Logo Banco Finantia Spain

Banco Finantia Spain Festgeld im Test

Die Banco Finantia Spain präsentiert sich in diesen Tagen als Neueinsteiger mit ihren Festgeldangeboten bei WeltSparen.

Und die können durchaus überzeugen: 0,90 % - 1,07 % Zinsen p. a. bei vier wählbaren, recht kurzen Laufzeiten, eine unkomplizierte Laufzeitverlängerung auf Wunsch (mit oder ohne Zinsen) und die mit 100.000 Euro ausreichend bemessene Maximaleinlage - das passt. Lediglich die Mindesteinlage ist mit 10.000 Euro etwas hoch bemessen.

Das Ganze lässt sich über WeltSparen gewohnt einfach abschließen und starten. Alle weiteren Infos zum Festgeld der Banco Finantia Spain hält unser Test bereit.

Festgeld 1,07% Banco Finantia Spain
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 3.00
Kontoführung 10% 2.40
Gesamtbewertung 3.23
Zur Kontoeröffnung »

Tipp: Jetzt bis zu 100 Euro Willkommensprämie sichern!

Wer jetzt als Neukunde von WeltSparen* ein Festgeld der Banco Finantia Spain abschließt, kann sich eine Willkommensprämie von bis zu 50 Euro sichern. Die Höhe der Prämie ist abhängig vom angelegten Betrag: Bereits für Einlagen von 5.000 bis 9.999 Euro gibt es z.B. 10 Euro, für Einlagen bis 39.999 Euro 25 Euro und für höhere Einlagen erhalten Anleger sogar bis zu 100 Euro. Die Prämie gilt ab einer Laufzeit von 6 Monaten.

So gehts: Einfach bei Eröffnung bzw. innerhalb von 6 Monaten nach Produktabschluss das Stichwort "Willkommensprämie" per E-Mail an kundenservice@weltsparen.de senden.

Die vollständige Aufstellung der möglichen Bonuszahlungen finden Sie in der Konditionstabelle.

(*Das Festgeld der Banco Finantia Spain wird über WeltSparen angeboten. Details »)

Über die Banco Finantia Spain

Die Banco Finantia Spain (kurz: BFS) wurde im Jahr 2002 gegründet und gehört zur portugiesischen Finantia-Gruppe. Das Kreditinstitut ist sowohl im nationalen Markt  als auch international tätig. Im Inland konzentriert sich die Banco Finantia Spain insbesondere auf das Privatkundengeschäft, im Ausland spielen das Investment Banking sowie weitere Leistungen für gewerbliche Kunden eine größere Rolle. Inzwischen besitzt die Bank Niederlassungen in verschiedenen Ländern Lateinamerikas sowie in Russland, Großbritannien und den USA.

Von unabhängigen Experten immer wieder gelobt wird die Finanzkraft der Banco Finantia Spain. Ein Fachmagazin bescheinigt dem Kreditinstitut unter 250 untersuchten Banken innerhalb der EU den derzeit 12. Platz.

Ihre Vorteile beim Banco Finantia Spain Festgeld

  • Bis zu 1,07 % Zinsen p. a.
  • Laufzeit: 12 Monate bis 36 Monate
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Zinsgutschrift am Ende der Laufzeit
  • Einlagensicherung bis 100.000 Euro über den spanischen Einlagensicherungsfonds

Stand: 17.11.2019

Banco Finantia Spain Festgeld - Hier eröffnen »

