Logo Ditto Bank

Ditto Bank Festgeld im Test

Die noch sehr junge Ditto Bank aus Frankreich startet über den Zinsmarktplatz WeltSparen mit ihrem ersten Festgeldangebot und die Konditionen lesen sich gut: 0,45 Prozent Zinsen p. a. für zwei Jahre Laufzeit, dazu jährliche Zinsgutschrift, durch die der Zinseszinseffekt genutzt werden kann. Das Ganze ab einer Mindestanlagesumme von 5.000 Euro, was für viele Sparer durchaus interessant sein dürfte.

Maximal können beim Ditto Bank Festgeld 100.000 Euro angelegt werden - ein Standardbetrag, der sich zudem mit der Sicherungsgrenze der gesetzlichen Einlagensicherung in Frankreich deckt. Somit sind die Einlagen stets zu 100 Prozent abgesichert.

Festgeld 0,45% Ditto Bank Festgeld
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 3.60
Kontoführung 10% 2.40
Gesamtbewertung 3.63
Zur Kontoeröffnung »

Tipp: Jetzt bis zu 200 Euro Willkommensprämie sichern!

Wer jetzt als Neukunde von WeltSparen* ein Festgeld der Ditto Bank abschließt, kann sich eine Willkommensprämie von bis zu 200 Euro sichern. Die Höhe der Prämie ist abhängig vom angelegten Betrag: Bereits für Einlagen von 5.000 bis 9.999 Euro gibt es z.B. 20 Euro, für Einlagen bis 39.999 Euro 50 Euro und für höhere Einlagen erhalten Anleger sogar bis zu 200 Euro. Die Prämie gilt ab einer Laufzeit von 6 Monaten.

So gehts: Einfach bei Eröffnung bzw. innerhalb von 6 Monaten nach Produktabschluss das Stichwort "Willkommensprämie" per E-Mail an kundenservice@weltsparen.de senden.

Die vollständige Aufstellung der möglichen Bonuszahlungen finden Sie in der Konditionstabelle.

(*Das Festgeld der Ditto Bank wird über WeltSparen angeboten. Details »)

Über die Ditto Bank

Mit ihrer Gründung Anfang des Jahres 2018 gehört die Ditto Bank aus Frankreich zu den ganz jungen Kreditinstituten. Sie verfügt über eine französische Banklizenz und verfolgt das Ziel, die weltweit erste globale Bank zu werden. Kein Wunder, denn die Gründer der Ditto Bank sind keine Geringeren als die Initiatoren von Travelex, dem weltweit größten und bekanntesten Unternehmen für Fremdwährungs-Dienstleistungen.

Ein schnelles Wachstum insbesondere in Europa kennzeichnet die Ditto Bank seit ihrer Gründung. Schon heute, wenige Monate nach dem Start, ist man unter anderem in Großbritannien, Luxemburg, Belgien und Irland vertreten. Auch das Produktportfolio des Kreditinstitutes soll in naher Zukunft noch deutlich ausgebaut werden, sowohl für Privat- als auch für Firmenkunden.

Ihre Vorteile beim Ditto Bank Festgeld

  • Bis zu 0,45 % Zinsen p. a. für Neu- und Bestandskunden
  • Bis zu 200 Euro Willkommensprämie
  • 12 oder 24 Monate Laufzeit
  • Mindestanlage 5.000 Euro, die Maximalanlage beträgt 100.000 Euro
  • Kontoeröffnung und deutschsprachiger Kundensupport über den Finanzplatz WeltSparen
  • 100-prozentige Einlagensicherung (bis zum Höchstanlagebetrag von 100.000 Euro) durch den staatlichen Einlagensicherungsfonds in Frankreich.

