Logo der DLL Bank

DLL Festgeld im Test

Sparer, die eine sichere Festgeldanlage im EU-Ausland mit soliden Zinsen suchen, sind bei der DLL gut aufgehoben. Der niederländische Finanzdienstleister, eine Tochter der Rabobank Group, bietet deutschen Kunden eine 12-monatige Laufzeit mit einer Verzinsung von 0,75 Prozent. Die Mindesteinlage fällt mit 1.000 Euro moderat aus.

Die Einlagensicherung der Niederlande schützt Anlagen bis 100.000 Euro zu 100 Prozent. Unser Test betrachtet die wichtigsten Details des DLL Festgelds.

Festgeld 0,75% DLL Festgeld
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 3.80
Kontoführung 10% 3.20
Gesamtbewertung 3.15
Zur Kontoeröffnung »

Tipp: Bis zu 100 Euro Willkommensprämie bei Weltsparen

Neukunden von WeltSparen*, die ein Festgeld der DLL abschließen, können sich aktuelleine Willkommensprämie von bis zu 100 Euro sichern. Die Höhe der Prämie ist abhängig vom Anlagebetrag: Ab Einlagen von 10.000 bis 9.999 Euro gibt es beispielsweise 10 Euro, für Einlagen bis 39.999 Euro 25 Euro und für höhere Einlagen erhalten Sparer bis zu 100 Euro. Die Prämie gilt hier ab einer Laufzeit von 12 Monaten.

So geht es: Einfach bei Eröffnung bzw. innerhalb von sechs Monaten nach Abschluss des Festgeldes das Stichwort "Willkommensprämie" per E-Mail an kundenservice@weltsparen.de senden.

Die vollständige Aufstellung der möglichen Bonuszahlungen finden Sie in der Konditionstabelle.

(*Das Festgeld der DLL wird exklusiv über WeltSparen angeboten. Details »)

Über DLL

DLL ist ein Finanzierungs- und Leasingpartner mit Sitz im niederländischen Eindhoven. Das Unternehmen ist global tätig und unterhält ein Portfolio mit über 30 Milliarden Euro an Wirtschaftsgütern. Gegründet wurde DLL im Jahr 1969 und gehört als 100-prozentige Tochter zur Rabobank Group. Seit 1987 besitzt DLL auch eine Niederlassung in Deutschland. Insgesamt ist DLL in mehr als 30 Staaten aktiv. DLL agiert als Anbieter von asset-basierten Finanzlösungen, u. a. in den Bereichen Agriculture, Food, Healthcare und Clean Technology. Die Nettoeinnahmen 2017 lagen bei 606 Millionen Euro.

Ihre Vorteile beim DLL Festgeld

  • 0,75 % Zinsen p.a. für 12 Monate
  • Bis 100 Euro Willkommensprämie
  • Nur eine Laufzeit
  • Zinsgutschrift am Ende der Laufzeit
  • AAA-Rating der Niederlande
  • Mindesteinlage: 1.000 Euro
  • Maximaleinlage: 100.000 Euro
  • Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro pro Kunde über die niederländische Einlagensicherung

Stand: 16.10.2019

DLL Festgeld - Hier eröffnen »

DLL Festgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter WeltSparen
Bezeichnung DLL Festgeld
Typ Festgeldkonto
Zinssätze
Anlagesumme Zinssatz Laufzeit
1.000 bis 100.000 Euro 0,75 % p.a. 12 Monate
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift am Ende der Laufzeit
Willkommensprämie ab 01.06.2019
Anlagebetrag Bonus
10.000 - 9.999 Euro 10 Euro
10.000 - 39.999 Euro 25 Euro
40.000 - 74.999 Euro 50 Euro
ab 75.000 Euro 100 Euro
Für wen gilt die Willkommensprämie? Die Willkommensprämie gilt für alle Neukunden, die sich auf www.weltsparen.de registrieren und kann einmalig bei Abschluss eines Fest-, oder Tagesgeldes mit einer Mindest-Anlagedauer von 6 Monaten angefordert werden.
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro über die niederländische Einlagensicherung - Deposit guarantee scheme (De Nederlandsche Bank)
erweiterte Einlagensicherung keine
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN ja
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Sonstiges
Steuerliche Besonderheiten Die Niederlande erheben für Personen mit dauerhaftem Wohnsitz im Ausland keine Quellensteuer. Zinserträge sind in der deutschen Einkommenssteuererklärung anzugeben.
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Link zum Angebot DLL Festgeld - Hier eröffnen »
Stand: 16.10.2019

Wie funktioniert die Geldanlage über WeltSparen?

So funktioniert der Anlage-Marktplatz Weltsparen

Die Eröffnung des DLL Festgelds erfolgt über den Zinsbroker WeltSparen. WeltSparen agiert als Vermittler zwischen Anleger und der niederländischen DLL.

Und so funktioniert es: Einlagen des Kunden werden von dessen Girokonto bei der Hausbank über das WeltSpar-Konto (bei der Raisin Bank) zur DLL transferiert. Die Auszahlung des Anlagekapitals inkl. Zinsertrag erfolgt zum Laufzeitende. Das Geld fließt wiederum auf das WeltSpar-Konto. Von diesem Anlagekonto kann das Geld entweder a) erneut bei einer WeltSparen-Partnerbank angelegt oder b) auf das Hausbank-Konto zurückgeleitet werden.

Weitere Details zu Kontoeröffnung und Kontoführung »

DLL Festgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neu- und Bestandskundenzins

Neu- und Bestandskunden erhalten bei DLL eine Verzinsung von 0,75 Prozent bei einer Anlagedauer von 12 Monaten. Weitere Laufzeiten werden derzeit nicht angeboten.

Zusätzlich können sich Neukunden von Weltsparen aktuell eine Bonuszahlung auf ihr Festgeld sichern. Die Bonushöhe orientiert sich an der Anlagehöhe. Die Bonusstaffel finden Sie in der Konditionstabelle.

Zinsintervall

Wie erwähnt bietet DLL momentan nur eine Laufzeit. Die Zinsen werden zum Ende der Laufzeit gutgeschrieben. Ein Zinseszinseffekt entfällt.

Zinsgarantie

Der Zinssatz wird über die gesamte Laufzeit garantiert. Sofern der Kunde den Anlagebetrag nach Ablauf erneut anlegt, kann der Zinssatz abweichen.

Mindestanlagesumme

DLL setzt eine Mindestanlagesumme von 1.000 Euro fest. Dies liegt in eher überschaubaren Regionen, wenn wir es mit anderen Anlagen im EU-Ausland vergleichen.

Maximalanlagesumme

Auf dem DLL Festgeldkonto lassen sich maximal 100.000 Euro parken. Dies entspricht der gesetzlichen Einlagensicherung in den Niederlanden. Wir empfehlen generell, diese Grenze nicht zu überschreiten.

Währungsrisiko

Die Anlage erfolgt in Euro. Ein Währungsrisiko besteht nicht.

Einlagensicherung bei DLL

Wie sicher ist mein Geld bei der DLL?

Die gesetzliche Einlagensicherung der Niederlande schützt die Einlagen von Privatkunden bis zu einer Höhe von 100.000 Euro zu 100 Prozent. Nachfolgend betrachten wir die Sicherheit der Anlage im Detail und werfen einen Blick auf die Bonität des Finanzinstituts sowie des Staates.

Gesetzliche Einlagensicherung

Die gesetzliche Einlagensicherung ist EU-weit harmonisiert. Entsprechend schützt auch die niederländische Einlagensicherung die Einlagen der Kunden bis zu einer Höhe von 100.000 Euro zu 100 Prozent – siehe Deposit guarantee scheme (De Nederlandsche Bank. Die Mindestanforderungen zur Einlagensicherung in den EU-Staaten sind in den Richtlinien 94/19/EG, 2009/14/EG und 2014/49/EU dargelegt.

