Logo Qliro

Qliro Festgeld im Test

Das Festgeld des schwedischen Fintechs Qliro wird für 6 und 12 Monate angeboten. Derzeit sind bis zu 0,45 Prozent Zinsen drin. Abschließen lässt sich das Angebot bereits ab 1,00 Euro Mindesteinlage. Die Maximaleinlage liegt bei 80.000 Euro. Da die Anlage in Schweden erfolgt (AAA-Rating) ist eine hohe Einlagensicherung bis 950.000 SEK gewährleistet (ca. 90.000 Euro). Mehr lässt sich auch gar nicht parken.

Wir klären nachfolgend, für wen sich das Angebot von Qliro eignet und was es zu beachten gilt.

Festgeld 0,45% Qliro Festgeld
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 3.20
Kontoführung 10% 2.40
Gesamtbewertung 2.60
Zur Kontoeröffnung »

Tipp: Jetzt bis zu 100 Euro Bonus sichern

ZINSPILOT* Neukunden, die jetzt ein Qliro Festgeld eröffnen, haben eine Chance auf bis zu 100 Euro Bonus. Die Höhe des Bonus richtet sich nach dem Anlagebetrag der Erstanlage. Bereits ab 5.000 Euro winken 10 Euro Bonus, den Höchstbetrag gibt es ab 80.000 Euro. Der Anspruch auf den Willkommensbonus erlischt, wenn die Anlage widerrufen wird. Um die Prämie zu erhalten, muss bei der Registrierung der Empfehlungscode „tgv-willkommen“ angegeben werden. (Die Aufstellung der Bonuszahlungen finden Sie hier »).

(*Das Festgeld vom Qliro wird über ZINSPILOT angeboten. Details »)

Über Qliro

Qliro ist ein Fintech-Unternehmen und Teil der Qliro Group AB. Jene ist eine schwedische Holdinggesellschaft für E-Commerce und Finanzdienstleistungen. Der Schwerpunkt von Qliro liegt auf der Bereitstellung von flexiblen Payment-Lösungen sowie Online-Zahlungsdiensten für Händler. Gegründet wurde Qliro 2014 und unterliegt seit 2017 der schwedischen Finanzaufsichtsbehörde (SFSA). Der Hauptsitz liegt in Stockholm. Neben Schweden agiert das Unternehmen vorwiegend in Norwegen, Finnland und Dänemark. Die Qliro Group AB erzielte 2018 einen Umsatz von ca. 3,2 Milliarden SEK.

Ihre Vorteile beim Qliro Festgeld

  • 0,25 % bis 0,45 % Zinsen p.a. für Neu- und Bestandskunden
  • Laufzeiten von 6 und 12 Monaten
  • Mindestanlage nur 1,00 Euro
  • Maximalanlage: 80.000 Euro
  • Zinsgutschrift zum Laufzeitende
  • Deutscher Kundenservice über den Finanzplatz ZINSPILOT
  • Einlagensicherung über die schwedische Einlagensicherung bis 950.000 SEK (ca. 90.000 Euro)

Stand: 04.04.2020

Qliro Festgeld - Hier eröffnen »

Qliro Festgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter Qliro AB (über ZINSPILOT)
Bezeichnung Qliro Festgeld
Typ Termineinlage mit fester Laufzeit
Zinssätze
Anlagesumme Zinssatz Laufzeit
1 bis 100.000 Euro 0,25 % p.a. 6 Monate
1 bis 100.000 Euro 0,45 % p.a. 12 Monate
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 1,00 Euro
Maximaleinlage 80.000 Euro
Einzahlungen
Einzahlungen Jeweils nur zum 1. und 15. eines Monats möglich
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift Zinszahlungen werden jeweils 12 Monate nach Anlagestart dem Referenzkonto gutgeschrieben
ZINSPILOT Bonus bis 01.07.2020
Anlagebetrag Willkommensprämie
5.000 bis 9.999 Euro 10 Euro
10.000 bis 49.999 Euro 25 Euro
50.000 bis 79.999 Euro 50 Euro
ab 80.000 Euro 100 Euro
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro zu 100 % über die Entschädigungseinrichtung (Depositor Compensation Scheme, DCS) von Malta
erweiterte Einlagensicherung keine
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Sonstiges
Wiederanlage Automatische Wiederanlage. Auszahlung muss bis zum letzten Geschäftstags (spätestens 10:00 Uhr) vor Ablauf beantragt werden.
Vorzeitige Verfügung Nicht möglich
Steuern Die Zinserträge unterliegen in Deutschland der Abgeltungssteuer. Zinserträge werden von Qliro brutto an die ZINSPILOT-Partnerbank ausgezahlt. Die ZINSPILOT-Partnerbank ist zum Einbehalt von Kapitalertragsteuer, Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer verpflichtet. Freistellungsaufträge können eingerichtet werden.
Zum Anbieter Das Festgeld von Qliro wird über ZINSPILOT angeboten.
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Legitimationsverfahren bei Kontoerönung
VideoIdent nein
PostIdent ja
Link zum Angebot Qliro Festgeld - Jetzt eröffnen »
Stand: 04.04.2020

