logo von Zeedin

Zeedin Festgeld im Test

Das Zeedin Festgeld von der Privatbank Hauck Aufhäuser Lampe ist ein Festgeld für Anleger, die mindestens 25.000 Euro anlegen möchten und ihr Anlagekapital sicher verwahrt und gut verzinst wissen wollen. Die Zinssätze variieren von 2,60 bis zu 3,40 Prozent Zinsen p.a. und es kann bis zu einer Millionen Euro angelegt werden. Den aktuell höchsten Zins in Höhe von 3,40 Prozent Zinsen erhalten Anleger bereits bei der dreimonatigen Laufzeit.

Durch die erweiterte Einlagensicherung eignet sich das Zeedin Festgeld auch für die Anlage von hohen Beträgen, denn die Privatbank haftet mit bis zu 15 Prozent des Eigenkapitals für Beträge, welche die gesetzliche Einlagensicherung von 100.000 Euro überschreiten. Alles weitere Wissenswerte zum Zeedin Festgeld haben wir im redaktionellen Test für Sie zusammengetragen.

Festgeld 3,40% Zeedin Festgeld
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 4.40
Kontoführung 10% 4.00
Gesamtbewertung 4.36
Zur Kontoeröffnung »

Über Zeedin?

Zeedin ist eine Marke der Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG, die als eine der führenden Privatbanken Deutschlands gilt. Die Geschichte des Kreditinstituts reicht bis in das Jahr 1796 zurück - seit dem ist die Bank erfolgreich in Deutschland tätig.

In den vergangenen Jahren hat die Privatbank ihr Portfolio stetig erweitert und bietet außer dem Festgeld noch eine Reihe weiterer Bankdienstleistungen an. Das Haupttätigkeitsfeld ist die Vermögensverwaltung privater Kunden, dazu zählt unter anderem auch der Zeedin Robo-Advisor und ein Depot für Kinder.

Ihre Vorteile des Zeedin Festgelds

  • Bis zu 3,40 % Zinsen p.a.
  • Ab 25.000 Euro Mindestanlage
  • Bis zu 1.000.000 Euro Maximalanlage
  • Kurze Laufzeiten ab drei Monaten
  • Ohne Kontoführungsgebühren
  • Erweiterte Einlagensicherung mit bis zu 15 % des Eigenkapitals der Bank über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V.

Stand: 16.06.2024

Zeedin Festgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter Zeedin
Bezeichnung Zeedin Festgeld
Typ Festgeldkonto
Zinssätze für Neukunden
Laufzeit Zinssatz Anlagesume
3 Monate 3,40 % p.a. ab 25.000 Euro
6 Monate 3,30 % p.a. ab 25.000 Euro
9 Monate 3,20 % p.a. ab 25.000 Euro
12 Monate 3,10 % p.a. ab 25.000 Euro
24 Monate 3,00 % p.a. ab 25.000 Euro
36 Monate 2,60 % p.a. ab 25.000 Euro
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 25.000 Euro
Maximaleinlage 1.000.000 Euro
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift am Ende der Laufzeit
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro über die deutsche Einlagensicherung zu 100 Prozent
erweiterte Einlagensicherung maximal 15 Prozent des Eigenkapitals der Bank pro Kunde über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V.
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN nein
M-TAN ja
Secure Go plus APP nein
QR-TAN nein
HBCI mit Chipkarte nein
Sonstiges
Steuern Kapitalerträge werden in Deutschland versteuert
Kontoeröffnung per VideoIdent Ja, wahlweise Legitimation bequem online per VideoIdent- oder klassischem PostIdent-Verfahren
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto Ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Link zum Angebot Zeedin Festgeld - Hier eröffnen »
Stand: 16.06.2024

Zeedin Festgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neu- und Bestandskundenzins

Die Festgeld-Konditionen von Zeedin gelten gleichermaßen für Neu- und Bestandskunden. Die Zinssätze sind fest und werden für die gesamte Laufzeit garantiert. Derzeit erhalten Kunden bis zu 3,40 % Zinsen p.a.