Stand: 25.09.2018

Ditto Bank Festgeld - Hier eröffnen »

Ditto Bank Festgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter Ditto Bank (via WeltSparen)
Bezeichnung Ditto Bank Festgeld
Typ Festgeld (Termineinlage mit fester Laufzeit)
Zinssätze Festgeld
Anlagesumme Zinssatz Laufzeit
5.000 bis 100.000 Euro 0,40 % p.a. 12 Monate
5.000 bis 100.000 Euro 0,45 % p.a. 24 Monate
Für wen gelten die Angebote? Die Festgeldangebote gelten für alle Neu- und Bestandskunden.
Willkommensprämie bis 31.10.2018
Anlagebetrag Bonus
5.000 - 9.999 Euro 20 Euro
10.000 - 39.999 Euro 50 Euro
40.000 - 74.999 Euro 100 Euro
ab 75.000 Euro 200 Euro
Für wen gilt die Willkommensprämie? Die Willkommensprämie gilt für alle Neukunden, die sich auf www.weltsparen.de registrieren und kann einmalig bei Abschluss eines Fest-, oder Tagesgeldes mit einer Mindest-Anlagedauer von 6 Monaten angefordert werden.
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 5.000 Euro
Maximaleinlage 100.000 Euro
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift Die Zinsgutschrift erfolgt jährlich, die Auszahlung am Ende der Laufzeit. Es ist keine Verlängerung Laufzeit bzw. Wiederanlage der Zinsen möglich. Die Zinsen werden zusammen mit dem Anlagekapital auf das Verrechnungskonto ausgezahlt.
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung Die Einlagensicherung erfolgt über den staatlichen Einlagensicherungsfonds des Landes Frankreich. Der Sicherungshöchstbetrag beträgt 100.000 Euro.
erweiterte Einlagensicherung keine
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Sonstiges
Wiederanlage Keine automatische Wiederanlage. Die Zinsen werden zusammen mit dem Anlagekapital auf das Verrechnungskonto ausgezahlt.
Vorzeitige Verfügung Nicht möglich
Steuern Frankreich erhebt keine Quellensteuer für Personen mit dauerhaftem Wohnsitz im Ausland. Die Ditto Bank führt keine Steuern ab. Zinserträge unterliegen der Abgeltungsssteuer, Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer und müssen in der Steuererklärung angegeben werden.
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Legitimationsverfahren bei Kontoerönung
VideoIdent ja
PostIdent ja
Link zum Angebot Ditto Bank Festgeld - Jetzt eröffnen »
Stand: 25.09.2018

Wie funktioniert die Geldanlage über WeltSparen?

So funktioniert der Anlage-Marktplatz Weltsparen

Das Festgeld der Ditto Bank wird über den Anlage-Marktplatz WeltSparen angeboten. WeltSparen vermittelt dabei zwischen dem Anleger und den Zinsangeboten verschiedener Partnerbanken.

Und so funktioniert es: Kundeneinlagen werden vom Girokonto bei der Hausbank über ein persönliches WeltSpar-Konto zur gewünschten Anlagebank transferiert. Die Auszahlung der Zinsen und die Rückzahlung des Anlagebetrages zum Ende der Laufzeit erfolgt umgekehrt ebenfalls auf das Konto bei WeltSparen. Von dort kann der Kunde das Geld erneut bei einer der WeltSparen-Partnerbanken anlegen oder einen Betrag auf das Referenzkonto bei der eigenen Hausbank überweisen. Weitere Details zu Kontoeröffnung und Kontoführung »

Ditto Bank Festgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neu- bzw. Bestandskundenzins

Neu- und Bestandskunden erhalten bei der Ditto Bank einen Zinssatz von 0,40 % p.a. für 12 Monate und 0,45 % p.a. bei 24 Monaten Laufzeit

Zinsintervall

Die Gutschrift erfolgt jährlich, die Auszahlung der Zinsen einmalig am Ende der Laufzeit (auf das Referenzkonto).

Zinsgarantie

Die Ditto Bank gibt eine Zinsgarantie für die gesamte Laufzeit.

Mindestanlagesumme

Die Mindestanlagesumme beträgt 5.000 Euro.

Maximalanlagesumme

Die Maximalanlagesumme ist auf 100.000 Euro gedeckelt.

Währungsrisiko

Es existiert kein Währungsrisiko, da die Anlage in Euro erfolgt.

Einlagensicherung beim Ditto Bank Festgeld

Wie sicher ist mein Geld bei der Ditto Bank?