Wie funktioniert die Geldanlage über ZINSPILOT?

So funktioniert der Anlage-Marktplatz ZINSPILOT

Das Festgeld von Qliro lässt sich über den Anlage-Marktplatz ZINSPILOT eröffnen. ZINSPILOT vermittelt zwischen dem Anleger und den Zinsangeboten verschiedener Banken.

Und so funktioniert es: Der Kunde transferiert die Anlagesumme von seiner Hausbank auf sein persönliches ZINSPILOT-Konto bei der Anlagebank. Achtung: Angabe des Angebotcodes notwendig! Die Auszahlung der Zinsen inkl. des Anlagebetrags erfolgt zum Ende der Laufzeit auf das private Konto des Anlegers (in der Regel innerhalb von zwei Bankarbeitstagen). Weitere Details zu Kontoeröffnung und Kontoführung »

Qliro Festgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neu- bzw. Bestandskundenzins

Zwischen Neu- und Bestandskunden macht Qliro keinen Unterschied. Derzeit gewähren die Schweden 0,25 Prozent Zinsen für 6 Monate bzw. 0,45 Prozent für eine 12-monatige Laufzeit.

Zinsintervall

Die Zinsgutschrift erfolgt generell am Ende der Laufzeit. Hinsichtlich der Berechnung: Das Zinsjahr umfasst 360 Tage, d. h. jeder Zinsmonat hat 30 Tage.

Zinsgarantie

Wie bei Festgeldern üblich, wird der Zinssatz für die gesamte Dauer der Anlage festgeschrieben und garantiert. Eine vorzeitige Verfügung ist nicht möglich.

Mindestanlagesumme

Die Mindestanlage beträgt lediglich 1,00 Euro. Insofern gibt es praktisch keine Einstiegshürde für Sparer. Wir vergeben die max. Punktzahl.

Maximalanlagesumme

Maximal lassen sich bis zu 80.000 Euro auf dem Festgeldkonto von Qliro parken. Dieser Betrag liegt leicht unterhalb der gesetzlichen Einlagensicherung in Schweden (950.000 SEK, ca. 90.000 Euro). Entsprechend lässt sich die max. Anlage vergleichsweise risikofrei ausreizen.

Währungsrisiko

Die Anlage erfolgt in Euro. Ein Währungsrisiko besteht nicht.

Qliro Festgeld - Hier eröffnen »

Einlagensicherung beim Qliro Festgeld

Ist mein Geld bei Qliro sicher?

Wie gewohnt gilt auch beim Festgeld von Qliro eine gesetzliche Einlagensicherung. Wie die Anlage darüber hinaus abgesichert ist und wie sich das Unternehmen finanziell darstellt, erklären wir im nachfolgenden Abschnitt.

Gesetzliche Einlagensicherung

Die Einlagensicherung von Schweden sichert das Geld der Sparer bis zu einem Betrag von 950.000 SEK ab (ca. 90.000 Euro). Entsprechend gibt es einen Puffer zwischen der Maximaleinlage von 80.000 Euro und der Höhe der gesetzlichen Einlagensicherung. Wir halten die Absicherung deshalb für ausreichend.

