Logo Greensill Bank

Greensill Bank Festgeld in US-Dollar im Test

Die Greensill Bank, eine Privatbank mit Sitz in Bremen, bietet nicht nur ein klassisches Festgeld, sondern auch eine entsprechende Anlage in US-Dollar. Diese erweist sich mit Laufzeiten von 3 bis 12 Monaten als ideal für Sparer, die ihr Geld lieber kurzfristig parken. Die Verzinsung ist mit bis 3,00 % p. a. attraktiv – hinzu kommen gegebenenfalls Kursgewinne.

Wir betrachten die Details des Greensill Bank Festgelds in US-Dollar und klären im Test, für wen sich die Anlage lohnt bzw. welche Risiken sie birgt. Abschließbar ist das Angebot jetzt über die Zinsplattform Weltsparen.

Festgeld 3,00% Greensill Bank USD-Festgeld
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 4.40
Kontoführung 10% 2.40
Gesamtbewertung 3.97
Zur Kontoeröffnung »

Tipp: Jetzt bis zu 100 Euro Willkommensprämie sichern!

Wer jetzt als Neukunde von WeltSparen* ein Festgeld der Greensill Bank abschließt, kann sich eine Willkommensprämie von bis zu 100 Euro sichern. Die Höhe der Prämie ist abhängig vom angelegten Betrag: Bereits für Einlagen von 5.000 bis 9.999 Euro gibt es z.B. 10 Euro, für Einlagen bis 39.999 Euro 25 Euro und für höhere Einlagen erhalten Anleger sogar bis zu 100 Euro. Die Prämie gilt ab einer Laufzeit von 6 Monaten.

So gehts: Einfach bei Eröffnung bzw. innerhalb von 6 Monaten nach Produktabschluss das Stichwort "Willkommensprämie" per E-Mail an kundenservice@weltsparen.de senden.

(*Das Festgeld der Greensill Bank wird über WeltSparen angeboten. Details »)

Die vollständige Aufstellung der möglichen Bonuszahlungen finden Sie in der Konditionstabelle.

Die Greensill Bank im Kurzportrait

Die Greensill Bank AG ist eine Privatbank mit Sitz in der Hansestadt Bremen. Ihre Wurzeln reichen zurück bis ins Jahr 1927. Inzwischen gehört das Finanzinstitut mehrheitlich der britischen Beteiligungsgesellschaft Greensill Capital (UK) und beschäftigt mehr als 70 Mitarbeiter. Sie verfügt über eine deutsche Banklizenz und unterliegt der Regulierung durch die BaFin. Die Bilanzsumme der Greensill Bank AG betrug zuletzt 352,89 Mio. Euro (Stand: 31.12.2015). Bis Oktober 2014 firmierte das Finanzinstitut unter NordFinanz Bank AG.

Ihre Vorteile beim Greensill Bank US-Dollar-Festgeld

  • Bis zu 3,00 % Zinsen p.a.
  • Kurze Laufzeiten von 3, 6, 9 und 12 Monaten
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Anlage in US-Dollar
  • Mindesteinlage: 10.000 Euro
  • Erweiterte Einlagensicherung bis 8,012 Millionen Euro

Stand: 16.12.2018

Greensill Bank USD-Festgeld - Hier eröffnen >>

Greensill Bank USD-Festgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter WELTSPAREN
Bezeichnung USD-Festgeld
Typ Greensill Bank US-Dollar Festgeldkonto
Zinssätze
Anlagesumme Zinssatz Laufzeit Anschlusszins
ab 10.000 Euro 2,40 % p.a. 3 Monate -
ab 10.000 Euro 2,60 % p.a. 6 Monate -
ab 10.000 Euro 2,80 % p.a. 9 Monate -
ab 10.000 Euro 3,00 % p.a. 12 Monate -
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 10.000 Euro
Maximaleinlage 1.000.000 Euro
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift zum Laufzeitende bzw. jährlich zum Tag der Anlage
Willkommensprämie
Anlagebetrag Bonus
5.000 - 9.999 Euro 10 Euro
10.000 - 39.999 Euro 25 Euro
40.000 - 74.999 Euro 50 Euro
ab 75.000 Euro 100 Euro
Für wen gilt die Willkommensprämie? Die Willkommensprämie gilt für alle Neukunden, die sich auf www.weltsparen.de registrieren und kann einmalig bei Abschluss eines Fest-, oder Tagesgeldes mit einer Mindest-Anlagedauer von 6 Monaten angefordert werden.
gesetzliche Einlagensicherung 100.000 Euro über die gesetzliche Einlagensicherung Deutschlands
erweiterte Einlagensicherung 8,012 Mio. Euro pro Kunde über den Sicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. (BdB)
Gebühren
Konvertierungsentgelt  
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich ja
Telefon-Banking ja
Online-Banking nein
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Link zum Angebot Greensill Bank USD-Festgeld - Hier eröffnen »
Stand: 16.12.2018

