Logo Bankhaus Rautenschlein

Bankhaus Rautenschlein Festgeld im Test

In Deutschland gibt es zahlreiche Banken, die bereits sehr lange Zeit existieren, aber im Bereich des Privatkundengeschäfts eher unbekannt sind. Eines dieser Institute ist das Bankhaus Rautenschlein aus Schöningen in Niedersachsen. Die Privatbank besitzt eine Historie, die zurück bis ins Jahr 1899 reicht. Primär agiert das Bankhaus als Spezialbank für Unternehmen aus dem Agrarsektor. Für klassische Sparer bietet die Bank jetzt ein Festgeldkonto mit soliden Zinsen. Vorausgesetzt wird allerdings eine Mindestanlage von 25.000 Euro. Dafür winken Zinssätze bis zu 2,00 Prozent.

Wir beleuchten das Angebot des Bankhauses Rautenschlein AG im nachfolgenden Test und prüfen, für wen es sich eignet und wie sicher die Anlage ist.

Festgeld 2,00% Bankhaus Rautenschlein Festgeld
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 4.00
Kontoführung 10% 3.20
Gesamtbewertung 3.19

Über das Bankhaus Rautenschlein

Die Bankhaus Rautenschlein AG ist eine in Niedersachsen ansässige Privatbank, deren Ursprünge bis ins Jahr 1899 zurückgehen. In erster Linie agiert sie als Spezialbank für den Agrar- und Landwirtschaftssektor. Die Finanzierung von Landwirtschaftsbetrieben steht im Fokus, regional vor allem in den Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen sowie Sachsen-Anhalt. Seit 2017 ist das Institut eine Aktiengesellschaft und firmiert als Bankhaus Rautenschlein AG. Im Jahresabschluss 2021 lag die Bilanzsumme bei 195.951 Mio. Euro. Die Bank beschäftigte in diesem Jahr rund 15 Mitarbeiter.

Ihre Vorteile beim Bankhaus Rautenschlein Festgeld

  • Bis zu 2,00 % Zinsen auf das Festgeld
  • Laufzeiten von 12 bis 120 Monaten
  • Mindesteinlage: 25.000 Euro
  • Maximaleinlage: 100.000 Euro
  • Gesetzliche Einlagensicherung in Deutschland bis 100.000 Euro je Kunde

Stand: 14.08.2022

Bankhaus Rautenschlein Festgeld - Hier eröffnen »

Bankhaus Rautenschlein Festgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter Bankhaus Rautenschlein AG (über WeltSparen)
Bezeichnung Bankhaus Rautenschlein Festgeld
Typ Termineinlage mit fester Laufzeit
Zinssätze
Anlagesumme Zinssatz Laufzeit
ab 25.000,00 Euro 0,35 % p.a. 12 Monate
ab 25.000,00 Euro 0,50 % p.a. 24 Monate
ab 25.000,00 Euro 0,60 % p.a. 36 Monate
ab 25.000,00 Euro 0,60 % p.a. 48 Monate
ab 25.000,00 Euro 1,50 % p.a. 60 Monate
ab 25.000,00 Euro 2,00 % p.a. 120 Monate
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 25.000,00 Euro
Maximaleinlage 100.000,00 Euro
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift am Ende der Laufzeit
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung 100.000 Euro über die gesetzliche Einlagensicherung Deutschlands
erweiterte Einlagensicherung keine
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN ja
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Sonstiges
Steuerliche Besonderheiten Die Kapitalerträge unterliegen der Abgeltungssteuer in Höhe von 25 Prozent zzgl. Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer. Ein Freistellungsauftrag kann eingerichtet werden.
Wiederanlage Eine Verlängerung inkl. Wiederanlage der Zinsen wird automatisch veranlasst. Sie kann bis 5 Kalendertage vor Fälligkeit des Festgelds deaktiviert werden.
Vorzeitige Verfügung nicht möglich
Anlage erfolgt über WeltSparen
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Link zum Angebot Bankhaus Rautenschlein Festgeld - Hier eröffnen »
Stand: 14.08.2022

Wie funktioniert die Geldanlage über WeltSparen?

