Targobank - Logo

Tagesgeld-Konto der TARGOBANK im Test

Die TARGOBANK bietet Neukunden derzeit einen Zinssatz von 3,25 Prozent p.a. für Einlagen bis 1.000.000 Euro auf dem Tagesgeldkonto an. Der Zinssatz wird sechs Monate garantiert. Damit befindet Sie sich in unserem aktuellen Tagesgeldvergleich im oberen Bereich des Feldes.

Dank der hohen Einlagensicherung über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken sind die Ersparnisse auf dem Tagesgeld-Konto der TARGOBANK so sicher wie bei einem Tagesgeldkonto nur möglich.

Tagesgeld 3,25% TARGOBANK Tagesgeld
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 4.60
Kontoführung 10% 5.00
Gesamtbewertung 4.16
Zur Kontoeröffnung »

Über die TARGOBANK

Die TARGOBANK gehört zur französischen Genossenschaftsbank Crédit Mutuel Alliance Fédérale. Die deutsche TARGOBANK hat ihren Hauptsitz in der Rhein-Metropole Düsseldorf und beschäftigt rund 7.000 Mitarbeiter und betreut ca. 3,6 Mio. Privat-, Geschäfts- und Firmenkunden. Die Bilanzsumme betrug 2022 ca. 35,2 Milliarden Euro.

Der französische Mutterkonzern, die Crédit Mutuel Bankengruppe, ist die drittgrößte Privatkundenbank Frankreichs. Crédit Mutuel bedient etwa 30 Millionen Kunden in zahlreichen Staaten Europas sowie des Mittelmeerraums.

Ihre Vorteile beim TARGOBANK Tagesgeld

  • 3,25 Prozent Zinsen p.a. für Neukunden, garantiert für 6 Monate
  • Bestandskundenzins: 0,60 Prozent Zinsen p.a.
  • hohe Sicherheit für Einlagen
  • kostenlose Kontoeröffnung und Kontoführung
  • jederzeit Zugriff dank Online-Banking
  • Einmalzahlungen und regelmäßige Sparbeträge per Überweisung oder Dauerauftrag möglich
  • kostenfreie Abhebung von Bargeld an allen Bankautomaten der TARGOBANK

Stand: 25.06.2024

TARGOBANK Tagesgeld-Konto - Hier eröffnen »

TARGOBANK Tagesgeldkonto - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter TARGOBANK AG
Bezeichnung Tagesgeld
Typ Tagesgeldkonto
Zinssätze für Neukunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
ab 0,01 Euro bis 1.000.000 Euro 3,25 % p.a. 6 Monate 0,60 % p.a. (variabel)
ab 1.000.000,01 Euro 0,60 % p.a. - variabel
Für wen gilt derNeukundenzins? Der Zinssatz gilt für Neukunden der TARGOBANK.
Zinssätze für Bestandskunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
ab 0,01 Euro 0,60 % p.a. - -
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage keine
Maximaleinlage keine
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift am Ende eines jeden Kalenderjahres (31.12.)
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung 100.000 Euro zu 100 Prozent über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH
erweiterte Einlagensicherung bis zu 15 Prozent des jeweiligen Eigenkapitals über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken e.V.
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking ja
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
TAN nein
photoTAN ja
mTAN ja
easyTAN ja
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto ja
Für Minderjährige ab 14 Jahren
Link zum Angebot TARGOBANK Tagesgeld-Konto - Hier eröffnen »
Stand: 25.06.2024

TARGOBANK im Test

Neukunden, die sich einen Aktionszins längerfristig sichern wollen, können sich bei der TARGOBANK umsehen. Dort gibt es den besten Zins für ein halbes Jahr - garantiert und ohne Fallstricke. Darüber hinaus erweist sich das Tagesgeldkonto als ideal für Sparer, die ein wenig mehr Geld parken wollen. Wir sehen uns die Details nachfolgend an.

Zinsen und Konditionen

Neukundenzins

Derzeit erhalten Neukunden bis zu 3,25 Prozent Zinsen p.a. auf ihr angelegtes Kapital, garantiert für sechs Monate. Nach Ablauf der Zinsgarantie gilt indes der Standard- bzw. Bestandskundenzins von lediglich 0,60 Prozent pro Jahr. Der Standardzins ist variabel.

Bestandskundenzins

Kunden, die bereits für längere Zeit ein Tagesgeld bei der TARGOBANK besitzen, erhalten nur 0,60 Prozent pro Jahr. Hier gibt es noch deutlich Luft nach oben.

Renditematrix

Der zeitlich begrenzte Neukundenzins sorgt in Kombination mit dem niedrigeren Bestandskundenzins dafür, dass die Rendite pro Jahr beim TARGOBANK Tagesgeld sichtbar sinkt, wenn die Anlagedauer den Zeitraum der Zinsgarantie überschreitet. Unsere Renditematrix zeigt, mit welcher Rendite pro Jahr Sparer bei Anlagezeiträumen von einem bis zwölf Monaten rechnen können:

Zum TARGOBANK Tagesgeld »

Zinsintervall

Für viele Sparer ist ein Zinseszinseffekt wünschenswert, wobei die Zinszahlungen dafür recht häufig sein sollten. Das Tagesgeld der TARGOBANK schlägt die Zinsen zwar dem Tagesgeldkonto zu, allerdings nur ein Mal jährlich (zum 31. Dezember). Insofern eine kleine Enttäuschung.

