Logo der Postbank

Giro mit Tagesgeldkonto der Postbank im Test

Wer sein Geld sicher anlegen möchte, dem bietet die Postbank neben ihrer Sparcard auch Girokonten mit Tagesgeld an. Das Guthaben auf dem Tagesgeldkonto wird mit bis zu 1,00 % p.a. verzinst. Der Zins wird für sechs Monate garantiert und gilt für Beträge bis 20.000 Euro. Voraussetzung ist, dass das Girokonto als Gehaltskonto eingerichtet wird. Haken: Ein kostenfreies Girokonto gibt es bei der Postbank erst ab einem bargeldlosen Geldeingang von 3.000 Euro im Monat. Ansonsten fallen je nach Kontomodell 1,90 Euro bis 4,90 im Monat an, was die Zinserträge schmälert.

Tagesgeld 1,00% Postbank Girokonto
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 4.40
Kontoführung 10% 3.70
Gesamtbewertung 3.79

Ihre Vorteile beim Postbank Girokonto

  • Einlagen werden mit 1,00 % p.a. verzinst
  • Der Zins wird für sechs Moante garantiert
  • kostenlose Visa Card im 1. Jahr (Volljährigkeit und Bonität vorausgesetzt) beim Postbank Giro Plus
  • kostenfreies Online- und Telefonbanking
  • Hohe Einlagensicherung bis zu 12,03 Milliarden Euro pro Kunde

Stand: 16.10.2019

Postbank Giro mit Tagesgeldkonto - Hier eröffnen »

Postbank Giro mit Tagesgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter Postbank
Bezeichnung Giro mit Tagesgeld
Typ Girokonto
Zinssätze für Neukunden und Bestandskunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
ab 0,01 Euro bis 20.000 Euro 1,00 % p.a. 6 Monate 0,01 % p.a.
mehr als 20.000 Euro 0,01 % p.a. - -
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 0,01 Euro
Maximaleinlage unbegrenzt
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift jährlich zum 31.12.
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung 100.000 Euro zu 100 Prozent über den deutschen Einlagensicherungsfonds
erweiterte Einlagensicherung 12,03 Milliarden Euro pro Kunde über das Einlagensicherungssystem des Bundesverbandes deutscher Banken e.V.
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung 0,00 bis 4,90 Euro/Monat je nach Kontomodell
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking ja
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
PIN/TAN ja
iTAN nein
mTAN ja
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte ja
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto ja
Für Minderjährige nein
Link zum Angebot Postbank Giro mit Tagesgeldkonto - Hier eröffnen »
Stand: 16.10.2019

Das Postbank Giro mit Tagesgeldkonto im Test

Zinsen und Konditionen

Neukundenzins

Neukunden erhalten einen Zins von 1,00 Prozent p.a. auf das Tagesgeld der Postbank. Voraussetzung ist, dass ein Girokonto eröffnet wird, auf dem das Gehalts eingeht (Vorlage des Arbeitgeber¬anschreibens). Sparer sollten zudem bedenken, dass je nach Art des Girokontos unterschiedlich hohe Gebühren anfallen:

  • Giro direkt: 1,90 Euro pro Monat
  • Giro plus: 4,90 Euro pro Monat
  • Giro extra plus: kostenfrei ab 3.000 Euro bargeldlosem Geldeingang, sonst 10,90 Euro Monat

Die maximale Rendite nach einem halben Jahr liegt damit bei 200 Euro. Wird das Giro direkt Konto genutzt, müssen Sparer davon 11,40 Euro abziehen, beim Giro Plus 29,40 Euro. Das verringert den Zins de facto.

Bestandskundenzins

Die Zinsen für Bestandskunden betragen 0,01 % p.a.

Zinsintervall

Die Zinsausschüttung erfolgt jährlich zum 31.12.

Zinsgarantie

Der Neukundenzins wird für sechs Monate garantiert.

Mindestanlagesumme

Die Mindestanlagesumme beträgt 0,00 Euro.

