Logo der Bigbank

Bigbank Tagesgeld im Test

Hohe Zinsen und tägliche Verfügbarkeit - die Bigbank aus Estland bietet für Sparer neben dem bekannten Festgeldangebot jetzt auch eine attraktive Tagesgeldalternative. Die Mindesteinlage liegt bei lediglich einem Euro. Maximal lassen sich 100.000 Euro auf dem Konto parken. Mit derzeit 0,45 Prozent p.a. belegt das Angebot einen Spitzenplatz im Zinsvergleich.

Weitere Pluspunkte: Eine gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro und ein gutes AA- Rating von Estland. Nachfolgend erklären wir im Test, welche Aspekte des Tagesgelds überzeugen und für wen wir das Angebot empfehlen.

Tagesgeld 0,45% Bigbank Tagesgeld
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 3.10
Kontoführung 10% 3.20
Gesamtbewertung 3.84

Über Bigbank

Die Bigbank AS ist ein international tätiges Finanzunternehmen mit Hauptsitz in Tartu, Estland. Die Bank verfügt über zahlreiche Niederlassungen in Europa, darunter Lettland, Litauen, Finnland, Schweden und Spanien. Spezialisiert ist die Bigbank auf Termineinlagen und Verbraucherkredite. Hierzulande bietet Bigbank seit August 2009 als reine Online-Bank Spareinlagen zu attraktiven Zinsen an. Gegründet wurde sie bereits 1992.

Ihre Vorteile beim Bigbank Tagesgeld

  • 0,45% Zinsen p.a. für Neu- und Bestandskunden
  • Zinsgutschrift erfolgt jährlich am 31.12.
  • Kein Mindestanlagebetrag
  • Maximaleinlage bis 100.000 Euro
  • Hohe Flexibilität: jederzeit Geld einzahlen oder abheben
  • Schnell und sicher: Online Kontoeröffnung per Video-Ident auf Wunsch
  • Gesetzliche Einlagensicherung Estlands bis 100.000 Euro pro Kunde zu 100 %

Stand: 03.12.2020

Bigbank Tagesgeld - Jetzt eröffnen »

Bigbank Tagesgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter Bigbank AS
Bezeichnung Bigbank Tagesgeld
Typ Tagesgeld
Zinssätze für Neukunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
bis 100.000 Euro 0,45 % p.a. - -
Für wen gilt der Zins? Der Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden.
Zinssätze für Bestandskunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
bis 100.000 Euro 0,45 % p.a. - -
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage keine
Maximaleinlage 100.000 Euro
Ein- und Auszahlungen
Ein- und Auszahlungen Einzahlung jederzeit möglich. Auszahlungen erfolgen spätestens nach drei Bankarbeitstagen.
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift jährlich zum 31.12.
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung Bis 100.000 Euro über die gesetzliche Einlagensicherung Estlands.
erweiterte Einlagensicherung keine
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Sonstiges
Steuern Estland erhebt keine Quellensteuer auf Kapitalerträge. Zinserträge unterliegen der deutschen Abgeltungssteuer, Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer. Ein Freistellungsauftrag bzw. eine NV-Bescheinigung nimmt die Bigbank nicht entgegen.
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Legitimationsverfahren bei Kontoeröffnung
VideoIdent ja
PostIdent ja
Link zum Angebot Bigbank Tagesgeld - Jetzt eröffnen »
Stand: 03.12.2020

Bigbank Tagesgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neu- bzw. Bestandskundenzins

Zwischen Neu- und Bestandskunden unterscheidet Bigbank nicht. Derzeit erhalten Sparer einen guten Zinssatz von 0,45 Prozent p.a. für Einlagen bis 100.000 Euro. Mehr lässt sich auch nicht anlegen.

Zinsintervall

Die Zinsen werden jährlich zum 31.12. gutgeschrieben. Ein Zinseszinseffekt stellt sich daher nur bei einer längeren Laufzeit ein. Wir quittieren das mit leichtem Punktabzug.

Zinsgarantie

Der Zinssatz ist variabel. Eine Zinsgarantie gibt es nicht.

Mindestanlagesumme

Eine Mindesteinlage gibt es nicht. Die Bigbank verzinst Einlagen ab dem ersten Euro.

Maximalanlagesumme

Maximal lassen sich 100.000 Euro auf dem Konto parken. Dieser Betrag überschreitet die Einlagensicherung in Estland nicht und kann insofern als sicher gelten.

Währungsrisiko

Die Anlage erfolgt in Euro. Ein Währungsrisiko besteht nicht.

Zinshistorie

Das Tagesgeld der Bigbank wird erst seit 11/2020 in unserem Vergleich geführt. Eine längere Zinshistorie ist also nicht vorhanden und wird ggf. nachgereicht.

Einlagensicherung beim Bigbank Tagesgeld

Ist mein Geld bei Bigbank sicher?

Wie bei Anlagen im europäischen Ausland üblich, greift zunächst die Einlagensicherung des Staates, in dem die Bank bzw. der Finanzdienstleister sitzt. Nachfolgend betrachten wir die gesetzliche Einlagensicherung und werfen einen Blick auf die wirtschaftlichen Hintergründe von Bigbank.

