Logo der austrian-anadi-bank

Close Brothers Festgeld im Test

Direkt von der Insel, nämlich aus Großbritannien, kommt das Festgeldkonto der Close Brothers Limited. Bisher in Deutschland nur im Bereich der Mittelstandsfinanzierung aktiv gewesen, hat sich das Unternehmen nun auch der Geldanlage verschrieben. Deutsche Sparer dürften „amused“ sein, denn sie erhalten vergleichsweise attraktive Zinsen für Laufzeiten von 12 bis 36 Monaten.

In Sachen Sicherheit steht das Festgeld den konkurrierenden Angeboten ausländischer Banken in nichts nach, die Sparguthaben der Anleger sind bis zu einem Gegenwert von 85.000 britische Pfund zu 100 % abgesichert.

Festgeld 1,11% Close Brothers
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 3.00
Kontoführung 10% 2.40
Gesamtbewertung 2.98
Zur Kontoeröffnung »

Bonusaktion: Jetzt Willkommensprämie im Wert von bis zu 100 Euro

Für eine Festgeldanlage bei Close Brothers ab 7.500 Euro erhalten Neukunden von Zinspilot* einen Bonus zwischen 25 und 100 Euro. Die Höhe des Bonus richtet sich nach der gewählten Laufzeit. Bereits ab einer Laufzeit von 36 Monaten winkt der Höchstbetrag. Letztmalig sind Erstanlagen zum Anlagestarttermin 01.06.2017 bonusberechtigt. Um die Prämie zu erhalten, ist die Registrierung per E-Mail an bonus@zinspilot.de unter Angabe des Aktionscodes „Willkommens-Bonus“ im Betreff notwendig. Die Aufstellung der möglichen Bonuszahlungen finden Sie hier »

(*Das Festgeld von Close Brothers wird über den Zinspilot angeboten. Details »)

Über die Close Brothers Limited

Die Londoner Close Brothers Limited existiert bereits seit 1924. Sie ist die Tochter der renommierten Close Brothers Group plc, die größte unabhängige Handelsbank Großbritanniens und eines der 200 umsatzstärksten Unternehmen des Landes. Die Close Brothers Group plc, die in den Bereichen Kreditvergabe, Wertpapierhandel, Finanzberatung und in der Vermögensberatung tätig ist, ist im Aktienindex FTSE-250 an der Londoner Börse gelistet. Bekannt ist die Bank in Deutschland bisher nur über die Close Brothers Factoring GmbH, die mittelständigen und deutschen Unternehmen maßgeschneiderte Finanzierungslösungen anbietet.

Ihre Vorteile beim Close Brothers Festgeld

  • 1,00 % Zinsen p.a. für 18 Monate Laufzeit
  • 1,11 % Zinsen p.a. für 36 Monate Laufzeit
  • Laufzeiten von 12 bis 36 Monaten.
  • Mindesteinlage nur 1 Euro!
  • Maximaleinlage: 85.000 Euro
  • Automatische Wiederanlage
  • Einlagensicherung bis 85.000 GBP pro Kunde

Stand: 30.04.2017

Close Brothers Festgeld - Hier eröffnen »

Close Brothers Festgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter ZINSPILOT
Bezeichnung Close Brothers Festgeld
Typ Festgeldkonto
Zinssätze
Anlagesumme Zinssatz Laufzeit Anschlusszins
ab 1,00 Euro 0,50 % p.a. 12 Monate
ab 1,00 Euro 1,00 % p.a. 18 Monate
ab 1,00 Euro 1,01 % p.a. 24 Monate
ab 1,00 Euro 1,11 % p.a. 36 Monate
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 1,00 Euro
Maximaleinlage 85.000,00 Euro
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift jährlich, auf das hinterlegte Referenzkonto
Bonus
Anlagelaufzeit Willkommensprämie
bis 9 Monate25 Euro
ab 1 Jahr
12 - 35 Monate
50 Euro
ab 3 Jahre
ab 36 Monate
100 Euro
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung bis 85.000 GBP über die britischen Einlagensicherungseinrichtung, Financial Services Compensation Scheme ("FSCS") (Stand 22.02.2017 ca. 100.000 EUR)
erweiterte Einlagensicherung keine
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Sonstiges
Steuerliche Besonderheiten In Großbritannien wird keine Quellensteuer erhoben. Die Kapitalerträge werden brutto ausgezahlt. Anleger müssen die Kapitalerträge in der Einkommenssteuererklärung deklarieren.
Wiederanlage ja, Teil- oder Vollauszahlungen können bis 3 Werktage vor Fälligkeit angemeldet werden
Vorzeitige Verfügung nur in Ausnahmefällen möglich
Anlage erfolgt über ZINSPILOT, einen Anlegerservice für Tages- und Festgelder
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Link zum Angebot Close Brothers Festgeld - Hier eröffnen »
Stand: 30.04.2017

Wie funktioniert die Geldanlage über ZINSPILOT?