Wie funktioniert die Geldanlage über WeltSparen?

So funktioniert der Anlage-Marktplatz Weltsparen

Das USD-Festgeld der Greensill Bank wird über den Anlage-Marktplatz WeltSparen angeboten. WeltSparen vermittelt zwischen dem Anleger und den Zinsangeboten verschiedener Partnerbanken.

So funktioniert es: Kundeneinlagen werden vom Girokonto der Hausbank über das persönliches WeltSpar-Konto (Referenzkonto) zur gewünschten Anlagebank (in diesem Fall die Greensill Bank) transferiert. Die Auszahlung der Zinsen und die Rückzahlung des Anlagebetrages zum Ende der Laufzeit erfolgt umgekehrt ebenfalls auf das WeltSpar-Konto. Von dort kann der Kunde das Geld entweder a) erneut bei einer der WeltSparen-Partnerbanken anlegen oder b) einen Betrag auf das Referenzkonto der eigenen Hausbank überweisen. Weitere Details zu Kontoeröffnung und Kontoführung »

Greensill Bank-Festgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neu- und Bestandskunden

Das USD-Festgeld der Greensill Bank wird derzeit mit bis zu 3,00 % verzinst. Als Laufzeiten stehen kurze Anlagezeiträume von 3 bis 12 Monaten zur Verfügung. Insofern ist die Anlage ideal, um Geld für eine überschaubare Dauer zu parken. Wie üblich: Je länger die Laufzeit, desto besser der Zins. Neu- und Bestandskunden erhalten bei Festgeld in US-Dollar die gleichen Zinsen.

Zinsgutschriften

Die Zinsgutschrift erfolgt bei Fälligkeit bzw. bei Laufzeiten über 12 Monaten jährlich.

Wiederanlage der Zinsen

Die Zinsen werden am Ende der Laufzeit zusammen mit dem Anlagekapital dem Referenzkonto oder dem Festgeld gutgeschrieben. Die Zinszahlung erfolgt generell bei Fälligkeit. Die Anlage verlängert sich automatisch, wenn nicht spätestens fünf Bankgeschäftstage vor Laufzeitende gekündigt wird.

Mindestanlagesumme

Um das Festgeldkonto in US-Dollar bei der Greensill Bank zu eröffnen ist eine Mindesteinlage von 10.000 Euro notwendig.

Maximalanlagesumme

Das Einlagengeschäft bei der Greensill Bank ist auf USD im Wert von 100.000 Euro pro Privatkunde limitiert. Wir empfehlen in der Regel, die gesetzliche Einlagensicherung zu beachten. Jene schützt Einlagen bis zu einer Höhe von 100.000 Euro pro Kunde zu 100 %.

Währungsrisiko

Generell existiert bei Anlagen in US-Dollar ein gewisses Kursrisiko. Je nach Entwicklung trägt der Wechselkurs nicht unerheblich zum Gewinn bzw. Verlust bei. In unserem Beispiel legen wir 5.000 US-Dollar auf dem Festgeld an. Derzeit beträgt der Wechselkurs ca. 1,17 US-Dollar pro Euro (13.06.2018). Entsprechend müssen rund 4.260 Euro in Dollar gewechselt werden. Ändert sich der Wechselkurs in nächster Zeit auf 1,10 US-Dollar (d. h. der Dollar wird stärker), dann erhält der Sparer bei Auszahlung einen Euro-Betrag von 4.686 Euro – plus Zinsen! Verliert der US-Dollar indes an Stärke und der Kurs liegt bei 1,25 US-Dollar pro Euro, dann wird aus den ursprünglichen 4.260 Euro ein Betrag von ca. 4.000 Euro.