Banco Finantia Spain Festgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter Banco Finantia Spain , Avd. (über WeltSparen)
Bezeichnung Banco Finantia Spain Festgeld
Typ Festgeldkonto
Zinssätze
Anlagesumme Zinssatz Laufzeit
ab 10.000 bis 100.000 Euro 0,90 % p.a. 12 Monate
ab 10.000 bis 100.000 Euro 0,90 % p.a. 18 Monate
ab 10.000 bis 100.000 Euro 1,01 % p.a. 24 Monate
ab 10.000 bis 100.000 Euro 1,07 % p.a. 36 Monate
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 10.000 Euro
Maximaleinlage 100.000 Euro
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift am Ende der Laufzeit auf das WeltSpar-Konto
Willkommensprämie
Anlagebetrag Bonus
5.000 - 9.999 Euro 25 Euro
10.000 - 39.999 Euro 25 Euro
40.000 - 74.999 Euro 50 Euro
ab 75.000 Euro 100 Euro
Für wen gilt die Willkommensprämie? Die Willkommensprämie gilt für alle Neukunden, die sich auf www.weltsparen.de registrieren und kann einmalig bei Abschluss eines Fest-, oder Tagesgeldes mit einer Mindest-Anlagedauer von 6 Monaten angefordert werden.
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung 100.000 Euro über den spanischen Einlagensicherungsfonds
erweiterte Einlagensicherung keine
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Sonstiges
Steuer Deutscher Privatanleger unterliegen mit ihren Zinserträgen der Kapitalertragssteuer sowie dem Solidaritätszuschlag und ggf. der Kirchensteuer. Die spanische Quellensteuer in Höhe von 19 % kann durch ein entsprechendes Steuerformular auf 0 % reduziert werden.
Wiederanlage Keine automatische Wiederanlage. Anlagesumme wird zusammen mit den Zinsen auf das Verrechnungskonto ausgezahlt. Verlängerung ist auf Wunsch im Zeitraum zwischen 28 und 5 Kalendertagen vor Fälligkeit möglich.
Anbieter Das Festgeld der Banco Finantia Spain wird über WeltSparen angeboten. Als Verrechnungskonto dient das kostenlose WeltSpar-Konto.
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Link zum Angebot Banco Finantia Spain Festgeld - Hier eröffnen »
Stand: 17.11.2019

Wie funktioniert die Geldanlage über WeltSparen?

So funktioniert der Anlage-Marktplatz Weltsparen

Das Festgeld von Banco Finantia Spain wird über den Anlage-Marktplatz WeltSparen angeboten. WeltSparen agiert als Vermittler zwischen dem Anleger und den Zinsangeboten verschiedener Partnerbanken im europäischen Ausland.

Und so funktioniert es: Kundeneinlagen werden vom Girokonto der Hausbank über ein persönliches WeltSpar-Konto zur Anlagebank im EU-Ausland transferiert. Die Auszahlung der Zinsen und die Rückzahlung des Anlagebetrages am Ende der Laufzeit erfolgt umgekehrt ebenfalls auf das Verrechnungskonto bei Weltsparen. Von diesem Konto kann Kunde das Geld entweder a) erneut bei einer der WeltSparen-Partnerbanken anlegen oder b) einen Betrag auf das Girokonto bei der eigenen Hausbank überweisen. Weitere Details zu Kontoeröffnung und Kontoführung »

Banco Finantia Spain Festgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neu- und Bestandskundenzins

Auf die Festgeldanlage zahlt die Banco Finantia Spain Zinssätze zwischen 0,90 % und 1,07 % p. a., abhängig von der gewählten Laufzeit. Die Zinsen sortieren sich damit ins Mittelfeld des aktuellen Rankings aller getesteten Festgeldanbieter ein.

Für Neukunden gibt es zusätzlich die Chance auf einen einmaligen Bonus, die sich nach der Anlagedauer richten. Eine vollständige Aufstellung der möglichen Bonuszahlungen finden Sie in der Konditionstabelle.

Zinsgutschriften

Wie üblich gilt der Zinssatz über die gesamte Anlagedauer. Bei Fälligkeit wird der Zins inklusive des Anlagekapitals dem WeltSpar-Konto gutgeschrieben. Zinsausschüttungen während der Laufzeit sind nicht vorgesehen.

Wiederanlage der Zinsen

Eine Wiederanlage der Zinsen gibt es nicht. Das Festgeld lässt sich für 12, 18, 24 oder 36 Monate nutzen.

Mindestanlagesumme

Es wird eine Mindestanlagesumme i. H. v. 10.000 Euro gefordert. Leider eignet sich das Festgeld der Banco Finantia Spain damit nicht für Kleinstanleger.

