Logo der DKB

DKB Sparplan im Test

Sparpläne sind altbacken, konservativ und bringen kaum Rendite? Das muss nicht sein! In Zeiten stetig nach unten korrigierter Zinssätze für die üblichen Anlageformen wie Fest- oder Tagesgeld kann ein Sparplan mit fixer Verzinsung eine gute Alternative sein. Wenn dann noch ein schöner Zinsbonus hinzu kommt - umso besser!

Die DKB Bank bietet einen solch modernen Sparplan mit vielfältigen Möglichkeiten und sehr flexibler Laufzeit. Schon mit kleinen monatlichen Beträgen lässt sich hier viel erreichen. Dabei gibt es die beruhigende Sicherheit einer garantierten Grundverzinsung über die gesamte Laufzeit.

Was der DKB Sparplan ohne Kursrisiko wirklich kann und für welchen Anlegertyp er am besten geeignet ist, klären wir im folgenden Test.

Sparplan 0,28% DKB Sparplan
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 4.70
Kontoführung 10% 2.80
Gesamtbewertung 3.31
Zur Kontoeröffnung »

Über die Deutsche Kreditbank AG

DKB ist das bekannte Kürzel für die Deutsche Kreditbank AG mit Hauptsitz in Berlin, eine Tochtergesellschaft der Bayerischen Landesbank. Das Kreditinstitut betreut mit 3.200 Mitarbeitern derzeit über drei Millionen Privatkunden und ist somit die zweitgrößte Direktbank in Deutschland.

Besonders aktiv ist die DKB Bank im Bereich der Depotkunden. Es werden zahlreiche Dienstleistungen und Produkte in diesem Bereich angeboten, u. a. ein Wertpapierdepot mit kostenloser Depotführung und - seit Anfang 2016 - auch der Intraday-Handel. DKB-Kunden haben die Auswahl aus mehr als 22.000 Fonds und ca. 1.500 Fondssparplänen.

Ihre Vorteile beim Sparplan der DKB

  • Garantierte Grundverzinsung und attraktiver Zinsbonus.
  • Mindestsparbetrag nur 25.- Euro im Monat.
  • Kostenlose Kontoeröffnung und Kontoführung.
  • Sehr flexible Laufzeiten (bis zu 20 Jahre).
  • Zinsgutschrift jährlich (Zinseszins-Effekt!).

Stand: 24.07.2019

DKB Sparplan - Hier eröffnen »

DKB Sparplan - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter Deutsche Kreditbank AG (DKB AG)
Bezeichnung DKB Sparplan
Typ Sparplan mit fixer Grundverzinsung und jährlich steigendem Zinsbonus
Die Konditionen
Rendite-Garantie Bis zu 0,28 % p. a. (Basisverzinsung + Bonus, bei maximaler Laufzeit über 20 Jahre). Nach Ende der vereinbarten Laufzeit wird das Kapital mit einem variablen Zinssatz von derzeit 0,01 % weiter verzinst.
Im Zinssatz pro Jahr Bonus Rendite
1. Jahr 0,10 % p.a. - 0,10 % p.a.
2. Jahr 0,10 % p.a. - 0,10 % p.a.
3. Jahr 0,10 % p.a. 10 % 0,11 % p.a.
4. Jahr 0,10 % p.a. 20 % 0,12 % p.a.
5. Jahr 0,10 % p.a. 30 % 0,13 % p.a.
6. Jahr 0,10 % p.a. 40 % 0,14 % p.a.
7. Jahr 0,10 % p.a. 50 % 0,15 % p.a.
8. Jahr 0,10 % p.a. 60 % 0,16 % p.a.
9. Jahr 0,10 % p.a. 70 % 0,17 % p.a.
10. Jahr 0,10 % p.a. 80 % 0,18 % p.a.
11. Jahr 0,10 % p.a. 90 % 0,19 % p.a.
12. Jahr 0,10 % p.a. 100 % 0,20 % p.a.
13. Jahr 0,10 % p.a. 110 % 0,21 % p.a.
14. Jahr 0,10 % p.a. 120 % 0,22 % p.a.
15. Jahr 0,10 % p.a. 130 % 0,23 % p.a.
16. Jahr 0,10 % p.a. 140 % 0,24 % p.a.
17. Jahr 0,10 % p.a. 150 % 0,25 % p.a.
18. Jahr 0,10 % p.a. 160 % 0,26 % p.a.
19. Jahr 0,10 % p.a. 170 % 0,27 % p.a.
20. Jahr 0,10 % p.a. 180 % 0,28 % p.a.
Für wen gelten die Zinsen? Die Zinsen gelten für Neu- und Bestandskunden.
Mindest- und Höchstsparrate
Mindestsparrate