So funktioniert der Anlage-Marktplatz Weltsparen

Das Festgeldkonto der Bankhaus Rautenschlein AG wird über den Online-Marktplatz WeltSparen angeboten. WeltSparen agiert als Vermittler zwischen dem Anleger und dem Bankhaus Rautenschlein. Weltsparen ist keine Bank.

Und so funktioniert es: Die Einlagen des Kunden werden vom persönlichen Girokonto der Hausbank über das WeltSpar-Konto (Verrechnungskonto bei der Raisin Bank) zum Bankhaus Rautenschlein transferiert. Die Rückzahlung des Anlagebetrags inklusive Zinsen zum Ende der Laufzeit erfolgt ebenfalls auf das WeltSpar-Konto. Von dort kann der Betrag entweder erneut bei einer WeltSparen-Partnerbank angelegt oder auf das individuelle Referenzkonto (Girokonto) weitergeleitet werden. Weitere Details zu Kontoeröffnung und Kontoführung »

Bankhaus Rautenschlein Festgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neu- und Bestandskundenzins

Für Neu- und Bestandskunden gelten beim Bankhaus Rautenschlein die gleichen Zinssätze. Als Laufzeiten werden 12 bis 120 Monate angesetzt, wobei der Top-Zins 2,00 Prozent beträgt. Die kürzeren Anlagezeiträume bis vier Jahre sind indes nur mäßig verzinst. Wir empfehlen einen eher langfristigen Anlagehorizont.

Zinsintervall

Die Zinsen werden bei Laufzeiten über 12 Monaten jährlich ausgezahlt, allerdings auf das WeltSpar-Konto (Verrechnungskonto bei der Raisin Bank). Ein Zinseszinseffekt entfällt entsprechend. Bei der 1-jährigen Anlage wird der Zinsertrag zusammen mit der Anlagesumme zum Laufzeitende dem WeltSpar-Konto gutgeschrieben.

Wiederanlage der Zinsen

Beim Bankhaus Rautenschlein Festgeld erfolgt eine automatische Wiederanlage. Sofern die Anlage und Zinsen nach dem Laufzeitende nicht wiederangelegt werden sollen, muss der Kontoinhaber die Funktion bis 5 Kalendertagen vor Fälligkeit deaktivieren.

Zinsgarantie

Wie gewohnt, werden die Zinsen über die gesamte Laufzeit garantiert. Eine Änderung der Verzinsung ist nicht vorgesehen.

Mindestanlagesumme

Mit 25.000 Euro liegt die Mindestanlage im oberen Bereich dessen, was für ein Festgeld hierzulande üblich ist. Es stellt damit eine gewisse Hürde dar. Wir empfehlen die Anlage deshalb nur für Sparer, die sich sicher sind, dass der Anlagebetrag in dem gewählten Zeitfenster nicht benötigt wird.

Maximalanlagesumme

Anlagen über die Plattform Weltsparen sind in der Regel bis maximal 100.000 Euro nutzbar. Das Festgeldkonto des Bankhauses Rautenschlein bildet hier keine Ausnahme.

Währungsrisiko

Ein Kurs- oder Währungsrisiko gibt es nicht, da die Anlage in Euro erfolgt.

Bankhaus Rautenschlein Festgeld - Hier eröffnen »

Einlagensicherung beim Bankhaus Rautenschlein

Wie sicher ist mein Geld beim Bankhaus Rautenschlein?

Generell greift bei den Banken, die über Weltsparen abschließbar sind, die gesetzliche Einlagensicherung. Beim Bankhaus Rautenschlein ist das ebenfalls gewährleistet. Wir betrachten nachfolgend, welche weiteren Aspekte es bezüglich der Sicherheit der Anlage zu beachten gilt.

Gesetzliche Einlagensicherung

Sämtliche Einlagen bei der Bankhaus Rautenschlein AG sind über die gesetzliche Einlagensicherung Deutschlands abgesichert. Der Schutz über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH gilt bis zu einem Betrag von 100.000 Euro je Kunde. Höhere Anlagebeträge sind nicht möglich.

