Logo der Nordiska

Nordiska Festgeld im Test

Kreditinstitute aus Schweden sind auf der Plattform WeltSparen mit ihren Tages- und Festgeldangeboten immer öfter vertreten. Kein Wunder: Die Einlagensicherung steht der in Deutschland nicht nach, die gebotenen Zinssätze liegen jedoch oft ein ganzes Stück höher als bei vergleichbaren deutschen Banken.

Die Nordiska Bank macht da keine Ausnahme. Für das einjährige Festgeld werden gute 0,90 % Zinsen gezahlt, bereits ab 1.000 Euro Einlage kann der Sparer ein Festgeldkonto bei der schwedischen Bank eröffnen. Die Maximaleinlage liegt bei den für Schweden üblichen 90.000 Euro.

Was Anleger sonst noch beim Festgeld der schwedischen Nordiska Bank erwartet, wie der Kontoeröffnungsprozess über WeltSparen abläuft und was dabei zu beachten ist, darüber klärt unser großer Festgeldtest auf.

Festgeld 0,90% Nordiska Festgeld
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 3.70
Kontoführung 10% 2.40
Gesamtbewertung 3.52
Zur Kontoeröffnung »

Tipp: Jetzt bis zu 100 Euro Willkommensprämie sichern!

Wer jetzt als Neukunde von WeltSparen* ein Festgeld der Nordiska abschließt, kann sich eine Willkommensprämie von bis zu 100 Euro sichern. Die Höhe der Prämie ist abhängig vom angelegten Betrag: Bereits für Einlagen von 1.000 bis 9.999 Euro gibt es z.B. 10 Euro, für Einlagen bis 39.999 Euro 25 Euro und für höhere Einlagen erhalten Anleger sogar bis zu 100 Euro. Die Prämie gilt ab einer Laufzeit von 6 Monaten.

So gehts: Einfach bei Eröffnung bzw. innerhalb von 6 Monaten nach Produktabschluss das Stichwort "Willkommensprämie" per E-Mail an kundenservice@weltsparen.de senden.

Die vollständige Aufstellung der möglichen Bonuszahlungen finden Sie in der Konditionstabelle.

(*Das Festgeld der Nordiska wird über WeltSparen angeboten. Details »)

Über die Nordiska

Die Nordiska Bank ist eine in Schweden zugelassene Vollbank mit Hauptsitz in der Landeshauptstadt Stockholm. Das Kreditinstitut steht unter Aufsicht der obersten schwedischen Finanzbehörde und bietet ein breites Portfolio verschiedener Produkte an, sowohl für Privatkunden als auch für institutionelle Einrichtungen und Firmenkunden.

Unter anderem bietet die Nordiska Bank Privat- und Firmenkredite, Immobilienfinanzierungen, Anlageprodukte sowie verschiedene Arten von weiteren Finanzierungen an, unter anderem auch Factoring.

Ihre Vorteile beim Nordiska Festgeld

  • 0,90 % Zinsen auf das einjährige Festgeld
  • Bis zu 100 Euro Willkommensprämie
  • Mindesteinlage: 1.000 Euro
  • Maximaleinlage: 90.000 Euro
  • Keine Kontoführungsgebühren, keine sonstigen Kosten
  • Schwedische Einlagensicherung bis SEK 950.000 pro Kunde (ca. 91.000 Euro)

Stand: 24.07.2019

Nordiska Festgeld - Hier eröffnen »

