Logo der Hoist Finance

Hoist Finance Tagesgeld im Test

Mit der schwedischen Hoist Finance AB finden interessierte Anleger ab sofort ein weiteres, über den Zinsbroker WeltSparen abzuschließendes Tagesgeld in unserem Vergleich.

Die Hoist Finance bietet dabei attraktive Zinsen ab moderaten 1.000 Euro Mindesteinlage an und überzeugt schon auf den ersten Blick die hohe Sicherheit dank AAA-Bonität Schwedens als Garantiegeber der gesetzlichen Einlagensicherung(siehe unsere Übersicht zum Landerrating weiter unten im Test).

Wie sich die Hoist Finance hinsichtlich Zinsen, Einlagensicherung, steuerlicher Behandlung der Zinserträge und Kontoeröffnung sowie Kontoführung schlägt, zeigt unser redaktioneller Test.

Tagesgeld 0,60% Hoist Finance Tagesgeld
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 3.60
Kontoführung 10% 2.40
Gesamtbewertung 3.55

Tipp: Jetzt 25 Euro Willkommensprämie sichern!

WeltSparen heißt Neukunden mit einer Prämie von 25 Euro Willkommen. Die attraktive Prämie erhalten neue Anleger für den Abschluss eines Tagesgeldkontos mit einer Mindesteinlage von 5.000 Euro, die unmittelbar nach Bestätigung des Tagesgeldes mindestens zwei aufeinanderfolgende Monate auf dem Tagesgeldkonto verbleibt. Um die Prämie zu erhalten, genügt eine E-Mail mit dem Stichwort „Willkommensprämie“ an kundenservice@weltsparen.de.

Über die Hoist Finance AB

Die Hoist Finance wurde als Finanzdienstleistungsgruppe 1994 in Schweden gegründet, hat mittlerweile Niederlassungen in zahlreichen weiteren europäischen Ländern wie Deutschland, Frankreich und Großbritannien und ist seit 2015 an der NASDAQ Börse Stockholm gelistet. Sie hat über sieben Millionen Kunden und eine Bilanzsumme von zwei Milliarden Euro (Stand 2017). Damit zählt sie zu den mittelgroßen Finanzinstituten Schwedens. Den Großteil der Kunden stellen die 67.000 aktiven Sparer, die rund 1,2 Milliarden Euro Einlagen bei der Hoist Finance haben. Dank WeltSparen können auch deutsche Sparer die Angebote der Hoist Finance nutzen.

Ihre Vorteile bei der Hoist Finance

  • 0,60% Zinsen p.a. für alle Kunden auf Einlagen bis 100.000 Euro
  • vierteljährliche Zinsgutschrift
  • Einlagensicherung bis 950.000 Schwedische Kronen pro Kunde (ca. 99.370 EUR, Stand: 19.07.2017)
  • Verrechnungskonto bei MHB-Bank in Deutschland
  • Anlagekapital täglich (an Bankarbeitstagen) in voller Höhe verfügbar.
  • Kontoeröffnung und Kontoführung kostenlos (über Weltsparen).
  • Kein Einbehalt von Quellensteuer, Zinszahlung ohne Abzug von Abgeltungssteuer

Stand: 18.07.2018

Hoist Finance Tagesgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter Hoist Finance AB (über WeltSparen)
Bezeichnung Hoist Finance Tagesgeld
Typ Tagesgeldkonto
Zinssätze für Neukunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
ab 0,01 Euro 0,60 % p.a.
- -
Zinssätze für Bestandskunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
ab 0,01 Euro 0,60 % p.a.
- -
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 1.000 Euro
Maximaleinlage 100.000 Euro
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift vierteljährlich zum Ende eines jeden Quartals, die Zinsen werden dem Tagesgeldkonto gutgeschrieben und mitverzinst
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung 950.000 SEK (ca. 99.500 EUR) pro Kunde zu 100 % durch den gesetzlichen Einlagensicherungsfonds in Schweden („Riksgälden“) (mehr Infos unter www.riksgalden.se)
erweiterte Einlagensicherung keine
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN ja
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI mit Chipkarte nein
Sonstiges
Steuern In Schweden fällt keine Quellensteuer an. Die Zinserträge unterliegen in Deutschland der Abgeltungssteuer.
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Link zum Angebot Hoist Finance Tagesgeld - Hier eröffnen »
Stand: 18.07.2018