So funktioniert der Anlage-Marktplatz Zinspilot

Das Festgeld der Close Brothers Ltd. wird für deutsche Anleger über den Anlage-Marktplatz ZINSPILOT angeboten. ZINSPILOT agiert als Vermittler zwischen Anleger und den verschiedenen Partnerbanken.

Und so funktioniert´s: Die Einlagen der Sparer werden vom Girokonto bei der Hausbank unter Angabe des Angebots-Codes über das persönliche ZINSPILOT-Konto zur ausländischen Anlagebank weitergeleitet. Die Zinsausschüttung und die Rückzahlung des Anlagebetrages zum Laufzeitende erfolgen direkt auf das ZINSPILOT-Konto. Weitere Details zu Kontoeröffnung und Kontoführung »

Close Brothers Festgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neu- und Bestandskundenzins

Die Bank Close Brothers bietet Sparern die Möglichkeit, ihr Geld über 12, 18, 24 oder 36 Monate zu garantierten Zinsen anzulegen. Von den Konditionen profitieren Neu- und Bestandskunden gleichermaßen.

Zinsintervall

Die Zinsausschüttung erfolgt jährlich auf das Referenzkonto, also das Girokonto bei der Hausbank. Es erfolgt somit keine Wiederanlage der Zinsen.

Zinsgarantie

Wie beim Festgeld üblich, ist auch der Zins für das Close Brothers Bank Festgeld für die gesamte Laufzeit festgeschrieben.

Mindestanlagesumme

Die Mindestanlagesumme beträgt lediglich einen Euro. Der Sparer kann seine Einlagesumme ganz individuell festlegen. Somit wird auch Kleinanlegern der Zugang zu diesem Anlageprodukt ermöglicht.

Maximalanlagesumme

Die Obergrenze des Festgeldes beträgt 85.000 Euro. In diesem Zusammenhang möchten wir darauf hinweisen, dass die gesetzliche Einlagensicherung bis zu einem Gegenwert von 85.000 GBP greift.

Währungsrisiko

Die Anlage erfolgt in Euro, so dass ein Währungsrisiko ausgeschlossen ist.

Einlagensicherung bei Close Brothers Limited

Wie sicher ist mein Geld bei Close Brothers Limited?

Wie bereits erwähnt, ist die Close Brothers Ltd. eine hundertprozentige Tochter der Close Brothers Group plc., die zu den 200 größten Unternehmen Großbritanniens zählt und im FTSE 250 Index an der Londoner Börse zu finden ist. Im Aktienindex FTSE-250 sind (nach den Unternehmen des FTSE-100) die 250 Unternehmen mit der höchsten Marktkapitalisierung zu finden. Die Bewertungen „A“ bzw. „Aa3“ der renommierten Ratinggesellschaften Fitch und Moody’s sprechen für eine Top-Bonität des Unternehmens.

Ratings der Close Brothers
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P - - Nov 16
Moody‘s - Aa3 Nov 16
Fitch F1 A Nov 16
DBRS - - Nov 16

Wie die Ratings einzuordnen sind, haben wir in unserem Ratgeber aufbereitet.

Gesetzliche Einlagensicherung

Die Close Brothers Bank ist dem britischen Einlagensicherungssystem, Financial Services Compensation Scheme ("FSCS"), angeschlossen. Sämtliche Einlagen eines jeden Kunden sind damit bis zu einem Gegenwert von 85.000 britische Pfund abgesichert. Umgerechnet entspricht dieser Betrag in etwa 100.000 Euro.

Ratings als Bewertungstool für den Sicherheitsgrad

Kommt es zu einer finanziellen Schieflage, greift die gesetzliche Einlagensicherung, wobei in letzter Instanz der Staat haftet. An dieser Stelle möchten wir generell einen Blick auf die Bonität Großbritanniens auf Basis der Ratings der wichtigsten Ratingagenturen werfen. Für Großbritannien können wir ein klares „Go“ geben.

Länderrating für Großbritannien
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AA Mar 17
Moody‘s - Aa1 Mar 17
Fitch F1+ AA Mar 17
DBRS R-1 (high) AAA Mar 17

Erweiterte Einlagensicherung

Eine erweiterte Einlagensicherung gibt es nicht. Diesen Umstand sollten vor allem die Anleger im Auge behalten, deren Einlage die gesetzliche Einlagensicherung im Gegenwert von 85.000 GBP übersteigt. Auf dem Differenzbetrag bleibt der Anleger im Entschädigungsfall sitzen.