Nordiska Festgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter Nordiska Kreditmarknadsaktiebolaget, Humlegårdsgatan 14, 114 46 Stockholm, Schweden (über WeltSparen)
Bezeichnung Nordiska Festgeld
Typ Termineinlage mit fester Laufzeit
Zinssätze
Anlagesumme Zinssatz Laufzeit
ab 1.000,00 Euro 0,90 % p.a. 12 Monate
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 1.000,00 Euro
Maximaleinlage 90.000,00 Euro
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift am Ende der Laufzeit auf das WeltSpar-Konto. Besonderheiten der Zinszahlung...»
Willkommensprämie ab 01.06.2019
Anlagebetrag Bonus
1.000 - 9.999 Euro 10 Euro
10.000 - 39.999 Euro 25 Euro
40.000 - 74.999 Euro 50 Euro
ab 71.000 Euro 100 Euro
Für wen gilt die Willkommensprämie? Die Willkommensprämie gilt für alle Neukunden, die sich auf www.weltsparen.de registrieren und kann einmalig bei Abschluss eines Fest-, oder Tagesgeldes mit einer Mindest-Anlagedauer von 6 Monaten angefordert werden.
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung Schwedische Einlagensicherung bis SEK 950.000 pro Kunde (ca. 91.000 Euro)
erweiterte Einlagensicherung keine
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Sonstiges
Steuerliche Besonderheiten In Schweden wird keine Quellensteuer auf Kapitalerträge erhoben. Die Versteuerung erfolgt in Deutschland. Alle notwendigen Unterlagen erhalten Sparer über Weltsparen.
Wiederanlage Eine Verlängerung inkl. Wiederanlage der Zinsen wird automatisch veranlasst, sofern die automatische Verlängerung nicht bis 5 Tage vor Laufzeitende deaktiviert wird.
Vorzeitige Verfügung nur in Ausnahmefällen möglich
Anlage erfolgt über WeltSparen, einen Anlegerservice für Tages- und Festgelder
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Link zum Angebot Nordiska Festgeld - Hier eröffnen »
Stand: 24.07.2019

Wie funktioniert die Geldanlage über WeltSparen?

So funktioniert der Anlage-Marktplatz Weltsparen

Das Festgeldkonto der Nordiska wird über den Online-Marktplatz WeltSparen angeboten. WeltSparen agiert als Vermittler zwischen Anleger und der Nordiska. Weltsparen ist keine Bank.

Und so funktioniert´s: Die Einlagen des Kunden werden vom persönlichen Girokonto der Hausbank über das sogenannte WeltSpar-Konto (Verrechnungskonto bei der MHB-Bank) zur Nordiska transferiert. Die Rückzahlung des Anlagebetrags inklusive Zinsen zum Ende der Laufzeit erfolgt ebenfalls auf das WeltSpar-Konto. Von dort kann der Betrag entweder a) erneut bei einer WeltSparen-Partnerbank angelegt oder b) auf das individuelle Referenzkonto (Girokonto) weitergeleitet werden. Weitere Details zu Kontoeröffnung und Kontoführung »

Nordiska Festgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neu- und Bestandskundenzins

Es gibt beim Festgeld der schwedischen Nordiska Bank nur die zwölfmonatige Anlagedauer. Der Zinssatz beträgt hier 0,90 % - damit sortiert sich das Angebot ins solide Mittelfeld all unserer getesteten Festgelder ein. Der Zinssatz gilt sowohl für Neukunden als auch für bestehende Kunden der Nordiska Bank.

Zinsintervall

Das Zinsintervall gestaltet sich für den Anleger eher ungünstig, was jedoch wegen der vergleichsweise kurzen Laufzeit nur wenig ins Gewicht fällt. Die Zinsen werden am Ende der Laufzeit gutgeschrieben und ausgezahlt. Dadurch lässt sich der Zinseszinseffekt bei dieser Festgeldanlage leider nicht zum Kapitalisierten der Zinsgewinne nutzen.

Besonderheiten der Zinszahlung: Bei der Zinsgutschrift zum Laufzeitende kann es bisweilen dazu kommen, dass der Steuerpauschbetrag von jährlich 801 Euro (Stand: 2019) überschritten wird. In diesem Fall wird vom nicht freigestellten Differenzbetrag der Steuerabzug vorgenommen, der die Nettorendite schmälert.

Wiederanlage der Zinsen

Wie erwähnt, fließen die Zinsen am Ende der Laufzeit dem Anlagebetrag zu. Eine Verlängerung inkl. Wiederanlage der Zinsen wird automatisch veranlasst, sofern die automatische Verlängerung nicht bis 5 Tage vor Laufzeitende deaktiviert wird.

Zinsgarantie

Wie bei Festgeldern üblich, wird seitens der Bank eine Zinsgarantie über die Laufzeit der Anlage ausgesprochen.

Mindestanlagesumme

Um ein Festgeldkonto bei der Nordiska Bank eröffnen zu können, muss der Sparer eine Mindestanlagesumme von 1.000 Euro mitbringen. Wir werten dies als faire Einstiegshürde, die keinem Anleger Probleme bereiten sollte.

