Logo Novum Bank

Novum Bank Festgeld im Test

Geld bei einer privaten Bank im Ausland anlegen - das ist nicht nur etwas für die oberen Zehntausend! Mit der Novum Bank aus Malta kann sich jeder Sparer diesen Wunsch erfüllen.

Ab sofort sind insgesamt vier verschiedene Festgelder der Novum Bank über den Finanzmarktplatz ZINSPILOT erhältlich. Die gebotenen Zinssätze reichen bis 0,50 % - bei sehr kurzen Laufzeiten von maximal 12 Monaten.

Und das Schönste daran: Die Mindesteinlage beträgt nur 1.000 Euro! Maximal dürfen die mittlerweile obligatorischen 100.000 Euro angelegt werden. Damit sind sämtlich Einlagen zu 100 % abgesichert. Sowohl Kontoeröffnung als auch Kontoführung erfolgen über ZINSPILOT. Außerdem stellt der Finanzdienstleister jedem Kunden ein kostenloses Treuhandkonto zur Verfügung und übernimmt den Support.

Festgeld 0,50% Novum Bank Festgeld
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 3.00
Kontoführung 10% 2.40
Gesamtbewertung 2.77
Zur Kontoeröffnung »

Tipp: Jetzt bis zu 25 Euro Bonus sichern

Neukunden von ZINSPILOT, die jetzt das Festgeld der Novum Bank eröffnen, haben eine Chance auf einen Bonus von 25,00 Euro. Die Höhe des Willkommensbonus richtet sich bei ZINSPILOT nach der gewählten Laufzeit. Bei bis zu 18 Monaten Laufzeit erhalten Sparer die genannten 25,00 Euro. Längere Laufzeiten werden beim Novum Bank Festgeld derzeit nicht angeboten. Vorausgesetzt wird zudem eine Einlage von 7.500 Euro. Um die Prämie zu erhalten, muss bei der Registrierung der Empfehlungscode „tgv-willkommen“ angegeben werden. (Die Aufstellung der Bonuszahlungen finden Sie hier »).

(*Das Festgeld der Novum Bank wird über ZINSPILOT angeboten. Details »)

Über die Novum Bank

Die maltesische Novum Bank wurde im Jahr 2009 gegründete und firmierte zunächst unter dem Namen „VoiceCash Bank Limited“. Es handelt sich hierbei um ein privates Kreditinstitut, dessen Hauptsitz sich auf der Insel Malta befindet.

Hauptgeschäft der Novum Bank sind Kreditkarten, insbesondere Prepaid-Lösungen wie Money2Go, sowie die Vergabe von Krediten unterschiedlicher Natur über die Marke Cashper. In ihrer Funktion als Kreditkartenausgeber ist die Bank Mitglied der MasterCard-Organisation und gilt als Spezialist für „Cards & Stored Value“ Lösungen.

Mittlerweile expandiert die Novum Bank verstärkt ins Ausland, u. a. auch nach Deutschland. Hier werden die Festgelder des Unternehmens über ZINSPILOT angeboten.

Ihre Vorteile beim Novum Bank Festgeld

  • Bis zu 0,50 % Zinsen p. a. für Neu- und Bestandskunden
  • Laufzeiten von 3, 6, 9 oder 12 Monaten möglich
  • Mindestanlage nur 1.000 Euro
  • Maximalanlage: 100.000 Euro
  • Zinsgutschrift zum Laufzeitende
  • Deutschsprachiger Kundensupport über ZINSPILOT
  • Einlagensicherung über den Maltaischen Einlagensicherungsfonds bis zum Höchstbetrag von 100.000 Euro (gemäß EU-Richtlinien)

Stand: 19.05.2019

Novum Bank Festgeld - Hier eröffnen »