Zinsgutschrift

Die Zinsgutschrift beim Zeedin Festgeld erfolgt nach Ablauf der gewählten Laufzeit. Auf einen Zinseszinseffekt müssen Anleger also leider verzichten.

Mindestanlagesumme

Die Mindesteinlage beträgt stolze 25.000 Euro. Im Festgeldbereich eher das obere Ende der Skala.

Maximalanlagesumme

Die Maximaleinlage wird mit einer Million Euro angegeben. Wir empfehlen grundsätzlich, die gesetzliche Einlagensicherung von 100.000 Euro im Auge zu behalten. Aber auch für höhere Anlagebeträge ist das Zeedin Festgeld geeignet, da Einlagen mit bis zu 15 Prozent des Eigenkapitals der Bank abgesichert werden.

Einlagensicherung bei Zeedin

Wie sicher ist mein Geld bei Zeedin?

Zeedin als digitaler Vermögensverwalter gehört zur Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG, welche auch die Depotführung übernimmt. Die Privatbank gilt als zuverlässiges Finanzinstitut und alle Einlagen sind sowohl durch die gesetzliche Einlagensicherung, als auch durch die erweiterte Einlagensicherung abgesichert. Bezüglich der Sicherheit machen wir uns beim Zeedin Festgeld keine Sorgen. Im folgenden erläutern wir das Thema Einlagensicherung genauer.

Gesetzliche Einlagensicherung

Sämtliche Einlagen bei Zeedin sind über die gesetzliche deutsche Einlangensicherung bis zu einem Betrag von 100.000 Euro zu 100 Prozent abgesichert. Hinsichtlich der Sicherheit der deutschen Einlangensicherung machen wir uns keine Sorgen. Top!

Hinsichtlich der Bonität von Deutschland müssen sich Anleger auch nach Einschätzung der wichtigsten Ratingagenturen keine Sorgen machen, wie der Blick auf die Ratings von DBRS, Fitch, Moody’s und Standard & Poor’s zeigt:

Länderrating für Deutschland
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AAA Jan 24
Moody‘s - Aaa Jan 24
Fitch F1+ AAA Jan 24
DBRS R-1 (high) AAA Jan 24

Deckungsquote der Einlagensicherung

Die Deckungsquote gibt an, welcher Prozentsatz der abzusichernden Einlagen durch Rücklagen des jeweiligen Sicherungsfonds direkt abgedeckt werden. Für die meisten Länder der Eurozone gibt die EZB einen Zielwert von 0,80 Prozent bis zum Jahr 2025 vor. Und so hat sich die Deckungsquote der gesetzlichen Sicherung Deutschlands im Zeitverlauf entwickelt:

Bedienhinweis: Einzelne Datenreihen lassen sich durch Klick auf die betreffende Überschrift aus- und wieder einblenden.

Quellen:

Erweiterte Einlagensicherung

Neben der gesetzlichen Einlagensicherung, die alle Einlagen bis zu 100.000 Euro absichert, profitieren Anleger beim Zeedin Festgeld von einer erweiterten Einlagensicherung. Denn die Privatbank ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V. und haftet mit 15 Prozent des Eigenkapitals. Deshalb können auch Anlagebeträge jenseits der 100.000 Euro investiert werden.

Rating der Bank

Für besonders sicherheitsorientierte Kunden ist die Bonität einer Bank ein Indikator, wie viel Vertrauen der Bank gewährt wird. Für die Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank haben wir leider noch kein Rating. Eine nähere Erläuterung zu den Ratings der Agenturen DBRS, Fitch, Moody’s und Standard & Poor’s findet sich in unserem Ratgeber zum Thema.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Wie gewohnt starten wir von dieser Seite und folgen dem Antragslink des Zeedin Festgeldkontos. Wir finden uns mit einem Klick auf der Webpräsenz des Anbieters wieder. Dort sind noch einmal die wichtigsten Aspekte des Zeedin Festgelds aufgelistet. Nach einem Klick auf einen Button mit der Beschriftung "Festgeld eröffnen" gelangen Anleger zur Antragsstrecke.

