Logo Privatbanka

Privatbanka Festgeld im Test

Auf der Suche nach gut verzinsten Festgeldenr lohnt der Blick in das europäische Ausland. Zu den beachtenswerten Banken gehört die slowakische Privatbanka, deren Angebot der interessierte Sparer ab sofort über den Finanzmarktplatz ZINSPILOT in Anspruch nehmen kann. Dabei profitiert er von den Vorteilen dieser Lösung, zum Beispiel dem guten Support und der Absicherung durch ein Referenzkonto bei einem renommierten deutschen Kreditinstitut.

Alle Einlagen sind nach dem EU-weit geltenden Standard bis 100.000 Euro zu 100 % abgesichert. Im nachfolgenden Test prüfen wir alle wichtigen Konditionen der Privatbanka.

Festgeld 0,20% Privatbanka Festgeld
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 3.00
Kontoführung 10% 2.40
Gesamtbewertung 2.31

Neukundenaktion: 50 Euro Willkommensprämie

Neukunden von ZINSPILOT*, die ein Festgeld eröffnen, können sich jetzt bis zu 50 Euro Willkommensbonus sichern. Die Höhe des Bonus richtet sich nach dem Anlagebetrag der Erstanlage. Bereits ab 5.000 Euro winken 5 Euro Bonus, den Höchstbetrag gibt es ab 75.000 Euro. Die Anmeldung muss bis zum 01.09.2021 und die Erstanlage bis zum 01.09.2021 erfolgen. Der Anspruch auf den Willkommensbonus erlischt, wenn die Anlage widerrufen wird. Um die Prämie zu erhalten, muss bei der Registrierung über unsere Seite der Empfehlungscode "tgv-willkommen" angegeben werden. (Zur Aufstellung der möglichen Bonuszahlungen »)

(*Das hier vorgestellte Festgeld wird über den Anlage-Marktplatz ZINSPILOT angeboten. Details »)

Über die Privatbanka

Die Gründung der slowakischen Privatbanka geht auf das Jahr 2005 zurück. Sie war zur damaligen Zeit die erste Bank im Land, welche sich auf Finanzprodukte und Dienstleistungen für Privatkunden spezialisiert hatte. Dabei ist es bis heute geblieben. Der Fokus liegt auf maßgeschneiderten Anlagemodellen und individuellen Investmentstrategien, aber auch die üblichen Produkte einer Privatbank werden angeboten.

Im Juni 2007 wurde die europäische Investmentgruppe Penta Investments Limited 100-prozentiger Anteilseigner der Privatbanka. Sie ist u. a. auch mit einer Filiale in Deutschland vertreten und verfügt über ein Investitionsvolumen von über 8,5 Milliarden Euro. Dabei ist die Penta Investments in den unterschiedlichsten Märkten aktiv.

Die von der Privatbanka verwalteten Kundeneinlagen belaufen sich inzwischen auf fast 900 Millionen Euro, so dass längst nicht mehr von einem Start-up bzw. einer „Nischenbank“ gesprochen werden kann.

Ihre Vorteile beim Privatbanka Festgeld

  • Bis zu 0,20 % Zinsen p. a. für Neu- und Bestandskunden
  • Mindestanlage faire 1.000 Euro
  • Kontoeröffnung und Kontoführung komplett kostenlos
  • Einlagensicherung durch die Mitgliedschaft der Privatbanka im Slowakischen Einlagensicherungsfonds - gemäß EU-Richtlinien bis zu einem Höchstbetrag von 100.000 Euro

Stand: 27.07.2021

Privatbanka Festgeld - Hier eröffnen »

