeschlossen werden.

Über diese Hersteller- und Händlerdienstleistungen hinaus bietet die BMW Bank inzwischen jedoch auch herkömmliche Bankprodukte an, zum Beispiel Kreditkarten und verschiedene Arten von Konten bzw. Anlageprodukten. Dabei arbeitet die BMW Bank mit renommierten Partnern wie etwa der Deutschen Kreditbank (DKB) zusammen.

Gegründet wurde das Kreditinstitut im Jahr 1971 in München, wo sich auch heute noch der Hauptsitz befindet. Die BMW Bank beschäftigt rund 1.500 Mitarbeiter in 53 Ländern und weist eine Bilanzsumme von fast 22 Milliarden Euro auf.

Ihre Vorteile beim BMW Bank Online-Tagesgeld

  • 0,10 % Zinsen p. a. für Neu- und Bestandskunden
  • Keine Mindestanlage
  • 7,5 Millionen Euro Maximalanlage
  • Kontoeröffnung / Kontoführung kostenlos
  • Anlagekapital täglich voll verfügbar
  • Alle Kundeneinlagen sind durch die gesetzliche Einlagensicherung in Deutschland bis zu einem Betrag von 100.000 Euro ab gesichert. Zusätzlich besteht über die Einlagensicherungseinrichtung des Bundesverbandes Deutscher Banken eine weitere Absicherung bis zu ~ 570 Millionen Euro

Stand: 25.09.2018

BMW Bank Tagesgeld - Hier eröffnen »

BMW Bank Tagesgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter BMW Bank GmbH
Bezeichnung BMW Online-Tagesgeld
Typ Tagesgeldkonto
Zinssätze für Neukunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
ab 1,00 Euro 0,10 % p. a. - -
Für wen gilt derNeukundenzins? Zinsen gelten für Neu- und Bestandskunden
Zinssätze für Bestandskunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
ab 1,00 Euro 0,10 % p.a. - -
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 1,00 Euro
Maximaleinlage 7,5 Millionen Euro
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift jährlich
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung Gesetzlich vorgeschriebene Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH.
erweiterte Einlagensicherung Zusätzliche erweiterte Einlagensicherung von bis zu 570 Millionen Euro (pro Kunde) über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e. V.
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking ja
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI mit Chipkarte nein
Sonstiges
Steuern Die BMW Bank führt die Abgeltungssteuer ab. Ein Freistellungsauftrag oder eine NV-Bescheinigung kann eingerichtet werden.
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto ja
Für Minderjährige ja
Link zum Angebot BMW Bank Tagesgeld - Hier eröffnen »
Stand: 25.09.2018 - * auf Wunsch

BMW Bank Tagesgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neukundenzins

Neukunden erhalten auf das BMW Online Tagesgeld einen Zinssatz von 0,10 % p. a.

Bestandskundenzins

Auch Bestandskunden erhalten den Zinssatz i. H. v. von 0,10 % p. a.

Zinsintervall

Die Zinsausschüttung erfolgt jährlich auf das Referenzkonto.

Zinsgarantie

Es gibt keine Zinsgarantie auf das Tagesgeld der BMW Bank. Der Zinssatz ist variabel und kann jederzeit angepasst werden.

Mindestanlagesumme

Es gibt keine Vorgaben bezüglich. der Mindestanlagesumme.

Maximalanlagesumme

Die Maximalanlagesumme beträgt 7,5 Millionen Euro.

Zinshistorie

Zur Zinshistorie liegen uns derzeit keine Daten vor.

Einlagensicherung bei der BMW Bank

Ist mein Geld bei der BMW Bank sicher?

Studien zeigen, dass Sparer bezüglich der Einlagensicherung zu Kreditinstituten in Deutschland immer noch das größte Vertrauen haben. Trotzdem gewinnt das Thema Einlagensicherung immer mehr an Bedeutung, da inzwischen auch viele Konkurrenten aus dem Ausland auf dem deutschen Markt vertreten sind. Die BMW Bank ist in punkto Einlagensicherung ein sehr gutes Beispiel für einen umfassenderen Anlegerschutz, wie wir gleich sehen werden.