Maximalanlagesumme

Maximal darf der Anleger 100.000 Euro auf seinem Festgeldkonto deponieren. Bestehen weitere Anlagen bei der Banco Finantia Spain, so reduziert sich die Maximalanlage um deren Betrag.

Einlagensicherung bei der Banco Finantia Spain

So sicher ist das Festgeld bei der Banco Finantia Spain

Bereits im Jahr 2009 wurde die Einlagensicherung für Spareinlagen innerhalb der Europäischen Union gemäß der Richtlinien 1994/19/EG, 2009/14/EG und 2014/49/EU harmonisiert. Seitdem gelten in allen Mitgliedsländern einheitliche Bedingungen für den Schutz der Anleger.

Gesetzliche Einlagensicherung

Wer sein Geld auf dem Festgeldkonto der Banco Finantia Spain parkt, kann sich zunächst darauf verlassen, dass die gesetzliche Einlagensicherung Spaniens für Beträge bis 100.000 Euro zu 100 % greift. Dieser Schutz wird über den spanischen Einlagensicherungsfonds (Fondos de Garantía de Depósitos de Entidades de Crédito – FGD) gewährt.

Mehr Details zum Einlagensicherungsfonds finden sich unter www.fgd.es.

An dieser Stelle werfen wir gewohnheitsmäßig einen Blick auf die Bonität des Staates, der in letzter Instanz im Rahmen einer etwaigen Bankenpleite haftet. Die Länderratings für Spanien gestalten sich wie folgt:

Länderrating für Spanien
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-2 A- Mar 19
Moody‘s P-2 Baa1 Mar 19
Fitch F1 A- Mar 19
DBRS R-1 (low) A Mar 19

Im Vergleich zu Deutschland besteht hier zwar noch Steigerungspotential, die Einlagen dürfen in Spanien dennoch als sicher gelten.

Erweiterte Einlagensicherung

Bei Anlagen über die Plattform Weltsparen muss der Anleger in der Regel auf eine erweiterte Einlagensicherung verzichten. Das gilt auch für das Banco Finantia Spain Festgeld. Punkte vergeben wir deshalb hier keine.

Rating der Bank

Für die Banco Finantia Spain liegen derzeit noch keine eigenen Ratings zur Bewertung der Bonität und Wirtschaftskraft vor.

Steuerliche Behandlung

Wie wird das Banco Finantia Spain Festgeld steuerlich behandelt?

Jeder Sparer muss die Gewinne aus seinen Anlagen versteuern. Hierfür kommen grundsätzlich zwei verschiedene Steuerarten in Betracht: die Quellensteuer direkt am Ort der Anlage und die Kapitalertragsteuer in Deutschland. Im ungünstigsten Fall muss der deutsche Sparer bei Anlagen im Ausland also doppelt Steuern auf seine Zinsgewinne zahlen.

In Spanien existiert eine Quellensteuer in Höhe von 19 %. Diese wird direkt vor Ort einbehalten und an den Staat abgeführt. Für Anleger aus dem Ausland besteht jedoch die Möglichkeit, ein Steuerformular („Declaración de Residencia Fiscal “) einzureichen, durch das sich die Quellensteuer auf Null reduziert. Das Formular steht im Mitgliederbereich von WeltSparen zur Verfügung.

In Deutschland ist seit dem Jahr 2009 die Abgeltungsteuer für die Besteuerung von Anlagegewinnen zuständig. Diese Form der Kapitalertragsteuer sieht einen pauschalen Steuersatz in Höhe von 25 % vor, zzgl. Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer. Mit Zahlung des entsprechenden Steuerbetrags gilt die Steuerschuld gegenüber dem Fiskus als abgegolten.