Maximalanlagesumme

Es gibt keine festgelegte Maximalanlagesumme. Grundsätzlich kann also ein unbegrenzt hoher Kapitalbetrag angelegt werden.

Währungsrisiko

Da die Anlage in Euro erfolgt, ist ein Währungsrisiko ausgeschlossen.

Einlagensicherung bei der Postbank

Wie sicher ist mein Geld bei der Postbank

Gesetzliche Einlagensicherung

Da es sich bei der Postbank um eine deutsche Bank handelt, gilt für Einlagen die gesetzliche Einlagensicherung Deutschlands. Diese schützt einen Betrag in Höhe von bis zu 100.000 Euro. Den Schutz garantiert der Einlagensicherungsfonds der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB).

Länderrating für Deutschland
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AAA Mar 19
Moody‘s - Aaa Mar 19
Fitch F1+ AAA Mar 19
DBRS R-1 (high) AAA Mar 19

Erweiterte Einlagensicherung

Für die Postbank als Teil der Deutschen Bank gilt zudem eine erweiterte Einlagensicherung über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V. Die Sicherungsgrenze beträgt seit dem 1. Januar 2015 20 % des haftenden Eigenkapitals für jeden Kunden. Daraus ergibt sich ein Schutz der Einlagen bis 12,03 Milliarden Euro je Kunde (Stand: 2019).

Rating der Bank - Wie sicher ist die Postbank?

Um Aufschluss darüber zu bekommen, wie sicher eine Bank ist, macht es zudem Sinn, einen Blick auf das Rating derselben zu werfen. Für die Postbank sieht das Ergebnis durchwachsen aus. Während sie von der Ratingagentur Moody’s mit A3 als sichere Anlage eingestuft wird, gilt sie bei Fitch mit BBB+ als durchschnittlich spekulativ.

Ratings der Postbank
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P - - Mai 19
Moody‘s P-2 A3 Mai 19
Fitch F2 BBB+ Mai 19
DBRS - - Mai 19

Wie wird das Postbank Tagesgeld steuerlich behandelt?

Auf die Zinsen wird die gesetzlich verankerte Abgeltungssteuer in Höhe von 25 % fällig. Hinzu kommen noch der Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls die Kirchensteuer. Die Steuern werden von der Postbank automatisch abgeführt.

Freistellungsauftrag und Nichtveranlagungsbescheinigung

Bei der Postbank kann sowohl ein Freistellungsauftrag eingerichtet werden als auch eine Nichtveranlagungsbescheinigung eingereicht.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Das Giro mit Tagesgeldkonto der Postbank lässt sich komfortabel online eröffnen. Über einen der Antragslinks auf dieser Seite gelangen Sparer zur Homepage der Postbank. Dort wählen sie zunächst eines der Girokonten aus. Anschließend gelangen sie über den Button „online abschließen“ zur Antragsstrecke.

Auf der ersten Seite wählen Sparer, ob es sich um ein Einzel- oder ein Gemeinschaftskonto handeln soll. Anschließend können sie Extras hinzuwählen. Für das Giro mit Tagesgeld ist es wichtig, dass hier das Tagesgeld als Extra ausgewählt wird

Auf der zweiten Seite machen Sparer Angaben zu ihrer Person. Dazu zählen etwa Geburtsdatum, Adresse und Familienstand. Außerdem sollten Sparer ihre 11-stellige-Steueridentifikationsnummer bereithalten.

Auf der dritten Seite erhalten Sparer eine Zusammenfassung ihrer Angaben. Außerdem bestätigen sie die AGB. Nun können sie den Auftrag abschließen. Die Legitimation kann bequem per VideoIdent durchgeführt werden. Wichtig: Um den Sonderzins auf das Tagesgeld in Höhe von 1,0 % p.a. zu erhalten, müssen Sparer das Girokonto bis zum 31.12.2019 eröffnen und als Gehaltskonto führen – dafür ist die Vorlage des Arbeitgeberanschreibens Voraussetzung.

