Tagesgeldkonto für Minderjährige

Kann ich auch als Minderjähriger ein Tagesgeldkonto eröffnen?

Immer wieder erreichen uns Fragen von Eltern, die wissen wollen, ob sie auch für ein minderjähriges Kind ein Tagesgeldkonto eröffnen und so dessen zusätzlichen Sparerfreibetrag nutzen können.

Grundsätzlich besteht diese Möglichkeit bei fast Angeboten (eine Ausnahme macht zum Beispiel die Bank of Scotland, deren Tagesgeldkonto nicht für Minderjährige verfügbar ist), welche in unserem Tagesgeld-Vergleich vorgestellt werden. Jedoch sind bei einem Tagesgeldkonto für Minderjährige immer zwei entscheidende Punkte zu beachten.

Zustimmung bzw. Vollmacht der Erziehungsberechtigten

Wollen Eltern für ihr minderjähriges Kind ein Tagesgeldkonto eröffnen, dann müssen diese eine Zustimmungserklärung abgeben.

Die Vorgehensweise der Banken ist dabei immer etwas verschieden. Entweder muss die Zustimmung durch Unterschrift der Erziehungsberechtigten auf dem Kontoantrag oder durch Ausfüllen einer separaten Erklärung erfolgen.

Bei der Eröffnung des Kontos müssen dann im Rahmen des PostIdent-Verfahrens sowohl die Personalausweise der Eltern als auch der Ausweis oder die Geburtsurkunde des Kindes vorgelegt werden.

Sehr einfach ist das Verfahren zum Beispiel beim Tagesgeldkonto der Wüstenrot Bank gehalten. Hier müssen alle Erziehungsberechtigten auf dem Kontoeröffnungsantrag unterschreiben und sich danach per PostIdent-Verfahren legitimieren. Details zu diesem Angebot finden Sie auf unserer folgenden Seite: Wüstenrot Bank Tagesgeld >>>

Im Gegensatz zu Depots oder Girokonten ist die Einhaltung der gesetzlichen Forderungen aus BGB, dem Wertpapierhandelsgesetz und der Einkommensteuerdurchführungsverordnung zum Schutz von Kindern relativ einfach einzuhalten. Die genannten Forderungen besagen, dass Minderjährige besonders schutzbedürftig sind und Konten bei ihnen nur auf Guthabenbasis geführt werden dürfen. Da ein Tagesgeldkonto nur im Guthabenbereich geführt werden kann, gibt es hier auch keinerlei Probleme.

Tipp der Redaktion: Welche Banken ihre Tagesgeldkonten auch für Kinder und Jugendliche anbieten, zeigt unser nachfolgender Vergleich. In den Einzeltests der Angebote finden Sie alle Angaben zur Kontoeröffnung (Postident/Videoident), den aktuellen Zinsstaffeln und vieles mehr.

