Logo Credorax Bank

Credorax Bank Festgeld im Test

Deutsche Sparer, die ein solides Festgeld suchen, finden ein entsprechendes Angebot bei der maltesischen Credorax Bank. Derzeit bietet das Institut bis zu 1,42 Prozent Zinsen pro Jahr für Laufzeiten von 6 bis 60 Monaten. Die Mindesteinlage ist mit 1.000 Euro moderat. Maximal lassen sich 100.000 Euro bei der Credorax Bank parken, was gleichzeitig der Höhe der gesetzlichen Einlagensicherung entspricht.

In unserem Test betrachten wir die wichtigsten Details des Credorax Bank Festgeldkontos – inklusive Verzinsung, Sicherheit und steuerliche Aspekte.

Festgeld 1,42% Credorax Bank Festgeld
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 3.00
Kontoführung 10% 3.20
Gesamtbewertung 3.07
Zur Kontoeröffnung »

Tipp: Jetzt bis zu 50 Euro Willkommensprämie sichern

Wer jetzt als Neukunde von WeltSparen* ein Festgeld der Credorax Bank abschließt, kann sich eine Willkommensprämie von bis zu 50 Euro sichern. Die Höhe der Prämie ist abhängig vom angelegten Betrag: Bereits für Einlagen von 5.000 bis 9.999 Euro gibt es z.B. 5 Euro, für Einlagen bis 39.999 Euro 10 Euro und für höhere Einlagen erhalten Anleger sogar bis zu 50 Euro. Die Prämie gilt ab einer Laufzeit von 6 Monaten.

So gehts: Einfach bei Eröffnung bzw. innerhalb von 6 Monaten nach Produktabschluss das Stichwort "Willkommensprämie" per E-Mail an kundenservice@weltsparen.de senden.

Die vollständige Aufstellung der möglichen Bonuszahlungen finden Sie in der Konditionstabelle.

(*Das Festgeld der Credorax Bank wird über WeltSparen angeboten. Details »)

Die Credorax Bank im Kurzportrait

Die Credorax Bank besteht seit 2007 und wurde ursprünglich als Finanztechnologieunternehmen gegründet. Im Jahr 2015 wandelte sich Credorax zur einer Vollbank. Die Geschäftsbank bot einheitliche Zahlungslösungen und stellte eine digitale Bankenplattform zur Verfügung. Der Hauptsitz der Credorax Bank liegt in Valletta, Malta. Weitere Präsenzen besitzt das Institut u. a. in den Niederlanden, den USA und China.

Ihre Vorteile beim Credorax Bank Festgeld

  • Festgeld mit Laufzeiten von 6 bis 60 Monaten
  • Zinsen von 0,15 bis 1,42 % Zinsen p. a. für Neu- und Bestandskunden
  • Mindesteinlage: 1.000 Euro
  • Maximaleinlage: 100.000 Euro
  • Keine Quellensteuer in Malta
  • Kostenlose Kontoführung
  • Hohe Sicherheit durch die staatliche Einlagensicherung in Malta bis 100.000 Euro

Stand: 20.09.2020

Credorax Bank Festgeld - Hier eröffnen »

Credorax Bank Festgeldkonto - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter Weltsparen, Credorax Bank
Bezeichnung Credorax Bank Festgeld
Typ Festgeldkonto
Zinssätze
Anlagesumme Zinssatz Laufzeit
ab 1.000 Euro 0,15 % p.a. 6 Monate
ab 1.000 Euro 0,60 % p.a. 12 Monate
ab 1.000 Euro 0,90 % p.a. 24 Monate
ab 1.000 Euro 1,10 % p.a. 36 Monate
ab 1.000 Euro 1,20 % p.a. 48 Monate
ab 1.000 Euro 1,42 % p.a. 60 Monate
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 1.000 Euro
Maximaleinlage 100.000 Euro
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift am Ende der Laufzeit auf das WeltSpar-Konto
Willkommensprämie ab 02.06.2020
Anlagebetrag Bonus
5.000 - 9.999 Euro 5 Euro
10.000 - 39.999 Euro 10 Euro
40.000 - 74.999 Euro 25 Euro
ab 75.000 Euro 50 Euro
Für wen gilt die Willkommensprämie? Die Willkommensprämie gilt für alle Neukunden, die sich auf www.weltsparen.de registrieren und kann einmalig bei Abschluss eines Fest-, oder Tagesgeldes mit einer Mindest-Anlagedauer von 6 Monaten angefordert werden.
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro über den maltesischen Einlagensicherungsfond
erweiterte Einlagensicherung keine
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Sonstiges
Steuerliche Besonderheiten In Malta wird keine Quellensteuer auf Zinserträge für Sparer mit Wohnsitz im Ausland erhöben.
Wiederanlage automatische Auszahlung auf das WeltSpar-Konto nach Ablauf der Laufzeit
Vorzeitige Verfügung Nicht möglich.
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Link zum Angebot Credorax Bank Festgeld - Hier eröffnen »
Stand: 20.09.2020

Wie funktioniert die Geldanlage über WeltSparen?