Gesetzliche Einlagensicherung

Einlagen bei Bigbank sind durch die gesetzliche Einlagensicherung Estlands (Tagatisfonds) bis zu einer Höhe von 100.000 Euro pro Bank und Anleger zu 100 Prozent abgesichert. Ein höherer Betrag lässt sich auf dem Tagesgeldkonto ohnehin nicht anlegen. Wir halten das Angebot daher für weitestgehend sicher.

Die Mindestanforderungen der Einlagensicherung sind in den EU-Richtlinien 1994/19/EG und 2009/14/EG dargelegt. In der Richtlinie 2014/49/EU wurden darüber hinaus weitere Maßnahmen beschlossen. Mehr dazu in unserem Ratgeber zur Einlagensicherung.

Ratings als Bewertungstool für den Sicherheitsgrad

Im Falle einer Bankenpleite haftet in letzter Instanz der entsprechende Staat. Wir schauen daher auf die Ratings der vier wichtigsten Ratingagenturen, d. h. Moody's, Fitch, Standard & Poor's sowie DBRS. Bei Estland kann sich der Sparer weitestgehend entspannt zurücklehnen. Der Staat besitzt ein gutes AA- Rating (S&P) und liegt damit nur ein Stufe hinter Ländern wie Frankreich oder Belgien.

Länderrating für Lettland
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1 A+ Jun 20
Moody‘s P-2 A3 Jun 20
Fitch F1 A- Jun 20
DBRS R-1 (low) A (low) Jun 20

Rating der Bank

Aktuelle Ratings der vier genannten Ratingagenturen für die Bigbank als Unternehmen liegen uns derzeit nicht vor.

Vor diesem Hintergrund werfen wir stattdessen einen Blick in die Bilanzen des Unternehmens. Zuletzt wies die Bigbank einen Bilanzumfang von 574,2 Millionen Euro und ein Eigenkapital von 141,05 Millionen aus (Stand: 31.12.2019).

Insgesamt sehen wir in den vergangenen Jahren einen kontinuierlichen Wachstum in den Ergebnissen. Mit einer Tier-1-Kapitalquote von 22,2% zeigt sich die Bigbank als sehr solide aufgestellt. (Sieben Prozent gelten gemeinhin als Richtwert für eine gesunde Bankbilanz.) Wir halten die Anlagen bei Bigbank für vergleichsweise sicher.

Erweiterte Einlagensicherung

Auf eine erweiterte Einlagensicherung muss der Kunde von Bigbank leider verzichten. Die gesetzliche Einlagensicherung reicht allerdings aus, da sich nicht mehr als 100.000 Euro anlegen lassen.

Bigbank Tagesgeld - Jetzt eröffnen »

Wie wird das Tagesgeld der Bigbank steuerlich behandelt?

Eine nationale Quellensteuer fällt in Estland nicht an. Zinserträge werden brutto ausgezahlt. Entsprechend müssen Kapitalerträge in Deutschland versteuert werden (Abgeltungssteuer inklusive Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer). Wichtig: Die Anlage KAP zur Einkommenssteuererklärung ist auszufüllen.

Übrigens: Die Bigbank ist verpflichtet, das estnische Finanzamt über die Kapitalerträge zu informieren. Anschließend wird das deutsche Bundeszentralamt für Steuern über die Kapitalerträge deutscher Sparer unterrichtet.

Freistellungsauftrag und Nichtveranlagungsbescheinigung

Ein Freistellungsauftrag bzw. ein NV-Bescheinigung lässt sich nicht bei Bigbank einreichen.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Der erste Eindruck ist positiv: Die Antragsstrecke wirkt kompakt, verfügt über zahlreiche Hinweise bzw. Hilfen und erläutert sämtliche Voraussetzungen (z. B. Volljährigkeit, deutsches Girokonto, Wohnsitz in Deutschland, gültige E-Mail und Mobilfunknummer). Die aktuellen Zinsen und Konditionen sind über die Navigation erreichbar. Außerdem gibt es eine gut sichtbare Übersicht über die verschiedenen Kommunikationskanäle mit dem Kundenservice – vorbildlich!

Das eigentliche Formular fragt die üblichen Standards ab, d. h. Name und Vorname, Geburtsdatum, Kontoverbindung (IBAN + BIC) sowie die Kontaktangaben (Tel. + E-Mail) und die Adressdaten. Sehr gut: Die Plausibilitätsprüfung erkennt sofort, wenn das Geburtsdatum unter 18 Jahren liegt und die IBAN Fehler enthält. Selbst nicht sinnvolle Mobilfunknummern lässt das System nicht zu. Bei der Abfrage des Girokontos hilft das Formular mit Banknamen aus. Einzig die Eingabe der korrekten Postleitzahl wird nicht überprüft. Aber das lässt sich sicher irgendwann nachbessern. Mit "weiter" geht’s zu auf die nächste Seite.