Hinweis: Die Mindestanforderungen an die Einlagensicherung sind in den EG-Richtlinien 94/19/EG, 97/9/EG und 2009/14/EG nachzulesen. Weitere Hintergründe haben wir hier zusammengetragen.

Ratings als Bewertungstool für den Sicherheitsgrad

Da in letzter Instanz der Staat haftet, in dem die Bank angesiedelt ist, schauen wir uns zudem die Ratings für Deutschland an. Wie üblich nutzen wir die Ratings der Ratingagenturen Fitch, Moody’s, Standard & Poor’s sowie DBRS um die Bonität Deutschlands einzuschätzen.

Länderrating für Deutschland
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AAA Jan 22
Moody‘s - Aaa Jan 22
Fitch F1+ AAA Jan 22
DBRS R-1 (high) AAA Jan 22

Die Bonität Deutschlands wird mit Bestnoten (AAA) bewertet. Deshalb haben wir kaum Bedenken, was eine Anlage bis 100.000 Euro angeht.

Mehr Details zu den Ratings werden in unserem Ratgeber erklärt.

Ratings des Bankhauses Rautenschlein

Zum Bankhaus Rautenschlein liegen uns keine Ratings der genannten Ratingagenturen vor. Entsprechend betrachten wir vorliegende Geschäftsberichte bzw. wirtschaftliche Auswertungen. Die selbsternannte Bank für die Landwirtschaft verzeichnete 2021 laut Bundesanzeiger eine Bilanzsumme von 195,951 Millionen Euro (+12,8 Prozent zum Vorjahr). Der Jahresüberschuss betrug knapp über 1,4 Millionen Euro. Insgesamt halten wir die Bank anhand der Zahlen für nachhaltig aufgestellt. Indes ist es ein sehr kleines Bankhaus.

Erweiterte Einlagensicherung

Eine erweiterte Einlagensicherung bietet das Bankhaus nicht an.

Wie wird das Festgeld des Bankhauses Rautenschlein steuerlich behandelt?

Wie bekannt, unterliegen Kapitalerträge in Deutschland der Abgeltungssteuer in Höhe von 25 Prozent zzgl. Solidaritätszuschlag sowie ggf. der Kirchensteuer. Sämtliche Erträge sind in der Einkommenssteuererklärung anzugeben.

Freistellungsauftrag und Nichtveranlagungsbescheinigung

Sowohl ein Freistellungsauftrag als auch eine Nichtveranlagungsbescheinigung können eingereicht werden.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Der Weg zum Antrag für das Festgeld des Bankhauses Rautenstein startet mit einem Klick auf einen der Links auf dieser Seite. Wir landen direkt bei Weltsparen. Dort finden wir noch einmal alle wichtigen Fakten zur Anlage. Über „Jetzt anlegen“ geht es zur eigentlichen Antragstrecke.

Im ersten Schritt registrieren wir uns mit einer E-Mail-Adresse bei WeltSparen. Dies ist kostenfrei. Etwaige Newsletter lassen sich ignorieren und sind nicht nötig. Haben wir dies bewältigt, geht es nachfolgend zur Angabe der Basisdaten, d. h. Name und Geburtsdatum sind einzutragen. Die Eröffnung für Minderjährige ist nicht möglich. Weiter geht es mit den Kontaktdaten und weiteren Angaben, d. h. Adresse, Familienstand, Beruf sowie die Mobilfunknummer. Aufgrund einer zusätzlichen Marketing-Frage gibt Abzug in der B-Note. Uns fehlt auch eine Plausibilitäts- oder Fehlerüberprüfung, sodass wir die Daten eigenständig prüfen müssen.

Abschließend erstellen wir eine PIN. Damit gelangen wir in die Anlageauswahl und wählen unser Festgeld aus. Wichtig: Steuer-ID bereithalten. Wir bestätigen die AGBs und nehmen das Produktinformationsblatt zur Kenntnis. Ganz am Ende ist noch die Identifikation des Sparers nötig – entweder per PostIdent-Verfahren oder mittels VideoIdent-Systems.