In den EU-Richtlinien 94/19/EG und 2009/14/EG sind die Mindestanforderungen an eine europaweit harmonisierte Einlagensicherung nachzulesen.

Mehr Details zur Einlagensicherung finden sich in unserem Ratgeber.

Ratings als Bewertungstool für den Sicherheitsgrad

An dieser Stelle werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Ratings für Schweden. Wir erheben zur Einschätzung der Bonität des Staates die Ratings von Standard & Poor’s, Fitch, Moody’s sowie DBRS. Insgesamt zeigt sich, dass Schweden mit einem AAA-Rating als sehr sicher angesehen werden kann.

Länderrating für Schweden
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AAA Mar 19
Moody‘s P-1 Aaa Mar 19
Fitch F1+ AAA Mar 19
DBRS R-1 (high) AAA Mar 19

Für das Unternehmen Qliro liegen uns hingegen keine passenden Ratings der Ratingagenturen vor. Insofern sehen wir uns die letzten Bilanzen von Qliro bzw. der Muttergesellschaft an. Die Bilanzsumme lag 2019 bei ca. 4,010 Mrd. SEK (Vorjahr: 3,440 Mrd. SEK). Das Eigenkapital wurde mit 889 Mio. SEK angegeben. Insgesamt haben wir wenig Bedenken, Anlagen bis zu einer Höhe von 80.000 Euro bei Qliro zu parken.

Erweiterte Einlagensicherung

Auf eine erweiterte Einlagensicherung muss der Kunde hier verzichten. Da die Anlagesumme ohnehin auf 80.000 Euro begrenzt ist, spielt diese freiwillige Absicherung indes nur eine untergeordnete Rolle.

Wie wird das Festgeld der Qliro steuerlich behandelt?

Vorteil von Qliro: Eine Quellensteuer in Schweden wird nicht verlangt. Der Anleger erhält seine Zinserträge brutto am Ende der Laufzeit ausbezahlt.

Die Kapitalerträge sind in Deutschland zu versteuern. Der Sparer muss auf seine Zinsen ein Abgeltungssteuer von 25 Prozent zahlen. Hinzu kommen der Solidaritätszuschlag sowie ggf. die Kirchensteuer. Kapitalerträge aus dem Ausland sind in der Einkommenssteuererklärung (Anlage KAP) anzugeben.

Freistellungsauftrag und Nichtveranlagungsbescheinigung

Entsprechende Eingaben lassen sich nicht für das Festgeld bei Qliro machen, da Qliro keine Steuern abführt. Es folgt das „aber“: Ein Freistellungsauftrag bzw. eine NV-Bescheinigung sind bei der ZINSPILOT-Partnerbank einreichbar. Die notwendigen Formulare bietet ZINSPILOT an.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Wie gewohnt starten wir den Antragsprozess mit einem Klick auf einen der Buttons auf dieser Seite und werden direkt zum entsprechenden Festgeld geleitet. Bei ZINSPILOT erhalten wir nun noch einmal die wichtigsten Infos zum Qliro Festgeldkonto kompakt – darunter Zinsen, Laufzeiten sowie Mindesteinlage.

Im nächsten Schritt müssen sich Neukunden zunächst registrieren: Name und E-Mail-Adresse werden zunächst abgefragt. Zusätzlich muss der Kunde ein Passwort festlegen, eine Frage zum Flatex-Depot beantworten sowie ggf. einen Empfehlungscode eingeben. Achtung: Das Bestätigungsfeld im Anschluss dient lediglich der Bestellung eines Newsletters.

Zum Anlagecockpit von ZINSPILOT »

Nach der kostenlosen Registrierung geht es im zweiten Schritt um die Eröffnung des kostenfreien ZINSPILOT-Kontos. Anzugeben sind u. a. Adresse, IBAN der Hausbank (Referenzkonto) sowie Steuer-ID. Empfehlenswert ist es, die entsprechenden Angaben vorab (Personalausweis mit gültiger Ausweisnummer und Gültigkeitsdatum).

Nachfolgend kann der Nutzer das Festgeld beantragen und sich für eine Laufzeit und einen Anlagebetrag entscheiden.

Wichtig: Eine Fehler- und Plausibilitätsprüfung findet kaum statt. Anzuraten ist, dass die Angaben eigenständig noch einmal sorgfältig geprüft werden.