Gesetzliche Einlagensicherung

Die gesetzliche Einlagensicherung in Deutschland dürfte mittlerweile recht bekannt sein. Sie wird durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken (EdB) sichergestellt. Die Entschädigungseinrichtung wiederum betreibt einen speziellen Einlagensicherungsfonds, in dem das Entschädigungskapital gesammelt wird. Rutscht ein Kreditinstitut in die Pleite, so werden die Anleger aus diesem Fonds entschädigt. Gesetzlich vorgeschrieben ist, dass jedes Kreditinstitut mit Sitz in Deutschland sich in diesem Einlagensicherungssystem zwingend anschließen muss. Auch der Entschädigungsbetrag ist gesetzlich festgelegt, er beträgt im Sicherungsfall maximal 100.000 Euro pro Anleger.

Länderrating für Deutschland
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AAA Mar 18
Moody‘s - Aaa Mar 18
Fitch F1+ AAA Mar 18
DBRS R-1 (high) AAA Mar 18

Somit ist auch die BMW Bank mit Sitz in München dem gesetzlichen Einlagensicherungsfonds in Deutschland angeschlossen. Kundeneinlagen bis zu einer Höhe von 100.000 Euro sind damit in jedem Fall vollständig gesichert.

Bei Gemeinschaftskonten gilt: Jeder Kontoinhaber ist separat verfügungsberechtigt über das Tagesgeldkonto der BMW Bank, somit steht jedem Kontoinhaber auch der gesetzlich festgelegte Einlagensicherungsbetrag in Höhe von bis zu 100.000 Euro zu. Entscheidend für die Auszahlung des Sicherungsbetrages ist dabei der reale Anteil an der Einlage auf dem Konto. Wurde diesbezüglich keine Regelung getroffen, so wird die Einlage beiden Kontoinhabern zu gleichen Teilen zugerechnet. Unterhält ein Kontoinhaber weitere Einzelkonten, werden diese bei der Berechnung der Einlagensicherung berücksichtigt.

Erweiterte Einlagensicherung

Zusätzlich zur gesetzlichen Einlagensicherung besteht für Kreditinstitute in Deutschland die Möglichkeit, sich weiteren freiwilligen Einlagensicherungssystemen anzuschließen. Das bekannteste dieser Sicherungssysteme ist der Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V. Diesem Sicherungsfonds hat sich auch die BMW Bank angeschlossen. Für die Höhe der Einlagensicherung ist hierbei das haftende Eigenkapital des Kreditinstitutes maßgeblich. Die Absicherung erfolgt dann bis zu einer Grenze von 20 % dieses Eigenkapitals. Somit ergibt sich bei der BMW Bank ein Sicherungsbetrag in Höhe von 570 Millionen Euro. Dieser ist für nahezu alle Anleger völlig ausreichend.

Ratings als Bewertungstool für den Sicherheitsgrad

Wie wir bereits erfahren konnten, verfügt die BMW Bank über eine sehr effektive Einlagensicherung, die sich dank dem Anschluss an freiwillige Einlagensicherungssysteme bis zu einem hohen dreistelligen Millionenbetrag erstreckt. Trotzdem möchten viele Anleger erfahren, wie es um die Bonität des Kreditinstitutes allgemein bestellt ist.

In diesem Zusammenhang darf man die BMW Bank nicht isoliert betrachten, da sie als Autobank einen Teil des BMW Konzerns darstellt. Das bedeutet konkret: Sofern die BMW Bank Verluste produziert, werden diese vom restlichen Konzern ausgeglichen. Der Anleger genießt also die Sicherheit eines bekannten deutschen Großkonzerns, der hinter der BMW Bank steht. Somit konnten alle Rating-Agenturen vergleichsweise gute Ratings für die BMW Bank ausstellen. Hier eine Übersicht der wichtigsten Dienstleister und ihren individuellen Ratings:

Ratings der BMW Bank
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1 A+ Mrz 18
Moody‘s P-1 A1 Mrz 18
Fitch - - Mrz 18
DBRS - - Mrz 18

Mehr zu den Ratings finden Interessierte unter hier.

Wie wird das BMW Bank Tagesgeld steuerlich behandelt?