Ratings als Bewertungstool für den Sicherheitsgrad

Ein Rating der wichtigsten Ratingagenturen (Fitch, Moody’s, Standard & Poor’s und DBRS) liegt uns für DLL nicht vor. Die Muttergesellschaft, die Rabobank Group, gilt indes als eine der sichersten Finanzhäuser der Welt mit Ratings von Aa3 (Moody’s, LT) bzw. AA- (Fitch).

Wie sicher ist die DLL?

Wir sehen uns an dieser Stelle generell die verfügbaren Bilanzen der Bank bzw. des Finanzdienstleister an. DLL verzeichnete 2017 Nettoeinnahmen von ca. 606 Millionen Euro. Das Gesamtkapital lag bei 3,642 Milliarden Euro, der Umsatz bei 34,5 Milliarden Euro. Insgesamt sehen ein stabiles Unternehmen mit starkem Hintergrund.

Kern- und Gesamtkapitalquote

Relevanz hat auch der Blick auf die Kernkapitalquote. Jener Wert gibt an, welcher Prozentsatz der Risikopositionen in der Bilanz einer Bank durch das Kernkapital des Instituts gedeckt ist. DLL zeigt uns folgende Quoten:

Kernkapitalquote (Tier 1 capital ratio) Gesamtkapitalquote (Total capital ratio)
2016 14,65% 14,70%
2017 13,54% 13,58%
Vorgaben der EZB 4,50% 8,00%

Da in letzter Instanz der Staat haftet, wenn eine Bank Pleite geht, geben uns auch die Ratings der Ratingagenturen darüber Auskunft, wie sicher unser Geld vor Ort ist. Die Niederlande mit einem AAA-Rating sind in unseren Augen völlig unbedenklich.

Länderrating für Niederlande
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AAA Mar 19
Moody‘s P-1 Aaa Mar 19
Fitch F1+ AAA Mar 19
DBRS R-1 (high) AAA Mar 19

Erweiterte Einlagensicherung

Eine erweiterte Einlagensicherung gibt es bei DLL nicht. Mehr als 100.000 Euro werden entsprechend nicht abgesichert.

Wie wird das Festgeld der DLL steuerlich behandelt?

In den Niederlanden fällt keine Quellensteuer an. Die Zinserträge sind in Deutschland im Rahmen der Einkommenssteuererklärung anzugeben (Anlage KAP). Alle nötigen Unterlagen werden durch Weltsparen rechtzeitig zur Verfügung gestellt.

Freistellungsauftrag und Nichtveranlagungsbescheinigung

Ein Freistellungsauftrag bzw. eine Nichtveranlagungsbescheinigung können Kunden bei der Partnerbank im Ausland nicht stellen.

Kontoeröffnung

Wir starten wie gewohnt über einen der Links dieser Seite zur Antragsstrecke der DLL bei Weltsparen. Wir laden zunächst auf einer Übersichtsseite, auf welcher wir noch einmal die wichtigsten Informationen kompakt erhalten – darunter Laufzeit, Zinssatz, Sicherheitsaspekte und steuerliche Besonderheiten.

Im nächsten Schritt erfolgt die Anmeldung. Neukunden müssen sich an dieser Stelle registrieren. Abgefragt werden unter anderem Name, Adresse und Kontaktdaten (inklusive Mobilfunknummer). Darüber hinaus sind Angaben zum Geburtsdatum, Geburtsort, Familienstand, Beruf und der Staatsangehörigkeit einzutragen. Wir erledigen die Eingaben in ein bis zwei Minuten. Eine Fehler- bzw. Plausibilitätsprüfung gibt es weiterhin nur bedingt. Es empfiehlt sich, sämtliche Angaben eigenständig zu prüfen.

In nachfolgenden Schritt werden die AGBs für das Referenzkonto der Raisin Bank AG (seit März 2019 im Besitz der Weltsparen-Muttergesellschaft Raisin GmbH) sowie das eigene wirtschaftliche Interesse bestätigt. Abzüge gibt es für die Nachfrage nach einem Newsletter-Eintrag.