Privatbanka Festgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter ZINSPILOT
Bezeichnung Privatbanka Festgeld (Flexgeld)
Typ Festgeld
Zinssätze
Anlagesumme Zinssatz Laufzeit
1.000 bis 100.000 Euro 0,20 % p.a. 12 Monate
1.000 bis 100.000 Euro 0,20 % p. a. 24 Monate
1.000 bis 100.000 Euro 0,20 % p. a. 36 Monate
1.000 bis 100.000 Euro 0,20 % p. a. 48 Monate
1.000 bis 100.000 Euro 0,20 % p. a. 60 Monate
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 1.000 Euro
Maximaleinlage 100.000 Euro
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift Die Zinsgutschrift erfolgt am Ende der Laufzeit, die Zinsen werden mit der Einlage auf das Referenzkonto ausgezahlt.
ZINSPILOT Bonus bis 01.09.2021
Anlagebetrag Willkommensprämie
5.000 bis 9.999 Euro 5 Euro
10.000 bis 39.999 Euro 10 Euro
40.000 bis 74.999 Euro 25 Euro
ab 75.000 Euro 50 Euro
Für wen gilt der Bonus? Der Bonus gilt für alle ZINSPILOT-Neukunden, die bis zum 01.09.2021 ein Festgeld eröffnen und mindestens 5.000 Euro einzahlen. Die Mindestanlagedauer beträgt 6 Monate. Bei Registrierung muss der Code "tgv-willkommen" angegeben werden.
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung Gesetzlich vorgeschriebene Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die Mitgliedschaft der Privatbanka im slowakischen Einlagensicherungsfonds
erweiterte Einlagensicherung keine
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Sonstiges
Steuerliche Besonderheiten In der Slowakei wird auf Zinserträge eine Quellensteuer in Höhe von 19 % erhoben. Durch Vorlage einer Ansässigkeitsbescheinigung kann die nationale Quellensteuer auf 0 % reduziert werden.
Wiederanlage Das Guthaben wird nicht automatisch wiederangelegt, sondern auf das Referenzkonto ausgezahlt
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Legitimationsverfahren bei Kontoerönung
VideoIdent ja
PostIdent ja
Link zum Angebot Privatbanka Festgeld - Jetzt eröffnen »
Stand: 27.07.2021

Wie funktioniert die Geldanlage über Zinspilot?

So funktioniert der Anlage-Marktplatz Zinspilot

Das Festgeld der Privatbanka lässt sich über den Anlage-Marktplatz ZINSPILOT eröffnen. ZINSPILOT vermittelt zwischen dem Anleger und den Zinsangeboten verschiedener Banken im In- und Ausland.

Und so funktioniert die Anlage: Der Kunde transferiert die Anlagesumme von seiner Hausbank auf sein persönliches ZINSPILOT-Konto bei der Anlagebank. Achtung: Angabe des Angebotcodes notwendig! Die Auszahlung der Zinsen inkl. des Anlagebetrags erfolgt zum Ende der Laufzeit auf das zugehörige Konto des Anlegers (in der Regel innerhalb von zwei Bankarbeitstagen). Weitere Details zu Kontoeröffnung und Kontoführung »

Privatbanka Festgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neukundenzins

Neukunden erhalten auf das Festgeld der Privatbanka Zinssätze nach der obenstehenden Tabelle.

Bestandskundenzins

Auch Bestandskunden erhalten die in der Tabelle dargestellten Zinssätze.

Zinsintervall

Die Zinsausschüttung erfolgt am Ende der Laufzeit auf das Referenzkonto.

Zinsgarantie

Es gibt eine Zinsgarantie über die gewählte Laufzeit auf das Festgeld der Privatbanka.

Mindestanlagesumme

Die Mindestanlagesumme beträgt faire 1.000 Euro.

Maximalanlagesumme

Die Maximalanlagesumme beträgt 100.000 Euro.

Währungsrisiko

Da die Anlage in Euro erfolgt, existiert kein Währungsrisiko.

Einlagensicherung beim Privatbanka Festgeld

Ist mein Geld bei der Privatbanka sicher?

