Logo SME Bank

SME Bank Festgeld im Test

Wer sein Geld über eine überschaubare Dauer fest anlegen will und solide Zinsen wünscht, der kann sich bei der SME Bank aus Litauen umsehen. Das in Vilnius angesiedelte Institut bietet deutschen Sparern über die Plattform Weltsparen ein Festgeldkonto mit Laufzeiten von 12 bis 36 Monaten sowie einer Verzinsung bis 3,20 Prozent. Die Mindesteinlage ist mit 1,00 Euro sehr niedrig. Pluspunkt: Die gesetzliche Einlagensicherung Litauens sichert die Anlage bis 100.000 Euro ab und mehr lässt sich bei der SME Bank gar nicht parken.

Wir gehen im Test u. a. der Frage nach, wie sicher das Festgeld ist und für wen es sich eignet.

Festgeld 3,20% SME Bank Festgeld
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 3.00
Kontoführung 10% 3.20
Gesamtbewertung 3.56
Zur Kontoeröffnung »

Über die SME Bank

Die SME Bank hat ihren Hauptsitz in Vilnius, der Hauptstadt von Litauen. Von hier aus agiert die digitale Bank und bietet vorwiegend Finanzlösungen für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) - im Fokus liegen Unternehmenskredite, Leasing- sowie Factoring-Angebote. Der Markt beschränkt sich in erster Linie auf die baltischen Staaten.

Ihre Vorteile beim SME Bank Festgeld

  • Bis zu 3,20 Prozent Zinsen für Neu- und Bestandskunden
  • Laufzeiten: 12 bis 36 Monate
  • Mindestanlage: 1,00 Euro
  • Maximalanlage: 100.000 Euro
  • Kontoeröffnung und Kontoführung sind kostenfrei
  • Einlagensicherung über den litauischen Einlagensicherungsfonds bis 100.000 Euro

Stand: 06.12.2022

SME Bank Festgeld - Hier eröffnen »

SME Bank Festgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter SME Bank ( angeboten über Weltsparen)
Bezeichnung SME Bank Festgeld
Typ Festgeldkonto
Zinssätze
Anlagesumme Laufzeit Zinssatz
1,00 bis 100.000 Euro 12 Monate 2,86 % p.a.
1,00 bis 100.000 Euro 24 Monate 2,90 % p.a.
1,00 bis 100.000 Euro 36 Monate 3,20 % p.a.
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift am Ende der Laufzeit
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 1,00 Euro
Maximaleinlage 100.000 Euro
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift zum Laufzeitende
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro zu 100 Prozent über die Einlagensicherung in Litauen (VĮ „Indėlių ir investicijų draudimas)
erweiterte Einlagensicherung keine
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN ja
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Sonstiges
Steuern In Litauen wird eine Quellensteuer in Höhe von 15 Prozent erhoben. Jene lässt sich auf zehn Prozent reduzieren. Die Quellensteuer ist voll auf die Kapitalertragssteuer in Deutschland anrechenbar.
Wiederanlage Eine Verlängerung ist nicht vorgesehen.
Zum Anbieter Das Festgeld der SME Bank wird über Weltsparen angeboten.
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Legitimationsverfahren bei Kontoerönung
VideoIdent  
PostIdent ja
Link zum Angebot SME Bank Festgeld - Hier eröffnen »
Stand: 06.12.2022

Wie funktioniert die Geldanlage über WeltSparen?

So funktioniert der Anlage-Marktplatz WeltSparen

Das SME Bank Festgeld lässt sich über den Online-Marktplatz WeltSparen abschließen. WeltSparen bietet Festgelder im europäischen Ausland an, d. h. die Plattform agiert als Vermittler zwischen den Sparern und der entsprechenden Bank.

Und so funktioniert's: Die Einlagen des Kunden werden vom Girokonto der Hausbank über das WeltSpar-Konto (Referenzkonto bei der Raisin Bank AG) auf das Anlagekonto transferiert. Die Auszahlung der Zinsen bzw. die Rückzahlung des Anlagebetrags am Ende der Anlagedauer erfolgt umgekehrt ebenfalls auf das WeltSpar-Konto. Danach kann der Sparer entweder a) sein Geld erneut bei einer WeltSparen-Partnerbank anlegen oder b) auf das Girokonto bei der privaten Hausbank überweisen. Eine Verlängerung des Festgelds kann zwischen 28 und 5 Kalendertagen vor Fälligkeit im Online-Banking aktiviert werden.

Weitere Details zu Kontoeröffnung und Kontoführung »

SME Bank Festgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neu- und Bestandskundenzins

Zwischen Neu- und Bestandskunden wird kein Unterschied gemacht. Derzeit erhalten Sparer bis zu 3,20 Prozent Zinsen für kurze Laufzeiten von 12 bis 36 Monaten.

Zinsintervall

Die Zinsgutschrift erfolgt generell zum Ende der Laufzeit. Die maximale Laufzeit beträgt 36 Monate.