Auf Seite 2 der Antragsstrecke werden „Angaben, die zur Unterbindung von Geldwäsche und Terrorismus“ dienen erfasst. Kurz: Der Antragsteller muss unter anderem seine berufliche Tätigkeit auswählen (bspw. Angestellter) und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) + Nutzungsbedingungen des Online-Bankings bestätigen. Letztere sind direkt verlinkt.

Mit dem abschließenden "Weiter" geht es zur Prüfung der eingegebenen Daten. Bestätigen – fertig. Dann bleibt nur noch der Ausdruck des PostIdent-Coupons und der Gang zur nächsten Postfiliale. In der Regel erhält der Sparer seinen Zugang nach ca. 7 Tage, da die eigenen Daten erst von Deutschland nach Estland gelangen müssen.

Tipp: Kunden können sich auch über das Video-Ident-Verfahren der Deutschen Post online legitimieren.

Fazit: Die Anmeldung ist schnell und einfach erledigt – sehen wir von dem letzten Schritt zur Post ab. Das Formular entspricht allen Anforderungen an die Usability und insgesamt haben wir lediglich Kleinigkeiten gefunden, die uns stören. Daumen hoch.

VideoIdent möglich?

Ja. Über eine Weiterleitung zum POSTIDENT-Portal der Deutschen Post können sich Kunden auf Wunsch schnell und einfach per Video-Ident, das über einen Videochat durchgeführt wird, für die Kontoeröffnung legitimieren.

Kontoführung

Einloggen beim Bigbank Tagesgeldkonto geht über eine KundenID und ein Passwort – letzteres lässt sich bei Bedarf ändern. Nach der Eingabe erhält der Kunde eine mTAN per SMS auf sein Handy. Unterm Strich also eine sichere Sache. Der Funktionsumfang ist eher begrenzt. Primär lassen sich die eigenen Kontaktangaben verwalten und die Verträge einsehen oder abschließen. Natürlich ist das ganze komplett kostenlos.

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Die eigentliche Kontoführung erfolgt per Online-Banking. Zusätzlich gibt es allerdings ein Telefonkennwort, welches der Kontoinhaber bei der Kontaktaufnahme mit dem telefonischen Kundenservice bereithalten sollte. Das Telefonkennwort kann der Kunde eigenständig bestimmen – es muss lediglich aus drei bis zehn Schriftzeichen besteht, entweder Buchstaben oder Ziffern.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Wie erwähnt, erreicht der Kunde sein Konto via Passwort, KundenID und mTAN (mobileTAN). Wir halten diese Kombination für sicher und vergeben deshalb die maximale Punktzahl.

Auch als Tagesgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Nein. Das Tagesgeld der Bigbank wird nicht für Minderjährige angeboten.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Die Führung als Gemeinschaftskonto ist generell nicht vorgesehen.

Bigbank Tagesgeld - Jetzt eröffnen »

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Die Möglichkeiten mit der Bigbank in Kontakt zu treten sind vielfältig: Telefonisch, per Mail oder postalisch (allerdings nach Estland – Adresse: Tartu maantee 18, 10117 Tallinn). Von Montag bis Freitag 8:00 bis 17:00 Uhr empfehlen wir den Weg über das Telefon. Die Nummer lautet 0800 0008 382 und ist kostenfrei für Anrufe aus Deutschland. Wer sich das Geld sparen will, nutzt den Rückrufservice oder die E-Mail via kundenservice@bigbank.de.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Der Online-Auftritt der Bigbank entspricht den üblichen Standards. Alle wichtigen Daten und Konditionen sind schnell auffindbar und transparent dargestellt, die FAQs sind umfangreich und der wo immer noch Fragen bestehen, wird auf den Kundenservice verwiesen. Die Navigation der Webseite erweist sich insgesamt als (weitestgehend) selbsterklärend.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.8475
Kriterium Gewichtung Note
            40% 5.00
30% 5.00
5% 3.00
5% 0.00
5% 5.00
5% 4.00
5% 3.00
5% 3.00
60% 4.00
20% 0.00
20% 3.50
60% 4.50
20% 0.00
20% 5.00
40% 3.00
40% 5.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 4.00
50% 4.50

Fazit

Wer ein gut verzinstes, (fast) täglich verfügbares Tagesgeldkonto sucht, kann beim Bigbank Tagesgeld fündig werden. Pluspunkte: Zinsen ab dem ersten Euro - ohne Mindesteinlage, keine Quellensteuer in Estland, eine hohe Einlagensicherung von 100.000 Euro und Support über den deutschen Kundenservice. Die Zinsen gehören mit derzeit 0,45 Prozent in die Spitzengruppe unseres Zinsvergleichs. Wer möchte, kann bei Bigbank bis zu maximal 100.000 Euro parken. Wir halten das Angebot für solide.

Bigbank Tagesgeld - Jetzt eröffnen »

Tagesgeld im Vergleich

Berechnen Sie die aktuellen Zinsen anderer Tagesgeldkonten mit unserem Tagesgeldrechner

Zum Tagesgeldrechner »

Alternative: Festgeld

Sie wollen ihr Geld zu festen Zinsen und überschaubaren Laufzeiten anlegen? Nutzen Sie unseren Festgeldrechner für ein indivduelles Angebot.