Logo der BN Bank

BN Bank Festgeld - Zinsen und Sicherheit im Test

Wer derzeit besonders attraktive Zinsen beim Festgeld will, sollte einen Blick über die deutschen Grenzen hinweg werfen. Eine empfehlenswerte Anlage ist z. B. das Festgeldkonto der norwegischen BN Bank. Jene bietet deutschen Sparern die Chance auf 1,50 % Zinsen für eine 12-monatige Laufzeit. Allerdings muss das Geld in norwegischen Kronen (NOK) angelegt werden. Die Mindesteinlage beträgt 10.000 Euro, das sind ca. 94.000 NOK.

Abschließbar ist das BN Bank Festgeld über WeltSparen, den ersten Online-Marktplatz für europäisches Festgeld.

Tipp: Jetzt bis zu 100 Euro Willkommensprämie sichern!

Wer jetzt als Neukunde von WeltSparen* ein Festgeld der BN Bank abschließt, kann sich eine Willkommensprämie von bis zu 100 Euro sichern. Die Höhe der Prämie ist abhängig vom angelegten Betrag: Bereits für Einlagen von 5.000 bis 9.999 Euro gibt es z.B. 10 Euro, für Einlagen bis 39.999 Euro 25 Euro und für höhere Einlagen erhalten Anleger sogar bis zu 100 Euro. Die Prämie gilt ab einer Laufzeit von 6 Monaten.

So gehts: Einfach bei Eröffnung bzw. innerhalb von 6 Monaten nach Produktabschluss das Stichwort "Willkommensprämie" per E-Mail an kundenservice@weltsparen.de senden.

Die vollständige Aufstellung der möglichen Bonuszahlungen finden Sie in der Konditionstabelle.

(*Das Festgeld der BlueOrange Bank wird über WeltSparen angeboten. Details »)

Über die BN Bank

Die BN Bank ist eine der führenden Direktbanken in Norwegen und hat ihren Hauptsitz in Trondheim. Gegründet 1961 gehört sie inzwischen der größten Vereinigung norwegischer Sparkassen, der SpareBank-1-Gruppe an. Insgesamt betreut die BN Bank rund 60.000 Kunden und bietet vorwiegend einfache Bankprodukte für den täglichen Bedarf, also Sparkonten, Kredite sowie Finanzierungen.

Ihre Vorteile beim Fremdwährungskonto der norwegischen BN Bank

  • 1,50 % Zinsen für die 1-jährige Laufzeit
  • Anlage in norwegischen Kronen (NOK)
  • Mindesteinlage von 10.000 Euro (ca. 94.000 NOK)
  • Kostenlose Kontoführung
  • Maximal anlegbar: ca. 210.000 Euro (in NOK; 06/2018)
  • Abgesichert über die norwegische Einlagensicherung bis ca. 210.000 Euro
  • Kosten für die Währungsumrechnung: 0,12 % des Gesamtbetrags
  • Keine Quellensteuer in Norwegen

Stand: 16.12.2018

BN Bank Festgeld - Hier eröffnen »

BN Bank Festgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter WeltSparen
Bezeichnung BN Bank Festgeld BNB001
Typ Festgeldkonto (Fremdwährungskonto)
Zinssätze
Anlagesumme Zinssatz Laufzeit Anschlusszins
ab 10.000 Euro 1,50 % p.a. 12 Monate -
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 10.000 Euro in NOK
Maximaleinlage 2.000.000 NOK, ca. 210.000 Euro
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift zum Laufzeitende
Willkommensprämie
Anlagebetrag Bonus
5.000 - 9.999 Euro 10 Euro
10.000 - 39.999 Euro 25 Euro
40.000 - 74.999 Euro 50 Euro
ab 75.000 Euro 100 Euro
Für wen gilt die Willkommensprämie? Die Willkommensprämie gilt für alle Neukunden, die sich auf www.weltsparen.de registrieren und kann einmalig bei Abschluss eines Fest-, oder Tagesgeldes mit einer Mindest-Anlagedauer von 6 Monaten angefordert werden.
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung 2.000.000 NOK, ca. 210.000 EUR je Bank und Kunde über norwegischen "Bankenes Sikringsfonds"
erweiterte Einlagensicherung keine
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Sonstiges
Währungsumrechnung 0,12 % des Anlagebetrags
Wiederanlage nach Laufzeitende möglich
Vorzeitige Verfügung Grundsätzlich nicht möglich.
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Link zum Angebot BN Bank Festgeld - Hier eröffnen »
Stand: 16.12.2018

Wie funktioniert die Geldanlage über Weltsparen?

So funktioniert der Anlage-Marktplatz Weltsparen

Das Festgeld der BN Bank wird über den Anlage-Marktplatz WeltSparen angeboten. WeltSparen vermittelt dabei zwischen dem Anleger und den Zinsangeboten verschiedener Partnerbanken.