Hoist Finance Tagesgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neukundenzins

Der Begriff Neukundenzins trifft es nicht ganz. Denn bei Hoist Finance gelten die Tagesgeldkonditionen sowohl für neue als auch für Bestandskunden. Aktuell verzinst das schwedische Unternehmen Tagesgeld mit 0,6 Prozent per anno und bewegt sich damit im sehr guten Mittelfeld. Einen Unterschied gibt es allerdings: Neukunden erhalten unter Umständen ein Startguthaben. Daher lohnt sich ein Blick auf die aktuellen Bedingungen.

Bestandskundenzins

Bestandskunden profitieren von den gleichen Konditionen wie Neukunden – mit Ausnahme des optionalen Startguthabens. Alle Sparer erhalten derzeit 0,60 Prozent im Jahr.

Zinsintervall

Die Zinsen für das Hoist Finance Tagesgeld werden vierteljährlich gutgeschrieben und sorgen somit für einen angenehmen Zinseszinseffekt.

Zinsgarantie

Der Hoist Finance Tagesgeldzins ist nicht garantiert, sondern variabel. Kunden können sich rechtzeitig darauf einstellen und entsprechend reagieren. Das Portal WeltSparen informiert sieben Tage vor Inkrafttreten über Zinsänderungen nach oben oder unten.

Mindestanlagesumme

Ein Mindestanlagebetrag bei Tagesgeld ist zwar nicht optimal, bei vielen Banken im EU-Ausland inzwischen aber Usus. Host Finance setzt das untere Limit bei 1.000 Euro. Das ist ein angemessener und keinesfalls zu hoch gegriffener Betrag. Bei Auszahlungen auf das Referenzkonto muss darauf geachtet werden, dass der Mindestanlagebetrag nicht unterschritten wird.

Maximalanlagesumme

Nach oben hin hat Host Finance die Grenze bei 100.000 Euro gezogen. Dieser Betrag gilt für alle Anlagen, die bei der schwedischen Bank bestehen. Das heißt, wer bereits 5.000 Euro als Festgeld investiert hat, darf maximal 95.000 Euro auf das Tagesgeldkonto einzahlen. Diese Regelung macht insbesondere im Hinblick auf die Einlagensicherung durchaus Sinn.

Währungsrisiko

Die Einlage auf dem Tagesgeldkonto erfolgt in Euro. Deshalb kann nicht von einem Währungsrisiko ausgegangenen werden.

Zinshistorie

Hoist Finance ist als Tagesgeldanbieter relativ neu am deutschen Markt. Daher liegt noch keine Zinshistorie vor.

Einlagensicherung beim Hoist Finance Festgeld

Wie sicher ist mein Geld bei der Hoist Finance?

Die Standards für die Einlagensicherung sind innerhalb Europas gleich. Seitens der EU wurde die Sicherungsgrenze auf 100.000 Euro festgelegt. Das gilt selbstverständlich auch für Schweden, wo der Riksgälden für die Sicherheit der Gelder verantwortlich zeichnet. Zudem gilt Schweden als wirtschaftlich und politisch sehr stabil, was sich positiv auf das Rating des Landes auswirkt.

Gesetzliche Einlagensicherung

Die schwedische Einlagensicherung (Riksgälden) unterliegt den gleichen Vorschriften wie die deutsche Einlagensicherung. Je Kunde und Bank müssen 100.000 Euro abgesichert sein. In Schweden beträgt die Sicherungsgrenze 950.000 Schwedische Kronen (SEK) und damit umgerechnet den Vorgaben der EU.

Erweiterte Einlagensicherung

Eine erweiterte Einlagensicherung wie sie fast alle deutschen Banken bieten, gibt es beim Tagesgeld von Hoist Finance nicht. Hier gilt ausschließlich die gesetzliche Einlagensicherung.

Rating der Bank

Das Unternehmen Hoist Finance bewegt sich mit einem Ba1 von der Ratingagentur Moody´s im Mittelfeld, ist aus Sicht der Analysten also nicht perfekt aufgestellt. Die Bewertung ist allerdings nicht so schlecht, dass man von einer Tagesgeldanlage bei dem schwedischen Anbieter grundsätzlich abraten sollte, denn sie liegt nur eine Stufe unterhalb des als Investmentgrade bezeichneten Bereiches.