Zinsgarantie

Eine Zinsgarantie gibt es bei der TARGOBANKfür sechs Monate. Danach gilt der Bestandskundenzins.

Mindestanlagesumme

Eine Mindestanlage wird beim Tagesgeld der TARGOBANK nicht verlangt.

Maximalanlagesumme

Prinzipiell ist eine Maximalanlage nicht relevant für dieses Tagesgeld. Indes gilt der Neukundenzins nur bis zum Betrag von einer Million Euro. Für Anlagen über eine Million Euro greift der variable Bestandskundenzins, welcher deutlich niedriger ist. Wir empfehlen generell, die Höhe der gesetzlichen Einlagensicherung zu beachten.

Verfügbarkeit

Wie beim Tagesgeld üblich, sind Einlagen auf dem TARGOBANK Tagesgeldkonto täglich und jederzeit verfügbar. Wichtig: Anleger müssen bei Abhebungen jedoch ein Tageslimit in Höhe von 11.000 Euro beachten! Nach unseren Informationen (05/2023) kann dieses standardmäßig definierte Limit ausschließlich in TARGOBANK-Fillialen bei Bedarf erhöht weden.

Zinshistorie

Nachfolgend betrachten wir die Zinsentwicklung beim TARGOBANK Tagesgeld. In den letzten Jahren gab es hier wenig bis nichts für Sparer. Das hat sich seit kurzer Zeit geändert. Ein Blick auf die Zinshistorie:

Bedienhinweis: Einzelne Datenreihen lassen sich durch Klick auf die betreffende Überschrift aus- und wieder einblenden.

Quellen:

Einlagensicherung bei der TARGOBANK

Ist mein Geld bei der TARGOBANK sicher?

Hinsichtlich der Sicherheit der Einlagen machen wir uns bei der TARGOBANK weniger Sorgen. Neben einer gesetzlichen Einlagensicherung gibt es auch eine freiwillige Absicherung. Zudem werfen wir den obligatorischen Blick auf die Finanzen des Instituts.

Gesetzliche Einlagensicherung

Die gesetzliche Einlagensicherung erfolgt bei der TARGOBANK über die "Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH" in Deutschland. Jene schützt Anlagen von Privatkunden bis zu einem Betrag von 100.000 Euro zu 100 Prozent. Die Mindestanforderungen an die gesetzliche Einlagensicherung in Europa lassen sich in den EG-Richtlinien 94/19/EG, 97/9/EG und 2009/14/EG nachlesen.

Sparer können bei der TARGOBANK zwar auch höhere Beträge anlegen, jedoch empfehlen wir, die 100.000 Euro nicht zu überschreiten.

Wir betrachten an dieser Stelle gewohnheitsmäßig die Bonität des Staates, in welchem das Geld geparkt wird. Im Fall der TARGOBANK haftet in letzter Instanz Deutschland für die hinterlegten Einlagen von Privatkunden. Da Deutschland von den Ratingagenturen Fitch, Standard & Poor’s, Moody’s und DBRS einheitlich eine sehr gute Bonität bestätigt bekommt, halten wir eine Anlage für unkritisch.

Länderrating für Deutschland
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AAA Jan 24
Moody‘s - Aaa Jan 24
Fitch F1+ AAA Jan 24
DBRS R-1 (high) AAA Jan 24

Erweiterte Einlagensicherung

Die TARGOBANK bietet eine erweiterte Einlagensicherung. Das Institut ist dem "Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken e. V." angeschlossen und versichert (freiwillig) Beträge in Millionenhöhe.

Ratings als Bewertungstool für den Sicherheitsgrad

Wir haben uns nicht nur die Ratings von Fitch, Standard & Poor's, Moody's und DBRS für Deutschland, sondern auch für die TARGOBANK bzw. deren Mutter angesehen.

Ratings der Targobank
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1 A+ Mrz 24
Moody‘s P-1 Aa3 Mrz 24
Fitch F1 A+ Mrz 24
DBRS - - Mrz 24

Insgesamt ist hier in stabiles Niveau auszumachen. Laut eigener Aussage betreut die Bank derzeit rund 3,6 Millionen Privat-, Geschäfts- und Firmenkunden und wies zuletzt ein Ergebnis von 531 Millionen vor Steuern aus (2022). Die Bilanzsumme betrug 35,2 Milliarden Euro (TARGOBANK Gruppe).

Mehr zu den Ratings findet sich unter hier.

Wie wird die TARGOBANK Tagesgeld steuerlich behandelt?

Kapitalerträge werden hierzulande mit 25 Prozent Abgeltungssteuer plus Solidaritätszuschlag plus gegebenenfalls Kirchensteuer versteuert. Auf Wunsch lässt sich ein Freistellungsauftrag bzw. eine NV-Bescheinigung einreichen.

