Logo Meine Bank

Meine Bank Festgeld im Test

Die Meine Bank, eine Marke der Raiffeisenbank im Hochtaunus eG, bietet nicht nur ein interessantes Tagesgeld für Sparer an, sondern auch ein Festgeld. Wer entsprechend langfristig plant, kann hier sein Geld für sechs, zwölf oder 24 Monate gut verzinst parken. Positiv: Der Anlagebetrag lässt sich frei wählen und bis zu drei Millionen Euro sind maximal anlegbar. Das Tagesgeld gibt es übrigens kostenfrei obendrauf.

Im Test sehen wir uns die Details des Festgelds der Meine Bank an und klären, für wen sich das Angebot eignet.

Festgeld 3,50% Meine Bank Festgeld
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 4.90
Kontoführung 10% 4.00
Gesamtbewertung 4.29

Über Meine Bank - eine Marke der Raiffeisenbank im Hochtaunus eG

Meine Bank ist eine Marke der Raiffeisenbank im Hochtaunus eG. Ihren Hauptsitz hat die Genossenschaftsbank in Bad Homburg vor der Höhe (Hessen). Aktuell gibt es 8.874 Mitglieder (Stand: 12/2022).

Der Ursprung der Raiffeisenbank im Hochtaunus eG geht zurück bis ins Jahr 1870. Mittlerweile entwickelte sich das Institut natürlich weiter und legt ihren Fokus verstärkt auf digitale Geschäftprozesse und eine starke Online-Orientierung.

Wie der Blick in die Geschäftsberichte zeigt, lag die Bilanzsumme 2022 bei 1,4 Milliarden Euro und das betreute Kundenvolumen inklusive Verbundgeschäft umfasst 2,3 Milliarden Euro (+28,7 Prozent zum Vorjahr). Das Kernkapital wurde mit 183,3 Millionen Euro angegeben.

Ihre Vorteile beim Festgeld der Meine Bank

  • Bis zu 3,50 % Zinsen pro Jahr
  • Kurze Laufzeiten von 6 bis 24 Monaten
  • Mindesteinlage: 1,00 Euro
  • Maximaleinlage: 3.000.000 Euro
  • Tagesgeld kostenfrei inklusive
  • Kostenlose Kontoeröffnung, keine Kündigung notwendig
  • Einlagensicherung über die Institutssicherung der BVR Institutssicherung GmbH

Stand: 25.02.2024

Meine Bank Festgeld - Hier eröffnen »

Meine Bank Festgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter Meine Bank - eine Marke der Raiffeisenbank im Hochtaunus eG
Bezeichnung Festgeld Online
Typ Festgeldkonto
Zinssätze
Anlagesumme Zinssatz Laufzeit
ab 1,00 Euro 3,50 % p.a. 6 Monate
ab 1,00 Euro 3,00 % p.a. 12 Monate
ab 1,00 Euro 2,50% p.a. 24 Monate
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage ab 1,00 Euro
Maximaleinlage 3.000.000 Euro
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift jährlich zum Ablauf eines Anlagejahres mit Auszahlung auf das interne Referenzkonto.
Einlagensicherung
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung Absicherung über die BVR Institutssicherung GmbH
erweiterte Einlagensicherung Mitgliedschaft in der freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR)
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/VR-Netkey ja
App SecureGo Plus ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI mit Chipkarte nein
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Legitimationsverfahren bei Kontoeröffnung
VideoIdent ja
PostIdent ja
Sonstiges
Steuer Kapitalerträge unterliegen in Deutschland der Abgeltungssteuer von pauschal 25 Prozent plus Solidaritätszuschlag sowie ggf. Kirchensteuer.
Kündigung Automatische Kündigung nach Ablauf des vereinbarten Anlagezeitraums
Link zum Angebot Meine Bank Tagesgeld - Jetzt eröffnen
Stand: 25.02.2024

Meine Bank Festgeld im Test

Sparer erhalten bei der Meine Bank bis zu 3,50 Prozent auf das Festgeld online. Dafür muss allerdings zunächst das Tagesgeld Plus des Instituts eröffnet werden (kostenlos). Den Top-Zins gibt es für eine Laufzeit von sechs Monaten. Darüber hinaus sind noch Anlagezeiträume von einem bzw. zwei Jahren möglich.

Zinsgutschriften

Die Zinsen werden jährlich gutgeschrieben, wobei die Auszahlung bei unterjährigen Laufzeiten bereits bei Ablauf erfolgt. Die Meine Bank zahlt die Zinsen immer auf das interne Referenzkonto des Kunden, z. B. das Tagesgeld oder das OnlyOnline-Konto.

Wiederanlage der Zinsen

Auf eine automatische Wiederanlage verzichtet die Bank. Nach Ende der Laufzeit zahlt die Meine Bank den Anlagebetrag inklusive der Zinserträge auf das Referenzkonto. Eine Kündigung ist nicht notwendig.