Ratings der Hoist Finance
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P - - Mrz 18
Moody‘s P-3 Ba3 Mrz 18
Fitch - - Mrz 18
DBRS - - Mrz 18

Denn das Länderrating von Schweden und damit die Gewähr, dass der Staat im Fall einer Bankenpleite die Haftung übernimmt, ist nahezu perfekt. Schweden wird von allen großen Agenturen mit einem Dreifach-A benotet. Geschuldet ist diese Einschätzung vor allem der Wirtschaftspolitik des Landes.

Länderrating für Schweden
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AAA Mar 18
Moody‘s P-1 Aaa Mar 18
Fitch F1+ AAA Mar 18
DBRS R-1 (high) AAA Mar 18

Steuerliche Behandlung

Wie wird das Hoist Finance Tagesgeld steuerlich behandelt?

Für die Versteuerung der Zinserträge ist beim Tagesgeld von Hoist Finance einzig der Sparer verantwortlich. Da in Schweden keine Quellensteuer erhoben wird, müssen die Einnahmen in der Steuerklärung Anlage KAP aufgeführt werden. Der aktuelle Steuersatz für Kapitalerträge sind 25 Prozent (Abgeltungssteuer) plus Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer.

Freistellungsauftrag und Nichtveranlagungsbescheinigung

Bei diesem Tagesgeldangebot ist es nicht möglich, einen Freistellungsauftrag oder eine Nichtveranlagungsbescheinigung einzureichen. Gleichwohl besteht über die Steuerklärung die Option, den Freibetrag vollständig auszuschöpfen. Bei weiteren Fragen zur Besteuerung des Hoist Finance Tagesgelds ist es ratsam, mit dem Finanzamt oder dem Steuerberater zu sprechen.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Das Tagesgeldangebot von Hoist Finance wird in Deutschland über das Portal WeltSparen vermittelt. Daher ist für eine Kontoeröffnung eine Registrierung auf der Seite unabdingbar. Das ist relativ einfach und nimmt nur wenig Zeit in Anspruch. Allerdings kommt man nicht umhin, einige Unterlagen per Post an WeltSparen zu schicken. Denn für das Hoist Finance Tagesgeldkonto wird unter anderem eine Ausweiskopie benötigt.

Hat man sich für das Hoist Finance Tagesgeld entschieden, müssen zunächst die persönlichen Daten eingegeben werden. Das Unternehmen fragt nach dem Namen, dem Geburtsdatum, der Anschrift, den Kontaktdaten, dem Beruf und ob man in den USA steueransässig ist. Der nächste Schritt bündelt die Zusammenfassung und die rechtlichen Hinweise. Wichtig ist in dem Zusammenhang vor allem, dass ein Konto bei der MHB-Bank AG eröffnet wird. Über dieses Konto werden später alle Geldanlagen abgewickelt.

Im weiteren Verlauf hinterlegt man als Neukunde eine persönliche Identifikationsnummer (PIN), die für das Onlinebanking benötigt wird. Erst dann geht es um die Anlage auf dem Tagesgeldkonto. Sparer müssen an dieser Stelle bestimmen, welcher Betrag angelegt werden soll. Erforderlich sind darüber hinaus die Steueridentifikationsnummer und einige Informationen über den Anlagegrund und die Person.

Was folgt ist die Legitimation. Zwei Wege stehen hierfür offen: das Postident-Verfahren und der Videochat. Kunden, die sich für die Video-Legitimation entscheiden kommen – wie bereits erwähnt – jedoch nicht umhin, für die weiteren Unterlagen den Postweg zu nutzen.

Fazit: Die Antragsstrecke für das Hoist Finance Tagesgeld ist sehr einfach gehalten. Hier gelangt man Schritt für Schritt ans Ziel. Dafür sorgen auch die Informationstexte und Hinweise, sollten sich Fehler eingeschlichen haben, etwa eine zu kurze Mobilfunknummer. Falsche Postleitzahlen werden indes nicht moniert. Wichtig ist, dass man sich mit den Bedingungen für das Tagesgeld von Hoist Finance vertraut macht.

Einmalzahlung und Sparplan gleich einrichtbar?