Einlagensicherung bei der Greensill Bank

Wie sicher ist mein Geld bei der Greensill Bank?

Bei der Greensill Bank handelt es sich um eine deutsche Privatbank, die entsprechend der deutschen Einlagensicherung angehört. Für Beträge bis 100.000 Euro greift dieser Schutz zu 100 %. Wir betrachten nachfolgend wir die Details der Einlagensicherung sowie die Bonität der Greensill Bank.

Gesetzliche Einlagensicherung

Sämtliche Einlagen bei der Greensill Bank sind bis zu einem Betrag von 100.000 Euro pro Kunde zu 100 % abgesichert. Die gesetzliche Einlagensicherung erfolgt über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB). Deshalb gibt es von uns die volle Punktzahl.

An dieser Stelle werfen wir gewohnheitsmäßig einen Blick auf die Bonität des Staates, in welchem die Bank ansässig ist – in diesem Fall Deutschland. Von den Ratingagenturen Fitch, Moody’s, Standard & Poor’s sowie DBRS gibt es jeweils das bestmögliche Rating.

Länderrating für Deutschland
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AAA Mar 18
Moody‘s - Aaa Mar 18
Fitch F1+ AAA Mar 18
DBRS R-1 (high) AAA Mar 18

Erweiterte Einlagensicherung

Zusätzlich zur gesetzlichen Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Kunde verfügt die Greensill Bank über eine erweiterte Einlagensicherung. Als Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. (BdB) sind Einlagen bis zu 8,012 Mio. Euro pro Kunde geschützt.

Rating der Bank

Aktuell liegen uns keine Ratings zur Greensill Bank AG vor. Entsprechend werfen wir einen Blick auf die Bilanz der Bank. 2015 lag der Umsatz des Finanzinstituts bei 352,89 Mio. Euro. Das Einlagengeschäft kletterte auf 308,30 Mio. Euro (davon 10,49 Mio. Euro Spareinlagen). Das Eigenkapital der Bank stieg auf 28,875 Mio Euro (Stand: 31.12.2015). Insgesamt erweist sich das Fundament der Greensill Bank als stabil. Zum Hintergrund: Bis 2014 firmierte sie als NordFinanz Bank AG und wurde mehrheitlich durch die britische Beteiligungsgesellschaft Greensill Capital übernommen.

Wie die Ratings allgemein einzuordnen sind, erläutern wir in unserem Ratgeber.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Das Festgeld in US-Dollar der Greensill Bank lässt sich über Weltsparen abschließen. Hierzu folgen wir einfach einem der Links auf dieser Seite. Im nächsten Schritt landen wir direkt in der Detailübersicht. Es finden sich noch einmal alle wichtigen Fakten des USD-Festgelds kompakt aufgelistet – u. a. die Verzinsung sowie Hintergründe und FAQs. Wir wählen eine Laufzeit. Achtung: Die Übersicht beinhaltet auch die Anlagen in Euro.

Nach dem nächsten Klick geht es zur kostenfreien und unverbindlichen Registrierung. Benötigt werden die persönlichen Daten (z. B. Name, E-Mail, etc.), die Adresse und weitere Infos (Geburtsdatum, Steueransässigkeit, Familienstand, Beruf). Wichtig: Es gibt eine einfache Fehler- und Plausibilitätsprüfung, allerdings empfehlen wir die Angaben sicherheitshalber selbst erneut zu sichten. Auf der zweiten Seite müssen zusätzlich die AGBs bestätigt werden. Mit dieser Registrierung hat der Neukunde den ersten Schritt zum Festgeld getan. Es wird zunächst das WeltSpar-Konto bei der MHB-Bank AG in Frankfurt am Main eröffnet. Dieses dient als Referenzkonto.

An dieser Stelle hat der Kunde die Wahl zwischen dem normalen PostIdent- oder einem VideoIdent-System zur Identifikation. Gegebenenfalls müssen noch weitere Nachweise an Weltsparen versendet werden.

Fazit: Im Gegensatz zum bisher verwendeten klassischen Antrag bei der Greensill Bank erweist sich diese Form des Online-Antrags als wesentlich bequemer. Wir haben wenig daran auszusetzen.

