Logo BiG

BiG Festgeld im Test

Die Banco de Investimento Global, kurz BiG, ist ein privat geführtes Finanzinstitut aus Portugal. Die Gründung erfolgte bereits im Jahr 1998. Seit kurzer Zeit wird über den deutschen Zinsbroker ZINSPILOT auch deutschen Kunden die Möglichkeit gegeben, das BiG Festgeld in Anspruch zu nehmen. Derzeit gibt es für eine Laufzeit von sechs Monaten einen Zinssatz von 0,40 Prozent p.a. Die gesetzliche Einlagensicherung in Höhe von bis zu 100.000 Euro genießen Sparer ebenfalls. Die Einlagehöhe kann variabel zwischen ein und 100.000 Euro gewählt werden. Die Zinsermittlung erfolgt kalendergenau und das Festgeldkonto kann komplett kosten- und gebührenfrei geführt werden.

Festgeld 0,40% BiG Festgeld
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 3.00
Kontoführung 10% 2.40
Gesamtbewertung 2.79
Zur Kontoeröffnung »

Aktion: Jetzt 25 Euro Willkommensprämie sichern

Neukunden von ZINSPILOT*, die bis 01.02.2019 das BiG Festgeld eröffnen, erhalten bis zu 25 Euro Bonus. Vorausgesetzt wird eine Einlage von 7.500 Euro. Um die Prämie zu erhalten, muss bei der Registrierung der Empfehlungscode „tgv-willkommen“ angegeben werden. (Die Aufstellung der Bonuszahlungen finden Sie hier »).

(*Das Festgeld der BiG wird über ZINSPILOT angeboten. Details »)

Über die BiG

Die Banco de Investimento Global S.A. (BiG) ist eine portugiesische Bank, deren Gründung im Jahr 1998 in Lissabon erfolgte. Die Kernkapitalquote beträgt zurzeit 31,6 Prozent und der Nettogewinn im Jahr 2016 betrug solide 41,7 Millionen Euro. Insgesamt verwaltet die BiG Kundeneinlagen von über einer Milliarde Euro. Bereits neun Mal wurde dieses privat geführte Finanzinstitut als solideste Bank in der Kategorie „mittelgroße bzw. kleinere portugiesische Banken“ gewählt. Neben diversen Sparprodukten bietet die Banco de Investimento Global professionelle Risikomanagement-Lösungen sowie Vermögensverwaltung für Privat- und Firmenkunden. Sparereinlagen sind bis zu einer Maximalanlage von 100.000 Euro über den portugiesischen Einlagensicherungsfonds abgesichert. Über sich selbst sagt die Banco de Investimento Global: „Wir bieten unseren Kunden wettbewerbsfähige Finanzdienstleistungen und eine sichere Verwahrstelle für ihre Vermögenswerte“.

Ihre Vorteile beim BiG Festgeld

  • 0,40 Prozent Zinsen p.a.
  • Laufzeit 6 Monate
  • Mindestanlage: 1 Euro
  • Maximalanlage: 100.000 Euro
  • Anlagestarttermine zum 1. oder 15. des Monats
  • Gesetzliche Einlagensicherung über den  portugiesischen Einlagensicherungsfonds bis 100.000 Euro pro Kunde

Stand: 16.12.2018

BiG Festgeld - Hier eröffnen »

BiG Festgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter Banco de Investimento Global S.A. (über ZINSPILOT)
Bezeichnung BiG Festgeld
Typ Festgeld
Zinssätze
Anlagesumme Zinssatz Laufzeit
1 bis 100.000 Euro 0,40 % p.a. 6 Monate
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 1,00 Euro
Maximaleinlage 100.000 Euro
Ein- und Auszahlungen
Ein- und Auszahlungen Jeweils nur zum 1. und 15. eines Monats möglich
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift am Ende der Laufzeit
Bonus
Anlagelaufzeit Willkommensprämie
bis 1,5 Jahre
6 - 18 Monate
25 Euro
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro zu 100 % durch den Einlagensicherungsfonds Portugals, dem Fundo de Garantia de Depositos (FGD)
erweiterte Einlagensicherung nein
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Sonstiges
Steuern Zinserträge unterliegen in Portugal einer Quellensteuer von 28%. Der Zinssatz lässt sich mit einer Ansässigkeitsbescheinigung auf 15% reduzieren. ZINSPILOT stellt entsprechende Formulare bereit (Details). Die in Deutschland fälligen Steuern auf Kapitalerträge werden automatisch abgeführt.
Zum Anbieter Das Festgeld der BiG wird über ZINSPILOT angeboten.
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Legitimationsverfahren bei Kontoerönung
VideoIdent nein
PostIdent ja
Link zum Angebot BiG Festgeld - Jetzt eröffnen »
Stand: 16.12.2018