Novum Bank Festgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter Novum Bank Limited (über ZINSPILOT)
Bezeichnung Novum Bank Festgeld
Typ Festgeldkonto
Zinssätze
Anlagesumme Zinssatz Laufzeit
1.000 bis 100.000 Euro 0,40 % p.a. 3 Monate
1.000 bis 100.000 Euro 0,45 % p.a. 6 Monate
1.000 bis 100.000 Euro 0,45 % p.a. 9 Monate
1.000 bis 100.000 Euro 0,50 % p.a. 12 Monate
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 1.000 Euro
Maximaleinlage 100.000 Euro
Einzahlungen
Einzahlungen Jeweils nur zum 1. und 15. eines Monats möglich
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift Zinszahlungen werden jeweils 12 Monate nach Anlagestart dem Referenzkonto gutgeschrieben, bei Laufzeiten von bis zu zwölf Monaten erfolgt die Zinsgutschrift am Ende der Laufzeit
Bonus
Anlagelaufzeit Willkommensprämie
bis 1,5 Jahre
6 - 18 Monate
25 Euro
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro zu 100 % über den Maltaischen Einlagensicherungsfonds FITD (Fondo Interbancario di Tutela dei Depositi)
erweiterte Einlagensicherung keine
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Sonstiges
Wiederanlage Automatische Wiederanlage. Auszahlung muss bis zwei Werktage (spätestens 10:00 Uhr) vor Ablauf beantragt werden.
Vorzeitige Verfügung Nicht möglich
Steuern Malta erhebt keine Quellensteuer. Die Zinserträge werden ohne Abzug an die ZINSPILOT-Partnerbank ausgezahlt. In Deutschland greift die Abgeltungssteuer (inkl. Solidaritätszuschlag sowie ggf. Kirchensteuer)
Zum Anbieter Das Festgeld der Novum Bank wird über ZINSPILOT angeboten.
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Legitimationsverfahren bei Kontoerönung
VideoIdent nein
PostIdent ja
Link zum Angebot Novum Bank Festgeld - Jetzt eröffnen »
Stand: 19.05.2019

Wie funktioniert die Geldanlage über ZINSPILOT?

So funktioniert der Anlage-Marktplatz ZINSPILOT

Das Festgeld der Novum Bank wird über den Anlage-Marktplatz ZINSPILOT eröffnet. ZINSPILOT vermittelt zwischen dem Anleger und den Zinsangeboten verschiedener Banken im In- und Ausland.

Und so funktioniert es: Der Kunde transferiert die gewünschte Anlagesumme von seiner Hausbank auf sein persönliches ZINSPILOT-Konto bei der Anlagebank. Achtung: Angabe des Angebotcodes notwendig! Die Auszahlung der Zinsen inkl. des Anlagebetrags erfolgt zum Ende der Laufzeit auf das private Konto des Anlegers (in der Regel innerhalb von zwei Bankarbeitstagen). Weitere Details zu Kontoeröffnung und Kontoführung »

Novum Bank Festgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neu- bzw. Bestandskundenzins

Die Novum Bank bietet für ihre Festgelder Zinssätze i. H. v. 0,40% p.a. bis 0,50 % p. a. Die Zinsen befinden sich jeweils im mittleren Bereich des Zinsvergleichs. Wir empfehlen die 1-jährige Anlagedauer.

Zinsintervall

Die Gutschrift und Auszahlung der Zinsen erfolgt bei unter 12-monatigen Festgeldern am Ende der Laufzeit, gemeinsam mit der Rückzahlung des Anlagekapitals. Die Zinsgutschrift erfolgt bei den Festgeldern mit einer Laufzeit von mehr als zwölf Monaten jeweils jährlich. Derzeit werden allerdings keine länger laufenden Festgelder angeboten.

Der Anlagebetrag inklusive Zinsen wird auf das ZINSPILOT-Konto ausgezahlt. Der Vorgang dauert in der Regel zwei Bankarbeitstage.

Zinsgarantie

Wie beim Festgeld üblich wird der Zinssatz über die gesamte Anlagedauer garantiert. Die Verzinsung lässt sich nicht ändern.

Mindestanlagesumme

Die Mindesteinlage beträgt bei allen Festgeldern der Novum Bank nur einen Euro. Damit können auch Anleger mit wenig gespartem Kapital die Angebote nutzen.

Maximalanlagesumme

Maximal dürfen auf dem Festgeldkonto der maltesischen Novum Bank 100.000 Euro deponiert werden. Dieser Betrag ist mittlerweile üblich und vor allem der maximalen Einlagensicherung geschuldet, welche ebenfalls 100.000 Euro beträgt.