Freistellungsauftrag und Nichtveranlagungsbescheinigung

Wie erwähnt: Beides kann eingereicht werden.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Wie gewohnt starten wir den Antrag mittels Klick auf einen Link dieser Seite. Wir entscheiden uns im Beispiel für ein Einzelkonto und hinterlegen eine IBAN der Hausbank.

Es folgen die Angaben zur Person, d. h. Name, Geburtsdatum und –ort, Anschrift sowie Kontaktdaten (Telefon und E-Mail-Adresse). Anschließend nehmen wir die gesetzlichen Vorgaben in Augenschein und bestätigen jene.

Jetzt sind wir bereits (fast) fertig!

Die Legitimation bzw. Identitätsfeststellung der Person erfolgt entweder per klassischem Postident- oder Videoidentifikation.

Fazit: Insgesamt geht das Antragsformular sehr schlicht und ganz in Ordnung. Wir sind zufrieden und vergeben 4,00 von 5,00 Punkten.

Einmalzahlung und Sparplan gleich einrichtbar?

Lastschriften oder die Einrichtung eines Sparplans sind nicht vorgesehen. Dafür gibt es allerdings Alternativen, z. B. einen Bonuszins-Sparplan.

VideoIdent möglich?

Ja. Die TARGOBANK bietet ihren Kunden eine entsprechende Möglichkeit.

Kontoführung

Die Kontoführung ist einfach und unkompliziert. Je nach Wunsch ist Online-Banking oder Telefon-Banking wählbar. Letzteres sogar 24/7.

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Wie erwähnt, lässt sich das Konto online oder telefonisch führen. Ein- bzw. Auszahlungen sind jederzeit möglich.

Kontoauszüge landen inzwischen im E-Mail-Postfach.

Hinweis zu Auszahlungen: Tageslimit beachten! Nach unseren Informationen (05/2023) existiert als Sicherheitsinstrument für Auszahlungen ein Tageslimit in Höhe von 11.000 Euro. Dieses Limit lässt sich ausschließlich in TARGOBANK-Fillialen bei Bedarf erhöhen.

Zugangsverfahren zum Online-Banking

Benutzername und Passwort reichen zunächst, um sich ins Online-Banking einzuloggen. Transaktionen sind mittels mTAN oder easyTAN (APP) bzw. photoTAN zu bestätigen. Wir haben nichts zu beanstanden.

Kann das Tagesgeldkonto auch von Minderjährigen genutzt werden?

Das TARGOBANK Tagesgeldkonto lässt sich in der Regel nur von Personen über 14 Jahren abschließen. Für jüngere Kinder und Jugendliche bietet die TARGOBANK ein Junior-Sparkonto.

Ist das TARGOBANK Tagesgeld auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Ja. Das Tagesgeldkonto kann von mehr als einer Einzelperson eröffnet werden.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Als Kontaktmöglichkeiten bietet die TARGOBANK ein Formular, einen Filialfinder sowie eine Kundenhotline an (Montag bis Samstag, 7:00 bis 22:00 Uhr unter der Telefonnummer 0211/900 20 111. Ein Chat fehlt.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Gut erkennbar und wiedererkennbar - die Webseite der TARGOBANK ist schon sehr auffällig (für einen Auftritt aus dem Finanzbereich). Indes baut auch dieses Institut vorwiegend auf professionelle Schlichtheit. Einfache Navigation, FAQs, Suchfunktion - wir klicken und schnell durch die Seiten. Mitunter fehlt uns nur etwas tiefergehendes, was den Informationsgehalt angeht. Wir vergeben deshalb nicht die volle Punktzahl.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung4.165
Kriterium Gewichtung Note
            40% 4.75
30% 2.00
5% 3.00
5% 4.00
5% 5.00
5% 5.00
5% 3.00
5% 5.00
60% 5.00
20% 4.00
20% 4.00
60% 4.00
20% 4.00
20% 5.00
40% 5.00
40% 5.00
10% 5.00
10% 5.00
50% 4.00
50% 4.00

Fazit

Fassen wir zusammen: Es handelt sich um ein Angebot für all jene, die sich ein solides Tagesgeld bei einer sicheren Bank wünschen. Die für sechs Monate garantierte Verzinsung mit bis zu 3,25 Prozent ist vor allem für Neukunden attraktiv - insbesondere, wenn mehr Geld mitgebracht wird. Die Einlagensicherung greift nämlich (auf freiwilliger Basis) auch über die gesetzlich gewährleisteten 100.000 Euro hinaus. Der Aktionszins greift für Beträge bis eine Million Euro. Weiteres Plus: Ein Filialnetz ist vorhanden.

Attraktive Tagesgeldangebote

Einen tagesaktuellen Vergleich der Konditionen von mehr als 100 weiteren Banken finden Sie hier:

Zum Tagesgeldvergleich »

Festgeld als Alternative?

Sie wollen ihr Geld lieber fest parken? Unser Vergleich zeigt Ihnen aktuell über 70 Angebote.

Zum Festgeldvergleich »