Fazit: Die Kontoeröffnung bei der Postbank geht flott. Das Tagesgeld kann mit einem Klick hinzugewählt werden. Am Antragsprozess haben wir nichts auszusetzen.

Einzug des Anlagebetrags möglich?

Die Einmalzahlung des Anlagebetrages auf das Tagesgeldkonto kann nicht direkt bei Kontoeröffnung beantragt werden.

VideoIdent-Verfahren möglich?

Ja, eine Legitimation per VideoIdent ist möglich.

Kontoführung

Das Giro mit Tagesgeld wird komplett online geführt. Zugang haben Sparer über die Homepage der Postbank. Im persönlichen Bereich haben Sparer Überblick über all ihre Konten.

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Wie erwähnt werden Girokonto und Tagesgeld online geführt. Zusätzlich bietet die Postbank Telefon-Banking. Die Kontoführung per Post ist hingegen nicht vorgesehen.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Bei der Postbank haben Sparer die Wahl. Sie können das mTAN-Verfahren nutzen, bei dem sie eine SMS auf ihr Mobiltelefon erhalten. Darüber hinaus steht das Postbank BestSign-Verfahren zur Verfügung. Auch das chipTAN-Verfahren ist Teil des Angebots. Vorbildlich!

Auch als Konto für Minderjährige nutzbar?

Das Angebot Giro mit Tagesgeld kann nicht von Minderjährigen genutzt werden.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Eine Nutzung des Angebots als Gemeinschaftskonto ist möglich.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Die Postbank bietet Sparern zahlreiche Möglichkeiten, mit ihr in Kontakt zu treten. Dazu zählen ein Kontaktformular, der Kontakt per Mail und eine Telefon-Hotline. Das Telefon-Banking ist Montag bis Samstag von 7:00 bis 22:00 Uhr erreichbar sowie am Sonntag von 08:00 bis 22:00 Uhr.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Alle wichtigen Informationen zum Giro mit Tagesgeldkonto lassen sich schnell auf der Homepage finden. An manchen Stellen wirkt der Internetauftritt jedoch etwas altbacken. Haben Sparer sich eingefunden, finden sie zu alle ihren Fragen Antworten.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.7975
Kriterium Gewichtung Note
            40% 5.00
30% 1.00
5% 3.00
5% 4.00
5% 5.00
5% 4.00
5% 3.00
5% 5.00
60% 5.00
20% 4.00
20% 3.00
60% 4.00
20% 0.00
20% 5.00
40% 4.00
40% 5.00
10% 0.00
10% 1.00
50% 4.00
50% 3.50

Fazit

Wer ohnehin auf der Suche nach einem neuen Girokonto ist, kann von bis zu 1,00 % Zinsen p.a. für 6 Monate profitieren.

Das Postbank Giro mit Tagesgeld hat jedoch auch andere Vorteile zu bieten. Neben einer Postbank Card, mit der an Geldautomaten der CashGroup kostenlos Bargeld abgehoben werden kann, sichern sich Kunden beim Giro plus und Giro extra plus auch eine Visa Card, welche im ersten Jahr auf jeden Fall kostenlos genutzt werden kann. Zudem punktet das Konto mit einer digitalen App und Filialleistungen. Haken: Je nach gewähltem Kontomodell für das Girokonto fallen Gebühren von 1,90 Euro bis 10,90 Euro pro Monat an. Nur das Giro extra Plus ist ab einem bargeldlosen Geldeingang von 3.000 Euro im Monat kostenfrei.

Den Link zum Online-Antrag, über welchen Sie das Postbank Girokonto beantragen können, finden Sie nachfolgend:

Postbank Giro mit Tagesgeld - Hier eröffnen »

Mehr als 120 Tagesgeldkonten vergleichen

Nutzen Sie unseren Tagesgeldvergleich oder Tagesgeldrechner - kostenlos und unverbindlich:

Zum Tagesgeldvergleich »

Festgeld mit sicheren Zinsen

Legen Sie Ihr Geld mit garantierten Zinsen an. Mehr als 90 Anbieter im Vergleich.

Zum Festgeldvergleich »