Fazit: Abgesehen von den unnötigen Werbe-Maßnahmen und der fehlenden Plausibilitätsprüfung geht der Antrag gut von der Hand. Wir sind in wenigen Minuten durch und vergeben 4,00 von 5,00 Punkten.

Einzug des Anlagebetrags möglich?

Nein. Der Anlagebetrag lässt sich nicht mittels Lastschrift einziehen.

VideoIdent möglich?

Ja. Weltsparen bietet inzwischen ein VideoIdent-Verfahren an.

Bankhaus Rautenschlein Festgeld - Hier eröffnen »

Kontoführung

Das WeltSpar-Konto wird bei der Raisin Bank aus Frankfurt am Main geführt. Diese ist eine 100%-ige Tochter der Raisin GmbH, d. H. dem Betreiber von WeltSparen. Die Bank verfügt über eine deutsche Bankenlizenz und unterliegt der Regulierung durch die BaFin. Selbstverständlich ist das Konto kostenfrei.

Vorzeitig Festgeld kündigen?

Eine vorzeitige Kündigung des Festgelds ist nicht vorgesehen. Unter bestimmten Voraussetzungen gibt es davon Ausnahmen (siehe §314 BGB).

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Die Kontoführung erfolgt lediglich online. Schriftliche oder telefonische Eingaben sind nicht möglich.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Der Zugriff auf das Konto ist per PIN und Passwort geschützt. Zusätzlich wurde mittlerweile ein mTAN-Verfahren eingeführt. Wir sind insofern zufrieden und halten den Schutz für ausreichend.

Auch als Festgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Nein. Minderjährige können das Angebot nicht nutzen.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Als Gemeinschaftskonto lässt sich das Festgeld des Bankhauses Rautenschlein nicht verwenden.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Der deutschsprachige Kundenservice von WeltSparen ist Montag bis Freitag 8:30 und 16:30 Uhr unter der Telefonnummer 030/770 191 291 erreichbar. Wer die Kommunikation per E-Mail bevorzugt, kann die E-Mail-Adresse kundenservice@weltsparen.de nutzen. Ein Chat fehlt.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

An der Webseite von Weltsparen haben wir wenig auszusetzen. Alle wichtigen Informationen sind schnell zu finden. Zu jedem Produkt gibt es eine PDF, die bspw. über den Zins und die Einlagensicherung Auskunft gibt (Produktinformationsblatt). Hinsichtlich der Darstellung ist der Auftritt schlich, aber solide.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.194
Kriterum Gewichtung Note
            60% 2.18
10% 5.00
10% 0.00
5% 2.00
5% 3.00
10% 5.00
60% 5.00
20% 0.00
20% 5.00
60% 4.00
20% 0.00
20% 5.00
40% 3.00
40% 5.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 4.00
50% 5.00

Fazit

Soll ein Festgeld in Deutschland angelegt werden und liegt der Betrag über 25.000 Euro, kann der Kunde einen Blick auf das Angebot der Bankhaus Rautenschlein AG aus Niedersachsen werfen. Über Weltsparen bietet die Spezialbank solide Zinsen für längere Laufzeiten ab fünf Jahren an – bis maximal 2,00 Prozent. Die kürzeren Laufzeiten von ein bis vier Jahren sind indes eher zu vernachlässigen. Darüber hinaus punktet das Institut mit einer deutschen Einlagensicherung und einer einfachen Anlage via Weltsparen.

Bankhaus Rautenschlein Festgeld - Hier eröffnen »

Mehr Festgeldkonten

Sie wollen ihr Geld anderweitig fest anlegen? Kein Problem! Unser Festgeldvergleich zeigt Ihnen die besten Anbieter.

Zum Festgeldvergleich »

Alternativ: Tagesgeld im Vergleich

Einen aktuellen Vergleich der Konditionen von über 120 weiteren Banken finden Sie hier:

Zum Tagesgeldvergleich »