Close Brothers und der Brexit: Wie sollen sich Anleger verhalten?

Es bleibt bei der Einlagensicherung in Höhe von 85.000 GBP über den britischen Einlagensicherungsfonds. Daran ändert auch das Referendum zum Brexit nichts. Das Thema Einlagensicherung wird später im Rahmen der Entflechtungsverhandlungen zwischen Großbritannien und der EU aufgegriffen, ist aber nicht aktuell.

Stand 22.02.2017 entsprechen die garantierten 85.000 GBP einem Gegenwert von ca. 100.000 EUR!

Brexit: 8 wichtige Fragen für Sparer - Jetzt lesen... »

Wie wird das Festgeld der Close Brothers steuerlich behandelt?

In Großbritannien wird von den Kapitalerträgen keine Quellensteuer abgezogen. Für Anleger bedeutet das, dass sie ihren Anlagebetrag mit den Zinsen brutto ausgezahlt bekommen. Sollten die erwirtschafteten Kapitalerträge den Sparerpauschbetrag übersteigen, ist es zwingend erforderlich, diese in der Jahressteuererklärung zu deklarieren. Die ZINSPILOT-Partnerbank stellt eine entsprechende Zinsbescheinigung zur Verfügung. Der übersteigende Betrag wird dann entweder mit der Kapitalertragssteuer besteuert bzw. dem eventuell günstigeren persönlichen Steuersatz (so genannte „Günstigerprüfung“). Liegen die Kapitalerträge noch im Rahmen des Steuerpauschbetrages können diese in der Einkommenssteuererklärung angegeben werden.

Wichtig: Die konkrete steuerliche Behandlung hängt von den steuerlichen Verhältnissen des Anlegers ab. Zur individuellen Erörterung steuerlicher Fragen sollte ein Steuerexperte beauftragt werden!

Freistellungsauftrag und Nichtveranlagungsbescheinigung

Da die Kapitalerträge in Großbritannien nicht besteuert werden, wird kein Freistellungsauftrag benötigt. Auch eine Nichtveranlagungsbescheinigung erübrigt sich.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Das Close Brothers Bank Festgeldkonto wird über den Anlegerservice ZINSPILOT eröffnet. Zum Produkt und der entsprechenden Antragsstrecke geht es direkt über einen Button auf dieser Seite. ZINSPILOT hat alle für das Festgeld relevanten Leistungen, Hintergründe und FAQs übersichtlich zusammengetragen.

Der erste Schritt auf dem Weg zum Close Brothers Bank Festgeldkonto ist die unverbindliche und kostenlose Registrierung mit Namen, E-Mailadresse und Passwort. Nach dem Versand wird dem Nutzer ein Aktivierungscode zur Verfügung gestellt, der in das entsprechende Feld eingetragen werden muss. Erst dann öffnet sich die Antragsstrecke für das ZINSPILOT-Konto.

Der Antragsprozess besteht aus drei Teilen:

  1. Entsprechende Felder Auftragsdaten, Name, Geburtsdatum, Adresse und Referenzkonto vervollständigen.
  2. In der Datenübersicht muss der Kunde seine Angaben überprüfen und bestätigen sowie die Geschäftsbedingungen anerkennen.
  3. Der Antrag wird ausgedruckt und unterschrieben. Mit den Vertragsunterlagen, dem PostIdent-Coupon und einem gültigen Ausweis geht es in eine Filiale der Deutschen Post. Dort wird ein Mitarbeiter im Rahmen des PostIdent-Verfahren die Identität prüfen, bestätigen und die gesamten Unterlagen an ZINSPILOT weiterleiten.

Einzug des Anlagebetrags möglich?

Nein. Der Anlagebetrag kann nicht automatisch eingezogen werden, dieser muss vielmehr durch den Sparer auf das ZINSPILOT-Konto transferiert werden. Ein Angebotscode im Verwendungszweck entspricht dem Anlageauftrag für die gewählte Anlage.

Hinweis: Es gibt feste Einzahlungstermine. Der Einzahlungsstichtag ist jeweils ein Bankarbeitstag vor dem Anlagestarttermin (Buchungseingang auf Einzahlungskonto). Die jeweiligen Anlagestartermine erfahren Sie bei ZINSPILOT.

VideoIdent möglich?

Nein. Aktuell wird für die Identifikation ausschließlich das klassische PostIdent-Verfahren angeboten. Dieses müssen Kunden für das ZINSPILOT-Konto nur einmal durchlaufen.

Kontoführung

Die Kontoführung erfolgt über das sogenannte ZINSPILOT-Konto. Das Kontoführende Kreditinstitut ist die Hamburger Sutor Bank, die über eine deutsche Banklizenz verfügt.

