Logo der GEFA Bank

SparKonto der GEFA Bank im Test

Solide und attraktive Zinsen bereits ab dem ersten angelegten Euro – das GEFA SparKonto ist eine optimale Sparlösung für alle, die weder auf eine solide Rendite noch auf Sicherheit verzichten möchten.

Über die GEFA Bank

Die GEFA BANK GmbH ist einer der bedeutendsten Partner für die Absatz- und Investitionsfinanzierung in Europa. Unter der Marke GEFA BANK bietet das Unternehmen seit April 2012 unter dem Slogan "Zinsen made in Germany" für Privatkunden attraktive Anlagelösungen in Form von Sparkonten, Tagesgeld- und Festgeldkonten.

Von den Bankdienstleistungen profitieren Privatkunden und mittelständische Unternehmen gleichermaßen. Denn das Geld, das Verbraucher bei der GEFA BANK anlegen, fließt direkt in den deutschen Mittelstand.

Durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. sind die Spareinlagen der Kunden sind über die gesetzliche Sicherung von 100.000 Euro hinaus bis zu einer Summe von 107.291.000 Euro zu 100 % geschützt.

Ihre Vorteile beim GEFA Bank SparKonto

  • 0,30 % Zinsen p.a. ab dem ersten Euro
  • Mindestanlage: 1 Euro
  • Keine Begrenzung der Anlagesumme
  • Kostenlose Kontoführung
  • Jährliche Zinsgutschrift
  • Kostenloses GEFA Bank TagesGeld-Konto als Verrechnungskonto
  • Bis zu 2.000 Euro pro Kalendermonat frei verfügbar
  • Höhere Verfügungen unterliegen einer 3-monatigen Kündigungsfrist
  • mTAN-Verfahren: Sicheres Online-Banking
  • Deutsche Einlagensicherung bis 107.291.000 Euro über den Bundesverband Deutscher Banken e.V.

Stand: 25.09.2018

GEFA Bank SparKonto - Hier eröffnen >>

GEFA Bank SparKonto - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter GEFA BANK GmbH
Bezeichnung SparKonto
Typ Sparbuch
Zinssätze für Neukunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
ab 1,00 Euro 0,30 % p.a. - -
Für wen gilt derNeukundenzins? Zinssätze gelten für Neu- und Bestandskunden einheitlich.
Zinssätze für Bestandskunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
ab 1,00 Euro 0,30 % p.a. - -
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 1,00 Euro
Maximaleinlage keine
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift jährlich zum 31.12. bzw. am Tag der Kontoauflösung
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung 100.000 Euro pro Kunde über die gesetzliche Entschädigungseinrichtung Deutscher Banken
erweiterte Einlagensicherung 107.291.000 Euro pro Kunde über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V.
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
iTAN nein
mTAN ja
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Sonstiges
Verfügung bis 2.000 Euro im Monat sofort
Verfügung über 2.000 Euro im Monat 3 Monate Kündigungsfrist (wie Sparbuch)
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Link zum Angebot GEFA Bank SparKonto - Hier eröffnen »
Stand: 25.09.2018

Das SparKonto der GEFA Bank im Test

Zinsen und Konditionen

Aktuell erzielen Sparer beim GEFA Bank Sparkonto einen Zins von 0,30 % p.a. - einheitlich für Neu- und Bestandskunden. Die Zinsgutschrift erfolgt jährlich.

Einlagensicherung beim GEFA Bank SparKonto

Ist die GEFA Bank sicher?

Die GEFA Bank ist neben der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH auch dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. angeschlossen. Die Spareinlagen der Kunden sind somit über die gesetzliche Sicherung von 100.000 Euro hinaus bis zu einer Summe von 107.291.000 Euro abgesichert.

Bis zu dieser Sicherungsgrenze kann das GEFA BankSparkonto als sicher angesehen werden. Wichtig für Anleger: einen gesetzlich verankerten Entschädigungsanspruch haben Sparer in Deutschland nur im Rahmen der gesetzlichen Einlagensicherung. Von daher empfehlen wir auch bei höheren Sicherungsgrenzen maximal 100.000 Euro bei einer Bank anzulegen und höhere Beträge auf mehrere Banken aufzuteilen. Welche Banken dabei besonders hohe Zinsen bieten, zeigt unser aktueller Tagesgeldvergleich.

Fazit

Mit 0,30 % p.a. liegen die Sparzinsen über dem durchschnittlichen Zinssatz, der derzeit auf Sparbücher bzw. Sparkonten geboten wird. Mit dem Anlageprodukt bleiben Kunden vollkommen flexibel, denn es können jederzeit Einzahlungen und Auszahlungen vorgenommen werden. Pro Kalendermonat kann ohne Zinsnachteil über einen Betrag von bis zu 2.000,- Euro frei verfügt werden. Höhere Beträge unterliegen der 3-monatigen Kündigungsfrist.

Das GEFA SparKonto nutzen Kunden vollkommen ohne Risiko. Denn die Einlagen der Sparer sind über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. bis zu einer Summe von 107.291.000,- Euro abgesichert. Des Weiteren kann mit dem GEFA SparKonto bequem und sicher eine bestimmte Zielsumme für eine spätere Festzinsanlage angespart werden.

GEFA Bank SparKonto - Hier eröffnen »

Alternative Tagesgeldkonten

Wie das SparKonto der GEFA Bank im direkten Vergleich mit anderen Sparbüchern und Tagesgeldkonten abschneidet, können Sie mit unserem Tagesgeldrechner berechnen:

Zum Tagesgeldvergleich »

Festgeld als Alternative?

Sie wollen ihr Geld lieber fest anlegen? Unser Festgeldvergleich zeigt Ihnen die besten Angebote.

Zum Festgeldvergleich »