Zinsgarantie

Wie üblich werden die Zinsen für ein Festgeld festgeschrieben und über die gesamte Anlagedauer garantiert. Änderungen sind nicht möglich.

Mindestanlagesumme

Die Mindestanlagesumme beträgt 1,00 Euro. Insofern eignet sich das Angebot der SME Bank für jeden Sparer.

Maximalanlagesumme

Maximal kann der Sparer 100.000 Euro bei der litauischen Bank parken. Das entspricht ebenfalls der Höhe der gesetzlichen Einlagensicherung. Wir empfehlen in der Regel, diesen Betrag nicht zu überschreiten.

Währungsrisiko

Die Anlage erfolgt in Euro. Ein Währungsrisiko besteht nicht. Die Abwicklung erfolgt über den Finanzmarktplatz Weltsparen.

Einlagensicherung bei derSME Bank

Wie sicher ist mein Geld bei der SME Bank ?

Sämtliche Einlagen sind bei der SME Bank über die gesetzliche Einlagensicherung in Litauen abgesichert. Die Höhe der Einlagensicherung beträgt 100.000 Euro zu 100 Prozent pro Kunde. Nachfolgend betrachten wir die gesetzliche Einlagensicherung im Detail und werfen einen Blick auf die Bonität von Bank und Land.

Gesetzliche Einlagensicherung

Wie erwähnt sind die Einlagen beim SME Bank Festgeld bis zu einem Betrag von 100.000 Euro über die gesetzliche Einlagensicherung Litauens abgesichert.

Die Mindestanforderungen der Einlagensicherungen sind EU-weit harmonisiert und lassen sich in den EU-Richtlinien 1994/19/EG, 2009/14/EG und 2014/49/EU nachlesen.

Hinweis: Für Einlagen auf dem WeltSpar-Konto greift die deutsche Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Kunde.

Erweiterte Einlagensicherung

Auf eine erweiterte Einlagensicherung muss der Kunde bei der SME Bank leider verzichten.

Ratings als Bewertungstool für den Sicherheitsgrad

Rating der SME Bank

Für die SME Bank bzw. die UAB SME Finance liegen uns keine aktuellen Ratings vor. Das mag daran liegen, dass die litauische Kapitalgesellschaft erst 2021 eine spezialisierte Banklizenz erhalten hat. Bei der UAB SME Finance handelt es sich um ein junges Fintech-Unternehmen aus Litauen, welches als Kapitalvermittler agiert und in Teilen des Baltikums aktiv ist. Unter anderem werden maßgeschneiderte Factoring-Lösungen für KMUs angeboten. Der Sitz des Unternehmens ist Vilnius, die Hauptstadt Litauens. Beschäftigt werden ca. 40 Mitarbeiter. Der Umsatz lag bei 4,6 Millionen US-Dollar.

Prinzipiell spricht nichts gegen eine Anlage bei der SME Bank – soweit wir dies überblicken können. Über allem steht der Schutz der gesetzlichen Einlagensicherung. Mehr als 100.000 Euro kann der Sparer außerdem gar nicht auf sein Festgeldkonto packen.

Die Bonität von Litauen beruhigt zudem ein wenig.

Länderrating Litauen

Litauen erhält durch die führenden Ratingagenturen (Fitch, Moody's, Standard & Poor's und DBRS) folgende Ratings:

Länderrating für Litauen
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1 A+ Jan 22
Moody‘s - A2 Jan 22
Fitch F1+ A Jan 22
DBRS R-1 (middle) A (high) Jan 22

Wie wird das Festgeld der SME Bank steuerlich behandelt?

Die SME Bank ist ein litauisches Kreditinstitut. Entsprechend wird eine Quellensteuer erhoben. Jene beträgt in Litauen 15 Prozent, kann aber mittels Antrag (bei Weltsparen erhältlich) auf zehn Prozent reduziert werden.

Die Quellensteuer lässt sich im Rahmen der deutschen Steuererklärung vollständig anrechnen. Hierzulande werden Kapitalerträge pauschal mit 25 Prozent Abgeltungssteuer zuzüglich Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer versteuert.

Für individuelle Fragen rund um die Steuer raten wir zu einem Steuerberater.

Freistellungsauftrag und Nichtveranlagungsbescheinigung

Die Option zur Einreichung eines Freistellungsauftrags bzw. eine Nichtveranlagungsbescheinigung für das Verrechnungskonto (WeltSpar-Konto) besteht in der Regel.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Wir starten den Antragsprozess für das SME Bank Festgeld wie üblich mit einem Klick auf einen der Links auf dieser Seite. Damit landen wir direkt bei Weltsparen und dem gewünschten Festgeldkonto. Wir sichten noch einmal die zugehörigen Daten, darunter Verzinsung, Einlagensicherung und Mindestanlage. Idealerweise erhalten wir zudem einige Hintergründe zum Finanzinstitut. Mit "Registrieren" öffnet sich die eigentliche Antragsstrecke.