Maximalanlagesumme

Die gesamten Anlagen eines Kunden bei der Nordiska Bank dürfen den Maximalbetrag von 90.000 Euro nicht überschreiten. Für die meisten Sparer sollte diese Maximalanlagesumme ausreichen - sie ist insbesondere der Einlagensicherung in Schweden geschuldet, wie wir noch sehen werden.

Mehr zur Einlagensicherung finden Sie weiter unten in unserem Test.

Währungsrisiko

Da die Anlage in Euro über den deutschen Zinsbroker WeltSparen erfolgt, existiert kein Währungsrisiko für den Sparer.

Nordiska Festgeld - Hier eröffnen »

Einlagensicherung bei der Nordiska

Wie sicher ist mein Geld bei der Nordiska?

In Schweden existiert ein gesetzlicher Einlagensicherungsfonds, der nach den entsprechenden Richtlinien der Europäischen Union gestaltet ist. Die bereits vor einigen Jahren harmonisierten Richtlinien innerhalb der EU (siehe Richtlinien 94/19/EG, 2009/14/EG und 2014/49/EU) gelten also auch für die schwedische Einlagensicherung.

Gesetzliche Einlagensicherung

In der Praxis bedeutet das: Die gesetzliche Einlagensicherung wird über einen staatlichen Einlagensicherungsfonds garantiert. Dieser nennt sich in Schweden „Riksgälden“ und umfasst einen maximalen Sicherungsbetrag in Höhe von 950.000 SEK. Umgerechnet beträgt die maximale Sicherungssumme somit derzeit knapp 91.000 Euro. Da der maximal mögliche Anlagebetrag pro Sparer bei der Nordiska Bank 90.000 Euro beträgt, ergibt sich hiermit eine vollständige Absicherung sämtlicher Anlagen über die staatliche schwedische Einlagensicherung.

Ratings als Bewertungstool für den Sicherheitsgrad

Gewohnheitsmäßig werfen wird zusätzlich einen Blick auf die Bonität des Staates, in welchem das Finanzinstitut angesiedelt ist. Schließlich haftet der Staat über den entsprechenden Einlagensicherungsfonds in letzter Instanz für die Sicherheit des Anlegerkapitals. Schweden verfügt derzeit über folgende Ratings der international anerkannten Agenturen:

Länderrating für Schweden
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AAA Mar 19
Moody‘s P-1 Aaa Mar 19
Fitch F1+ AAA Mar 19
DBRS R-1 (high) AAA Mar 19

Somit gelten Anlagen in Schweden als besonders sicher, da der Staat hervorragende Ratings verliehen bekommt, die denen anderer europäischer Länder wie etwa Deutschland nicht nachstehen.

Die Einstufung der Ratings werden in unserem Ratgeber erklärt.

Ratings der Nordiska Bank

Um die Sicherheit der Anlage zu bewerben, haben wir uns außerdem die Geschäftszahlen der Nordiska Bank etwas näher angesehen. Leider existieren für das Kreditinstitut noch keine Ratings der bekannten Agenturen. Den Geschäftsberichten konnten wir jedoch eine kontinuierliche jährliches Steigerung des Nettoumsatzes und der Gewinne zwischen 10 % und 50 % seit 2012 entnehmen. Somit weist das Kreditinstitut ein sehr stabiles Wachstum auf. Detaillierte Geschäftszahlen lassen sich über folgenden Link aufrufen: https://www.allabolag.se/5567606032/kreditupplysning

Erweiterte Einlagensicherung

Banken haben grundsätzlich die Möglichkeit, sich zusätzlichen freiwilligen Einlagensicherungssystemen anzuschließen. Aus den oben genannten Gründen ist dies bei der Nordiska Bank jedoch nicht notwendig, daher hat sich das Kreditinstitut keiner weiteren Sicherungsinstitution angeschlossen.

Wie wird das Festgeld der Nordiska steuerlich behandelt?

Jeder Anleger muss die Gewinne aus seinen Spareinlagen versteuern - und zwar mit unterschiedlichen Steuerarten. Wir nehmen diese Steuerarten hier etwas genauer unter die Lupe und erklären den Versteuerungsprozess:

Zunächst gilt: Da Schweden mit Deutschland ein Doppelbesteuerungsabkommen abgeschlossen hat, entfällt die Quellensteuer im Land der Anlage, sofern der Sparer seinen Hauptwohnsitz im Ausland hat. Für den deutschen Sparer bedeutet das also: 0 % Quellensteuer in Schweden!