Die steuerliche Behandlung von Gewinnen aus Kapitalanlagen bei Kreditinstituten mit Sitz in Deutschland ist relativ schnell und einfach erklärt. Grundsätzlich müssen diese Gewinne nach den Vorgaben der Abgeltungssteuer versteuert werden. Dabei wird ein pauschaler Steuersatz von 25 % zugrunde gelegt, der auf die Zinserträge des Tagesgeldkontos berechnet wird. Zu diesen 25 % kommen lediglich noch der Solidaritätszuschlag und eventuell die Kirchensteuer, falls der Sparer eine Konfession besitzt. Mit Zahlung der Abgeltungssteuer sind sämtliche Pflichten gegenüber dem Fiskus abgegolten.

Besonders bequem für den Sparer ist, dass die BMW Bank als deutsches Kreditinstitut die Abgaben auf Kapitalerträge in Form einer Quellensteuer abführt. Sie werden also direkt an den Fiskus gezahlt, somit muss sich der Anleger nicht selbst um die Versteuerung kümmern.

Freistellungsauftrag / Nichtveranlagungsbescheinigung

Der Sparer hat die Möglichkeit, bei der BMW Bank sowohl einen Freistellungsauftrag als auch eine Nichtveranlagungsbescheinigung einzureichen. Diese Dokumente werden gemäß der damit verbundenen Freigrenzen bei der Versteuerung der Gewinne aus der Tagesgeldanlage berücksichtigt.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Wie bei Tagesgeldkonten deutscher Kreditinstitute üblich, ist auch bei der BMW Bank die Kontoeröffnung sehr einfach gestaltet und in wenigen Minuten abgeschlossen. Die Antragsstrecke gliedert sich in mehrere Schritte, die wir nachfolgend etwas näher erläutern möchten:

Schritt 1: Klicken Sie zunächst auf den Button mit dem Link zum Formular für die Eröffnung des Online-Tagesgeldkontos bei der BMW Bank. Sie werden nun direkt zur Original-Webseite der BMW Bank weitergeleitet.

Schritt 2: Auf der ersten Seite der Antragsstrecke werden zunächst einige Fragen gestellt, die die Kontoeröffnung betreffen. So müssen Sie beispielsweise angeben, ob das Tagesgeldkonto als Gemeinschaftskonto eröffnet werden soll und ob Sie einen Freistellungsauftrag einreichen möchten. Nach der Beantwortung dieser Fragen geht es direkt weiter zur nächsten Seite.

Schritt 3: Geben Sie nun Ihre persönlichen Daten wie Name, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse etc. in das Formular ein. Auf dieser Seite können Sie auch direkt ein Passwort für das Telefonbanking der BMW Bank wählen und festlegen.

Schritt 4: In diesem Schritt müssen Sie einige datenschutzrechtliche Hinweise zur Kenntnis nehmen und eine Einwilligung erteilen.

Schritt 5: Nun müssen Sie einige Angaben zur steuerlichen Einordnung bezüglich der Tagesgeldanlage machen.

Schritt 6: In diesem Schritt wird die gewünschte Anlagesumme abgefragt.

Schritt 7: Im vorletzten Schritt müssen Sie eine Referenz-Bankverbindung angeben. Von diesem Konto wird der Anlagebetrag auf das Tagesgeldkonto der BMW Bank überwiesen, und auf dieses Konto werden auch die Auszahlungen der Zinsgewinne vorgenommen, bzw. bei der Kündigung der Tagesgeldanlage die Anlagesumme zurückgezahlt.

Schritt 8: Im letzten Schritt erhalten Sie noch einmal alle Informationen übersichtlich zusammengefasst und müssen diese bestätigen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, einen PostIdent-Coupon auszudrucken, mit dem Sie die Daten verifizieren können. Dazu gehen Sie einfach in eine Postfiliale Ihrer Wahl, legen dort Ihren Personalausweis oder Reisepass vor und reichen den PostIdent-Coupon ein. Alles Weitere übernimmt der Postmitarbeiter, er schickt im Anschluss die verifizierten Unterlagen direkt an die BMW Bank.