Die Registrierung ist kostenlos. Wir tragen unsere E-Mail-Adresse ein. Auf Wunsch lässt sich ein Newsletter abonnieren. Für diese Abfrage ziehen wir indes einen halben Punkt ab, da er vom Antragsprozess ablenkt. Am Ende des Prozesses legen wir ein Passwort fest. Dem AGBs stimmen wir beim Versand zu. In weiteren Schritten eröffnen wir das WeltSpar-Konto, welches bei der Raisin Bank geführt wird. Dieses Referenzkonto ist Voraussetzung für die Nutzung des Festgelds im EU-Ausland. In das Antragsformular müssen u. a. Adresse, IBAN (der Hausbank) sowie Steuer-ID eingetragen werden.

Eine Fehler- bzw. Plausibilitätsprüfung gibt es leider nicht. Wir prüfen sämtliche Einträge noch einmal eigenständig.

Fazit: Insgesamt dauert der Antrag rund vier bis fünf Minuten. Abgesehen von der überflüssigen Newsletter-Anmeldung sowie der fehlenden Plausibiltätsprüfung haben wir kaum Kritikpunkte.

Einzug des Anlagebetrags möglich?

Nein. Der Anlagebetrag muss eigenständig auf das Verrechnungskonto und von dort auf das SME Bank Festgeldkonto transferiert werden. Eine Lastschrift ist nicht vorgesehen.

VideoIdent möglich?

Ja. Weltsparen bietet eine Identifikation per VideoIdent an.

Kontoführung

Kontoeröffnung

Die Kontoführung erfolgt via WeltSpar-Konto. Als kontoführendes Institut agiert die Raisin Bank AG. Die Bank verfügt über eine deutsche Banklizenz und unterliegt der Regulierung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Einlagen sind über die deutsche Einlagensicherung bis zu einer Höhe von 100.000 Euro abgesichert.

Vorzeitig Festgeld kündigen?

Nein. Eine vorzeitige Kündigung ist nicht vorgesehen.

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Das Festgeldkonto der SME Bank lässt sich nur online führen. Schriftliche oder telefonische Eingaben sind nicht möglich.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Der Zugang zum SME Bank Festgeld ist mittels Passwort und Benutzername geschützt. Transaktionen sind lediglich zwischen dem hinterlegten Konto und dem WeltSpar-Konto möglich. Ein Missbrauch dürfte entsprechend schwierig sein. Wir präferieren indes Varianten mit Transaktionsnummer (TAN), idealerweise photoTAN oder mTAN. Weltsparen bietet inzwischen ein mTAN-Verfahren an.

Auch als Festgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Das Festgeldkonto der SME Bank lässt sich nicht für Minderjährige eröffnen.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Nein. Als Gemeinschaftskonto ist das Angebot nicht verwendbar.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Keine Sorge: Litauisch muss niemand sprechen. Der deutschsprachige Support wird von Weltsparen bereitgestellt, z. B. per Telefon oder E-Mail. Kunden erreichen den Service (Montag bis Freitag, 8:30 bis 16:30 Uhr) unter der Telefonnummer 030/770191291. Alternativ gibt es einen Rückrufservice. Ein Chat fehlt leider.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Der Online-Auftritt von Weltsparen erweist sich als schlicht und funktional. Alle wichtigen Infos (inklusive Produktinformationsblatt als PDF) sind schnell auffindbar. FAQs geben die nötigen Antworten. Die Darstellung – sowohl auf dem Rechner als auch mobil – entspricht den Erwartungen.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.56009
Kriterum Gewichtung Note
            60% 4.84
10% 3.00
10% 0.00
5% 5.00
5% 4.00
10% 2.00
60% 4.00
20% 0.00
20% 3.00
60% 4.50
20% 4.00
20% 0.00
40% 5.00
40% 3.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 4.50
50% 5.00

Fazit

Übersichtliche Laufzeiten, sehr gute Zinsen bis 3,20 Prozent, eine Mindesteinlage von 1,00 Euro und die gesetzliche Einlagensicherung – das sind die Pluspunkte der Festgeldanlage bei der SME Bank aus Litauen. Letzteres, d. h. der Sitz der Bank, stellt keinen Grund dar, sich nicht mit dem Festgeld zu befassen. Der verkraftbare Mehraufwand aufgrund der Ansässigkeitsbescheinigung und die notwendige Steuererklärung (mit Anlage KAP) sind hingegen kleinere Hürden. Wer sich daran nicht stört, kann eine Anlage ins Auge fassen. Bis 100.000 Euro halten wir die Anlage für vertretbar.

SME Bank Festgeld - Hier eröffnen »

Alternativen zum Festgeld der SME Bank im Vergleich

Sie möchten ihr Geld bei einer anderen Bank anlegen? Nutzen Sie unseren Festgeldrechner für ihr indivduelles Angebot.

Jetzt zum Festgeldrechner »

Mehr als 120 Tagesgelder im Vergleich

Sie möchten ein Teil Ihres Geld flexibel und täglich verfügbar anlegen? Mit unserem Tagesgeldrechner finden Sie die besten Angebote.

Jetzt zum Tagesgeldrechner »