Somit wird die Versteuerung der Zinsgewinne ausschließlich im Heimatland vorgenommen. In Deutschland gilt dafür die im Jahr 2009 eingeführte Abgeltungsteuer, welche mit einem Steuersatz von 25 % gekoppelt ist. Achtung: Dazu kommen noch der Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls die Kirchensteuer.

Die Versteuerung der Zinsgewinne wird in der Regel über die Jahressteuererklärung vorgenommen. Hierfür stellt WeltSparen im Mitgliederbereich einmal jährlich die notwendigen Unterlagen zur Verfügung.

Freistellungsauftrag und Nichtveranlagungsbescheinigung

Es werden seitens WeltSparen für Anlagen bei ausländischen Kreditinstituten keine Steuern einbehalten und abgeführt. Somit ist jeder Sparer selbst für die Entrichtung der entsprechenden Steuerbeträge verantwortlich. Aus diesem Grund können auch keine Freistellungsaufträge oder Nichtveranlagungsbescheinigungen zur Berücksichtigung eingereicht werden.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Wer als deutscher Sparer ein Festgeldkonto bei der schwedischen Nordiska Bank eröffnen möchte, kann dies über den Zinsbroker WeltSparen und seine Online-Plattform tun. Im Folgenden fassen wir den Kontoeröffnungsprozess kurz zusammen und bewerten seine Verständlichkeit:

WeltSparen - Alle Angebote auf einen Blick »

Nachdem wir auf einen der Links auf dieser Seite geklickt haben, erscheint das erste Formular der Antragsstrecke. Dieses dient insbesondere zum Anlegen eines Kundenaccounts auf der WeltSparen-Plattform sowie zum Eröffnen des sogenannten WeltSpar-Kontos. Letzteres dient uns später als Verrechnungskonto und wird dem persönlichen Girokonto des Sparers und dem Festgeldkonto zwischengeschaltet. Wichtig zu wissen: Das WeltSpar-Konto wird, trotz des Namens, nicht von WeltSparen selbst geführt, sondern von der deutschen MHB Bank AG in Frankfurt am Main. Der Grund dafür ist, dass WeltSparen keine eigene Banklizenz besitzt. Die MHB Bank dagegen ist eine deutsche Vollbank mit entsprechender Lizenzierung und natürlich auch der erforderlichen Einlagensicherung.

Nachdem wir alle erforderlichen Daten eingegeben haben (Vorsicht: Im Laufe der Antragsstrecke erfolgt keine Fehler- und Plausibilitätsprüfung!), müssen wir diese im nächsten Schritt verifizieren. Die Verifizierung erfolgt wahlweise direkt am PC oder Smartphone mittels VideoIdent oder aber über das klassische PostIdent-Verfahren in einer Postfiliale.

Die nun offiziell bestätigten Kundendaten machen uns den Weg frei, das gewünschte Festgeldkonto bei der Nordiska Bank eröffnen zu können. Hierfür klicken wir auf das entsprechende Angebot im Portfolio von WeltSparen und können dann das Konto direkt eröffnen. Die Festgeldanlage beginnt allerdings erst, wenn der Anlagebetrag auf dem WeltSpar-Konto eingegangen ist und das Geld automatisch auf das Festgeldkonto bei der Nordiska weitergeleitet wurde.

Fazit: WeltSparen sorgt mit seinen standardisierten Prozessen dafür, dass jeder Anleger schnell und einfach das gewünschte Festgeldkonto eröffnen kann. Es sind nur wenige Schritte notwendig, sämtliche Hilfsmittel werden über die Plattform bereitgestellt. Wir bewerten den Kontoeröffnungsprozess daher als einfach, selbsterklärend und somit für jeden Anleger verständlich.

Einzug des Anlagebetrags möglich?

Nein. Der Anlagebetrag muss vom Sparer eigenhändig überwiesen werden. Ein Einzug per Lastschrift ist nicht vorgesehen.

VideoIdent möglich?

Ja. WeltSparen bietet die Möglichkeit, die Verifizierung der eingegebenen Daten schnell und einfach mit dem VideoIdent-Verfahren vorzunehmen. Hierfür benötigt der Kunde allerdings eine Webcam, entweder am heimischen PC oder über ein Smartphone.

