Logo der BMW Bank

BMW Online Sparkonto im Test

Das gute alte Sparbuch lockt - trotz Zinswende - derzeit meist nur mit eher übersichtlichen Zinsen. Da bildet auch die BMW Bank keine Ausnahme.

Die BMW Bank bietet mit dem Online Sparkonto quasi die moderne bzw. weiterentwickelte Form eines klassischen Sparbuchs und gewährt 0,60 Prozent Zinsen pro Jahr - mit jährlicher Zinsgutschrift und gültig für Beträge bis 7,5 Mio. Euro. Dafür gibt es eine hohe Sicherheit und die übliche Flexibilität beim Zugang (max. 2.000 Euro pro Kalendermonat). Weitere Details zeigen wir in unserem ausführlichen Tests.

Tagesgeld 0,60% BMW Online Sparkonto
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 4.60
Kontoführung 10% 4.00
Gesamtbewertung 3.21
Zur Kontoeröffnung »

Über die BMW Bank

Kaum einer bezahlt einen Neu- oder Gebrauchtwagen heutzutage in bar. Finanzierungen sind daher die Regel, und dafür gibt es heute eine ganze Reihe an Möglichkeiten: Ratenfinanzierung, Ballonfinanzierung, Leasing usw. Um den Kunden alles aus einer Hand bieten zu können, gründete der Autohersteller BMW 1971 seine eigene Bank, die BMW Bank.

Über die Jahre wurde die Palette an Finanzdienstleistungen immer weiter ausgebaut, Zahlreiche Partnerunternehmen (z. B. der MINI Financial Service) ergänzen das Portfolio. Auch Fahrzeugversicherungen können über die BMW Bank abgeschlossen werden.

Heute beschäftigt die BMW Bank mehr als 1.100 Mitarbeiter und ist in über 50 Ländern aktiv. Neben den angesprochenen Fahrzeugfinanzierungen und Versicherungen werden auch herkömmliche Bankprodukte wie Konten und Kreditkarten angeboten. Dazu gehört auch das Online Sparkonto der BMW Bank.

Ihre Vorteile beim BMW Online Sparkonto

  • 0,60 % Zinsen p. a. für Neu- und Bestandskunden
  • Keine Mindestanlage, keine explizit angegebene Maximalanlage
  • Kontoeröffnung und Kontoführung kostenlos
  • Bis 2.000 Euro monatlich verfügbar
  • Gesetzliche Einlagensicherung in Deutschland bis zu einem Betrag von 100.000 Euro + zusätzliche freiwillige Sicherung

Stand: 25.02.2024

BMW Online Sparkonto - Hier eröffnen »

BMW Online Sparkonto - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter BMW Bank GmbH
Bezeichnung BMW Online Sparkonto
Typ Sparkonto (ähnlich Sparbuch)
Zinssätze für Neukunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
ab 1,00 Euro 0,60 % p. a. - -
Für wen gilt der Neukundenzins? Zinsen gelten für Neu- und Bestandskunden
Zinssätze für Bestandskunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
ab 1,00 Euro 0,60 % p.a. - -
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 1,00 Euro
Maximaleinlage 7.500.000,00 Euro
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift jährlich
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung Gesetzlich vorgeschriebene Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH.
erweiterte Einlagensicherung Erweiterte Einlagensicherung über die Zugehörigkeit zum Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e. V. (EdB)
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking ja
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN ja (TA-Kennwort)
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI mit Chipkarte nein
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Link zum Angebot BMW Online Sparkonto - Hier eröffnen »
Stand: 25.02.2024

BMW Online Sparkonto im Test

Zinsen und Konditionen

Neukundenzins

Neukunden erhalten auf das BMW Online Sparkonto einen Zinssatz von 0,60 Prozent p. a.

Bestandskundenzins

Auch Bestandskunden erhalten den Zinssatz i. H. v. von 0,60 Prozent p. a.

Zinsintervall

Die Zinsausschüttung erfolgt jährlich direkt auf das Sparkonto.