Währungsrisiko

Die Anlage erfolgt in Euro. Entsprechend besteht für den Sparer kein Währungsrisiko.

Novum Bank Festgeld - Hier eröffnen »

Einlagensicherung beim Novum Bank Festgeld

Wie sicher ist mein Geld bei der Novum Bank?

Malta wird bei Anlegern zu einem immer beliebteren Ort, um Kapital in Form von Tages- oder Festgeld zu deponieren. Doch wie verhält es sich mit der Sicherheit der Anlagen?

Gesetzliche Einlagensicherung

Die gute Nachricht: Dank der Harmonisierung der Richtlinien zur Einlagensicherung innerhalb der EU (die bereits seit 2009 schrittweise vollzogen wird) spielt es grundsätzlich keine Rolle mehr, in welchem EU-Land der Sparer sein Kapital deponiert. Dies gilt zumindest für Anlagen, die den Höchstsicherungsbetrag im jeweiligen Land nicht überschreiten.

Die entsprechenden EU-Richtlinien 94/19/EG, 2009/14/EG und 2014/49/EU legen fest, dass ein maximaler Sicherungsbetrag von 100.000 Euro pro Kunde und Bank bereitzustellen ist. Dies kann beispielweise über einen staatlichen Einlagensicherungsfonds realisiert werden. Vorgeschrieben ist zudem, dass die Entschädigung im Sicherungsfall innerhalb von 20 Werktagen an den Anleger ausgezahlt werden muss. Malta hat zur Erfüllung dieser Auflagen ein staatliches Sicherungssystem eingerichtet. Es gilt hier also eine maximale Einlagensicherung i. H. v. 100.000 Euro.

Mehr Details zur harmonisierten Einlagensicherung in Europa finden sich in unserem Ratgeber.

Erweiterte Einlagensicherung

Da sich bei den Festgeldern der Novum Bank die maximale Entschädigungssumme mit dem maximal möglichen Anlagebetrag deckt (beide betragen jeweils 100.000 Euro), sind alle Einlagen immer zu 100 % staatlich abgesichert. Einer zusätzlichen freiwilligen Einlagensicherung bedarf es daher nicht, die Novum Bank hat sich auch keiner solchen angeschlossen.

Ratings als Bewertungstool für den Sicherheitsgrad

Ratings dienen der Einschätzung der Bonität einer Bank und/oder des Landes, in dem sie sich befindet. Da für die Novum Bank derzeit noch keine eigenen Ratings existieren, haben wir uns die wirtschaftlichen Kennzahlen angesehen.

Die Novum Bank ist die 17.-größte Bank in Malta, gemessen an der Bilanzsumme. Im Jahr 2017 betrug die Bilanzsumme 89,00 Mio. EUR, womit die Bank einen Marktanteil von 0,33% erreichte. Im Jahr 2017 betrug das Ergebnis vor Steuern der Bank 2,00 Mio. EUR. Die Novum Bank beschäftigte im Jahr 2015 70 Mitarbeiter.

Da in letzter Instanz immer auch der Staat für die Einlagen im Fall einer Bankenpleite haftet, sehen wir uns die Ratings von Malta an.

Länderrating Malta

Länderrating für Malta
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-2 A- Mar 19
Moody‘s - A3 Mar 19
Fitch F1+ A+ Mar 19
DBRS R-1 (middle) A (high) Mar 19

Wir können Malta anhand dieser Noten eine solide Bonität bescheinigen. Hier muss sich kein Anleger Sorgen um sein Geld machen.

Wie wird das Festgeld der Novum Bank steuerlich behandelt?

Grundsätzlich führt die maltesische Novum Bank keine Steuern auf die Zinserträge für den Anleger ab. Sämtliche Erträge werden also brutto auf das Referenzkonto ausgezahlt. Somit muss sich der Anleger selbst um die Versteuerung kümmern.

Zunächst zur Quellensteuer: Diese wird in Malta nicht erhoben. Somit obliegt dem Anleger lediglich die Versteuerung seiner Zinsgewinne im Land der Ansässigkeit.