Viele Sparer werden zunächst skeptisch sein, wenn sie ihr Geld bei einer Bank in der Slowakei anlegen sollen. Schließlich überwiegen bei vielen die Gedanken an Probleme mit der Wirtschaft im Land und allgemein instabile Verhältnisse. Doch das gehört längst der Vergangenheit an. Dank der harmonisierten Richtlinien innerhalb der Europäischen Union genießt der Sparer auch bei Anlagen im Ausland alle Vorzüge einer effektiven gesetzlichen Einlagensicherung. Bei der Privatbanka gestaltet sich diese wie folgt:

Gesetzliche Einlagensicherung

Da die Slowakei Mitglied der Europäischen Union ist und die Richtlinien für die Einlagensicherung in den einzelnen EU-Mitgliedsländern in den letzten Jahren harmonisiert wurden, steht dem deutschen Anleger bei der Privatbanka eine Einlagensicherung in Höhe von maximal 100.000 Euro zu.

Wer also nicht mehr als 100.000 Euro anlegt, darf sich über eine 100-prozentige Absicherung seines Anlagekapitals freuen. Ermöglicht wird dies durch die Mitgliedschaft der Privatbanka im Einlagensicherungsfonds der Slowakischen Republik. Genauso wie in Deutschland ist das Anlegerkapital somit durch die gesetzlichen Regelungen in der Slowakei bis zu dem genannten Höchstbetrag abgesichert. Im Ernstfall wird der Anleger aus dem Sicherungsfonds entsprechend entschädigt.

Rating der Privatbanka

Für Sparer ist es zum Einschätzen der Sicherheit ihres Kapitals hilfreich, einen Blick auf die sogenannten Ratings zu werfen. Als Rating bezeichnet man dabei die Bonitätseinschätzung durch Agenturen, welche sich darauf spezialisiert haben, ständig sämtliche wirtschaftlich relevanten Kennzahlen auszuwerten und daraus eine Bonitätsnote für das jeweilige Kreditinstitut zu erstellen.

Ebenso verhält es sich mit den Länderratings, nur dass in diesem Fall nicht die Bonität eines Kreditinstitutes, sondern eines ganzen Landes bewertet wird.

Da für die Privatbanka noch nicht von allen Rating-Agenturen entsprechende Einstufungen existieren, möchten wir Ihnen hier auch die Länderratings für die Slowakei vorstellen.

Doch zunächst zum Rating für die Privatbanka: Da diese erst seit sehr kurzer Zeit auf dem deutschen Markt mit ihren Angeboten vertreten ist, existiert bislang nur ein (älteres) Rating der Agentur Moodys, das sich wie folgt gestaltet:

Ratings der Privatbanka
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P - - Apr 21
Moody‘s - - Apr 21
Fitch - - Apr 21
DBRS - - Apr 21

Länderrating Slowakei

Zusätzlich lohnt es sich, auch einen Blick auf das Länderrating der Slowakei zu werfen. An diesem lässt sich erkennen, wie sicher im Ernstfall die Entschädigung aus dem staatlichen Einlagensicherungsfonds gewährt wird. Schließlich möchte sich jeder Anleger darauf verlassen können, im Ernstfall mit absoluter Sicherheit wie vorgesehen entschädigt zu werden.

Das Länderrating der Republik Slowakei wird von allen wichtigen Rating-Agenturen erstellt und regelmäßig aktualisiert. Hier die drei wichtigsten Agenturen mit ihren derzeitigen Ratings:

Länderrating für Slowakei
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1 A+ Apr 21
Moody‘s - A2 Apr 21
Fitch F1+ A- Apr 21
DBRS R-1 (middle) A (high) Apr 21

Erweiterte Einlagensicherung

Eine zusätzliche, freiwillige Einlagensicherung seitens der Privatbanka bzw. dem Staat Slowakei besteht nicht. Wer also Wert darauf legt, dass seine Einlage zu 100 % abgesichert ist, der sollte diese auf den Höchstbetrag von 100.000 Euro beschränken.

Wie wird das Festgeld der Privatbanka steuerlich behandelt?