Mindestanlagesumme

Pluspunkt des Festgeld online der Meine Bank: Die Mindestanlage beträgt lediglich 1,00 Euro. Insofern kann das Angebot praktisch von Jedermann genutzt werden.

Maximalanlagesumme

Maximal lassen sich bei der Meine Bank 3.000.000 Euro als Festgeld parken. Wir empfehlen generell, die gesetzliche Einlagensicherung von 100.000 Euro zu beachten.

Einlagensicherung bei der Raiffeisenbank im Hochtaunus eG

Wie sicher ist das Geld bei der Meine Bank?

Einlagen bei Banken in Deutschland unterliegen generell einer gesetzlichen Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Kunde. Bis zu diesem Betrag halten wir Anlagen für ausreichend abgesichert. Die Raiffeisenbank im Hochtaunus eG bietet zudem noch eine Absicherung auf freiwilliger Basis. Nachfolgend klären wir die Details.

Gesetzliche Einlagensicherung

Die Raiffeisenbank im Hochtaunus eG ist der BVR Institutssicherung GmbH angeschlossen. Sämtliche Mitgliedsbanken unterstützen sich in diesem System gegenseitig, sodass die Kundeneinlagen geschützt sind und Insolvenzen nicht vorkommen sollten. Das System gilt als äußerst sicher. Einlagen sind bis zu einem Betrag von 100.000 Euro zu 100 Prozent abgesichert.

Weil in letzter Instanz dennoch der Staat haften würde, dürfte Sparer auch die Bonität Deutschlands interessieren. Positiv: Der Staat erhält im Länderrating nur Bestnoten. Die Ratingagenturen Fitch, Moody’s, Standard & Poor’s sowie DBRS vergeben regelmäßig eine AAA-Rating.

Länderrating für Deutschland
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AAA Jan 24
Moody‘s - Aaa Jan 24
Fitch F1+ AAA Jan 24
DBRS R-1 (high) AAA Jan 24

Wie die Ratings einzuordnen sind, erklären wir in unserem Ratgeber.

Deckungsquote der Einlagensicherung

Die Deckungsquote gibt an, welcher Prozentsatz der abzusichernden Einlagen durch Rücklagen des jeweiligen Sicherungsfonds direkt abgedeckt werden. Für die meisten Länder der Eurozone gibt die EZB einen Zielwert von 0,80 Prozent bis zum Jahr 2025 vor. Und so hat sich die Deckungsquote der gesetzlichen Sicherung Deutschlands im Zeitverlauf entwickelt:

Bedienhinweis: Einzelne Datenreihen lassen sich durch Klick auf die betreffende Überschrift aus- und wieder einblenden.

Quellen:

Erweiterte Einlagensicherung

Zusätzlich zur Absicherung über die BVR Institutssicherung GmbH ist die Meine Bank der freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) angeschlossen. Eine Obergrenze für diese freiwillige Abersicherung gibt es nicht.

Rating der Bank

Ratings der Ratingagenturen Fitch, Standard & Poor's, Moody's und DBRS für die Meine Bank liegen uns nicht vor. Beim Blick in die Bilanzen (2022) finden wir eine solide aufgestellte Bank mit großen Anstiegen bei den relevanten Werten. Die Bilanzsumme kletterte auf 1,4 Milliarden Euro (+36 Prozent), das bilanzielle Kundenkreditvolumen wuchs auf 1,0 Milliarden Euro an. Das Kernkapital erhöhte sich zuletzt auf 183,3 Millionen Euro. Das Betriebsergebnis (vor Bearbeitung) beläuft sich auf 26,8 Millionen Euro.

Wie wird das Festgeld der Meine Bank steuerlich behandelt?

Keine Überraschungen: Kapitalerträge werden in Deutschland mittels der Abgeltungssteuer versteuert. Es gilt ein pauschaler Steuersatz von 25 Prozent. Hinzu kommt der Solidaritätszuschlag sowie ggf. die Kirchensteuer. Die Meine Bank führt diese Steuer automatisch ab, sofern kein Freistellungsauftrag vorliegt.

Freistellungsauftrag / Nichtveranlagungsbescheinigung

Der Freistellungsauftrag bzw. eine Nichtveranlagungsbescheinigung lassen sich einreichen

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Wir starten mit einem Klick auf einen der Links auf dieser Seite und landen direkt beim Meine Bank Festgeld. Dort reicht ein weiterer Klick für den Start des Online-Antrags. Im Antragsprozess direkt wählen wir die Neukundenvariante und müssen - überraschend - zunächst das Tagesgeld Plus (kostenfrei) abschließen. Dieses dient später als Referenzkonto.

Der Antrag erklärt uns, dass "7 Minuten" für den kompletten Durchlauf bis zum Online-Konto reichen. Mit "Weiter" geht es zu den Personendaten, die wir hinterlegen.