Wie funktioniert die Geldanlage über ZINSPILOT?

So funktioniert der Anlage-Marktplatz Zinspilot

Das Festgeld der BiG lässt sich über den Anlage-Marktplatz ZINSPILOT eröffnen. ZINSPILOT ist ein neuartiger Service für Anleger speziell für Festgeld und Tagesgeld.

So funktioniert es: Beim Zinsbroker selbst wird ein Zentralkonto eingerichtet, über das mehrere Konten verschiedener europäischer Banken geführt werden können (z.B. das BiG Festgeld). Nachdem man sich auf der ZINSPILOT-Website einen Account eingerichtet hat, benötigt man noch ein Konto bei einer ZINSPILOT-Partnerbank (z.B. bei der Sutor Bank). Nach erfolgter Kontoeröffnung wird der gewünschte Anlagebetrag zunächst auf das ZINSPILOT-Konto und von dort aus weiter an die jeweilige Bank im europäischen Ausland transferiert. Zum Laufzeitende erfolgt die Gutschrift (Anlagesumme inklusive Zinsen) auf demselben Weg wieder zurück auf das deutsche Hausbankkonto. Weitere Details zu Kontoeröffnung und Kontoführung »

BiG Festgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neu- bzw. Bestandskundenzins

Kunden, die ein ZINSPILOT-Konto besitzen, können das Festgeld der BiG abschließen. Sowohl Neu- als auch Bestandskunden erhalten den identischen Zinssatz. Dieser beträgt aktuell 0,40 Prozent p.a. bei einer Laufzeit von sechs Monaten.

Zinsintervall / Zinsgutschriften

Die Zinsgutschrift erfolgt jeweils zum Ende der Laufzeit auf das ZINSPILOT-Konto. Die Zinstage werden dabei kalendergenau nach der act/360-Methode ermittelt.

Zinsgarantie

Eine Zinsgarantie existiert grundsätzlich für die jeweilige Laufzeit der Festgeldanlage. Mit Ende der Laufzeit kann eine Zinsanpassung erfolgen.

Mindestanlagesumme

Pluspunkt für die BiG: Die Mindestanlage ist beim BiG Festgeld beträgt nur einen Euro. Damit eignet sich das Festgeld für jeden Sparer.

Maximalanlagesumme

Die Maximalanlage beim BiG Festgeld beträgt 100.000 Euro. Bis zu diesem Betrag erfolgt auch die gesetzliche Einlagensicherung.

Währungsrisiko

Ein Währungsrisiko besteht nicht, da die Festgeldanlage in Euro erfolgt.

Einlagensicherung beim BiG Festgeld

Ist mein Geld bei der BiG sicher?

Die Banco de Investimento Global ist eine portugiesische Bank. Portugal ist EU-Mitgliedsstaat, weshalb Sparer von der EU-weit gültigen Einlagensicherung profitieren (max. 100.000 Euro). Die BiG unterliegt dabei den Regelungen des portugiesischen Einlagensicherungsfonds, dem Fundo de Garantia de Depositos (kurz FGD).

Gesetzliche Einlagensicherung

Sämtliche Einlagen sind – so der Status quo – über die gesetzliche Einlagensicherung Portugals bis zu einer Höhe von 100.000 Euro zu 100 % abgesichert. Mehr Details zur Einlagensicherung in Europa finden sich im Ratgeber.