Zinsgarantie

Ebenso wie beim Tagesgeld gibt es keine Zinsgarantie auf das Sparkonto der BMW Bank. Der Zinssatz ist variabel und kann jederzeit geändert bzw. angepasst werden.

Mindestanlagesumme

Es gibt keine Vorgaben bzgl. der Mindestanlagesumme.

Maximalanlagesumme

Die Maximalanlagesumme ist nicht begrenzt, sie beträgt bei der BMW Bank lediglich für alle variabel verzinslichen Produkte zusammen 7,5 Millionen Euro.

Währungsrisiko:

Die Anlage erfolgt in Euro, es besteht kein Währungsrisiko.

Einlagensicherung bei der BMW Bank

Wie sicher ist mein Geld bei der BMW Bank?

Auch wenn die Einlagen der Sparer zumindest bei deutschen Banken allgemein als sehr sicher gelten, interessieren sich die meisten Anleger für das Thema Einlagensicherung. Man möchte sein Geld eben in sicheren Händen wissen. Dies gilt verstärkt, seitdem sich der Markt geöffnet hat und auch viele ausländische Banken hierzulande ihre Anlageprodukte anbieten. Grund genug, auch die Sicherheit der Einlagen bei der BMW Bank einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Gesetzliche Einlagensicherung

Innerhalb Europas wurden die Regeln zur gesetzlichen Einlagensicherung in den letzten Jahren deutlich harmonisiert. Dies beinhaltet auch einen standardisierten Sicherungsbetrag in Höhe von mindestens 100.000 Euro, der in Deutschland über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken (EdB) bereitgestellt wird. Dafür betreibt die EdB eigens einen Sicherungsfonds, der zum Sammeln des Kapitals dient. Jede Bank mit Sitz in Deutschland muss sich der EdB zwingend anschließend.

Natürlich ist auch die BMW Bank Mitglied der EdB. Somit ist das Anlegerkapital im Rahmen der gesetzlichen Einlagensicherung in jedem Fall bis zu 100.000 Euro voll abgesichert. Dies gilt natürlich auch für Inhaber von Gemeinschaftskonten. Allerdings erstreckt sich die Absicherung hier auf jeden Kontoinhaber, der Sicherungsbetrag verdoppelt sich also. Für die tatsächliche Höhe der Entschädigung im Ernstfall ist jedoch der reale Anteil an der Einlage entscheidend. Dabei werden auch zusätzlich vorhandene Einzelkonten entsprechend berücksichtigt. Nur wenn keine eindeutige Regelung getroffen wurde, wird die Einlage auf dem Sparkonto beiden Kontoinhabern zu gleichen Teilen zugerechnet.

Für einige Anleger würde der Sicherungsbetrag i. H. v. 100.000 Euro im Ernstfall jedoch nicht ausreichen. Doch auch diese müssen sich keine Sorgen um die Absicherung ihres Kapitals machen, denn die BMW Bank hat sich zusätzlich einem freiwilligen Sicherungssystem angeschlossen.

Länderrating für Deutschland
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AAA Jan 24
Moody‘s - Aaa Jan 24
Fitch F1+ AAA Jan 24
DBRS R-1 (high) AAA Jan 24

Erweiterte Einlagensicherung

Bei diesem freiwilligen Einlagensicherungssystem handelt es sich um den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V. Die Höhe der Einlagensicherung ist hier nicht pauschal festgelegt, sondern richtet sich nach dem haftenden Eigenkapital der Bank und beträgt 15 Prozent davon.