Grundsätzlich muss jeder Anleger seine Gewinne aus Kapitalanlagen in Deutschland versteuern. Hierfür existiert seit 2009 die sogenannte Abgeltungssteuer in Höhe von pauschal 25 %, zzgl. Solidaritätszuschlag und evtl. Kirchensteuer.

In der Slowakei existiert eine eigene Quellensteuer in Höhe von 19 %, die direkt an der Quelle - also durch das kontoführende Kreditinstitut - abgeführt werden muss. Kann der Anleger jedoch nachweisen, dass er im Ausland (in diesem Fall in Deutschland) ansässig ist, lässt sich die Quellensteuer in der Slowakei bis auf 0 % reduzieren.

Dafür hält der Finanzdienstleister ZINSPILOT als Vermittler ein entsprechendes Formular (Ansässigkeitsbescheinigung) bereit. Dem Sparer wird dieses Formular in vorausgefüllter Version automatisch im ZINSPILOT-Kundenbereich bereitgestellt. Zudem gibt ZINSPILOT Tipps zum Ausfüllen des Dokuments. Anschließend muss das Formular nur noch eingeschickt werden - fertig! Eine Doppelbesteuerung wird somit erspart.

Freistellungsauftrag und Nichtveranlagungsbescheinigung

Es besteht nicht die Möglichkeit, bei der Privatbanka einen Freistellungsauftrag oder eine Nichtveranlagungsbescheinigung einzureichen.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Kontoeröffnung und Kontoführung für das Festgeld der Privatbanka erfolgt über den bekannten Finanzmarktplatz ZINSPILOT. Der Kontoeröffnungsprozess gestaltet sich denkbar einfach und ist intuitiv bedienbar. Gleichzeitig mit der Eröffnung des Mitgliederaccounts bei ZINSPILOT wird auch ein Referenzkonto angelegt, welches für die Ein- und Auszahlungen auf das Anlagekonto notwendig ist. Dieses Referenzkonto (genannt: Treuhandkonto) wird bei der deutschen Sutor Bank in Hamburg geführt.

Nach einem Klick auf einen der Links gelangen wir zunächst auf eine Übersichtsseite, welche alle wichtigen Konditionen noch einmal zusammenfasst. Ein weiterer Klick auf „Jetzt kostenlos registrieren“ startet schließlich die Antragsstrecke.

Im ersten Schritt müssen Name und Anschrift sowie das Geburtsdatum und eine E-Mail-Adresse angegeben werden. Mit diesen Daten eröffnet ZINSPILOT das sogenannte Anlage-Cockpit für uns - den persönlichen Bereich auf der ZINSPILOT-Plattform.

Nachdem im zweiten Schritt auch das besagte Treuhandkonto eröffnet wurde, ist die Antragsstrecke bereits so gut wie abgeschlossen. Allerdings sollten die getätigten Eingaben vor dem Absenden nochmals sorgfältig geprüft werden, denn bei ZINSPILOT gibt es keine automatische Fehlerprüfung.

Sind alle Angaben getätigt, so erhält der Neukunde per E-Mail einen Aktivierungscode, mit dem er seinen Account bei ZINSPILOT freischalten kann. Zur endgültigen Kontoeröffnung ist allerdings noch eine Verifizierung der persönlichen Daten notwendig, die bei ZINSPILOT per PostIdent oder über das VideoIdent-Verfahren möglich ist.

Fazit: Die Antragsstrecke zur Eröffnung der Festgeldanlage über ZINSPILOT ist einfach und übersichtlich gestaltet und schnell abzuarbeiten. Durch die Verifizierung per VideoIdent entfallen außerdem lange Warte- bzw. Postlaufzeiten. Lediglich zwei kleine Kritikpunkte haben wir: Es fehlt eine Fehlerprüfung für die getätigten Eingaben, und auf die Einwilligung zum Newsletter-Empfang hätten wir verzichten können.

Können Einmalzahlungen und ein Sparplan gleich eingerichtet werden?