ab 25 Euro pro Monat   

Höchstsparrate 5.000 Euro pro Monat
Sonderzahlung
Sonderzahlung  
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift jährlich
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung 100.000 Euro über die Entschädigungseinrichtung des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands GmbH
erweiterte Einlagensicherung unbegrenzt über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands e.V.
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI mit Chipkarte nein
Sonstiges
DKB Girokonto Ein kostenloses DKB-Cash Girokonto ist Voraussetzung für den Sparplan.
Steuern Als deutsches Kreditinstitut behält die DKB keine Quellensteuer ein. Die Zinserträge durch den DKBsparplan sind steuerpflichtig (Abgeltungssteuer pauschal 25 % plus Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer). Ein Freistellungsauftrag kann per Formular eingereicht werden.
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto ja
Für Minderjährige nein
Link zum Angebot DKB Sparplan - Hier eröffnen »
Stand: 24.07.2019

Der DKB-Sparplan im Test

Zinsen und Konditionen

Anlagevariante

Sparplan mit monatlicher Ratenzahlung und festem, laufzeitunabhängigem Zins über die gesamte Laufzeit. Zusätzlich laufzeitabhängiger Bonuszins.

Rendite

Die Rendite ergibt sich aus der laufenden Verzinsung i. H. v. 0,10 % p. a. und einem sich mit steigender Laufzeit jährlich erhöhenden Bonus. Die aktuellen Zinssätze und Boni finden Sie in der Konditionstabelle.

Zinsintervall / Zinsgutschrift

Die Zinsen werden dem Sparkonto jeweils nach 12 Monaten gutgeschrieben und anschließend mitverzinst (Zinseszinseffekt). Mit Ablauf der vereinbarten Laufzeit  wird  dem  Sparkonto  der Zinsbonus gutgeschrieben.

Zinsgarantie

Die Grundverzinsung i. H. v. 0,10 % p. a. wird über die gesamte Laufzeit garantiert.

Welche Sparintervalle sind möglich?

Der DKB Sparplan sieht ausschließlich monatliche Sparintervalle vor.

Mindestsparrate

Die Mindestsparrate beträgt 25.- Euro monatlich.

Höchstsparrate

Die Höchstsparrate beträgt 5.000 Euro monatlich.

Startkapital / Ersteinzahlung notwendig?

Zum Start des Sparplans muss zunächst ein DKB-Cash Girokonto eröffnet werden. Von diesem wird die erste Rate per Einzug oder Überweisung auf das Sparkonto transferiert. Alle weiteren Raten werden automatisch vom Girokonto auf das Sparkonto transferiert.

Verfügbarkeit

Das eingezahlte Kapital inkl. Zinsen steht nach Ablauf der Laufzeit zur Verfügung. Optional ist eine vorzeitige Kündigung möglich (s. nächster Punkt).

Kündigung und Kündigungsfrist

Eine Kündigung des Sparplans vor Ende der vereinbarten Laufzeit ist mit dreimonatiger Kündigungsfrist möglich. Dabei kann nur über das gesamte Sparguthaben verfügt werden,  das Konto wird in diesem Zuge aufgelöst. Teilweise Verfügungen sind nicht möglich.

Bei einer vorzeitigen Verfügung wird der Zinsbonus bis zum letzten vollen Laufzeitjahr berechnet. Bei einer Auszahlung des Sparguthabens ohne Einhaltung der dreimonatigen Kündigungsfrist (außerordentliche Kündigung) werden für Verfügungen über 2.000 Euro pro Monat Vorschusszinsen berechnet.

Einlagensicherung bei der DKB

Ist mein Geld bei der bei der DKB sicher?

Die Deutsche Kreditbank AG (DKB) ist mit ihrem Sitz in Deutschland verpflichtend der gesetzlichen Einlagensicherung angeschlossen. Darüber hinaus wird dem Kunden eine erweiterte Einlagensicherung geboten. Nähere Details zu beiden Einlagensicherungssystemen finden sich im folgenden Überblick.

Gesetzliche Einlagensicherung

Die gesetzlich vorgeschriebene Einlagensicherung wird für die DKB AG durch die Entschädigungseinrichtung des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschland GmbH (EdÖ) gewährleistet. Jeder Kunde ist mit seinen Einlagen bis zu einem Wert von 100.000 Euro zu 100 % abgesichert. Hinzu kommen Fälle, in denen § 8, Absätze 2 bis 4 des Einlagensicherungsgesetzes (EinSiG) zur Anwendung kommen. In diesem Fall sind Einlagen auch über den Betrag von 100.000,- Euro hinaus abgesichert.

Bei Gemeinschaftskonten gilt: Jeder Kunde hat einen Entschädigungsanspruch für seine Einlagen im Gegenwert von 100.000 Euro. Bei zwei Kontoinhabern verdoppelt sich daher die gesetzlich vorgesehene Einlagensicherung. Für die Obergrenze ist jedoch der jeweilige Anteil des einzelnen Kontoinhabers ausschlaggebend. Nur wenn keine diesbezüglichen Bestimmungen getroffen wurden, werden die Einlagen jeweils zu gleichen Anteilen den einzelnen Kontoinhabern zugerechnet. Dabei sind eventuell vorhandene Einzelkonten entsprechend zu berücksichtigen.

Länderrating Deutschland

Im Fall einer erneuten, noch größeren Finanzkrise käme es am Ende auf den jeweiligen Staat an, wie er seine Banken vor dem Kollaps bewahrt. Die Bundesrepublik zählt allerdings zu den solidesten Staaten der Welt, wie auch die folgende Ratings belegen:

Länderrating für Deutschland
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AAA Mar 19
Moody‘s - Aaa Mar 19
Fitch F1+ AAA Mar 19
DBRS R-1 (high) AAA Mar 19

Die Mindestanforderungen an die gesetzliche Einlagensicherung in Europa lassen sich in den EG-Richtlinien 94/19/EG, 97/9/EG und 2009/14/EG nachlesen.

Erweiterte Einlagensicherung

Zusätzlich zur gesetzlichen Einlagensicherung ist die DKB Bank AG auch einer freiwilligen Einlagensicherungseinrichtung angeschlossen. Hierbei handelt es sich um den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands e. V.. Die Einlagen sind in unbegrenzter Höhe versichert.

Als 100-prozentiges Tochterunternehmen der Bayerischen Landesbank profitiert die DKB Bank außerdem von der durch die Muttergesellschaft abgegebenen Patronatserklärung. Durch diese Erklärung steht die Bayerische Landesbank dafür ein, dass die DKB Bank ihre vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Kunden in vollem Umfang erfüllen kann.

Rating der Bank als Bewertungstool für den Sicherheitsgrad

Ratings werden von speziellen Agenturen vergeben, in denen Spezialisten die Bonität - also die Zahlungsfähigkeit - von Kreditinstituten und anderen Finanzdienstleistern bewerten. Dabei ist ein gutes Rating ein Aushängeschild für die jeweilige Bank und stärkt das Vertrauen der Verbraucher in das Kreditinstitut.

Die DKB Bank AG wurde bis Anfang des Jahres 2016 noch von keiner Rating-Agentur bewertet. Im April veröffentlichte dann erstmals die bekannte Rating-Agentur Moody´s ein eigenständiges Rating für die DKB Bank. Das Ergebnis kann überzeugen: Die Deutsche Kreditbank AG (DKB) erhielt die Note A2 für das Langfrist-Rating. Somit spricht ihr die Rating-Agentur eine gute Bonität und einen stabilen Ausblick in die Zukunft zu.

Bei der Erstellung des Ratings dürfte auch die gute Bonität der Muttergesellschaft (Bayerische Landesbank) eine gewichtige Rolle gespielt haben. Weiterhin ist das Rating der DKB Bank auch auf die gute Ertragskraft, die solide Finanzierungsbasis und das niedrige Risikoprofil zurückzuführen.

Insgesamt dürften sich die Kunden der DKB Bank und somit auch die Sparplan-Nutzer dank guter Einlagensicherung und eines ebenfalls guten Ratings keine Sorgen um ihre Einlagen machen müssen.

Ratings der DKB
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P - - Mai 19
Moody‘s P-1 Aa3 Mai 19
Fitch F1 A- Mai 19
DBRS - - Mai 19

Mehr zu den Ratings haben wir für unsere Leser hier zusammengetragen.

Wie wird der DKB Sparplan steuerlich behandelt?

Wer mit dem Sparplan der DKB Bank Zinseinnahmen generiert, muss für diese Zinserträge Steuern abführen. Hierbei kommt die pauschale Abgeltungssteuer in Höhe von 25 % zum Tragen, hinzu kommen der Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls auch noch die Kirchensteuer. Eine Quellensteuer wird von der DKB Bank als deutsches Institut nicht einbehalten.

Freistellungsauftrag

Der Kunde hat die Möglichkeit, einen Freistellungsauftrag bei der DKB Bank einzureichen. Er kann somit das Abführen der Abgeltungssteuer innerhalb der erlaubten Freigrenzen verhindern. Besitzer einer Nichtveranlagungsbescheinigung können auch diese einreichen, sie wird dann entsprechend berücksichtigt.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Bevor der Sparplan der DKB Bank genutzt werden kann, muss der Kunde zunächst ein DKB-Cash Girokonto eröffnen. Der Eröffnungsprozess erfolgt komplett online. Nach Eingabe der persönlichen Daten über mehrere Seiten erhält der Kunde einen Zugang zum Onlineportal, wo ihm verschiedene Verfahren zur Legitimierung seiner Daten angeboten werden. Die Legitimierung kann per PostIdent-Verfahren erfolgen (hierzu kann sich der Kunde den entsprechenden Antrag herunterladen), zudem ist die bequeme und schnellere Legitimierung per VideoIdent möglich.

Nachdem die persönlichen Daten des Antragstellers erfolgreich verifiziert wurden, erhält dieser alle erforderlichen Unterlagen inklusive PIN- und TAN-Nummern per Post. Das Konto kann dann direkt aktiv genutzt werden.

Das DKB-Cash Girokonto dient im Anschluss als Verrechnungsskonto für den DKB Sparplan. Dieser kann direkt vom Girokonto aus gestartet werden. Auf das Girokonto werden außerdem die Zinserträge am Ende der Laufzeit zusammen mit dem Einlagekapital ausgezahlt.

Ist der Einzug der Sparraten möglich?

Ein automatischer Einzug des Anlagebetrags vom DKB-Cash Girokonto ist möglich.

VideoIdent möglich?

Das VideoIdent-Verfahren kann bei der Eröffnung des DKB-Cash Girokontos als Voraussetzung für den Sparplan genutzt werden.

Kontoführung

Die Kontoführung erfolgt online.

Sind Sparrate und Sparintervall änderbar?

Sowohl die Sparrate als auch das Sparintervall können während der Laufzeit des Sparplans bei der DKB Bank nicht geändert werden.

Ist eine Pausierung des Sparplans möglich?

Ein Pausieren der Sparplans während der Laufzeit ist nach Erreichen einer Ansparsumme von 500.- Euro auf Antrag möglich.

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Die Führung des Sparkontos erfolgt ausschließlich per Internet. Andere Zugangsverfahren sind nicht vorgesehen.

Zugangsverfahren zum Online-Banking

Der Zugang zum Onlinebanking erfolgt per PIN / TAN. Aufträge können wahlweise mit PushTAN oder ChipTAN bestätigt werden.

Auch als Sparplan für Minderjährige nutzbar?

Minderjährige können den DKB-Sparplan nicht nutzen.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Das DKB Cash Girokonto kann auch als Gemeinschaftskonto genutzt werden, der Sparplan wird immer auf eine Person abgeschlossen.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Der Kundenservice der DKB Bank ist sowohl per Online-Formular als auch über eine telefonische Hotline erreichbar (030 120 300 00).

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Der Webauftritt der DKB Bank ist übersichtlich und intuitiv bedienbar gestaltet. Die Benutzung gestaltet sich einfach, der Informationsgehalt könnte jedoch deutlich sein.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.315
Kriterum Gewichtung Note
            50% 0.56
10% 5.00
10% 3.00
10% 5.00
5% 5.00
5% 4.00
5% 5.00
5% 5.00
60% 5.00
20% 4.00
10% 4.00
10% 5.00
80% 4.00
20% 5.00
30% 3.00
30% 3.00
10% 0.00
10% 5.00
5% 0.00
5% 0.00
10% 5.00
50% 3.00
50% 3.00

Fazit

Mit dem Sparplan offerierte die DKB Bank ihren Kunden eine moderne Möglichkeit zum Kapitalaufbau mittels monatlicher Sparraten. Die Laufzeit kann zwischen 3 und 20 Jahren sehr flexibel gewählt werden, zudem besteht die Möglichkeit, auf Antrag den Sparplan für eine frei wählbare Zeit auszusetzen.

Kritik lässt sich lediglich an den erzielbaren Renditen üben. Diese fallen im Vergleich zu den Sparplänen anderer Kreditinstitute relativ niedrig aus. Dafür profitiert der Kunde von der garantierten Basisverzinsung über die gesamte Laufzeit und der beruhigenden Sicherheit einer effektiven Einlagensicherung sowie des guten Ratings der DKB Bank.

Unter diesen Voraussetzungen eignet sich der Sparplan der DKB Bank eher für konservative Anleger, denen die Sicherheit ihres Kapitals besonders am Herzen liegt, und die dafür mit etwas niedrigeren Renditen vorlieb nehmen können.

DKB Sparplan - Hier eröffnen »

Tagesgeld-Sparen als Alternative?

Einen tagesaktuellen Vergleich der Konditionen von über 120 Tagesgeldangeboten finden Sie hier:

Zum Tagesgeldvergleich »

Festgeld als Alternative?

Sie wollen ihr Geld dauerhaft und solide verzinst anlegen? Unser Festgeldvergleich zeigt Ihnen die derzeit besten Zinssätze.

Zum Festgeldvergleich »