So funktioniert der Anlage-Marktplatz WeltSparen

Das Festgeldkonto der Credorax Bank wird über den Online-Marktplatz WeltSparen eröffnet. WeltSparen agiert als Vermittler zwischen dem Sparer und der Credorax Bank.

Und so funktioniert es: Einlagen von Kunden werden vom eigenen Girokonto der Hausbank über das WeltSpar-Konto (Referenzkonto bei der Raisin Bank) zur Credorax Bank transferiert. Die Zinsgutschrift sowie die Rückzahlung des Anlagekapitals am Ende der Laufzeit erfolgt ebenfalls auf das WeltSpar-Konto. Von dort kann das Geld erneut bei einer der WeltSparen-Partnerbanken angelegt oder zurück auf das Hausbankkonto (Girokonto) weitergeleitet werden. Weitere Details zu Kontoeröffnung und Kontoführung »

Credorax Bank Festgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neu- und Bestandskundenzins

Neu- und Bestandskunden erhalten die gleichen Zinsen. Derzeit bietet die Credorax Bank für Sparer bis zu 1,42 Prozent bei Laufzeiten von 6 bis 60 Monaten.

Neukunden von WeltSparen profitieren zusätzlich von aktuellen Boni von bis zu 50 Euro, abhängig von der Anlagehöhe des Festgeldes.

Zinsgutschriften

Die Zinsgutschrift erfolgt zum Ende der Laufzeit. Ausgeschüttet werden die Zinsen (inklusive des Anlagekapitals) auf das Referenzkonto (WeltSpar-Konto). Eine Zinseszinsberechnung bzw. eine Zinsausschüttung während der Laufzeit ist nicht vorgesehen. Die Berechnung wird taggenau vorgenommen (ACT/ACT).

Zinsgarantie

Die Zinsen werden für die gesamte Laufzeit festgeschrieben und werden garantiert. Erst im Rahmen einer Wiederanlage kann sich der Zinssatz ändern.

Wiederanlage

Wichtig: Bei diesem Festgeld wird eine Verlängerung automatisch veranlasst. Der Kunde kann jene bis 5 Tage vor Laufzeitende deaktivieren. Aufgelaufene Zinsen werden auf das WeltSpar-Konto ausgezahlt. Die Verlängerung erfolgt für die Dauer der vorherigen Laufzeit, d. h. bei ausgewählten 12 Monaten Anlagezeit würde um weitere 12 Monate verlängert.

Mindestanlagesumme

Mit 1.000 Euro liegt die Mindesteinlage des Credorax Bank Festgelds im moderaten Bereich.

Maximalanlagesumme

Maximal kann der Sparer bis zu 100.000 Euro auf dem Festgeldkonto parken. Das entspricht der Höhe der gesetzlichen Einlagensicherung auf Malta. Insofern dient dieses Limit auch der Sicherheit des Anlagebetrags.

Währungsrisiko

Die Anlage erfolgt in Euro. Ein Währungsrisiko besteht nicht.

Einlagensicherung bei der Credorax Bank

Wie sicher ist mein Geld bei der Credorax Bank?

Gesetzlich sind Einlagen bei Banken in der Eurozone bis 100.000 Euro zu 100 Prozent abgesichert. Da bildet die Credorax Bank keine Ausnahme. Darüber hinaus betrachten wir in diesem Abschnitt die Sicherheit der Anlagen in Malta und die Bilanz der Bank.

Gesetzliche Einlagensicherung

Wie erwähnt, sind Einlagen bis zu einer Höhe von 100.000 Euro zu 100 Prozent über die Einlagensicherung Maltas (Depositor Compensation Scheme, DCS) gesetzlich abgesichert. Mehr als 100.000 Euro lassen sich überdies gar nicht auf dem Festgeldkonto parken. Insofern halten wir das Angebot für sicher.

Die Mindestanforderungen an die Einlagensicherung sind in allen Mitgliedsstaaten harmonisiert durch die Richtlinien 94/19/EG, 2009/14/EG und 2014/49/EU.