Anschließend legen wir eine 6-stellige PIN fest. Im Online-Banking wählen wir unser DLL Festgeld und landen im nächsten Formular-Segment. Dort ist u. a. die Steuer-ID einzutragen. Wichtig: Bereitlegen! Weitere Angaben folgen. Zum Schluss sind wiederum AGBs zu bestätigen. Per mTAN erhalten Kunden eine Bestätigung. Diese Nummer muss noch eingegeben werden – fertig.

Zur Identitätsfeststellung stehen – wie gewohnt – ein PostIdent- oder das VideoIdent-Verfahren zur Verfügung.

Fazit: Prinzipiell haben wir wenig Kritikpunkte an der Antragsstrecke. Abzüge gibt es lediglich für die Newsletter-Abfrage und die fehlende Fehlerprüfung.

Einzug des Anlagebetrags möglich?

Nein. Der Anlagebetrag muss vom Nutzer auf das WeltSpar-Konto transferiert werden. Eine Lastschrift ist nicht möglich.

VideoIdent möglich?

Ja. Ein VideoIdent-Verfahren ist möglich.

Kontoführung

Kontoeröffnung und Kontoführung sind kostenfrei.

Vorzeitig Festgeld kündigen?

Eine vorzeitige Verfügbarkeit des DLL Festgelds ist nicht vorgesehen.

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Die Kontoführung via Weltsparen ist nur online möglich. Eine Eingabe per Post oder Telefon wird nicht angeboten.

Die Kontoführung erfolgt über die Raisin Bank AG, die sich seit März 2019 im Besitz der Raisin GmbH befindet. Die Raisin GmbH ist Betreiber des Zinsmarktes Weltsparen. Als deutsche Bank verfügt die Raisin Bank AG über eine eigene Banklizenz. Sie wird durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert. Die Einlagensicherung greift bis zu einer gesetzlich garantierten Höhe von 100.000 Euro.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Der Zugang zum Onlinebanking mittels PIN und Kontonummer bzw. E-Mail-Adresse gesichert. Eine mobile Transaktionsnummer (mTAN ) wird zur Bestätigung von Transaktionen verwendet. Wir vergeben die maximale Punktzahl.

Auch als Festgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Nein. Das Festgeld der DLL ist nicht für Minderjährige verfügbar.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Nein. Festgeldkonto der DLL kann nicht von mehreren Personen genutzt werden.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Deutsche Kunden müssen nicht niederländisch sprechen. Für Anfragen steht der deutschsprachige Service von Weltsparen telefonisch unter 030 770 191 291 bereit (Montag bis Freitag 8:30 bis 18:30 Uhr).

Zudem besteht die Option, eine E-Mail an kundenservice@weltsparen.de zu versenden.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Der Webauftritt von Weltsparen erweist sich als übersichtlich, schlicht im Design und gut strukturiert. Pluspunkte gibt es für die umfassenden FAQs sowie die kompakten Produktinformationen zu jedem Produkt.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.151
Kriterum Gewichtung Note
            60% 2.27
10% 3.00
10% 0.00
5% 5.00
5% 3.00
10% 5.00
60% 5.00
20% 0.00
20% 4.00
60% 4.50
20% 0.00
20% 5.00
40% 3.00
40% 5.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 4.00
50% 5.00

Fazit

DLL bietet deutschen Sparern derzeit ein Festgeld mit 0,75 Prozent Zinsen sowie einer Laufzeit von 12 Monaten. Damit siedelt sich das Produkt im soliden Mittelfeld unseres Vergleichs an. Interessant ist das DLL Festgeld speziell dank der vergleichsweise niedrigen Mindesteinlage von 1.000 Euro und der niederländischen Einlagensicherung bis 100.000 Euro.

DLL Festgeld - Hier eröffnen >>

Alternative: Tagesgeld im Vergleich

Berechnen Sie die Zinsen beim Tagesgeld mit unserem Tagesgeldrechner

Zum Tagesgeldrechner »

Mehr Festgeldkonten: Mehr als 100 Banken im Vergleich

Sie wollen ihr Geld bei einer anderen Bank fest anlegen? Verwenden Sie unseren Festgeldrechner - kostenfrei.

Zum Festgeldrechner »