Nach wenigen Tagen erhalten Sie per Post alle notwendigen Unterlagen inklusive den Zugangsdaten, so dass Sie Ihr Online-Tagesgeldkonto bei der BMW Bank direkt nutzen können.

Fazit:Bis auf den vergleichsweise geringen Zinssatz von 0,2 % per anno können sämtliche Features des Tagesgeldkontos der BMW Bank durchaus überzeugen. Das Konto ist schnell und einfach eröffnet, lässt sich flexibel nutzen (Stichwort Gemeinschaftskonto / Konto für Minderjährige usw.) und verfügt über eine besonders solide Einlagensicherung. Hier kann der Sparer also nichts falsch machen.

Können Einmalzahlungen und ein Sparplan gleich eingerichtet werden?

Die Einzahlung des Anlagekapitals auf das Tagesgeldkonto muss vom Kontoinhaber selbst durch eine Überweisung vom Referenzkonto getätigt werden. Ein Sparplan für das Tagesgeldkonto der BMW Bank wird nicht angeboten.

VideoIdent möglich?

Die BMW Bank bietet keine Datenverifizierung mittels VideoIdent an.

Kontoführung

Wie üblich, ist ein Tagesgeldkonto grundsätzlich nicht für den üblichen Giro-Zahlungsverkehr vorgesehen. Daher existieren auch beim Tagesgeldkonto der BMW Bank nur wenige Kontooptionen. Die Kontoführung gelingt sehr einfach und ist weitgehend selbsterklärend.

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Das Tagesgeldkonto der BMW Bank kann online oder per Telefonbanking geführt werden.

Zugangsverfahren zum Online-Banking

Für den Zugang zum Onlinebanking benötigt der Kontoinhaber seine Kontonummer und den PIN-Code.

Auch als Tagesgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Das Tagesgeldkonto der BMW Bank kann auch für Minderjährige eröffnet werden.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Auch die Nutzung als Gemeinschaftskonto ist beim Online-Tagesgeld der BMW Bank möglich.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Die Kontaktmöglichkeiten gestalten sich bei der BMW Bank durchschnittlich. Der Kunde kann auf allen üblichen Wegen mit seinem Kreditinstitut kommunizieren, mittels Online-Kontaktformular, Telefon oder E-Mail. Der Kundenservice steht Mo. bis Sa. zur Verfügung. Lediglich einen Live- oder Videochat haben wir vermisst.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Der Onlineauftritt der BMW Bank ist vergleichsweise reich mit Informationen bestückt. Der Kunde oder Interessent findet alle für ihn relevanten Infos, lediglich die Übersicht könnte etwas besser sein.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.28
Kriterium Gewichtung Note
            40% 2.00
30% 2.00
5% 3.00
5% 0.00
5% 5.00
5% 5.00
5% 3.00
5% 5.00
60% 5.00
20% 4.00
20% 4.00
60% 4.00
20% 0.00
20% 0.00
40% 4.00
40% 3.00
10% 5.00
10% 5.00
50% 3.00
50% 4.00

Fazit

Wirklich hohe Zinssätze darf beim Tagesgeld derzeit wohl kein Anleger erwarten, zumindest bei einem deutschen Kreditinstitut nicht. Mit einem Zinssatz von 0,10 % reiht sich die BMW Bank ins derzeitige untere Mittelfeld der Tagesgeldanbieter ein.

Bis auf die Zinsintervalle, die durchaus kürzer getaktet sein könnten, haben wir an den restlichen Bedingungen und Konditionen des Online-Tagesgeldes der BMW Bank nichts auszusetzen. Insbesondere die fairen Anlagebeträge und die äußerst effektive Absicherung der Einlagen können voll überzeugen.

Somit können wir das BMW Bank Online Tagesgeld uneingeschränkt für alle Anleger empfehlen, die keine übertriebenen Erwartungen an die Zinsen haben.

Mehr als 100 Festgelder im Vergleich

Berechnen Sie die Zinsen beim Festgeld mit unserem Festgeldrechner

Zum Festgeldrechner »

Sie wollen ein alternatives Tagesgeld?

Nutzen Sie unseren Tagesgeldrechner für ein indivduelles Angebot

Zum Tagesgeldrechner »