Dafür ist in Deutschland die sogenannte Kapitalertragsteuer zuständig, welche vom Fiskus seit einiger Zeit in Form der Abgeltungsteuer erhoben wird. Für den Anleger bedeutet das: Es gilt ein pauschaler Steuersatz in Höhe von 25 %, der auf die Zinsgewinne entrichtet werden muss. Zusätzlich sind der Solidaritätszuschlag (derzeit 5,5 %) und die Kirchensteuer zu zahlen. Letztere variiert je nach Bundesland zwischen 8 und 9 %.

Die Sutor Bank - ZINSPILOT-Partner und Anbieter des Referenzkontos - ist zum Einbehalt der entsprechenden Steuerbeträge, wie vorstehend beschrieben, verpflichtet. Der Anleger erhält nach Ablauf des jeweiligen Kalenderjahres eine entsprechende Steuerbescheinigung für die Erstellung der persönlichen Steuererklärung.

Freistellungsauftrag und Nichtveranlagungsbescheinigung

Für das Treuhandkonto bei der Sutor Bank besteht die Möglichkeit, einen Freistellungsauftrag oder eine Nichtveranlagungsbescheinigung zur Berücksichtigung einzureichen.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Wer eines der Festgeldangebote der maltesischen Novum Bank in Anspruch nehmen und dort sein Kapital deponieren möchte, kann dies in Deutschland über den Finanzmarktplatz ZINSPILOT tun. Vorteil: Der Anbieter stellt ein kostenloses Treuhandkonto zur Verfügung und übernimmt auch den deutschsprachigen Kundensupport.

Zum Anlagecockpit von ZINSPILOT »

Die Eröffnung einer Festgeldanlage haben wir im Folgenden kurz zusammengefasst:

Zunächst gelangt der Interessent auf die Übersichtsseite bei ZINSPILOT, auf der sämtliche Konditionen übersichtlich zusammengefasst einsehbar sind. Zudem befindet sich auf dieser Seite ein Link mit der Beschriftung „Jetzt kostenlos registrieren“. Nach einem Klick auf diesen Link beginnt die Antragstrecke zur Eröffnung des Festgeldes.

Zunächst müssen die üblichen persönlichen Daten angegeben werden, zum Beispiel Name und Anschrift, Geburtsdatum und Geburtsort. Zur Eröffnung des Treuhandkontos, welches für Ein- und Auszahlungen unbedingt notwendig ist, müssen außerdem einige weitere Informationen, zum Beispiel zu steuerlichen Einordnung, angegeben werden.

Nachdem sich der Kunde bei ZINSPILOT angemeldet hat und sein Treuhandkonto formell eröffnet wurde, steht der Eröffnung der gewünschten Festgeldanlage nichts mehr im Weg. Hierzu sind lediglich noch der gewünschte Anlagebetrag und die Laufzeit anzugeben.

Die Antragsstrecke wird abgeschlossen mit der Identifikation der persönlichen Daten. Dies geschieht bei ZINSPILOT über das bekannte PostIdent-Verfahren, bei dem sich der Kunde durch Vorlage eines amtlichen Dokuments in einer Postfiliale vor Ort legitimiert. Der dazu notwendige Coupon kann mit dem Kontoeröffnungsantrag ausgedruckt werden.

Die Post leitet die Unterlagen automatisch an ZINSPILOT weiter. Nun benötigt es einige Tage Bearbeitungszeit, dann sendet ZINSPILOT dem Neukunden alle Daten zu, die er für den Zugang zu seinem Treuhandkonto bei der Sutor Bank benötigt. Im Anschluss kann er den gewünschten Anlagebetrag auf dieses Konto überweisen. ZINSPILOT transferiert das Kapital dann automatisch weiter auf das Festgeldkonto bei der Novum Bank.

Fazit: Die Antragsstrecke zur Eröffnung einer Festgeldanlage bei der Novum Bank über ZINSPILOT ist einfach und selbsterklärend gestaltet. Mit wenigen Schritten ist alles erledigt. Lediglich ein schnelleres Verfahren zur Identifizierung der persönlichen Daten hätten wir uns gewünscht, zum Beispiel per VideoIdent an der heimischen Webcam. Wir vergeben 4,00 von 5,00 Punkten.

VideoIdent möglich?

Das schnelle und moderne VideoIdent-Verfahren zur Identifizierung der persönlichen Daten wird bei ZINSPILOT derzeit noch nicht angeboten. Die Identifizierung erfolgt mit dem klassischen PostIdent-Verfahren.