In letzter Instanz haftet der Staat, falls es doch zu einer Bankenpleite kommen sollte. In diesem Fall wäre es Malta. Wir betrachten deshalb die aktuellen Ratings der wichtigsten Ratingagenturen: Fitch, Standard & Poor’s, Moody’s sowie DBRS. Der Überblick bescheinigt Malta eine solide Bonität. Wir bewerten das Ergebnis als gut und haben entsprechend wenig Einwände.

Länderrating für Malta
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-2 A- Jun 20
Moody‘s - A2 Jun 20
Fitch F1+ A+ Jun 20
DBRS R-1 (middle) A (high) Jun 20

Erweiterte Einlagensicherung

Auf eine erweiterte Einlagensicherung muss der Kunde der Credorax Bank verzichten. Da Anlagebeträge über 100.000 Euro aber nicht vorgesehen sind, reicht die gesetzliche Sicherung unseres Erachtens aus.

Rating der Bank

Aktuelle Ratings für die Credorax Bank liegen uns derzeit nicht vor. Deshalb werfen wir direkt einen Blick auf die Bilanzen und den wirtschaftlichen Hintergrund des Instituts. Gegründet wurde die Credorax Bank als Finanztechnologieunternehmen im Jahr 2007. Seit 2015 agiert sie als global lizensierte Vollbank bzw. Geschäftsbank. Das in Valetta (Malta) angesiedelte Institut ist inzwischen u. a. in Großbritannien, den Niederlanden, den USA und China aktiv.

Die Bilanzsumme 2018 betrug rund 110 Millionen Euro (Vorjahr: 135,85 Mio. Euro). Das Eigenkapital kletterte auf 34,237 Mio. Euro. Insgesamt dürfte die Bank stabil aufgestellt sein.

Kernkapitalquote

Wie es um die Finanzkraft der Credorax Bank bestellt ist lässt sich an der harten Kernkapitalquote und der Gesamtkapitalquote ablesen. Die nachfolgenden Zahlen beziehen sich auf den Abschluss 2018.

Kernkapitalquote (Tier 1 capital ratio) Gesamtkapitalquote (Total capital ratio)
2018 32,4% 17,8%
Vorgaben der EZB 4,50% 8,00%

Wie wird das Festgeld der Credorax Bank steuerlich behandelt?

Positiv für Anleger: In Malta fällt keine Quellensteuer an. Der Kunde in Deutschland muss seine Zinserträge lediglich hierzulande versteuern. Die Gelder sind in der Steuererklärung (Anlage KAP) anzugeben. Alle erforderlichen Unterlagen erhalten Sparer automatisch. Der Steuereinbehalt erfolgt durch die Raisin Bank AG. Jene agiert als kontoführende Bank beim WeltSpar-Konto.

Hierzulande werden Abgeltungssteuer, Solidaritätszuschlag sowie ggf. Kirchensteuer berechnet.

Freistellungsauftrag / Nichtveranlagungsbescheinigung

Der Freistellungsauftrag bzw. eine Nichtveranlagungsbescheinigung können postalisch bei Weltsparen eingereicht werden.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Das Festgeld der Credorax Bank wird über Weltsparen eröffnet. Wir starten den Antragsprozess über einen der Links auf dieser Seite. Damit landen wir direkt beim gewünschten Produkt und erhalten dort noch einmal die wichtigsten Infos, z. B. zu den Zinsen, zur Einlagensicherung und zur Bank.

Als Neukunde wählen wir „Jetzt anlegen“ und gelangen zur Anmeldung. Wer noch kein Kunde von Weltsparen ist, muss sich jetzt kostenfrei registrieren. Wir klicken auf die Registrierung als Privatkunde. Ein weiteres Fenster öffnet sich und wir tragen unsere E-Mail-Adresse ein. Darunter lässt sich zusätzlich ein Newsletter abonnieren. Im nächsten Schritt sind Name und Geburtstag anzugeben. Danach folgen die Abfragen der Mobilfunknummer, der Adresse sowie persönlicher Angaben (Familienstand, Beruf, Steueransässigkeit). Achtung: Auf dieser Seite befindet sich auch die Eingabe etwaiger Bonuscodes. Final legen wir eine sechs- bis 16-stelligen PIN fest.