Freistellungsauftrag und Nichtveranlagungsbescheinigung

Es besteht für Anlagen im Ausland keine Möglichkeit, bei WeltSparen einen Freistellungsauftrag oder eine Nichtveranlagungsbescheinigung einzureichen.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Für das Festgeld der Banco Finantia Spain erfolgt die Kontoeröffnung über den bekannten deutschen Marktplatz WeltSparen. Das bedeutet für den Verbraucher: Ein einfacher, schneller und standardisierter Kontoeröffnungsprozess in Verbindung mit dem bekannt guten Kundenservice. Wir haben uns die Kontoeröffnung einmal genau angesehen und beschreiben diese hier in Stichpunkten:

Schritt 1: Registrierung bei WeltSparen

Bevor das Festgeldangebot der Banco Finantia Spain in Anspruch genommen werden kann, benötigt der Neukunde einen Mitgliederzugang auf der WeltSparen-Plattform. Dieser wird im ersten Schritt der Kontoeröffnungsstrecke angelegt. Nach einem Klick auf den entprechenden Link öffnet sich das Antragsformular, in dem die üblichen persönlichen Daten wie Name, Anschrift, Geburtsdatum etc. abgefragt werden. Zusätzlich muss der Kunde einige Informationen zu seinem beruflichen Hintergrund und für die steuerliche Einordnung angeben. Wurden alle relevanten Daten eingegeben, kann der Zugang mit einem Klick eröffnet werden.

Schritt 2: Einrichten eines Verrechnungskontos

Damit der anzulegende Betrag auf das Festgeldkonto der Banco Finantia Spain transferiert und von dort wieder entnommen werden kann, benötigt der Anleger ein sogenanntes Verrechnungskonto. Nur zwischen diesem Konto und dem Festgeldkonto können finanzielle Transaktionen stattfinden. Das Verrechnungskonto wird kostenlos von WeltSparen über ein Partner-Kreditinstitut, die deutsche Raisin Bank (seit März 2019 im Besitz der Weltsparen-Muttergesellschaft Raisin GmbH), zur Verfügung gestellt. Im zweiten Schritt der Antragsstrecke erfolgt die Eröffnung dieses Kontos.

Schritt 3: Eröffnung des Festgeldkontos

Es wurden nun die notwendigen Voraussetzungen geschaffen, um auch das Festgeldkonto bei der Banco Finantia Spain eröffnen zu können. Hierfür muss der Neukunde lediglich noch den gewünschten Anlagebetrag und die dazugehörige Laufzeit angegeben.

Schritt 4: Verifizierung der persönlichen Daten

Bevor das neue Festgeldkonto genutzt werden kann, muss der Sparer noch die eingegebenen Daten zu seiner Person und zur steuerlichen Einordnung verifizieren. Hierfür steht bei WeltSparen das moderne und schnelle VideoIdent-Verfahren zur Verfügung. Allerdings benötigt der Kunde eine Webcam am heimischen PC, da der Verifizierungsprozess über diese Kamera erfolgt. Nutzer, die keine derartige Möglichkeit haben, können wahlweise das bekannte PostIdent-Verfahren nutzen, bei dem die Verifizierung der Daten in einer Postfiliale vor Ort durch Vorlage eines amtlichen Dokumentes erfolgt.

Schritt 5: Prüfung der Unterlagen und Versand der Zugangsdaten

Nachdem die persönlichen Daten verifiziert wurden und WeltSparen den Eröffnungsantrag erhalten hat, erfolgt dessen Prüfung innerhalb weniger Tage. Wurde alles richtig beantragt, so verschickt WeltSparen die Zugangsdaten für das Verrechnungskonto an den Neukunden. Dieser kann direkt nach Erhalt den Anlagebetrag auf das Konto überweisen. Das Kapital wird dann automatisch auf das Festgeldkonto bei der Banco Finantia Spain transferiert.

Unser Fazit: Wir haben wenig an der Antragsstrecke auszusetzen. Weltsparen garantiert für einen weitestgehend problemlosen Ablauf und hohe Sicherheitsstandards. Daumen hoch.

Einzug des Anlagebetrags gleich möglich?

Nein. Der Anlagebetrag muss vom Kontoinhaber eigenständig auf das WeltSpar-Konto transferiert werden. Von dort erfolgt die Überweisung auf das Festgeld von Banco Finantia Spain.