Tagesgeld für Kinder und Jugendliche im Vergleich

Durchschnittszinssatz: 0,19 % Anzahl berücksichtigter Angebote: 48
AnbieterMax. Zinsen
p.a.
Zins gilt für Einlage bis max.Zins-
garantie
Zins-
gutschrift
Einlagen-
sicherung
gilt fürzum Angebot
Testsieger - die besten Tagesgeldkonten aus unserem Vergleich
Consorsbank Tagesgeld
Consorsbank Tagesgeld
0,80 %25.000,00€6 Monateviertel-
jährlich
120 Millionen EuroNweiter
RaboDirect Tagesgeld
RaboDirect Tagesgeld
0,80 %75.000,00€4 Monatemonatlich100.000 Euro pro KundeN,Bweiter
Renault Bank direkt Tagesgeld
Renault Bank direkt Tagesgeld
0,70 %1.000.000,00€3 Monatemonatlich100.000 Euro pro KundeNweiter
Audi Bank Tagesgeld
Audi Bank Tagesgeld
0,40 %50.000,00€4 Monatemonatlich858,3 Millionen EuroNweiter
Weitere Tagesgeldkonten
RaboDirect RaboSpar90
RaboDirect RaboSpar90
0,60 %500.000,00€-monatlich100.000 Euro pro KundeN,Bweiter
RaboDirect RaboSpar30
RaboDirect RaboSpar30
0,50 %500.000,00€-monatlich100.000 Euro pro KundeN,Bweiter
Volkswagen Bank Tagesgeld
Volkswagen Bank Tagesgeld
0,40 %50.000,00€4 Monatemonatlich858,3 Millionen EuroNweiter
akf bank Tagesgeld
akf bank Tagesgeld
0,40 %500.000,00€-monatlich100.000 Euro pro KundeN,Bweiter
BMW Online-Sparkonto
BMW Online-Sparkonto
0,30 %unbegrenzt-jährlich571,981 Millionen EuroN,Bweiter
Oyak Anker Bank Tagesgeld
Oyak Anker Bank Tagesgeld
0,30 %unbegrenzt-viertel-
jährlich
19,658 Millionen EuroN,Bweiter
abcbank Tagesgeld
abcbank Tagesgeld
0,30 %unbegrenzt-viertel-
jährlich
24,086 Millionen EuroN,Bweiter
DHB Bank Tagesgeldkonto
DHB Bank Tagesgeldkonto
0,30 %500.000,00€-jährlich100.000 Euro pro KundeN,Bweiter
GRENKE Bank Tagesgeld
GRENKE Bank Tagesgeld
0,30 %99.999,99€-monatlich26,044 Millionen EuroN,Bweiter
pbb direkt Tagesgeld
pbb direkt Tagesgeld
0,25 %500.000,00€-viertel-
jährlich
567,0 Millionen EuroN,Bweiter
VTB Direktbank Tagesgeld
VTB Direktbank Tagesgeld
0,25 %unbegrenzt-viertel-
jährlich
100.000 Euro pro KundeNweiter
Bausparkasse Mainz maxTagesgeld
Bausparkasse Mainz maxTagesgeld
0,21 %unbegrenzt-jährlich100.000 Euro pro KundeN,Bweiter
GarantiBank Kleeblatt-Sparkonto
GarantiBank Kleeblatt-Sparkonto
0,20 %unbegrenzt-jährlich100.000 Euro pro KundeN,Bweiter
Credit Europe Bank Tagesgeld
Credit Europe Bank Tagesgeld
0,20 %250.000,00€-jährlich100.000 Euro pro KundeNweiter
Hanseatic Bank TagesGeld
Hanseatic Bank TagesGeld
0,20 %500.000,00€-monatlich32,907 Millionen EuroN,Bweiter
BMW Online-Tagesgeld
BMW Online-Tagesgeld
0,20 %unbegrenzt-jährlich571,981 Millionen EuroN,Bweiter
Mercedes-Benz Bank Tagesgeld
Mercedes-Benz Bank Tagesgeld
0,20 %unbegrenzt-monatlich347,205 Millionen EuroN,Bweiter
AXA Bank konto360°
AXA Bank konto360°
0,15 %unbegrenzt12 Monatejährlich11,549 Millionen EuroN,Bweiter
PSD Bank Rhein-Ruhr TagesGeld
PSD Bank Rhein-Ruhr TagesGeld
0,15 %500.000,00€-jährlichbetragsmäßig unbegrenztN,Bweiter
AXA Bank Tagesgeld ZinsPlus
