Logo MERKUR PRIVATBANK

Merkur Bank Festgeld im Test

Die Merkur Bank aus München bietet das Festgeld Classic als ideale Ergänzung zum eigenen Tagesgeldkonto an. Wer entsprechend sein Geld längerfristig parken will, ist hier genau richtig. Als Laufzeiten stehen 6 bis 36 Monate zur Verfügung. Die Zinsen gehen bis 2,50 Prozent. Pluspunkt: Ab einer Anlagedauer von zwei Jahren bietet die Merkur Bank das Angebot wahlweise mit jährlicher Zinsauszahlung oder einer Gutschrift auf dem Festgeldkonto an (mit Zinseszinseffekt).

Wir klären im Test, für wen sich das Festgeldkonto der Merkur eignet und was es zu beachten gilt.

Festgeld 2,50% Merkur Bank Festgeld
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 4.60
Kontoführung 10% 3.70
Gesamtbewertung 4.29

Über die Merkur Bank

Die Merkur Bank ist eine der größten inhabergeführten und börsennotierten Privatbanken in Deutschland. Ihre Wurzeln gehen zurück bis ins Jahr 1923. Im Fokus der Bank liegt primär die Vermögensverwaltung von Privatpersonen und Unternehmen. Darüber hinaus bietet die Privatbank Finanzierungslösungen für diverse Kunden - vom Bauträger bis zur Leasinggesellschaft.

Ihre Vorteile beim Merkur Bank Festgeld

  • Bis zu 2,50 % Zinsen auf das Festgeld
  • Laufzeiten von 6 bis 36 Monaten
  • Mindesteinlage: 10.000 Euro
  • Maximaleinlage bis 250.000 Euro
  • Gesetzliche Einlagensicherung in Deutschland bis 100.000 Euro je Kunde

Stand: 06.12.2022

Merkur Bank Festgeld - Hier eröffnen »

Merkur Bank Festgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter Merkur Privatbank
Bezeichnung Merkur Bank Festgeld Classic
Typ Termineinlage mit fester Laufzeit
Zinssätze
Anlagesumme Zinssatz Laufzeit
ab 10.000,00 Euro 1,75 % p.a. 6 Monate
ab 10.000,00 Euro 2,25 % p.a. 12 Monate
ab 10.000,00 Euro 2,50 % p.a. 24 Monate
ab 10.000,00 Euro 2,50 % p.a. 36 Monate
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 10.000,00 Euro
Maximaleinlage 250.000,00 Euro
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift jährlich (als Zinsauszahlung oder Zinsgutschrift)
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung 100.000 Euro pro Kunde zu 100 Prozent über die Entschädigungseinrichtung Deutscher Banken
erweiterte Einlagensicherung 15 Prozent der Eigenmittel der Bank pro Kunde über die Einlagensicherung des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V.
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
TAN nein
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
SecureGo App ja
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Sonstiges
Steuerliche Besonderheiten Kapitalerträge unterliegen in Deutschland der Abgeltungssteuer in Höhe von 25 Prozent zzgl. Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer. Ein Freistellungsauftrag kann eingerichtet werden.
Wiederanlage Eine Verlängerung bzw. Wiederanlage erfolgt nicht automatisch. Eine Kündigung ist nicht notwendig.
Vorzeitige Verfügung nicht möglich
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto ja
Für Minderjährige nein
Link zum Angebot Merkur Bank Festgeld - Hier eröffnen »
Stand: 06.12.2022

Merkur Bank Festgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neu- und Bestandskundenzins

Für Neu- und Bestandskunden gibt es die Option, ein Festgeld mit einer Laufzeit zwischen 6 und 36 Monaten abzuschließen. Die Zinsen liegen bei 1,75 bis 2,50 Prozent – je länger die Anlagedauer, desto höher die Verzinsung.

Zinsintervall

Bei unterjährigen Laufzeiten bzw. bis maximal 12 Monate Anlagedauer werden die Zinsen am Ende der Laufzeit mit dem Anlagekapital zusammen ausgezahlt. Bei den längeren Laufzeiten haben Sparer die Wahl: Entweder der Zinssatz wird jährlich ausgezahlt oder er wird dem Festgeld gutgeschrieben und mitverzinst (Zinseszinseffekt!).

Wiederanlage der Zinsen

Eine Wiederanlage der Zinsen ist, wie erwähnt, möglich – sofern es sich um längere Laufzeiten ab zwei Jahren handelt. Apropos Wiederanlage: Das Festgeld verlängert sich nicht automatisch. Am Ende der Laufzeit wird das Festgeld inklusive Zinsen ausgezahlt. Eine Kündigung wird nicht verlangt.