Ratings als Bewertungstool für den Sicherheitsgrad

Wie üblich, werfen wir an dieser Stelle einen Blick auf die Bonität des Staates, der in letzter Instanz für die Einlagen haftet. Portugal wird bei der Ratingagentur Fitch mit dem Rating „BB+“ geführt. Bei S&P wird Portugal das Rating „BBB-“ bescheinigt.

Länderrating für Portugal
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-3 BBB- Mar 18
Moody‘s NP Ba1 Mar 18
Fitch F2 BBB Mar 18
DBRS R-2 (middle) BBB (low) Mar 18

Rating der Bank

Aktuelle Bewertungen der Ratingagenturen liegen uns für die BiG nicht vor. Wir werfen einen Blick Bilanzen: Die BiG hat im Jahr 2016 einen Nettogewinn von 43,7 Millionen Euro erwirtschaftet. In den Vorjahren lag der Gewinn bei 82,5 Millionen (2014) bzw. 74,5 Millionen Euro (2015). Die Eigenkapitalquote lag während der vergangenen 18 Jahre kontinuierlich bei über 30 Prozent (aktuell: 31,6 Prozent). Die Banco de Investimento Global S.A. wurde bereits im Jahr 1998 gegründet.

Erweiterte Einlagensicherung

Eine zusätzliche freiwilligen Einlagensicherung wird nicht angeboten.

Wie wird das Festgeld der BiG steuerlich behandelt?

Prinzipiell fällt auf Zinserträge in Portugal für private Anleger eine länderbezogene Quellensteuer an. Diese liegt im Fall von Portugal bei zurzeit 28 Prozent und wird automatisch vor Zinsgutschrift abgezogen und einbehalten. Dieser Zinssatz lässt sich jedoch auf 15 Prozent reduzieren, indem vom Sparer eine sogenannte Ansässigkeitsbescheinigung vorgelegt wird. Der Zinsbroker ZINSPILOT stellt das entsprechende Formular „MOD.21-RFI“ grundsätzlich frühzeitig zur Verfügung, sodass der Anleger dies ausfüllen und an ZINSPILOT weiterschicken kann.

Sämtliche Zinserträge aus dem BiG Festgeld unterliegen in Deutschland der Abgeltungssteuer. Zusätzlich muss für die erwirtschaften Zinsen der Solidaritätszuschlag und je nach Einzelfall die Kirchensteuer entrichtet werden. Die deutsche ZINSPILOT-Partnerbank führt die in Deutschland fälligen Steuern automatisch ab.

Die in Portugal erhobene Quellensteuer ist im Rahmen der Einkommensteuererklärung voll anrechenbar.

Freistellungsauftrag und Nichtveranlagungsbescheinigung

Selbstverständlich kann für die erwirtschafteten Zinserträge vom BiG Festgeld ein Freistellungsauftrag eingereicht werden.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Zunächst einmal muss der Anleger beim Zinsbroker ZINSPILOT eine Registrierung vornehmen sowie bei einer entsprechenden Partnerbank ein Konto eröffnen. Dazu werden eine deutsche Steueridentifikationsnummer sowie eine gültige Ausweiskopie benötigt. Der Kontoeröffnungsantrag ist absolut selbsterklärend. Abgefragt werden neben den erwähnten Daten natürlich die persönlichen Angaben (u.a. Name, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse). Selbstverständlich ist das Antragsformular auf Deutsch verfügbar.

Fazit: Die Kontoeröffnung bei der ZINSPILOT-Partnerbank ist kinderleicht, kostenlos und mit wenigen Klicks erledigt.

Einzug des Anlagebetrags möglich?

Ein Einzug des Anlagebetrags etwa über ein SEPA-Lastschriftmandat ist bei ZINSPILOT aktuell noch nicht möglich. Demzufolge muss der Sparer seinen Anlagebetrag an ZINSPILOT überweisen. Alle Beträge, die bis 22 Uhr eingegangen sind, werden bereits am nächsten Bankarbeitstag angelegt.

VideoIdent möglich?

Ein Videoident-Verfahren ist beim BiG Festgeld aktuell noch nicht möglich.