VideoIdent möglich?

Die schnelle Datenverifizierung per VideoIdent ist bei WeltSparen grundsätzlich möglich.

Kontoführung

Bei Anlagen über Weltsparen ist die Kontoführung auf die Verwendung der Online-Plattform beschränkt. Telefonische oder schriftliche Eingaben sind nicht möglich. Kontoführendes Institut ist die Raisin Bank AG in Frankfurt am Main, die sich seit März 2019 im Besitz der Weltsparen-Muttergesellschaft Raisin GmbH befindet. Weltsparen agiert lediglich als Vermittler. Die Raisin Bank AG verfügt über eine eigene Banklizenz und unterliegt der Finanzaufsicht durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Vorzeitige Kündigung möglich

Pluspunkt des Banco Finantia Spain Festgelds ist die Option, vorzeitig über das Geld zu verfügen - allerdings muss der Antragsteller in diesem Fall auf die Verzinsung verzichten. Unter sehr dringenden Umständen aber sicher das kleinere Übel.

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Für die Kontoführung stellt WeltSparen dem Kunden einen eigenen Mitgliederbereich zur Verfügung. Er ist betont übersichtlich und selbsterklärend gestaltet.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Der Zugang zum Mitgliederbereich erfolgt mit der persönlichen Kontonummer und einem individuellen PIN-Code.

Auch als Festgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Nein. Die meisten Festgeldkonten im EU-Ausland sind für Minderjährige nicht nutzbar. Das Festgeld der Banco Finantia Spain bildet keine Ausnahme von dieser Regel.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Das Festgeldkonto der Banco Finantia Spain kann nicht als Gemeinschaftskonto genutzt werden.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Per kostenfreier Hotline unter der Telefonnummer 030/770 191 291 sind die Ansprechpartner bei WeltSparen von Montag bis Freitag, 8:30 bis 18:30 Uhr erreichbar. Wir bewerten dieses Zeitfenster als etwas eng, aber ausreichend. Wer alternativ eine E-Mail schreiben will, kann dies unter der Adresse kundenservice@weltsparen.de tun.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Die standardisierten Onlineauftritte von WeltSparen zeichnen sich durch die übersichtliche Gestaltung und den guten Informationsgehalt aus. Für detailliertere Informationen über das Festgeld der Banco Finantia Spain steht ein zusätzliches Datenblatt zur Verfügung.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.239
Kriterum Gewichtung Note
            60% 3.63
10% 3.00
10% 3.00
5% 3.00
5% 3.00
10% 3.00
60% 4.00
20% 0.00
20% 3.00
60% 4.50
20% 0.00
20% 5.00
40% 3.00
40% 3.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 4.00
50% 5.00

Fazit

Es sind zwar nicht die besten Zinssätze, welche die Banco Finantia Spain mit ihrem Festgeld bietet, sie dürfen aber durchaus als solide bezeichnet werden. Der Anleger hat die Auswahl aus vier verschiedenen Laufzeiten und kann bis zu 100.000 Euro anlegen. Minimal müssen es jedoch 10.000 Euro sein - hier täte eine etwas niedrigere Einstiegshürde gut. Zudem könnte das Zinsintervall etwas anlegerfreundlicher gestaltet sein.

Ansonsten können die Anlagebedingungen auf ganzer Linie überzeugen, bis hin zum kompetenten Kundensupport über die bekannte Plattform WeltSparen. Diese stellt übrigens auch das Verrechungskonto kostenlos zur Verfügung.

Banco Finantia Spain Festgeld - Hier eröffnen »

Interessante Tagesgeldangebote

Einen tagesaktuellen Vergleich der Konditionen von über 120 weiteren Banken finden Sie hier:

Zum Tagesgeldvergleich »

Festgeld: Weitere Anlagen im Vergleich

Sie wollen ihr Geld auf einem anderen Festgeldkonto parken? Unser Festgeldvergleich zeigt Ihnen die besten Zinsen von mehr als 80 Anbietern.

Zum Festgeldvergleich »