Sparer profitieren bei der Anlage im europäischen Ausland von der Harmonisierung und Vereinheitlichung der entsprechenden Richtlinien mit den Bezeichnungen 1994/19/EG, 2009/14/EG und 2014/49/EU. Hiermit wurde bereits im Jahr 2009 dafür gesorgt, dass im gesamten EU-Raum einheitliche Bedingungen für die staatliche Einlagensicherung herrschen.

Gesetzliche Einlagensicherung

Die Ditto Bank mit Sitz in Frankreich unterliegt somit selbstverständlich ebenfalls den genannten EU-Richtlinien. Die entsprechende Einlagensicherung wird vom französischen Staat in Form des „Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution (FGDR)“ zur Verfügung gestellt, der auch für Anleger aus dem Ausland zuständig ist.

In der Praxis bedeutet das: Sämtliche Einlagen bis zu einem Höchstbetrag von 100.000 Euro sind über den staatlichen Sicherungsfonds in Frankreich vollständig abgesichert. Im Sicherungsfall erhält der Anleger seine Einlage innerhalb von 20 Werktagen erstattet. Einer zusätzlichen freiwilligen Einlagensicherung hat sich die Ditto Bank nicht angeschlossen. Dies ist allerdings auch nicht notwendig, da Beträge, die über den Sicherungshöchstbetrag hinausgehen, gar nicht erst angelegt werden können. Mehr Details zur Einlagensicherung in Europa finden sich im Ratgeber.

Ratings als Bewertungstool für den Sicherheitsgrad

Naturgemäß verfügt die Ditto Bank wenige Monate nach ihrem Start noch über keine eigenen Ratings der international renommierten Ratingagenturen. Da im Zweifelsfall der französische Staat mit seinem nationalen Sicherheitsfonds für die Entschädigung der Anleger geradestehen muss, lohnt sich ein Blick auf die Länderratings für Frankreich. Hier die Ratings der führenden Agenturen:

Länderrating für Frankreich
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AA Mar 18
Moody‘s - Aa2 Mar 18
Fitch F1+ AA Mar 18
DBRS R-1 (high) AA (high) Mar 18

Zwar liegen die Ratings für Frankreich nicht ganz auf dem hohen Niveau von Deutschland, trotzdem bescheinigen die Finanzexperten dem Land eine vergleichsweise gute Bonität. Jeder Anleger dürfte also sicher sein können, im Sicherungsfall zuverlässig sein Kapital erstattet zu bekommen.

Erweiterte Einlagensicherung

Einer zusätzlichen freiwilligen Einlagensicherung ist die Ditto Bank nicht angeschlossen. Sie ist allerdings auch nicht notwendig, da der zulässige Anlagehöchstbetrag dem Maximalbetrag der gesetzlichen Einlagensicherung entspricht. Somit ist der Sparkapital des Anlegers stets zu 100 % abgesichert.

Wie wird das Festgeld der Ditto Bank steuerlich behandelt?

Für Sparer, die ihr Kapital im europäischen Ausland angelegt haben, spielen grundsätzlich zwei verschiedene Steuerarten auf die Zinsgewinne ihrer Anlage eine Rolle: die Quellenbesteuerung im Land der Anlage sowie die Besteuerung im Heimatland. Hier die wichtigsten Infos zu beiden Steuerarten:

Das Thema Quellensteuer in Frankreich ist schnell abgehandelt. Anleger im Ausland sind von der Besteuerung ihrer Kapitalgewinne befreit, sie müssen also in Frankreich keine Quellensteuer entrichten.

Bleibt also lediglich noch die Versteuerung der Gewinne in Deutschland. Hierfür ist die vor einigen Jahren eingeführte Abgeltungsteuer zuständig, deren Steuersatz pauschal 25 % beträgt. Hinzugerechnet werden müssen allerdings noch der obligatorische Solidaritätszuschlag sowie gegebenenfalls die Kirchensteuer, sofern der Anleger kirchensteuerpflichtig ist.