Kontoführung

Kontoführung über ZINSPILOT

Das BiG Festgeld kann ausschließlich als Online-Konto über den Zinsbroker ZINSPILOT geführt werden.

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Die Kontoführung des BiGs ist nur online möglich. Telefonbanking oder schriftliche Eingaben sind nicht vorgesehen.

Kontoführendes Institut in Deutschland ist die Sutor Bank aus Hamburg.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Da ZINSPILOT selbst keine Bank ist, sind über den Zinsbroker keine PINs oder TANs einzugeben. Die Einzahlung der Festgeldanlage bei der BiG erfolgt über eine einfache Überweisung.

Vorzeitige Kündigung möglich

Eine vorzeitige Verfügbarkeit der Festgeldanlage ist nicht möglich. Eine Ausnahme von dieser Regelung bietet nur die Kündigung von Dauerschuldverhältnissen aus wichtigem Grund ( §314 BGB ). Demnach kann der Sparer ohne Kündigungsfrist aus wichtigem Grund kündigen, wenn diesem eine „Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zur vereinbarten Beendigung (...) nicht zugemutet werden kann“.

Auch als Festgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Nein. Um ein Festgeldkonto bei ZINSPILOT zu eröffnen, muss der Antragsteller das 18. Lebensjahr vollendet haben, also volljährig sein.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Das BiG Festgeldkonto kann nicht als Gemeinschaftskonto geführt werden.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Der Kundenservice erfolgt durch den Zinsbroker ZINSPILOT und nicht durch die portugiesische BiG. Für den Sparer bietet das den Vorteil, dass ein deutschsprachiger Support zur Verfügung steht. Dieser kann Montag bis Freitag zwischen 10 und 18 Uhr telefonisch unter der 040 210 313 73 oder per E-Mail service(ät)zinspilot.de kontaktiert werden. Außerdem steht auf der ZINSPILOT-Website eine umfassende FAQ mit allen wichtigen Fragen und Antworten zur Verfügung.

Insgesamt überzeugend. Wir finden lediglich die Servicezeiten etwas knapp bemessen.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Auf der ZINSPILOT-Website erhalten interessierte Anleger alle notwendigen Informationen, nicht nur zum BiG Festgeld, sondern zu vielen anderen zumeist ausländischen Anlagemöglichkeiten. Dabei ist zu jedem Finanzprodukt jeweils ein übersichtliches Produktinformationsblatt verfügbar, sodass man sich in kurzer Zeit einen ersten Eindruck verschaffen kann.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung2.795
Kriterum Gewichtung Note
            60% 2.20
10% 5.00
10% 3.00
5% 5.00
5% 3.00
10% 1.00
60% 4.00
20% 0.00
20% 3.00
60% 4.00
20% 0.00
20% 0.00
40% 3.00
40% 3.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 4.00
50% 5.00

Fazit

Das BiG Festgeld kann aktuell nur mit einer Laufzeit von sechs Monaten abgeschlossen werden. Der Zinssatz in Höhe von 0,40 Prozent p.a. ist zwar nicht überdurchschnittlich hoch, dafür verspricht die Banco de Investimento Global dank der Partnerschaft mit ZINSPILOT ein stimmiges Gesamtpaket zu sein. Wichtig ist für den Anleger vor allem die gesetzliche Einlagensicherung, die über den portugiesischen Einlagensicherungsfonds FGD (Fundo de Garantia de Depositos) sichergestellt ist. Das privat geführte Finanzinstitut aus Portugal konnte in den vergangenen Jahren mit soliden Zahlen überzeugen. Das BiG Festgeldkonto können deutsche Sparer vollkommen kostenlos über den Zinsbroker ZINSPILOT eröffnen.

BiG Festgeld - Hier eröffnen »

Festgeld im Vergleich

Berechnen Sie die aktuellen Zinsen anderer Festgeldkonten mit unserem Festgeldrechner

Zum Festgeldrechner »

Alternative: Tagesgeld

Sie wollen ihr Geld täglich verfügbar anlegen? Nutzen Sie unseren Tagesgeldrechner für ein indivduelles Angebot.

Zum Tagesgeldrechner »