Im ersten Schritt muss die gewünschte Anlagesumme gewählt werden, mindestens müssen 25.000 Euro investiert werden, maximal 1.000.000 Euro. Neben der Anlagesumme muss hier auch der Anlagezeitraum bestimmt werden. Nach dem erfolgreichen Abschluss dieses ersten Schrittes müssen die persönlichen Daten, Angaben zum Anlage-Parameter und weitere Angaben zur Kontoeröffnung getätigt werden.

Im späteren Verlauf der Antragsstrecke müssen noch Informationen zum Referenzkonto und den steuerlichen Daten gemacht werden, ein Ausweis wird je nach Identifikationsverfahren ebenfalls benötigt.

Fazit: Die Antragsstrecke des Zeedin-Festgelds ist übersichtlich gestaltet und schnell erledigt. Einziger Minuspunkt: Anleger finden nur sehr wenig Informationen über das Festgeld. Sonst ist der Antragsprozess gut gestaltet, top!

Ist Video-Ident möglich?

Ja. Beim Zeedin Festgeld gibt es diese Option. Die Legitimierung erfolgt alternativ per PostIdent-Verfahren.

Kontoführung

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Um das Zeedin Festgeld zu verwalten, steht dem Kontoinhaber als einzige Möglichkeit das kostenfreie Online-Banking zur Verfügung. Eine weitere Form der Kontoführung ist nicht vorgesehen.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Direkt zum Onlinebanking geht es mit einem Benutzernamen sowie einem zugehörigen Passwort. Zusätzliche Sicherheit gibt es durch das Mobil-TAN-Verfahren und eine 128-Bit-SSL-Verschlüsselung.

Auch als Festgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Nein, das Zeedin Festgeldkonto lässt sich derzeit nicht durch Minderjährige eröffnen.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Nein, das Zeedin Festgeld kann nicht als Gemeinschaftskonto genutzt werden.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Der Kontakt mit Zeedin kann entweder per Mail unter der Mail-Adresse info@hal-privatbank.com, per Telefon unter +49 69 2161-0 oder per Chat auf der Website hergestellt werden. Die Öffnungszeiten des Kundenservice werden nicht angegeben.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Zum Zeedin Festgeld gibt es einige Informationen auf der Website, wie die Laufzeiten oder die Mindestanlage. Speziellere Informationen, beispielsweise zur automatischen Wiederanlage, zum Zinsintervall oder zur Kontoverwaltung lassen sich leider nicht finden. Pluspunkt: Fehlende Informationen können im Chat erfragt werden.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung4.36078
Kriterum Gewichtung Note
            60% 4.23
(4.72)
(4.52)
(4.44)
(4.16)
(4.00)
(3.56)
10% 5.00
10% 5.00
5% 3.50
5% 5.00
10% 5.00
60% 5.00
20% 4.00
20% 3.00
60% 3.50
20% 4.00
20% 5.00
40% 5.00
40% 5.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 5.00
50% 3.50

Fazit

Mit Zinsen in Höhe von bis zu 3,40 Prozent Zinsen p.a., einer sehr hohen Maximalanlage mit bis zu 1.000.000 Euro und der erweiterten Einlagensicherung ist das Zeedin Festgeld vor allem auch für Anleger geeignet, die eine große Summe in ein Festgeld investieren möchten. Kleinanleger, welchen die Mindesteinlage in Höhe von 25.000 Euro eine zu hohe Hürde ist, sollten sich unter Umständen ein anderes Festgeld aussuchen.

Unabhängig von der hohen Mindestanlage ist das Festgeld zu empfehlen, vor allem sicherheitsorientierte Anleger kommen hier voll auf ihre Kosten. Insgesamt ein guter Auftritt!

Weitere Festgeldangebote

Vergleich von mehr als 100 Festgeldkonten - jetzt kostenlos nutzen:

Tagesgeld abschließen

Lieber flexible Zinsen? Jetzt Tagesgeldkonto vergleichen