Festzins

Festzins - Definition

Die Festzinsen

Eines der wichtigsten Kriterien für die Auswahl eines geeigneten Festgeldkontos sind die Festzinsen. Doch wer legt überhaupt die Höhe der Festzinsen fest und warum sind sie gerade bei dieser Geldanlage so attraktiv?

Die Höhe der Festzinsen

Wie hoch die Festzinsen ausfallen, entscheidet in erster Linie die anbietende Bank. Sie orientiert sich dabei in der Regel am allgemein vorherrschenden Marktzins. Die angebotenen Festzinsen werden bei der Eröffnung des Festgeldkontos festgeschrieben und bleiben für den Rest der Laufzeit unveränderlich für beide Seiten. Erst wenn das Ende der Laufzeit gekommen ist, hat das Kreditinstitut die Möglichkeit, die Festzinsen erneut an das Marktniveau anzupassen – im positiven wie im negativen Sinne. Dies bedingt natürlich, dass der Kunde die Geldanlage auch weiterhin bei diesem Kreditinstitut führen möchte.

Der Zinseszinseffekt

Die Festzinsen sind zwar grundsätzlich nicht schlecht, rechtfertigen jedoch auf den ersten Blick den großen Hype nicht, der darum gemacht wird. Erst auf den zweiten Blick eröffnet sich dem Interessenten, dass ein angenehmer Zinseszinseffekt auftreten kann, wenn die Festzinsen nicht an den Kontoinhaber ausgezahlt, sondern dem Anlagebetrag zugeschlagen werden. Angenommen, ein Festgeld läuft mehrere Jahre und die Zinsen werden dem Konto jährlich zugeschlagen, so werden die Zinsen in den Folgejahren mit verzinst. Dies erhöht die Festzinsen zusätzlich.

Ausgestaltung des Zinsangebotes

Wenn das Angebot der Kreditinstitute näher betrachtet wird, muss auch immer darauf geachtet werden, wie die Festzinsen im Detail ausgestaltet sind. Häufig werden sie in gestaffelter Form angegeben. In Abhängigkeit von der Laufzeit und/oder des Anlagebetrags steigen die Zinsen kontinuierlich an. Ein fester Zinssatz kann dann in der Regel nicht angegeben werden.

Festzinsen vergleichen

Welche Zinsen Banken derzeit bei verschiedenen Anlagesummen und Laufzeiten aufs Festgeld bieten, zeigt unser Festgeldrechner:

Festzins-Rechner >>>

Einen Überblick über aktuelle Festgeldangebote liefert Ihnen unser Festgeld-Vergleich:

Festzins-Vergleich >>>

Wenn Sie sich lieber über täglich verfügbares Tagesgeld informieren wollen, helfen Ihnen unser Tagesgeldkonto-Vergleich und unser Tagesgeld-Rechner weiter:

Tagesgeldzins-Vergleich >>>

Tagesgeldzins-Rechner>>>

Zurück zum Tagesgeld-Lexikon

Zum Lexikon »