Abschließend muss der Kunde noch das PostIdent-Verfahren durchführen.

Fazit: Der Antrag von ZINSPILOT ist einfach und schnell abzuarbeiten. Abzüge gibt es lediglich für die Newsletter-Abfrage und die mangelnde Fehlerkorrektur.

VideoIdent möglich?

Ein VideoIdent-Verfahren wird von ZINSPILOT leider noch nicht angeboten.

Qliro Festgeld - Hier eröffnen »

Kontoführung

Kontoführung über ZINSPILOT

Die Kontoführung des ZINSPILOT-Kontos erfolgt bei der Sutor Bank. Die Hamburger Bank besitzt eine deutsche Banklizenz und unterliegt der Regulierung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Die deutsche Einlagensicherung schützt Einlagen bis zu einer Höhe von 100.000 Euro.

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Die Kontoführung erfolgt ausschließlich online. Telefonbanking oder schriftliche Eingaben sind nicht möglich.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Der Zugang zum Onlinebanking bei ZINSPILOT ist lediglich mittels Benutzername und Passwort gesichert. Weil der Zahlungsverkehr aber ausschließlich zwischen dem Verrechnungskonto und dem Festgeldkonto möglich ist, halten wir diese Sicherheitsmaßnahmen für ausreichend. Für die volle Punktzahl fehlt uns indes ein TAN-Verfahren, vorzugsweise mTAN oder photoTAN.

Auch als Festgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Das Festgeldkonto kann nicht für Minderjährige abgeschlossen werden.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Auch eine Nutzung als Gemeinschaftskonto ist nicht möglich.

Vorzeitige Kündigung möglich

Eine vorzeitige Verfügung ist nicht möglich. Ausnahmen in dringenden Fällen sind gesetzlich in §314 BGB geregelt.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Der deutschsprachige Kundenservice wird von ZINSPILOT übernommen. Telefonisch kann der Kontoinhaber den Kundenservice unter der Nummer 040/210 313 73 von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 18:00 Uhr erreichen. Alternativ gibt es einen Rückrufservice sowie die Kontakt-E-Mailadresse service@zinspilot.de. Ein Chat fehlt leider.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Am Online-Auftritt von ZINSPILOT haben wir wenig auszusetzen. Die Darstellung ist vergleichsweise schlicht und übersichtlich. Die wichtigsten Fragen werden per FAQs beantwortet. Zudem stehen zu jedem Produkt Informationsblätter als PDF zum Download bereit. Die mobile Ansicht funktioniert gut. Insgesamt: Zwei Daumen hoch.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung2.604
Kriterum Gewichtung Note
            60% 1.53
10% 3.00
10% 0.00
5% 5.00
5% 3.00
10% 5.00
60% 4.00
20% 0.00
20% 4.00
60% 4.00
20% 0.00
20% 0.00
40% 3.00
40% 3.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 4.00
50% 5.00

Fazit

Das Festgeld von Qliro erweist sich als sehr sichere Anlage, die sich bereits ab einem Euro Mindesteinlage nutzen lässt. Die maximale Einlage von 80.000 Euro liegt etwas unterhalb der Einlagensicherung von 950.000 SEK (ca. 90.000 Euro) und ist insofern ausreichend. Als Laufzeiten bietet Qliro aktuell nur zwei kurze Zeiträume von 6 und 12 Monaten, sodass sich das Angebot eher an Personen richtet, die ihr Geld für eine überschaubare Dauer parken wollen. Die Verzinsung von max. 0,45 Prozent spielt deshalb nur eine untergeordnete Rolle. Primär empfehlen wir das Angebot für sicherheitsorientierte Sparer.

Qliro Festgeld - Hier eröffnen »

Festgeld im Vergleich

Berechnen Sie die aktuellen Zinsen anderer Festgeldkonten mit unserem Festgeldrechner

Zum Festgeldrechner »

Alternative: Tagesgeld

Sie wollen ihr Geld täglich verfügbar anlegen? Nutzen Sie unseren Tagesgeldrechner für ein indivduelles Angebot.

Zum Tagesgeldrechner »