Und so funktioniert es: Kundeneinlagen werden vom Girokonto bei der Hausbank über ein persönliches WeltSpar-Konto zur gewünschten Anlagebank transferiert. Die Auszahlung der Zinsen und die Rückzahlung des Anlagebetrages zum Ende der Laufzeit erfolgt umgekehrt ebenfalls auf das Konto bei WeltSparen. Von dort kann der Kunde das Geld erneut bei einer der WeltSparen-Partnerbanken anlegen oder einen Betrag auf das Referenzkonto bei der eigenen Hausbank überweisen. Weitere Details zu Kontoeröffnung und Kontoführung »

Das Festgeld der BN Bank im Test

Einlagensicherung beim BN Bank Festgeld

Alle Einlagen von Privatkunden bei der BN Bank sind über die norwegische Einlagensicherung (Bankenes Sikringfonds) bis zu einer Höhe von 2.000.000 NOK pro Kunde abgesichert. Nach dem aktuellen Umrechnungskurs entspricht das etwa 210.000 Euro (Stand: Juni 2018). Insofern ist die Anlage fast in vollem Umfang sicher. Risiken bestehen lediglich darin, dass die Einlage bei der BN Bank in norwegischen Kronen angelegt wird, d. h. einem schwankenden Wechselkurs unterliegt. Die Höhe der Rückzahlung in Euro hängt stark vom Wechselkurz zum Zeitpunkt der Fälligkeit ab. Gewinnt der Euro stark an Wert gegenüber der norwegischen Krone, kann das zu Wertverlust führen.

Wie hoch ist das Währungsrisiko bei der BN Bank?

Da die Einlage bei der BN Bank in norwegischen Kronen, d. h. in einer Fremdwährung angelegt wird, muss der Anleger auf den Wechselkurs achten. Dieser unterliegt gewissen Schwankungen, wie die nachfolgende Statistik belegt.

Je nach Kursentwicklung gewinnt oder verliert der Sparer etwas an Kapital. Ein Beispiel: Wird das Festgeld mit einem Betrag von 100.000 NOK bei einem Kurs von 8,40 NOK je Euro eröffnet, entspricht dies einem Wert von ca. 11.900 Euro. Sinkt der Umwechslungskurs bei Fälligkeit auf 8,20 NOK je Euro, erhält der Sparer 102.000 NOK (inkl. Zinsen), was dann ca. 12.439 Euro sind. Unterm Strich ein Plus von fast 300 Euro zusätzlich zur Verzinsung. Klettert der Kurs der Krone hingegen, kann es zu einem ähnlichen Wertverlust kommen.

Wie sicher ist das Geld in Norwegen?

Norwegen kann als eines von wenigen Ländern weltweit das höchstmögliche Rating (AAA) bei allen drei großen Rating-Agenturen vorweisen.

Welche Kosten entstehen beim BN Bank Festgeld über WeltSparen?

Das BN Bank Festgeld BNB001 lässt sich für deutsche Kunden nur über WeltSparen eröffnen. Dazu benötigt der Anleger ein kostenfreies WeltSpar-Konto, das bei der deutschen MHB-Bank geführt wird. Die Kontoeröffnung bzw. die Kontoführung sind konsequent kostenlos. Kosten entstehen nur bei den beiden Währungsumrechnungen (Euro in NOK bei Eröffnung sowie NOK in Euro bei Fälligkeit). Die 1. Umrechnung findet am Tag der Gutschrift auf dem BN Bank Festgeldkonto statt. Am Ende der Laufzeit wird eine 2. Umrechnung beim Übertrag auf das Referenzkonto durchgeführt. Die BN Bank erhebt eine Gebühr von jeweils 0,12 % des Gesamtbetrags für jede Währungsumrechnung. Die Gebühr wird automatisch mit dem Wechselkurs verrechnet.

Was muss der Anleger hinsichtlich der Steuern in Norwegen beachten?

Positiv für Sparer ist der Umstand, dass für Personen mit dauerhaftem Wohnsitz im Ausland keine Quellensteuer auf Zinserträge anfällt. Die Zinserträge sind entsprechend mit der Kapitalertragssteuer in Deutschland zu versteuern (inkl. Solidaritätszuschlag sowie ggf. Kirchensteuer). Anleger müssen die Zinserträge in der Steuererklärung angeben. Alle notwendigen Unterlagen werden rechtzeitig zur Verfügung gestellt.

Was ist für die Eröffnung des BN Bank Festgelds zusätzlich notwendig?

Neben einem unterschriebenen Antrag zur Kontoeröffnung wird für das BN Bank Festgeld eine Kopie bzw. ein Scan des Personalausweises oder der Meldebescheinigung benötigt.

Fazit

Das BN Bank Festgeld in NOK ist eine Anlage, die aktuell nur durchschnittliche Renditen verspricht. Insofern halten wir das Angebot für solide, aber durch das geringe Zinsniveau nur bedingt empfehlenswert.

BN Bank Festgeld - Hier eröffnen »

Weitere Angebote mit Fremdwährungen

Alternative Angebote in anderen Währungen finden Sie hier:

Fremdwährungskonten vergleichen »

Festgeld in Euro

Sie wollen ihr Geld lieber in Euro anlegen? Unser Festgeldvergleich zeigt Ihnen über 80 weitere Angebote.

Zum Festgeldvergleich »