AXA Bank Tagesgeld ZinsPlus
0,10 %500.000,00€-jährlich11,549 Millionen EuroN,Bweiter
Norisbank Tagesgeld
Norisbank Tagesgeld
0,10 %unbegrenzt-viertel-
jährlich
71,652 Millionen EuroN,Bweiter
norisbank Sparcard
norisbank Sparcard
0,10 %unbegrenzt-jährlich71,652 Millionen EuroN,Bweiter
ALTE LEIPZIGER Tagesgeld
ALTE LEIPZIGER Tagesgeld
0,10 %unbegrenzt-jährlich100.000 EuroN,Bweiter
PSD Bank Nürnberg TagesGeld online
PSD Bank Nürnberg TagesGeld online
0,10 %100.000,00€-viertel-
jährlich
betragsmäßig unbegrenztN,Bweiter
VON ESSEN Tagesgeld "GiroPlus"
VON ESSEN Tagesgeld "GiroPlus"
0,08 %unbegrenzt-monatlich31,4 Millionen EuroN,Bweiter
PSD Bank Hessen-Thüringen eG TagesGeld
PSD Bank Hessen-Thüringen eG TagesGeld
0,05 %250.000,00€-jährlichbetragsmäßig unbegrenztN,Bweiter
Pax-Bank Tagesgeld
Pax-Bank Tagesgeld
0,05 %unbegrenzt-monatlichbetragsmäßig unbegrenztN,Bweiter
Frankfurter Sparkasse CashPlus
Frankfurter Sparkasse CashPlus
0,05 %249.999,99€-jährlichunbegrenztN,Bweiter
EDEKABANK Tagesgeld.direkt
EDEKABANK Tagesgeld.direkt
0,05 %unbegrenzt-viertel-
jährlich
unbegrenztN,Bweiter
TARGOBANK Tagesgeld
TARGOBANK Tagesgeld
0,03 %250.000,00€-jährlich279,019 Millionen EuroN,Bweiter
Umwelt Bank UmweltPluskonto
Umwelt Bank UmweltPluskonto
0,03 %99.999,99€-monatlich100.000 Euro pro KundeN,Bweiter
Degussa Bank TOPZins online-Konto
Degussa Bank TOPZins online-Konto
0,02 %unbegrenzt-jährlich45,145 Millionen EuroN,Bweiter
BW Bank Park+Ride Konto
BW Bank Park+Ride Konto
0,01 %unbegrenzt-viertel-
jährlich
betragsmäßig unbegrenztN,Bweiter
MKB Bank Koblenz Tagesgeld
MKB Bank Koblenz Tagesgeld
0,01 %1.000.000,00€-monatlich10,368 Millionen EuroN,Bweiter
Berliner Sparkasse Tagesgeld Direkt
Berliner Sparkasse Tagesgeld Direkt
0,01 %unbegrenzt-viertel-
jährlich
betragsmäßig unbegrenztN,Bweiter
mbs direkt ExtraZins-Konto
mbs direkt ExtraZins-Konto
0,01 %50.000,00€-viertel-
jährlich
betragsmäßig unbegrenztN,Bweiter
Allgemeine Beamten Kasse
Allgemeine Beamten Kasse
0,01 %unbegrenzt-viertel-
jährlich
10,523 Millionen EuroN,Bweiter
Augsburger Aktienbank Tagesgeld
Augsburger Aktienbank Tagesgeld
0,01 %unbegrenzt-viertel-
jährlich
30,644 Millionen EuroN,Bweiter
comdirect bank Tagesgeld
comdirect bank Tagesgeld
0,01 %50.000,00€-viertel-
jährlich
81,0 Millionen EuroNweiter
Sparda-Bank West SpardaCash
Sparda-Bank West SpardaCash
0,01 %unbegrenzt-viertel-
jährlich
unbegrenztN,Bweiter
Wüstenrot Bank Tagesgeld
Wüstenrot Bank Tagesgeld
0,01 %100.000,00€-viertel-
jährlich
92,342 Millionen Euro pro KundeN,Bweiter
Sparda Bank Hamburg SpardaCash
Sparda Bank Hamburg SpardaCash
0,00 %unbegrenzt-viertel-
jährlich
betragsmäßig unbegrenztN,Bweiter
Sparkasse KölnBonn Online-Tagesgeld
Sparkasse KölnBonn Online-Tagesgeld
0,00 %100.000,00€-viertel-
jährlich
betragsmäßig unbegrenztN,Bweiter
BBBank Tagesgeld
BBBank Tagesgeld
0,00 %unbegrenzt-viertel-
jährlich
betragsmäßig unbegrenztN,Bweiter