Nordiska Festgeld - Hier eröffnen »

Kontoführung

Die Kontoführung erfolgt über das Onlinebanking des WeltSpar-Kontos bzw. der MHB Bank. Hierfür steht dem Kunden ein eigener Mitgliederbereich zur Verfügung, in dem alle Funktionen übersichtlich und selbsterklärend aufgeführt sind. Niemand sollte daher mit der Kontoführung seiner Festgeldanlage Probleme bekommen.

Vorzeitig Festgeld kündigen?

Prinzipiell ist das angelegte Geld während der Laufzeit nicht verfügbar. Nur unter Einhaltung bestimmter Rahmenbedingungen sind Ausnahmen möglich (siehe §314 BGB).

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Die Kontoführung ist ausschließlich über das Internet möglich. Weder WeltSparen noch die MHB Bank bieten die Abwicklung von Aufträgen bzw. Bankgeschäften per Telefon oder Brief an.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Um Zugang zu seinem Onlinebanking-Account zu bekommen, benötigt der Kunde die entsprechende Kontonummer und den PIN-Code, den er bei der Eröffnung seines WeltSpar-Kontos erhalten hat. Wir bewerten diesen Schutz als ausreichend, da Kapitalbewegungen nur zwischen dem registrierten Girokonto des Kunden, dem WeltSpar-Konto und dem Festgeldkonto möglich sind.

Auch als Festgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Ein Festgeldkonto bei der Nordiska Bank kann nicht durch oder für Minderjährige eröffnet werden.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Das Festgeldkonto ist ein reines Einzelkonto, welches auf den Namen eines Sparers lautet. Es kann nicht als Gemeinschaftskonto genutzt werden.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Fragen an Weltsparen sind von Montag bis Freitag zwischen 8:30 und 18:30 Uhr per Telefon möglich (Telefonnummer: 030/770 191 291). Alternativ ist der Service unter kundenservice@weltsparen.de erreichbar. Ein Chat fehlt leider.

Der deutschsprachige Kundenservice erweist sich in unseren regelmäßigen Tests generell als kompetent und hilfreich. Schwedischkenntnisse sind hier nicht gefragt.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Das Festgeld der schwedischen Nordiska Bank besitzt einen standardisierten Online-Auftritt auf der Plattform von WeltSparen. Sämtliche Infos sind dort zu finden, wo wir sie erwarten. Alles ist übersichtlich gestaltet, tiefer gehende Informationen sind über ein PDF-Produktinformationsblatt aufrufbar. Wir sind zufrieden.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.523
Kriterum Gewichtung Note
            60% 3.21
10% 3.00
10% 5.00
5% 5.00
5% 3.00
10% 4.00
60% 5.00
20% 0.00
20% 3.50
60% 4.50
20% 0.00
20% 5.00
40% 3.00
40% 3.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 4.00
50% 5.00

Fazit

In unserem Test schneidet das Festgeld der schwedischen Nordiska Bank gut ab. Auf die relativ kurze Anlagedauer von nur zwölf Monaten werden akzeptable 0,90 % Zinsen geboten. Leider werden die Zinsen erst am Ende der Laufzeit ausgezahlt, somit kann der Sparer den Zinseszinseffekt nicht nutzen.

Sehr positiv dagegen niedrige Mindesteinlage von nur 1.000 Euro. Somit kann fast jeder Sparer ein Festgeldkonto bei der Nordiska Bank eröffnen. Die Maximalanlagesumme von 90.000 Euro dürfte für die meisten Anleger ausreichend sein.

Keine Kritik gibt es an der Einlagensicherung in Schweden. Über den staatlichen Sicherungsfonds sind sämtliche Anlagen zu 100 % abgesichert, ohne dass es dafür eine weitere freiwillige Einlagensicherung benötigt.

Wer also sein Geld kurzfristig, sicher und ertragreich im Ausland anlegen möchte, ist mit dem Festgeld der Nordiska Bank gut bedient.

Nordiska Festgeld - Hier eröffnen »

Mehr Festgeldkonten

Sie wollen ihr Geld anderweitig fest anlegen? Kein Problem! Unser Festgeldvergleich zeigt Ihnen die besten Anbieter.

Zum Festgeldvergleich »

Alternativ: Tagesgeld im Vergleich

Einen aktuellen Vergleich der Konditionen von über 120 weiteren Banken finden Sie hier:

Zum Tagesgeldvergleich »