Kontoeröffnung über ZINSPILOT

Der erste Schritt auf dem Weg zum Close Brothers Bank Festgeld ist das ZINSPILOT-Konto. Bei diesem handelt es sich um ein Verrechnungskonto, das bei Ein- und Auszahlungen dem Girokonto bei der Hausbank und dem Festgeldkonto zwischengeschaltet ist. Dieses können nur volljährige Personen mit Hauptwohnsitz in Deutschland eröffnen. Als Referenzkonto wird ein deutsches, auf den Namen des Antragstellers lautendes Girokonto benötigt.

Der innovative Anlegerservice ZINSPILOT agiert lediglich als Vermittler, nicht aber als Bank. Deshalb verfügt ZINSPILOT über Partnerbanken in Deutschland, die als kontoführendes Institut fungieren und eine deutsche Banklizenz besitzen. Das ZINSPILOT-Konto wird bei der Sutor Bank. Die Hamburger Privatbankiers gibt es bereits seit 1921.

Vorzeitig Festgeld kündigen?

Das Festgeld der britischen Close Brothers Bank sieht keine vorzeitige Kündigungsmöglichkeit vor. Lediglich unter Einhaltung bestimmter Rahmenbedingungen sind Ausnahmen möglich (§314 BGB).

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Die Kontoführung erfolgt ausschließlich online über das eigene Profil bei ZINSPILOT.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Kunden loggen sich mit Benutzernamen und Passwort ins Onlinebanking ein. Die Verwaltung wird bequem und sicher im Profil vorgenommen. Auf zusätzliche Absicherungen der Transaktionen, wie z. B. mTAN oder ChipTAN müssen Anleger verzichten. Dies gibt ein paar Abzüge bei der Bewertung.

Auch als Festgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Nein. Die Eröffnung des ZINSPILOT-Kontos setzt die Volljährigkeit voraus.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Nein. Das Close Brothers Bank Festgeldkonto kann nicht gemeinschaftlich genutzt werden.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Ausschließlicher Ansprechpartner ist ZINSPILOT. Der deutschsprachige Kundenservice steht bei Fragen oder Problemen Montag bis Freitag zwischen 10 und 18 Uhr unter der Servicehotline unter 040 – 210 313 73 zur Verfügung. Im Übrigen ist der Kundenservice jederzeit per E-Mail unter service@zinspilot.de erreichbar. Auf eine Chat-Funktion müssen Kunden verzichten.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Die Website von ZINSPILOT ist übersichtlich strukturiert. Auf die wichtigsten Informationen kann schnell zugegriffen werden. Auf alle Produkte wird detailliert und verständlich eingegangen. Das FAQ-Modul und die umfangreichen Produktinformationsblätter runden das informative Angebot ab.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung2.984
Kriterum Gewichtung Note
            60% 2.83
10% 5.00
10% 0.00
10% 5.00
10% 3.00
60% 4.00
20% 0.00
20% 3.00
60% 4.00
20% 0.00
20% 0.00
40% 3.00
40% 3.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 4.00
50% 5.00

Fazit

Rentabel, sicher, fortschrittlich – das Festgeldkonto der Close Brothers Limited erfüllt die wichtigsten Kriterien einer zeitgemäßen Geldanlage. Wie alle Angebote vom Anlegerservice ZINSPILOT ist auch das britische Festgeld mit den Laufzeiten von 12 bis 36 Monaten im Festgeld-Vergleich durchaus konkurrenzfähig. Von Vorteil ist die bequeme Kontoführung und -verwaltung über ZINSPILOT und der damit verbundene deutschsprachige Kundenservice. Kunden haben alles unter einem Dach, dies wird dann zu einem deutlichen Vorteil, wenn mehrere Festgelder über ZINSPILOT laufen.

Ein Festgeldkonto gehört im Grunde zu den sichersten Anlageprodukten. Dies wird dann auf jeden Fall gewährleistet, wenn die Einlage die gesetzliche Einlagensicherung nicht übersteigt. Im Übrigen überzeugen sowohl das Close Brothers Ltd. als auch der britische Staat durch eine sehr gute Bonität. Anleger, die eine rentable Alternative zu Anlagekonten des heimischen Marktes suchen, sind bei Close Brothers Ltd. an der richtigen Adresse.

Close Brothers Festgeld - Hier eröffnen »

Mehr Festgeldkonten

Sie wollen ihr Geld bei einer anderen Bank anlegen? Kein Problem! Unser Festgeldvergleich zeigt Ihnen die besten Anbieter.

Zum Festgeldvergleich »

Alternative: Tagesgeldangebote im Vergleich

Einen aktuellen Vergleich der Konditionen von über 120 weiteren Banken finden Sie hier:

Zum Tagesgeldvergleich »