Zinsgarantie

Wie üblich, sind die Zinsen über die gesamte Laufzeit festgeschrieben und unveränderbar.

Mindestanlagesumme

Als Mindestanlagebetrag hat die Merkur Bank 10.000 Euro festgelegt. Das liegt im oberen Bereich der Anbieter in unserem Festgeldvergleich. Indes ist die Summe nicht unüblich.

Maximalanlagesumme

Maximal dürfen Sparer beim Festgeld der Merkur Bank 250.000 Euro parken. Das ist etwas mehr, als wir in der Regel empfehlen. Wir orientieren uns an der gesetzlichen Einlagensicherung, die 100.000 Euro pro Kunde beträgt.

Währungsrisiko

Ein Währungsrisiko besteht nicht, da die Anlage in Euro erfolgt.

Merkur Bank Festgeld - Hier eröffnen »

Einlagensicherung bei der Merkur Bank

Wie sicher ist mein Geld bei der Merkur Bank?

Wer bei der Merkur Bank ein Festgeld bis 100.000 Euro anlegt, tut dies in der Regel weitestgehend ohne Risiko. Bis zu diesem Betrag greift die gesetzliche Einlagensicherung. Zudem bietet die Merkur Bank noch eine erweiterte Absicherung und wir werfen an dieser Stelle auch einen Blick auf die Bilanzen des Münchner Instituts.

Gesetzliche Einlagensicherung

Die Einlagen bei der Merkur Bank sind über die gesetzliche Einlagensicherung in Deutschland bis zu einem Betrag von 100.000 Euro pro Kunde zu 100 Prozent geschützt. Wir empfehlen generell, diesen Betrag nicht zu überschreiten. Die Absicherung erfolgt über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH.

Mehr Infos zu den Mindestanforderungen an die Einlagensicherung sind in den EG-Richtlinien 94/19/EG, 97/9/EG und 2009/14/EG nachzulesen. Wir haben die Fakten hier zusammengetragen.

Ratings als Bewertungstool für den Sicherheitsgrad

In letzter Instanz muss der Staat in die Bresche springen, wenn eine Bank Pleite geht. Im Fall der Merkur Bank wäre dies Deutschland. Die Bonität des Staates ist, wie der Blick auf die Ratings der Ratingagenturen Fitch, Moody’s, Standard & Poor’s sowie DBRS zeigt, sehr gut und erhält generell Bestnoten.

Länderrating für Deutschland
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AAA Jan 22
Moody‘s - Aaa Jan 22
Fitch F1+ AAA Jan 22
DBRS R-1 (high) AAA Jan 22

Mehr Details zu den Ratings werden im Ratgeber erklärt.

Ratings der Merkur Bank

Leider liegen uns für die Merkur Bank keine Ratings der genannten Ratingagenturen vor. Etwas Abhilfe verschafft uns der Blick in den Geschäftsbericht 2021. Demnach kletterte die Bilanzsumme zuletzt auf 2,7 Milliarden Euro, das Eigenkapital auf 224 Mio. Euro. Beim Jahresüberschuss finden sich solide 9,17 Mio. Euro – hinsichtlich des schwierigen Marktumfelds ein passables Resultat.

Erweiterte Einlagensicherung

Einlagen bei der Merkur Bank sind über die gesetzliche Einlagensicherung hinaus geschützt. Die Absicherung erfolgt dank der freiwilligen Mitgliedschaft im Sicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V. in einer Höhe von 15 Prozent des haftenden Eigenkapitals der Bank.

Wie wird das Festgeld des Merkur Bank steuerlich behandelt?

Kapitalerträge unterliegen hierzulande der Abgeltungssteuer in Höhe von 25 Prozent zzgl. Solidaritätszuschlag sowie ggf. der Kirchensteuer. Die Zinserträge sind in der Einkommenssteuererklärung anzugeben.

Freistellungsauftrag und Nichtveranlagungsbescheinigung

Bei der Merkur Bank lässt sich ein Freistellungsauftrag bzw. eine Nichtveranlagungsbescheinigung einreichen.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Wie beim Tagesgeld der Merkur Bank starten wir auch hier mit dem Klick auf einen der grünen Antragslinks auf dieser Seite. Damit gelangen wir direkt zum Festgeld der Merkur Bank. Neben einigen Infos und vergleichsweise viel Text finden wir den Link zur eigentlichen Antragsstrecke. Mit "Festgeld anlegen" geht es los.

Wir wählen den Pfad als Neukunde und eröffnen ein neues Festgeldkonto. Dafür wird allerdings ein Tagesgeldkonto vorausgesetzt. Es folgen die obligatorischen Angaben zur Person, der Adresse sowie dem Referenzkonto (Girokonto bei der Hausbank). Tipp: Die IBAN und Telefonnummer vorab bereitlegen. Darüber hinaus werden die üblichen Verdächtigen abgefragt, d. h. Angaben zur Steuerpflicht, zur Staatsbürgerschaft und ob ein Gemeinschaftskonto gewünscht wird.