Novum Bank Festgeld - Hier eröffnen »

Kontoführung

Kontoführung über ZINSPILOT

Die Kontoführung erfolgt über das Treuhandkonto bei der Sutor Bank, den Partner-Kreditinstitut des Finanzvermittlers ZINSPILOT. Sämtliche notwendige Transaktionen gehen einfach und schnell von der Hand.

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Die Kontoführung erfolgt ausschließlich über das Internet. Banking per Brief oder Telefon sind nicht möglich.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Der Zugang zum Onlinebanking erfolgt über die Kontonummer und ein persönliches Passwort. Diese Sicherheitsmaßnahmen reichen aus, da Transaktionen ausschließlich zwischen dem Festgeldkonto und dem Treuhandkonto möglich sind.

Auch als Festgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Minderjährige können über ZINSPILOT kein Festgeldkonto eröffnen.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Eine Nutzung als Gemeinschaftskonto ist nicht möglich. Jeder Anleger muss ein eigenes Konto auf seinen Namen eröffnen.

Vorzeitige Kündigung möglich

Leider ist eine vorzeitige Kündigung nicht vorgesehen. Ausnahmen in speziellen Fällen sind gesetzlich geregelt und unter §314 BGB nachlesbar.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Den deutschsprachigen Kundenservice von ZINSPILOT können Kunden unter der Telefonnummer 040/210 313 73 erreichen – von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 18:00 Uhr. Alternativ gibt es einen Rückrufservice sowie die Kontakt-E-Mailadresse service@zinspilot.de. Ein Chat fehlt leider weiterhin. Wir halten die Kontaktzeiten für etwas begrenzt. Der Service erweist sich indes im Test als sehr gut.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Der Online-Auftritt der Novum Bank über ZINSPILOT ist informativ und übersichtlich gestaltet. Sämtliche wichtigen Informationen sind auf den ersten Blick ersichtlich. Für weitere Infos zu den Festgeldern steht ein Datenblatt in Form einer PDF-Datei zur Verfügung.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung2.774
Kriterum Gewichtung Note
            60% 2.13
10% 5.00
10% 0.00
5% 5.00
5% 3.00
10% 4.00
60% 4.00
20% 0.00
20% 3.00
60% 4.00
20% 0.00
20% 0.00
40% 3.00
40% 3.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 4.00
50% 5.00

Fazit

Insgesamt vier verschiedene Festgelder werden von der maltesischen Novum Bank über den deutschen Marktplatz ZINSPILOT angeboten. Die Zinssätze sind mit bis 0,50 % bei Laufzeiten von 3-12 Monaten insgesamt als mäßig einzustufen. Speziell für die 12-monatige Laufzeit bieten anderere Anbieter allerdings deutlich mehr.

Die übrigen Anlagebedingungen überzeugen: Bereits ab 1.000 Euro kann der Anleger hier sein Kapital deponieren. Maximal darf er die mittlerweile üblichen 100.000 Euro mitbringen. Das Zinsintervall mit Gutschrift und Auszahlung am Laufzeitende fällt hier kaum ins Gewicht, da die maximale Laufzeit lediglich zwölf Monate beträgt.

An der Einlagensicherung in Malta gibt es nichts auszusetzen. Durch den staatlichen Einlagensicherungsfonds und die Beschränkung der Maximaleinlage auf 100.000 Euro sind alle Spareinlagen stets voll abgesichert.

Wir können das Festgeld der Novum Bank daher für Anleger mit besonders kurzfristiger Strategie empfehlen. Für Sparer, die ihr Kapital länger anlegen und darauf gute Zinsen erhalten möchten, eignet es sich indes weniger.

Novum Bank Festgeld - Hier eröffnen »

Festgeld im Vergleich

Berechnen Sie die aktuellen Zinsen anderer Festgeldkonten mit unserem Festgeldrechner

Zum Festgeldrechner »

Alternative: Tagesgeld

Sie wollen ihr Geld täglich verfügbar anlegen? Nutzen Sie unseren Tagesgeldrechner für ein indivduelles Angebot.

Zum Tagesgeldrechner »