Es folgen Fragen zu den Adress- und Kontaktdaten (Straße, PLZ, Ort) und u. a. Mobilfunknummer. Ideal: Es gibt eine Adresssuche. Unter "Mehr Informationen" wird unser Berufsstand sowie die steuerliche Ansässigkeit geprüft. Wichtig: Steuer-ID bereithalten. Jetzt noch eine PIN festlegen. Es gibt die Wahl, das SecureGo Plus-Verfahren direkt nach der Kontoeröffnung oder per Briefversand + Aktivierungscode einzurichten. Leider folgt ein Angebot eines Informationsservices, der wohl hauptsächlich zu Werbezwecken dient. Wir ziehen einen Zähler ab.

Es fehlt lediglich noch die IBAN des Kontos bei der Hausbank. Abschließend erhalten wir einen Informationsbogen per PDF und müssen zwei Erklärungen ausfüllen.

Eine Zusammenfassung zeigt, was wir bisher eingegeben haben. Auch hier lassen sich alle Vertragsbedingungen downloaden (PDF). Es endet mit der klassischen Identifikation des künftigen Kontoinhabers.

Fazit: Ja, sieben Minuten sollte sich der Kunde schon Zeit nehmen. Wir haben ungefähr diesen Zeitrahmen benötigt, um uns durch die diversen Seiten zu klicken. Abgesehen von der kurzen Werbeabfrage haben wir aber kaum etwas zu bemängeln. Daumen hoch.

VideoIdent möglich?

Die Meine Bank bietet neben dem Postident-Verfahren auch ein Videoident-System (VR-VideoIdent) an.

Kontoführung

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Primär muss der Nutzer auf das Online-Banking der Meine Bank zurückgreifen. Alternativ hilft mitunter aber auch der Griff zum Telefon bzw. der Gang zur Filiale.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Um auf das Konto zugreifen zu können, benötigt der Kunde einen VR-NetKey oder Alias und seine PIN. Transaktionen sind mittels SecureGo Plus-App zu bestätigen. Wir bescheinigen maximale Sicherheit.

Festgeld vorzeitig kündigen?

Dies ist nicht vorgesehen. Nur in Einzelfällen gibt es gesetzlich geregelte Ausnahmen (siehe § 314 des BGB).

Auch als Festgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Nein. Minderjährige können das Festgeld der Meine Bank nicht eröffnen.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Die Nutzung als Gemeinschaftskonto ist nicht möglich.

Automatische Verlängerung:

Eine automatische Verlängerung des Festgeldkontos findet nicht statt. Das Festgeld läuft automatisch aus.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Unter der Telefonnummer 06172/99 550 ist die Meine Bank von Montag bis Freitag erreichbar. Je nach Wunsch kann auch eine E-Mail geschrieben werden oder per Chat mit dem Institut korrespondiert werden. Die üblichen Servicezeiten liegen bei 8:00 bis 18:00 Uhr. Ein Rückrufservice ist vorhanden.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Wenig aufregendes, dafür viel klassisches findet sich auf der Webseite der Meine Bank. Die Navigation ist nachvollziehbar und stimmig, das Design branchentypisch schlicht. Ein paar mehr FAQs und weniger Verweise zu Kundenberatern hätten wir gut gefunden.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung4.29486
Kriterum Gewichtung Note
            60% 3.58
(4.16)
(3.60)
(2.97)
10% 5.00
10% 3.00
5% 5.00
5% 5.00
10% 5.00
60% 5.00
20% 5.00
20% 4.50
60% 4.50
20% 4.00
20% 5.00
40% 5.00
40% 5.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 5.00
50% 4.00

Fazit

Beim Festgeld online der Meine Bank sind in erster Linie Sparer gut aufgehoben, die es auf kurze bis mittlere Laufzeiten mit soliden Zinsen abgesehen haben. Der Top-Zins liegt bei 3,50 Prozent, wird allerdings nur für die kürzeste Anlagedauer gezahlt. Für die längeren Laufzeiten sind die Verzinsung ein wenig. Pluspunkte im Test vergeben wir zudem für die niedrige Mindesteinlage von nur 1,00 Euro und die hohe Sicherheit bei der Genossenschaftsbank. Übrigens lohnt sich auch das Tagesgeld, welches als Referenzkonto dient und das zusätzlich zum Festgeldkonto eröffnet werden muss.

Meine Bank Festgeld - Hier eröffnen »

Weitere interessante Festgeldangebote

Sie wollen ihr Geld auf einem anderen Festgeldkonto anlegen? Unser Festgeldvergleich zeigt Ihnen alternative Angebote.

Zum Festvergleich »

Weitere Tagesgeldangebote

Einen tagesaktuellen Vergleich der Konditionen von über 120 weiteren Banken finden Sie hier:

Zum Tagesgeldvergleich »