Wie bereits beim Tagesgeld erwähnt: Der Antrag ist schlicht gehalten und wir benötigen nur wenige Minuten. Es fehlt indes eine Fehler- oder Plausibilitätsprüfung. Deshalb raten wir dazu, die eigenen Angaben noch einmal zur Sicherheit eigenständig zu prüfen.

Abschließend bestätigen wir einige AGBs inklusive Fernabsatzinformation. Anfragen zur Kundenansprache bzw. für den Newsletter sind nicht notwendig.

Fazit: Kurz, knapp, übersichtlich – der Antrag der Merkur Bank macht es den meisten Kunden einfach. Abgesehen von ein paar technischen Einschränkungen und etwas Werbung, eine runde Sache. Wir vergeben 4,00 von 5,00 Punkten.

Einzug des Anlagebetrags möglich?

Nein. Der Anlagebetrag lässt sich nicht automatisch einziehen.

VideoIdent möglich?

Ja. Bei der Merkur Bank wird auf das VideoIdent-System der Post, d. h. POSTID gesetzt. Alternativ ist immer noch ein einfaches PostIdent-Verfahren in einer Postfiliale möglich.

Merkur Bank Festgeld - Hier eröffnen »

Kontoführung

In erster Linie lässt sich das Konto bei der Merkur Bank online führen. Darüber hinaus verfügt das Institut über mehrere Filialen, z. B. in München und Düsseldorf.

Vorzeitig Festgeld kündigen?

Prinzipiell ist eine vorzeitige Kündigung des Festgelds nicht vorgesehen. Allerdings gibt es unter bestimmten Voraussetzungen einige Ausnahmen (siehe §314 BGB).

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Die Kontoführung erfolgt online und ist kostenfrei. Der Kontakt erfolgt direkt über die Merkur Bank. Alternativ können Eingaben auch in Filialen getätigt werden.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Der Zugriff auf das Konto ist mittels Online-Key und PIN geschützt. Transaktionen muss der Kontoinhaber über das SecureGo plus (TAN per App)-Verfahren bestätigen.

Auch als Festgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Nein. Minderjährige können das Angebot nicht eröffnen.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Ja. Das Festgeld lässt sich auch als Gemeinschaftskonto verwenden.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Ein deutschsprachiger Kundenservice ist bei der Merkur Bank über die Telefonnummer 089/59 99 80 zu den normalen Geschäftszeiten erreichbar. Darüber hinaus kann der Kunde Kontakt per E-Mail oder in einer Filiale herstellen. Wir bemängeln lediglich die etwas kurzen Öffnungszeiten (z. B. Freitag nur bis 12:30 Uhr). Auch fehlt uns ein Chat.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Die Webseite der Merkur Privatbank ist einerseits schlicht und übersichtlich gehalten, andererseits beinhaltet sie teilweise einfach zu viel Werbetext. Auch in Hinsicht auf die Darstellung wäre weniger mehr gewesen. Vieles wirkt unruhig. Indes finden wir uns trotzdem schnell zurecht und finden alle notwendigen Infos schnell. Auch die mobile Darstellung ist gewährleistet.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung4.29673
Kriterum Gewichtung Note
            60% 3.91
10% 5.00
10% 5.00
5% 4.00
5% 4.50
10% 5.00
60% 5.00
20% 4.00
20% 4.00
60% 4.00
20% 4.00
20% 5.00
40% 5.00
40% 3.00
10% 5.00
10% 0.00
50% 4.00
50% 4.00

Fazit

Überschaubare Laufzeiten, hohe Sicherheit und guter Service - die Merkur Bank punktet an all diesen Stellen. Hinzu kommen solide Zinsen bis 2,50 Prozent. Als Anlagezeiträume stehen derzeit 6 bis 36 Monate zur Verfügung. Wer sich eine Festgeldanlage in Deutschland wünscht und keinen Schnickschnack benötigt, kann hier bis zu 250.000 Euro vergleichsweise risikofrei parken.

Merkur Bank Festgeld - Hier eröffnen »

Mehr Festgeldkonten

Sie wollen ihr Geld anderweitig fest anlegen? Kein Problem! Unser Festgeldvergleich zeigt Ihnen die besten Anbieter.

Zum Festgeldvergleich »

Alternativ: Tagesgeld im Vergleich

Einen aktuellen Vergleich der Konditionen von über 120 weiteren Banken finden Sie hier:

Zum Tagesgeldvergleich »