Kontoführung

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Das USD-Festgeldkonto lässt sich nur online führen. Kontoführendes Institut ist des Referenzkontos ist die MHB-Bank AG in Frankfurt/Main. Diese besitzt, ebenso wie die Greensill Bank, eine deutsche Banklizenz und unterliegt der Regulierung durch die BaFin.

Zugangsverfahren zum Konto

Beim Zugang zum Festgeldkonto werden Password und PIN abgefragt. Wir präferieren eigentlich eine Lösung mit Transaktionsnummer (z. B. ein mTAN-Verfahren), sind aber auch mit dieser Variante ganz zufrieden.

Gebühren

Das Greensill Bank US-Dollar-Termingeld ist konsequent kostenfrei. Hinweis: Die Währungsumrechnungen (von Euro in USD zum Beginn der Laufzeit und von USD in Euro zum Ende der Laufzeit) werden durch die Greensill Bank ausgeführt. Hierfür fällt eine Gebühr von 20 Pips (ca. 0,2 Cent je Euro = ca. 20 Cent je 100 Euro) an.

Festgeld vorzeitig kündigen?

Nein. Eine vorzeitige Kündigung ist nicht vorgesehen. Ausnahmen sind gesetzlich geregelt (siehe Paragraph 314 BGB). Wir empfehlen, in entsprechenden Fällen den Kundenberater zu kontaktieren.

Auch als USD-Festgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Nein. Das Konto ist nicht für Minderjährige nutzbar.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Nein, das USD-Festgeld der Greensill Bank lässt sich nicht für mehr als eine Person anlegen.

Verlängerung bzw. Kündigung des Greensill Bank US-Dollar-Festgeldes:

Kunden sollten beachten, dass es eine automatische Wiederanlage gibt, d. h. der Inhaber muss bis mindestens 5 Tage vor Ende der Laufzeit kündigen, wenn er dies nicht wünscht.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Der Service von Weltsparen kann unter der Telefonnr. 030 770 191 291 zu den üblichen Banköffnungszeiten (8:30 bis 18:30 Uhr) erreicht werden. Alternativ steht die E-Mailadresse kundenservice@weltsparen.de oder der postalische Weg zur Kontaktaufnahme bereit. Ein Chat fehlt.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Die Webseite von Weltsparen erweist sich visuell als sehr modern und übersichtlich. Wir finden uns schnell zurecht und es gibt mehr als nur die nötigsten Infos. Konditionen und Hintergründe sind kompakt aufgelistet, das Produktinformationsblatt wird zum Download als PDF angeboten. Die mobile Darstellung ist selbstverständlich.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.97
Kriterum Gewichtung Note
            60% 4.75
10% 3.00
10% 5.00
5% 3.00
5% 4.00
10% 0.00
60% 5.00
20% 4.00
20% 3.00
60% 4.50
20% 0.00
20% 5.00
40% 3.00
40% 3.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 4.00
50% 5.00

Fazit

Das USD-Festgeld der Greensill Bank eignet sich speziell für Sparer, die ein Fremdwährungskonto mit solider Verzinsung sowie überschaubaren Laufzeiten wünschen. Pluspunkte: Bis zu 3,00 % Zinsen, Anlagezeiträume zwischen 3 und 12 Monaten und eine deutsche Einlagensicherung. Zwar besteht immer ein gewisses Währungsrisiko, jedoch spricht die derzeitige Entwicklung am Markt für diese Anlage. Die Mindesteinlage ist mit 10.000 Euro (umgerechnet in US-Dollar) in üblicher Höhe angesetzt.

Noch ein Blick auf die Einlagensicherung: Neben der gesetzlichen Einlagensicherung bis 100.000 Euro besteht ein erweiterter Schutz bis 8,012 Mio. Euro pro Kunde.

Greensill Bank USD-Festgeld - Hier eröffnen »

Mehr als 120 Tagesgeldangebote

Einen Vergleich der Konditionen von über 100 Tagesgeldern finden Sie hier:

Zum Tagesgeldvergleich »

Ein anderes Fremdwährungskonto gefällig?

Sie wollen in Kronen, Yen oder Renmimbi anlegen? Unser Fremdwährungskontovergleich bietet entsprechende Anlagen:

Zum Fremdwährungskontovergleich »