Ratings als Bewertungstool für den Sicherheitsgrad

Eine ausreichende Höhe der Einlagensicherung ist das eine, die generelle Bonität des Kreditinstituts das andere. Idealerweise ist diese so gut, dass es erst gar nicht zum Ernstfall kommt. Die Bonität wird heute anhand von Ratings eingestuft, welche wiederum von sogenannten Rating-Agenturen ausgearbeitet werden. Schauen wir uns die Ratings für die BMW Bank etwas genauer an:

Anmerkung: Es gibt zwar ein eigenes Rating für die BMW Bank, jedoch muss zur Ausarbeitung dieses Ratings immer der Mutterkonzern, also die BMW AG, mit in die Betrachtung einbezogen werden. Grund dafür ist, dass bei Verlusten der BMW Bank der Mutterkonzern einspringen und diese ausgleichen muss. Somit verbessert der hinter der Bank stehende Mutterkonzern das Rating der BMW Bank sichtbar.

Hier die Ratings der wichtigsten Agenturen für die BMW Bank:

Ratings der BMW Bank
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1 A Feb 23
Moody‘s P-1 A2 Feb 23
Fitch - - Feb 23
DBRS - - Feb 23

Mehr zu den Ratings finden Interessierte unter hier.

Wie wird das Sparkonto der BMW Bank steuerlich behandelt?

Zwei Begriffe kommen für die steuerliche Behandlung des Sparkontos der BMW Bank zum Tragen: Die Abgeltungssteuer und die Quellensteuer. Zunächst zur Abgeltungssteuer:

Im Jahr 2009 wurde die zuvor vergleichsweise komplizierte Besteuerung von Gewinnen aus Kapitalanlagen durch die Einführung der neuen Abgeltungsteuer stark vereinfacht. Die Abgeltungssteuer beträgt pauschal 25 Prozent, hinzu kommt noch der Solidaritätszuschlag und evtl. die Kirchensteuer. Damit sind alle Ansprüche des Fiskus abgegolten.

Nun zur Quellensteuer: Eine weitere gesetzliche Regelung in Deutschland besagt, dass Zinsgewinne als Quellensteuer abzuführen sind. Sie muss also direkt an der Quellen an den Staat gezahlt werden. Somit übernimmt die BMW Bank die Abführung der Steuer, der Sparer hat hiermit nichts zu tun.

Freistellungsauftrag und Nichtveranlagungsbescheinigung

Die BMW Bank berücksichtigt sowohl Freistellungsaufträge als auch Nichtveranlagungsbescheinigungen. Die damit verbundenen Freigrenzen werden bei der Versteuerung der Gewinne aus dem Sparkonto berücksichtigt.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Wer bei der BMW Bank ein Sparkonto eröffnen möchte, durchläuft eine in mehrere Schritte aufgeteilte Antragsstrecke, die leicht verständlich und weitgehend intuitiv durchführbar ist. Das Sparbuch kann in wenigen Minuten formell eröffnet werden. Die einzelnen Schritte gestalten sich wie folgt:

1. Klick auf den Link zum Formular: Der Kunde gelangt zum Formular auf der Webseite der BMW Bank.

2. Fragen zur Kontoeröffnung: Zunächst stellt die BMW Bank einige Fragen zur Kontoeröffnung. Außerdem weist das Institut darauf hin, dass eine gültige IBAN (bei der Hausbank), ein Personalausweis bzw. Reisepass und eine Steuer-ID bereitliegen sollte. Tipp: Mit dem VideoIdent-Verfahren lässt sich das Konto am schnellsten eröffnen.

3. Persönliche Daten: Auf dieser Seite werden sämtliche persönlichen Daten eingegeben. Dazu gehören beispielsweise Name, Anschrift und Geburtsdatum sowie E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Staatsangehörigkeit etc. Auch das Passwort für die Nutzung des Telefonbankings der BMW Bank wird hier festgelegt.

4. Datenschutzrechtliche Hinweise: Im Anschluss an die Eingabe der persönlichen Daten muss der Kunde in die datenschutzrechtlichen Hinweise einwilligen bzw. diese zur Kenntnis nehmen.

5. Steuerliche Einordnung: Es müssen Angaben zur steuerlichen Einordnung der Gewinne aus dem Sparkonto gemacht werden.

6. Anlagesumme: Der Neukunde muss die gewünschte Anlagesumme, welche als Starteinlage auf das Sparbuch eingezahlt werden soll, angegeben.