* Legende: N = Neukunden; B = Bestandskunden

Stand der Daten: 23.04.2017

Einen Überblick über die Konditionen aller von uns verglichenen Tages- und Festgeldangebote sowie deren Renditen für verschiedene Laufzeiten liefern Ihnen unsere Rechner::

Wer gilt als gesetzlicher Vertreter eines Minderjährigen?

Geschäftsunfähigkeit und eingeschränkte Geschäftsfähigkeit

Minderjährige sind - anders als Volljährige - unter 18 Jahren nicht oder nur beschränkt geschäftsfähig. Kinder unter sieben Jahren sind generell geschäftsunfähig. Das bedeutet: Rechtsgeschäfte wie etwa der Vertrag zur Eröffnung eines Tagesgeldkontos sind nur mit Zustimmung eines gesetzlichen Vertreters wirksam. Bei Kindern zwischen sieben und 18 Jahren gilt die beschränkte Geschäftsfähigkeit für kleinere Geschäfte - etwa mit dem Taschengeld bezahlte kleinere Käufe. Die Eröffnung eines Tagesgeldkontos hingegen ist auch bei ihnen nur mit Zustimmung eines gesetzlichen Vertreters wirksam. Erst ab dem 18. Lebensjahr gilt hier die volle Geschäftsfähigkeit.

Doch wer gilt nun als gesetzlicher Vertreter eines Minderjährigen?

In der Regel sind die Eltern die gesetzlichen Vertreter ihrer minderjährigen Kinder. Können Sie diese Funktion nicht wahrnehmen, wird vom Gericht eine andere erwachsene Person ersatzweise mit der Vertretung betraut. Diese Person bezeichnet man als Vormund. Wurde den Eltern eines minderjährigen Kindes nur ein Teil ihrer Verantwortung entzogen - etwa, indem ihnen eine Erziehungshilfe an die Seite gestellt wurde, werden sie von einem so genannten Ergänzungspfleger oder Pfleger unterstützt. Dieser ist dann nur in den festgelegten Angelegenheiten als rechtlicher Vertreter zuständig. Sowohl Vormund als auch Pfleger bzw. Ergänzungspfleger können vom Jugendamt gestellt werden oder aus der Familie des Kindes stammen.

Wichtig für die Erziehungsberechtigten ist neben der korrekten Beantragung des Kontos aber auch der folgende Punkt:

Anlage eigenen Geldes auf dem Tagesgeldkonto

Jeder natürlichen Person steht in Deutschland ein eigener Sparerfreibetrag (seit 2009 Sparerpauschbetrag) zu, innerhalb dessen sie Zinserträge steuerfrei vereinnahmen können.

Immer wieder kommen Eltern, deren Sparerfreibeträge bereits aufgebraucht sind, auf die Idee, ein Tagesgeldkonto auf den Namen ihres Kindes zu eröffnen, um dessen Freibetrag ebenfalls zu nutzen. Der dafür erforderliche Freistellungsauftrag für Kapitalerträge ist schnell gestellt und die Verlockung, zusätzliche Zinsen steuerfrei einstreichen zu können, groß.

Doch das ganze geht nur so lange gut, wie es vom Finanzamt nicht bemerkt wird, denn rechtlich gesehen handelt es sich hierbei um einen Gestaltungsmissbrauch, der zur Nachzahlung der Steuern auf die zuviel steuerfrei vereinnahmten Zinsen führt.

Von daher sollte auf einem Tagesgeldkonto für Minderjährige auch wirklich nur deren eigenes Geld angelegt werden. Ob dieses Geld selbst erwirtschaftet oder von den Eltern oder Verwandten durch Schenkung an sie übertragen wurde, spielt keine Rolle.

Beachten Erziehungsberechtigte diese zwei Punkte, steht der Eröffnung eines Tagesgeldkontos für Minderjährige nichts im Wege.

Entsprechend attraktiv verzinste Angebote finden interessierte Eltern in unserem Vergleich: