Logo BRCI Bank

BRCI Bank Festgeld im Test

Kurze Laufzeiten, solide Zinsen - das bietet die rumänische BRCI Bank deutschen Sparern. Das Festgeld der Banca Română de Credite și Investiții S.A. wird derzeit mit bis zu 1,00 Prozent verzinst. Als Anlagezeiträume stehen 6 bis 24 Monate zur Verfügung. Die Mindesteinlage ist mit 1,00 Euro mehr als moderat. Wie gewohnt bei Anlagen im EU-Ausland, lassen sich bis zu 100.000 Euro auf dem Festgeldkonto parken.

Im Test des BRCI Bank Festgelds klären wir, wie es um die Sicherheit des Geldes bestellt ist und für wen sich die Anlage generell eignet.

Festgeld 1,00% BRCI Bank Festgeld
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 2.20
Kontoführung 10% 2.40
Gesamtbewertung 3.12
Zur Kontoeröffnung »

Aktion: Jetzt bis zu 150 Euro Willkommensbonus sichern

Neukunden von ZINSPILOT die ein Festgeld bei der BRCI Bank eröffnen, können sich jetzt bis zu 150 Euro Willkommensbonus sichern. Die Höhe des Bonus richtet sich nach dem Anlagebetrag der Erstanlage. Bereits ab 5.000 Euro winken 10 Euro Bonus, den Höchstbetrag gibt es ab 80.000 Euro. Der Anspruch auf den Willkommensbonus erlischt, wenn die Anlage widerrufen wird. Um die Prämie zu erhalten, muss bei der Registrierung der Empfehlungscode „tgv-willkommen“ angegeben werden. (Zur Aufstellung der möglichen Bonuszahlungen »)

(*Das Festgeld der BRCI Bank wird über den Anlage-Marktplatz Zinspilot angeboten. Details »)

Über die BRCI Bank

Die BRCI Bank richtet sich in erster Linie an Unternehmen und ein ausgewähltes Segment von Privatkunden. Die rumänische Bank besteht ursprünglich seit 1991, hat allerdings mehrere Namensänderungen hinter sich. Zwischenzeitlich gehörte das Institut zur griechischen ATE Bank. Seit 2014 agiert sie unter ihrem heutigen Namen als Bank für Kredite und Investitionen.

Ihre Vorteile beim BRCI Bank Festgeld

  • Bis 1,00 % Zinsen p. a.
  • Bis zu 150 Euro Neukundenbonus
  • Laufzeiten von 6 bis 24 Monaten
  • Mindesteinlage: 1,00 Euro
  • Maximaleinlage: 100.000 Euro
  • Absicherung über die gesetzliche Einlagensicherungs Rumäniens bis 100.000 Euro pro Kunde

Stand: 12.08.2020

BRCI Bank Festgeld - Hier eröffnen »

BRCI Bank Festgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter Banca Română de Credite și Investiții S.A. (über ZINSPILOT)
Bezeichnung BRCI Bank Festgeld
Typ Festgeld (Termineinlage mit fester Laufzeit)
Zinssätze Festgeld
Anlagesumme Zinssatz Laufzeit
1 bis 100.000 Euro 0,60 % p.a. 6 Monate
1 bis 100.000 Euro 0,70 % p.a. 9 Monate
1 bis 100.000 Euro 0,90 % p.a. 12 Monate
1 bis 100.000 Euro 0,95 % p.a. 18 Monate
1 bis 100.000 Euro 1,00 % p.a. 24 Monate
Für wen gelten die Angebote? Die Festgeldangebote gelten für alle Neu- und Bestandskunden.
ZINSPILOT Bonus bis 01.09.2020
Anlagebetrag Willkommensprämie
5.000 bis 9.999 Euro 10 Euro
10.000 bis 24.999 Euro 25 Euro
25.000 bis 49.999 Euro 50 Euro
50.000 bis 79.999 Euro 100 Euro
ab 80.000 Euro 150 Euro
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 1,00 Euro
Maximaleinlage 100.000,00 Euro
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift jährlich bzw. bei unterjährigen Laufzeiten zum Ende der Anlagedauer
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro pro Kunde zu 100 % über die Einlagensicherung Rumäniens FGDB.ro
erweiterte Einlagensicherung keine
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Sonstiges
Anlagestart Jeweils zum 1. oder 15. des Monats
Wiederanlage Eine Verlängerung (inkl. Auszahlung der Zinsen) erfolgt automatisch, sofern dies nicht bis 2 Tag vor Laufzeitende (spätestens 9:00 Uhr) deaktiviert wird.
Vorzeitige Verfügung Nicht möglich
Steuern In Rumänien wird auf Zinserträge eine Quellensteuer in Höhe von 16 Prozent erhoben, die sich mit einer Ansässigkeitsbescheinigung aus Deutschland auf 0,00 Prozent reduzieren lässt. Die Erträge sind dann im Rahmen der Steuererklärung anzugeben.
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Legitimationsverfahren bei Kontoerönung
VideoIdent ja
PostIdent ja
Link zum Angebot BRCI Bank Festgeld - Jetzt eröffnen »
Stand: 12.08.2020

Wie funktioniert die Geldanlage über Zinspilot?

So funktioniert der Anlage-Marktplatz Zinspilot

Das Festgeld der BRCI Bank wird über ZINSPILOT angeboten. Das Anlage-Portal vermittelt zwischen dem Anleger und den Zinsangeboten verschiedener Banken.

Und so funktioniert es: Kundeneinlagen werden vom Girokonto bei der Hausbank unter Angabe des Angebots-Codes über ein persönliches ZINSPILOT-Konto zur ausländischen Anlagebank transferiert. Die Auszahlung der Zinsen und die Rückzahlung des Anlagebetrages zum Ende der Laufzeit erfolgen direkt auf das persönliche Bankkonto. Weitere Details zu Kontoeröffnung und Kontoführung »

BRCI Bank Festgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neu- bzw. Bestandskundenzins

Aktuell gewährt die BRCI Bank deutschen Kunden Zinsen bis zu 1,00 Prozent - wie immer: Je länger die Anlagedauer, desto höher der Zinssatz. Da die Laufzeiten generell übersichtlich gehalten werden (6 bis 24 Monate), halten wir die Verzinsung für solide.

Neukunden profitieren überdies von Boni bis zu 150,00 Euro via ZINSPILOT.

Zinsintervall

Zinsgutschriften für unterjährige Laufzeiten werden zum jeweiligen Laufzeitende ausgezahlt. Übersteigt die Laufzeit 12 Monate, zahlt die BRCI Bank die Zinserträge jährlich aus. Anlagestart ist jeweils der 1. bzw. 15. eines Monats.

Zinsgarantie

Bei Festgeldern wird der Zinssatz für die gesamte Anlagedauer festgeschrieben. Das BRCI Bank Festgeld bildet keine Ausnahme. Insofern wird der Zins für die gewählte Laufzeit garantiert.

Mindestanlagesumme

Da für das BRCI Bank Festgeld nur 1,00 Euro als Mindesteinlage festgelegt wurde, entfällt die sonst übliche Hürde zur Eröffnung entsprechender Anlagen im EU-Ausland. Damit eignet sich das Angebot auch für "Kleinsparer".

Maximalanlagesumme

Maximal darf der Kunde 100.000 Euro auf dem BRCI Bank Festgeldkonto parken. Das entspricht der maximalen Einlagensicherung in Rumänien. Entsprechend halten wir das Limit für notwendig und gut gewählt. Es bietet den Sparern eine gewisse Sicherheit.

Währungsrisiko

Die Anlage erfolgt in Euro. Insofern gibt es kein Währungsrisiko.

Einlagensicherung beim BRCI Bank Festgeld

Ist mein Geld bei der BRCI Bank sicher?

Das Festgeld der rumänischen BRCI Bank ist über eine gesetzliche Einlagensicherung im entsprechenden Land zu 100 Prozent abgesichert. Da der Kunde nicht mehr als 100.000 Euro anlegen kann, reicht dieser Schutz in der Regel aus. Wir betrachten an dieser Stelle auch, welche zusätzlichen Sicherheiten es gibt und wie es um die Bonität des Staates bzw. der Bank bestellt ist.

Gesetzliche Einlagensicherung

Sämtliche Spareinlagen von Privatkunden bei der BRCI Bank sind bis zu einer Höhe von 100.000 Euro zu 100 Prozent abgesichert. Dies wird über die rumänische Einlagensicherung gewährleistet. Rumänien ist seit 2007 Mitglied der Euroäischen Union, sodass die EU-weit harmonisierte Einlagensicherung auch hier greift. Die Mindestanforderungen an die Einlagensicherung lassen sich in den Richtlinien 94/19/EG, 2009/14/EG und 2014/49/EU nachlesen. Mehr Details zur Einlagensicherung in Europa finden sich im Ratgeber.

Ratings als Bewertungstool für den Sicherheitsgrad

Wie immer gilt: In letzter Instanz haftet der Staat - in diesem Fall Rumänien. Wer jetzt Zweifel hat, dem liefern wir mit einem Blick auf die aktuellen Ratings von Rumänien ein vergleichsweise beruhigendes Bild. Die Ratings von Fitch, Moody's, Standard & Poor's sowie DBRS zeigen eine durchschnittlich gute Bonität (Lower Medium Grade). Grundsätzlich haben wir kaum bedenken, was eine Anlage bis 100.000 Euro auf diesem Festgeldkonto angeht. Mehr lässt sich überdies auch gar nicht parken.

Länderrating für Rumänien
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-3 BBB- Jun 20
Moody‘s P-3 Baa3 Jun 20
Fitch F3 BBB- Jun 20
DBRS - - Jun 20

Bankenrating

Ein eigenes Ranking der wichtigsten Ratingagenturen gibt es für die BRCI Bank leider nicht. Indes werfen wir einen Blick auf die Geschäftsberichte des Instituts. Achtung: Jene liegen als PDF nur auf rumänisch vor. Für das Jahr 2019 weist die Bank einen Nettoverlust von rund 1,7 Mio. Euro aus (8,19 Mio. Lei / RON). Das Gesamtkapital lag bei 6,3 Mio. Euro (30,7 Mio. Lei). Gesamtschulden und Eigenkapital summieren sich auf 165 Mio. Lei. Insgesamt finden wir eine eher kleine Bank vor, die mit übersichtlichen Beträgen agiert. Wir halten ein Festgeld dennoch für vertretbar. Wir vergeben aber lediglich 2,00 von 5,00 Punkten

Erweiterte Einlagensicherung

Eine erweiterte Einlagensicherung gibt es für die BRCI Bank leider nicht.

Wie wird das Festgeld der BRCI Bank steuerlich behandelt?

Auf Zinserträge wird in Rumänien eine Quellensteuer von 16 Prozent erhoben. Für Sparer in Deutschland lässt sich diese Steuer mittels einer Ansässigkeitsbescheinigung auf 0,00 Prozent reduzieren. Jene muss mindestens 10 Geschäftstage vor dem Zinszahlungstermin beim Anlegerservice eingereicht werden. In Deutschland sind Kapitalerträge - wie gewohnt - im Rahmen der Einkommenssteuererklärung anzugeben (Anlage KAP). Die Kapitalertragssteuer (Abgeltungssteuer) beträgt pauschal 25 Prozent zzgl. Solidaritätszuschlag sowie ggf. Kirchensteuer. Die nötigen Unterlagen erhält der Kontoinhaber rechtzeitig via ZINSPILOT.

Freistellungsauftrag und Nichtveranlagungsbescheinigung

Gegebenenfalls besteht die Option einen Freistellungsauftrag bzw. eine Nichtveranlagungsbescheinigung für das Verrechnungskonto (ZINSPILOT-Konto) bei der Partnerbank von ZINSPILOT einzureichen. Passende Formulare bietet das Portal zum Download an.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Den Antrag starten wir mit einem Klick auf die Links dieser Seite – dadurch landen wir direkt beim entsprechenden Festgeld der BRCI Bank bei ZINSPILOT. Wir finden dort die wichtigsten Infos noch einmal kompakt – darunter die Verzinsung, die Laufzeiten, die Einlagensicherung und die Mindesteinlage. Den eigentlichen Antrag starten wir mit der Auswahl der Anlagedauer und einem Klick auf „Jetzt anlegen“.

Im ersten Schritt müssen wir uns registrieren, was kostenlos möglich ist. Wir wählen die Registrierung als Neukunde ohne Login-Daten. Anschließend geben wir Name, Anrede sowie E-Mail-Adresse ein. Darüber hinaus legen wir ein Passwort fest. Optional lässt sich ein Empfehlungscode eingeben. Des Weiteren kann der Nutzer einen Newsletter abonnieren. Die Zustimmung zu den AGBs und den Datenschutzbestimmungen erfolgt beim Versand.

Nachfolgend eröffnen wir das Verrechnungskonto bei der ZINSPILOT-Partnerbank (Sutor Bank). Abgefragt werden u. a. Name, Adresse, Berufsstatus sowie die IBAN bei der Hausbank. Final entscheiden wir uns für ein telefonisches Kennwort, dass der Kundenservice benötigt. Insgesamt dauert unser Antragsprozess ca. vier bis fünf Minuten. Es fehlt leider weiterhin eine Plausibilitäts- bzw. Fehlerprüfung. Wir empfehlen deshalb, die Eingabe selbstständig zu prüfen.

Fazit: Die Antragsstrecke entspricht unseren Erwartungen und erweist sich als schnell erfassbar und nicht übermäßig komplex. Überflüssige Bestandteile wie der Newsletter-Antrag enthält das Formular fast nicht. Wir vergeben unterm Strich 4,00 von 5,00 Punkten.

Einzug des Anlagebetrags gleich möglich?

Nein. Ein Einzug per Lastschrift ist nicht vorgesehen.

VideoIdent möglich?

Ja. Neben der Nutzung des klassischen PostIdent-Verfahrens kann der Kunde seine Identität auch direkt mittels VideoIdent verifizieren.

Hinweis: Gegebenenfalls werden zusätzlich Kopien eines gültigen Personalausweises (oder Reisepasses) sowie die Steuer-ID benötigt.

BRCI Bank Festgeld - Jetzt eröffnen »

Kontoführung

Die Kontoführung des BRCI Bank Festgelds erfolgt über das ZINSPILOT-Konto. Jenes lässt sich kostenfrei via ZINSPILOT eröffnen. Kontoführendes Institut ist die Sutor Bank aus Hamburg. Diese agiert als Treuhänder und verfügt über eine deutsche Banklizenz. Die Regulierung erfolgt durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Einlagen auf dem Verrechnungskonto sind über die deutsche Einlagensicherung bis 100.000 Euro abgesichert.

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Die Kontoführung erfolgt lediglich. Eingaben per Telefon oder Post sind generell nicht möglich.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Wie erwähnt erfolgt der Zugang zum BRCI Bank Festgeld über das ZINSPILOT-Konto. Der Kunde benötigt hierzu einen Benutzernamen und ein Passwort. Eine Transaktionsnummer (TAN) wird nicht abgefragt. Wir präferieren allerdings Modelle, die bei Transaktionen eine mTAN oder photoTAN verlangen. Der Schutz des Kontos ist ausreichend, indes reicht es nur für 3,00 von 5,00 Punkten.

Auch als Festgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Nein. Das Festgeld der BRCI Bank Festgeld ist für Minderjährige nicht nutzbar.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Nein. Das BRCI Bank Festgeld kann nicht als Gemeinschaftskonto verwendet werden.

Vorzeitige Kündigung möglich

Eine vorzeitige Verfügung ist ausgeschlossen. Ausnahmen in dringenden Fällen sind nur in Ausnahmefällen vorgesehen, wie sich in §314 BGB nachlesen lässt.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Keine Sorge: Kunden der Bank müssen nicht rumänisch sprechen. Der deutschsprachige Kundenservice von ZINSPILOT steht den Nutzern Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 18:00 Uhr unter 040/210 313 73 zur Verfügung. Alternativ gibt es einen Rückrufservice sowie die Kontakt-E-Mailadresse service@zinspilot.de. Ein Chat fehlt leider weiterhin.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Am Auftritt von ZINSPILOT im Internet haben wir kaum Kritikpunkte. Die Seiten sind übersichtlich gestaltet und wir finden alle relevanten Informationen schnell und gezielt (inklusive Produktinformationsblättern). Auch mobil ist die Darstellung in Ordnung. FAQs sowie eine intuitive Navigation runden das Angebot ab.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.125
Kriterum Gewichtung Note
            60% 4.10
10% 5.00
10% 0.00
5% 5.00
5% 3.00
10% 3.00
60% 3.00
20% 0.00
20% 2.00
60% 4.00
20% 0.00
20% 5.00
40% 3.00
40% 3.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 4.00
50% 5.00

Fazit

Die BRCI Bank punktet in unserem Test mit soliden Zinsen bis 1,00 Prozent für kurze und mittlere Laufzeiten (6 bis 24 Monate). Vor allem die sehr kurzen Anlagezeiträume halten wir an dieser Stelle für sinnvoll und vergleichsweise risikofrei. Dank der Mindesteinlage von lediglich 1,00 Euro und der gesetzlichen Einlagensicherung bis 100.000 Euro kann hier wenig passieren bzw. eignet sich das Angebot für nahezu jeden Sparer. Wichtig: Der Anlagestart erfolgt jeweils zum 1. oder 15. eines Monats und die Zinszahlung erfolgt jährlich bzw. bei unterjährigen Laufzeiten am Laufzeitende. Etwas Aufwand bleibt den Anleger durch die Quellensteuer in Rumänien nicht erspart, die sich aber dank Ansässigkeitsbescheinigung auf 0,00 Prozent reduzieren lässt. Insgesamt empfehlen wir das Festgeld der BRCI Bank vor allem Kunden, die geringere Beträge für einen überschaubaren Zeitraum parken wollen.

BRCI Bank Festgeld - Hier eröffnen »

Weitere Festgelder vergleichen

Berechnen Sie jetzt aktuelle Zinsen anderer Festgeldkonten mit unserem Festgeldrechner.

Festgeldzinsen jetzt berechnen »

Alternative zum kurzfristigen Festgeld: Tagesgeld

Sie möchten ihr Geld flexibel anlegen? Mit unseren Tagesgeldrechner berechnen schnell und bequem aktuelle Tagesgeldzinsen.

Tagesgeldzinsen jetzt berechnen »