7. Referenz-Bankverbindung: Für das Sparkonto muss eine Referenz-Bankverbindung angegeben werden, von der aus das Kapital eingezahlt wird und auf die Abbuchungen vorgenommen werden.

8. Zusammenfassung: Der Kunde erhält noch mal eine übersichtliche Zusammenfassung aller eingegebenen Daten.

Nach der formellen Eröffnung des Festgeldkontos im Internet steht lediglich noch die Verifizierung der persönlichen Daten an. Diese erfolgt online durch das VideoIdent-Verfahren. Dazu benötigen Antragssteller lediglich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, ihr Smartphone oder Tablet und die kostenlose App des Dienstleisters Identity. Die Legitimation via PostIdent-Verfahren wird von der BMW Bank indes nicht (mehr) angeboten.

Fazit: Am Eröffnungsantrag lässt sich kaum etwas aussetzen. Er ist leicht verständlich und in wenigen Minuten durchführbar

Einmalzahlung und Sparplan gleich einrichtbar?

Im Rahmen der Kontoeröffnung lässt sich ein Sparplan oder automatische Einmalzahlungen einrichten.

VideoIdent möglich?

Die BMW Bank bietet das VideoIdent-Verfahren an.

Kontoführung

Die Kontoführung ist bewusst einfach und selbsterklärend gestaltet. Es existieren nur wenige Optionen, alles ist übersichtlich und leicht bedienbar gehalten.

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Auf das Sparkonto der BMW Bank kann online oder über Telefonbanking zugegriffen werden.

Zugangsverfahren zum Online-Banking

Für den Zugang zum Onlinebanking benötigt der Kontoinhaber seine Kontonummer und einen PIN-Code

Auch als Sparkonto für Minderjährige nutzbar?

Das Sparkonto der BMW Bank kann nicht für Minderjährige eröffnet werden.

Ist das BMW Bank Online Sparkonto auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Als Gemeinschaftskonto kann das Sparkonto der BMW Bank nicht genutzt werden.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Der Kunde kann auf den üblichen Wegen mit der BMW Bank Kontakt aufnehmen - nicht mehr und nicht weniger. Diese Wege sind: Online-Kontaktformular, Telefon oder E-Mail. Der Kundenservice steht Montag bis Freitag (8:00 bis 19:00 Uhr) zur Verfügung. Ein Live- oder Videochat wird nicht angeboten.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Die BMW Bank bemüht sich sehr darum, auf ihrer Website den Interessenten mit allen nötigen Infos zum Online Sparkonto zu versorgen. Wir haben kaum etwas vermisst, allerdings leidet die Übersichtlichkeit etwas unter der "Informationsflut".

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.215
Kriterium Gewichtung Note
            40% 1.00
30% 2.00
5% 3.00
5% 0.00
5% 5.00
5% 5.00
5% 3.00
5% 5.00
60% 5.00
20% 4.00
20% 4.00
60% 4.00
20% 4.00
20% 5.00
40% 5.00
40% 5.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 4.00
50% 4.00

Fazit

Auf das angelegte Kapital gibt es beim BMW Sparkonto vergleichsweise übersichtliche 0,60 Prozent Zinsen p. a. - dafür punktet das Angebot mit hoher Sicherheit und der Zins greift bis zu einem Betrag von 7,5 Mio. Euro.

Wir können das BMW Bank Online Sparkonto daher insbesondere für konservative Anleger uneingeschränkt empfehlen.

Mehr als 90 Festgeldangebote im Vergleich

Vergleichen Sie die besten Festgeldzinsen für Ihre Wunschlaufzeit.

Jetzt Festgeldzinsen berechnen »

Jetzt weitere Tagesgelder und Sparbücher vergleichen

In unserem Tagesgeldvergleich und finden Sie die besten Angebote von über 100 Banken.

Jetzt Tagesgelder vergleichen »