Der bei der Registrierung genannte Anlagebetrag muss auf das WeltSpar-Konto überwiesen werden. Eine Lastschrift des Betrages ist nicht vorgesehen. Auch ein Sparplan für das Hoist Finance Tagesgeld lässt sich – zumindest über den Antrag – nicht einrichten.

Kontoführung

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Die Verwaltung des Tagesgeldkontos von Hoist Finance erfolgt über die Online-Oberfläche von WeltSparen. Die Grundlage bildet dabei das Konto bei der MHB-AG aus Frankfurt am Main. Das Bankhaus unterliegt den Bestimmungen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und kooperiert mit WeltSparen. Eingaben per Telefon oder Post sind nicht möglich.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Um sich in der Online-Oberfläche von WeltSparen anmelden zu können, benötigt man die Kontonummer bzw. die E-Mail-Adresse und die im Antrag hinterlegte PIN. Das ist gängige Praxis. Was fehlt, ist ein TAN-Verfahren (TAN: Transaktionsnummer), mit dem die Aufträge zusätzlich bestätigt werden müssen, um die Sicherheit zu erhöhen. Zwingend nötig ist es nicht, da der Geldfluss nur zwischen dem Anlage- und dem Referenzkonto erfolgt.

Auch als Tagesgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Kinder und Jugendliche bleiben bei der Hoist Finance Tagesgeldanlage außen vor. Das Angebot kann nur von volljährigen Personen wahrgenommen werden.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Nein, eine Nutzung als Gemeinschaftskonto ist nicht möglich.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 18.30 Uhr steht der telefonische Support von WeltSparen zur Verfügung, sollte man Fragen oder Probleme haben. Der Kundenservice macht einen kompetenten Eindruck und ist in der Regel ohne längere Wartezeit erreichbar. Die Servicezeiten könnten indes ausgeweitet werden. Wer nicht telefonieren möchte, kann sich auch per E-Mail (kundenservice@weltsparen.de) an das Unternehmen wenden.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Am Online-Auftritt von WeltSparen gibt es nichts auszusetzen. Das Portal macht einen frischen Eindruck. Man findet sich dank der kundenfreundlichen Menüführung sofort zurecht. Über die Produkte, die Banken und die Konditionen wird sehr ausführlich informiert, inklusive Produktinformationsblatt. Ergänzend dazu werden häufig gestellte Fragen in den FAQ gebündelt. Das ergibt die volle Punktzahl.

Einzige Schwäche: ein Produktinformationsblatt fehlt. Schade, da dort eigentlich alle relevanten Informationen noch einmal übersichtlich zusammengefasst sein sollten. Das ist aber auch schon der einzige Minuspunkt, der zu leichtem Punktabzug in diesem Bereich unseres Tests führt.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.555
Kriterium Gewichtung Note
            40% 4.00
30% 4.00
5% 4.00
5% 0.00
5% 3.00
5% 4.00
5% 3.00
5% 3.00
60% 5.00
20% 0.00
20% 3.00
60% 4.50
20% 0.00
20% 5.00
40% 3.00
40% 3.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 4.00
50% 5.00

Fazit

Der Zins des Angebots gehört inzwischen zu den besten Zinssätzen auf dem Markt, insofern ist das Tagesgeld von Hoist Finance zweifelsohne eine Überlegung wert. Zinssatz und Sicherheit passen, ebenso der Service und die Abwicklung über WeltSparen. Von Vorteil ist, dass über Teilbeträge verfügt werden kann und das Tagesgeld nicht gleich komplett gekündigt werden muss. Es gelten also weitgehend die Tagesgeld-typischen Konditionen. Eine kleine Hürde stellt hingegen die Mindesteinlage dar. Wir präferieren in der Regel Tagesgelder ohne etwaige Begrenzungen. Aufgrund der Anlage im EU-Ausland ist der Maximalanlagebetrag aber durchaus nachvollziehbar und in unserem Sinne.

Weitere interessante Tagesgeldangebote

Einen tagesaktuellen Vergleich der Konditionen von über 100 weiteren Banken finden Sie hier:

Festgeld als Alternative?

Sie wollen ihr Geld lieber fest anlegen? Unser Festgeldvergleich zeigt Ihnen die besten Angebote.