Mit der Entrichtung dieser Steuern sind die Verpflichtungen des Anlegers gegenüber dem Fiskus in Deutschland abgegolten - daher der Name Abgeltungsteuer.

Freistellungsauftrag und Nichtveranlagungsbescheinigung

Wer über eine Nichtveranlagungsbescheinigung verfügt oder einen Freistellungsauftrag einreichen möchte, kann dies bei WeltSparen über den Mitgliederbereich tun. Die Dokumente werden dann bei der Besteuerung der Kapitalgewinne berücksichtigt.

Kontoeröffnung

Sowohl die Kontoeröffnung als auch den Kundensupport übernimmt für das Festgeldangebot der französischen Ditto Bank der deutsche Finanzmarktplatz WeltSparen. Für den Anleger bedeutet das: Ein einfacher Kontoeröffnungsprozess, der in wenigen Minuten abgeschlossen ist, sowie ein kostenloses Verrechnungskonto, das WeltSparen über einen Partner zur Verfügung stellt. Zudem steht ein deutschsprachiger Kundensupport jederzeit bei Problemen und Fragen zur Verfügung.

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Wer sein Geld bei der französischen Ditto Bank anlegen möchte, muss dazu zunächst einen Kundenaccount auf der WeltSparen-Plattform anlegen. Hierzu genügt ein Klick auf den Link, der auf dieser Seite zu finden ist. Es öffnet sich ein Antragsformular, in das die üblichen persönlichen Daten wie etwa Name und Anschrift sowie Beruf, Geburtsdatum und Geburtsort einzutragen sind. Weiterhin fragt WeltSparen einige Informationen vom Anleger ab, um diesen steuerlich einordnen zu können. Mit der Wahl des Passwortes für den Mitgliederbereich ist das Eröffnungsformular schon fertig ausgefüllt.

Im zweiten Schritt wird das Verrechnungskonto eröffnet, welches WeltSparen über seinen Partner, die deutsche MHB Bank AG in Frankfurt am Main, kostenlos zur Verfügung stellt. Da die Kontoeröffnung fest in die Antragsstrecke integriert ist, genügt hier das Akzeptieren der AGB und der entsprechenden Widerrufsbelehrung.

Nun sind die notwendigen Voraussetzungen geschaffen, um auch das Festgeldkonto bei der Ditto Bank eröffnen zu können. Auch hierzu muss der Neukunde wiederum die Geschäftsbedingungen akzeptieren und den gewünschten Anlagebetrag sowie die Laufzeit der Festgeldanlage angeben.

Der endgültigen Eröffnung des Festgeldkontos steht nun nur noch die Verifizierung der persönlichen Daten des Antragstellers entgegen. Die Daten können entweder per PostIdent oder - noch schneller und einfacher - über das neuartige VideoIdent-Verfahren verifiziert werden. Für Letztgenanntes ist allerdings eine Webcam notwendig. Beim PostIdent-Verfahren dagegen erfolgt die Verifizierung in einer Postfiliale vor Ort durch Vorlage eines amtlichen Dokumentes wie etwa dem Personalausweis oder Reisepass. Die entsprechenden Daten gleicht der Postmitarbeiter ab und schickt dann den Eröffnungsantrag an WeltSparen weiter.

Die Bearbeitung des Antrags dauert einige Tage, anschließend erhält der Neukunde per Post sämtliche notwendigen Unterlagen, um den Anlagebetrag auf das Verrechnungskonto überweisen zu können. Der Transfer auf das Festgeldkonto bei der Ditto Bank erfolgt dann automatisch.

Fazit:

Die Kontoeröffnung verläuft reibungslos. Der Antrag konzentriert sich auf das Wesentliche. Sparer benötigen nur wenige Minuten, um ihn auszufüllen.

Können Einmalzahlungen und ein Sparplan gleich eingerichtet werden?

WeltSparen ermöglicht seinen Kunden nicht, automatische Einmalzahlungen vorzunehmen oder einen Sparplan für das Festgeld einzurichten.

VideoIdent möglich?

Neben dem bekannten PostIdent-Verfahren bietet WeltSparen auch die Datenverifizierung mittels VideoIdent an.