Der Anlagebetrag muss bei der Festgeldanlage der Privatbanka vom Sparer selbst transferiert werden. Automatische Einmalzahlungen oder auch ein Sparplan können nicht eingerichtet werden.

VideoIdent möglich

Neben dem klassischen PostIdent-Verfahren bietet ZINSPILOT inzwischen auch die Online-Identifizierung per VideoIdent an.

Kontoführung

Kontoeröffnung über ZINSPILOT

Die Kontoeröffnung über ZINSPILOT verursacht keine Gebühren. Das ZINSPILOT-Konto wird bei der Hamburger Sutor Bank geführt. Diese besitzt eine deutsche Banklizenz und wird durch die BaFin reguliert.

Vorzeitige Kündigung möglich

Eine vorzeitige Kündigung ist nicht vorgesehen. Lediglich in Ausnahmefällen ist eine vorzeitige Verfügung möglich (siehe § 314 BGB).

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Das Festgeldkonto der Privatbanka kann ausschließlich über das Internet geführt werden.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Der Zugang zum Referenzkonto bei der Sutor Bank erfolgt mit der Kontonummer und einem PIN-Code.

Ist das Angebot als Festgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Das Festgeldkonto der Privatbanka kann nicht für bzw. durch Minderjährige eröffnet werden.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Die Nutzung als Gemeinschaftskonto ist beim Festgeld der Privatbanka nicht möglich.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Der gesamte Support zur Festgeldanlage bei der Privatbanka wird durch ZINSPILOT übernommen. Hier stehen die üblichen Kontaktmöglichkeiten zur Auswahl, z. B. per Telefon oder E-Mail. Der Support ist Mo. - Fr. von 10:00 Uhr bis 18:00 unter 040/21031373 erreichbar. Alternativ gibt es einen Rückrufservice. Auch der Kontakt über die E-Mailadresse service@zinspilot.de ist möglich. Lediglich einen Chat zur schnellen Klärung von Problemen haben wir vermisst.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Der Onlineauftritt von ZINSPILOT lässt hinsichtlich des Informationsumfangs kaum zu wünschen übrig. Alle notwendigen Informationen sind enthalten. Auch die mobile Darstellung überzeugt.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung2.311
Kriterum Gewichtung Note
            60% 0.92
10% 3.00
10% 0.00
5% 5.00
5% 3.00
10% 3.00
60% 4.00
20% 0.00
20% 3.00
60% 4.00
20% 0.00
20% 5.00
40% 3.00
40% 3.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 4.00
50% 5.00

Fazit

Das Highlight beim Festgeldangebot der slowakischen Privatbanka sind ganz klar die vergleichsweise soliden Zinssätze. Bis zu 0,20 Prozent Zinsen p. a. bei vertretbaren Laufzeiten sind ein Wort.

Und auch die Eröffnung der Anlage gelingt über den Finanzplatz von ZINSPILOT schnell und einfach. Dazu kommt die effektive Einlagensicherung gemäß der geltenden EU-Richtlinien, die zumindest für Anlagebeträge bis 100.000 Euro vollkommen ausreichend ist.

Also keine Kritik am Festgeld der Privatbanka?

Doch, einige kleine Einschränkungen muss der Kunde im Gegenzug zu den sehr guten Zinsen in Kauf nehmen. Dazu gehören das ungünstige Zinsintervall und die eingeschränkte Flexibilität des Festgeldkontos (kein Gemeinschaftskonto, kein Sparplan etc.).

Privatbanka Festgeld - Hier eröffnen »

Mehr Festgelder im Vergleich

Berechnen Sie die aktuellen Zinsen weiterer Festgeldkonten mit unserem Festgeldrechner

Zum Festgeld-Vergleich »

Alternative: Tagesgeld

Sie wollen ihr Geld täglich verfügbar anlegen? Nutzen Sie unseren Tagesgeldrechner für ein indivduelles Angebot.