Fertig? Dann geht es direkt zu den Angeboten. Wir wählen erneut das Credorax Bank Festgeld und klicken auf „jetzt anlegen“. Unsere Anlageauswahl wird angezeigt und wir tragen den gewünschten Anlagebetrag und die Steuer-ID ein. Letztere sollte bereitliegen. Wir bestätigen daraufhin die AGBs und Datenschutzbestimmungen. Abschließend müssen wir die Transaktion per TAN bestätigen. Die Identifikation des Neukunden kann per PostIdent oder VideoIdent erfolgen.

Fazit: Prinzipiell ein sehr guter Antragsprozess. Einzig die wiederholte Nachfrage nach dem Newsletter-Abo sehen wir kritisch. Hinsichtlich der eigentlichen Kontoeröffnung haben wir aber wenig Einwände.

Können Einmalzahlungen und ein Sparplan gleich eingerichtet werden?

Einzug des Anlagebetrags möglich?

Nein. Ein automatischer Einzug ist nicht möglich.

VideoIdent möglich?

Das VideoIdent-Verfahren wird durch Weltsparen angeboten. Bisweilen benötigen die Banken im Ausland allerdings noch weitere Unterlagen, die per Post eingesendet werden müssen.

Kontoführung

Geführt wird das WeltSpar-Konto bei der Raisin Bank AG mit Sitz in Frankfurt am Main. Diese besitzt eine deutsche Banklizenz und unterliegt der Regulierung durch die BaFin. Einlagen auf dem WeltSpar-Konto sind bis 100.000 Euro zu 100 Prozent über die deutsche Einlagensicherung abgesichert.

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Die Kontoführung für das Credorax Bank Festgeld erfolgt nur online. Telefonische oder schriftliche Eingaben sind leider nicht möglich.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Der Zugang zum Onlinebanking erfolgt via Weltsparen mittels Kontonummer und dem dazugehörigen PIN. Transaktionen sind seit einiger Zeit per TAN (Transaktionsnummer) geschützt. Insgesamt ein sicheres System. Wir vergeben die volle Punktzahl.

Auch als Festgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Nein. Das Credorax Bank Festgeldkonto lässt sich nicht für Minderjährige eröffnen.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Nein. Die Nutzung als Geschäftskonto ist nicht möglich.

Kann ich das Festgeld vorzeitig kündigen?

Nein. Eine vorzeitige Kündigung ist ebenfalls nicht vorgesehen.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Der deutschsprachige Kundenservice von Weltsparen ist werktags zwischen 8.30 und 18.30 Uhr erreichbar unter der Telefonnummer 030/770 191 291. Alternativ kann der Support per Mail (Adresse: kundenservice@weltsparen.de) angeschrieben werden. Ein Chat fehlt leider.

Informationsgehalt des Online-Auftritts

Am Informationsgehalt und der Gestaltung des Auftritts von Weltsparen haben wir praktisch nichts auszusetzen. Die Navigation gelingt intuitiv, die Darstellung ist schlicht und übersichtlich. Die wichtigsten Infos finden wir direkt beim Produkt, in den umfangreichen FAQs sowie im Produktinformationsblatt (PDF). Rundum gelungen.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.072
Kriterum Gewichtung Note
            60% 2.89
10% 3.00
10% 0.00
5% 5.00
5% 4.00
10% 4.00
60% 4.00
20% 0.00
20% 3.00
60% 4.50
20% 0.00
20% 5.00
40% 3.00
40% 5.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 4.00
50% 5.00

Fazit

Das Credorax Bank Festgeld ist eine solide Anlage für Sparer, die ein sicheres und akzeptabel verzinstes Produkt suchen. Mit bis zu 1,42 Prozent Zinsen pro Jahr bei kurzen Laufzeiten von 6 bis 60 Monaten liegt das Angebot im oberen Bereich unseres Vergleichs. Die Einlagensicherung Maltas schützt die Anlagen bis 100.000 Euro zu 100 Prozent – auch das Geld deutscher Sparer. Mit Blick auf die Bonität des Staates und der finanziellen Hintergründe der Bank können wir das Festgeld durchaus empfehlen. Die Mindesteinlage von 1.000 Euro halten wir für moderat.

Credorax Bank Festgeld - Hier eröffnen »

Alternativ: Tagesgeldkonten im Vergleich

Unser Vergleich der Konditionen von mehr als 120 Tagesgeldern finden Sie hier:

Zum Tagesgeldvergleich »

Anderes Festgeld abschließen

Sie wollen ihr Geld anderweitig fest anlegen? Unser Festgeldvergleich zeigt Ihnen die derzeit besten Angebote.

Zum Festgeldvergleich »