Kontoführung

Kontoführung bei der Ditto Bank

Die Kontoführung erfolgt bei WeltSparen über einen Mitgliederbereich, in den sich der Kunde mit seiner Kontonummer und einem Passwort einwählen kann. Der Mitgliederbereich ist übersichtlich und weitgehend selbsterklärend gestaltet und beinhaltet alle Funktionen, die zur Verwaltung des Festgeldkontos notwendig sind.

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

WeltSparen bietet ausschließlich die Kontoführung über das Internet an. Das Konto kann nicht per Telefon oder Brief geführt werden.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Der Zugang zum Mitgliederbereich erfolgt bei WeltSparen mittels der Kontonummer und einem individuellen PIN-Code.

Auch als Festgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Es besteht nicht die Möglichkeit, das Festgeldkonto der Ditto Bank für Minderjährige zu eröffnen.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Das Festgeldkonto kann nur als Einzelkonto geführt werden, also nicht von mehreren Personen in Form eines Gemeinschaftskontos.

Vorzeitige Kündigung möglich

Eine vorzeitige Verfügung ist nicht möglich. Ausnahmen in dringenden Fällen sind in §314 BGB nachlesbar.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Die Plattform WeltSparen bietet über die Kontoeröffnung hinaus auch einen deutschsprachigen Support an, der über die folgenden Kontaktmöglichkeiten erreicht werden kann:

  • Telefonsupport unter 030 / 770 191 291 (Mo - Fr 08:30 Uhr - 18:30 Uhr)
  • Support per Kontaktformular (E-Mail)

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Der Onlineauftritt der französischen Ditto Bank in Deutschland erfolgt ebenfalls über die Plattform WeltSparen. Die entsprechende Unterseite entspricht dem standardisierten Aufbau und beinhaltet alle notwendigen Informationen. Zusätzlich kann sich der Interessent ein Datenblatt mit weiteren Infos zum Festgeldkonto herunterladen.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.631
Kriterum Gewichtung Note
            60% 3.42
10% 5.00
10% 5.00
5% 4.00
5% 3.00
10% 4.00
60% 5.00
20% 0.00
20% 3.00
60% 4.50
20% 0.00
20% 5.00
40% 3.00
40% 3.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 4.00
50% 5.00

Fazit

Wer sich sicher ist, auf sein Erspartes wahlweise für ein oder zwei Jahre verzichten zu können, der fährt mit dem Festgeld der jungen französischen Ditto Bank nicht schlecht. Der Zinssatz i. H. v. bis zu 0,45 % p.a. kann in Verbindung mit der jährlichen Zinsgutschrift durchaus überzeugen - so kann sogar der Zinseszinseffekt genutzt werden.

Und auch die übrigen Anlagebedingungen sind uns im Test positiv aufgefallen: Die Mindesteinlage von nur 5.000 Euro kommt insbesondere Sparern mit schmalerem Budget entgegen, die maximal möglichen 100.000 Euro dürften für die meisten Anleger ausreichen.

Freude kommt übrigens auch beim Blick auf die Einlagensicherung auf. Dank der EU-Harmonisierung der entsprechenden Sicherungsrichtlinien steht sie der in Deutschland nicht nach und umfasst jederzeit den kompletten Anlagebetrag bis zur genannten Maximalanlagesumme. Somit kann sich jeder Sparer sicher sein, dass sein Kapital perfekt abgesichert ist.

Insgesamt ergibt dies ein rundes Angebot, an dem wir nichts auszusetzen haben, und das wir mit gutem Gewissen empfehlen können.

Ditto Bank Festgeld - Hier eröffnen »

Weitere Festgelder im Vergleich

Berechnen Sie jetzt aktuellen Zinsen anderer Festgeldkonten mit unserem Festgeldrechner

Zum Festgeldrechner »

Flexible Alternative: Tagesgeld

Sie möchten ihr Geld lieber täglich verfügbar anlegen? Berechnen Sie jetzt aktuelle Tagesgeldzinsen mit unseren Tagesgeldrechner.

Zum Tagesgeldrechner »