Logo Banca Finint

Banca Finint Festgeld im Test

Mit der italienischen Banca Finint betritt eine neue Partnerbank des Finanzvermittlers WeltSparen den deutschen Markt. Die Rahmenbedingungen klingen gut: Zinssätze von bis zu 1,20 % p. a. bei zwei verschiedenen, vergleichweise kurzen Laufzeiten, eine mit 10.000 Euro noch erträgliche Mindesteinlage und natürlich die wirkungsvolle Kapitalabsicherungen durch den italienischen Staat

Da sowohl die Kontoeröffnung als auch der Kundensupport über WeltSparen erfolgen, lässt sich die Anlage in wenigen Schritten abschließen und es bleiben keine Fragen offen.

Ob auch die übrigen Anlagebedingungen dem deutschen Sparer entgegenkommen, klärt der folgende Test.

Festgeld 1,20% Banca Finint Festgeld
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 3.00
Kontoführung 10% 2.40
Gesamtbewertung 3.29
Zur Kontoeröffnung »

Tipp: Jetzt bis zu 200 Euro Willkommensprämie sichern

Wer jetzt als Neukunde von WeltSparen* ein Festgeld der Banca Finint abschließt, kann sich eine Willkommensprämie von bis zu 200 Euro sichern. Die Höhe der Prämie ist abhängig vom angelegten Betrag: Bereits für Einlagen von 5.000 bis 9.999 Euro gibt es z.B. 20 Euro, für Einlagen bis 39.999 Euro 50 Euro und für höhere Einlagen erhalten Anleger sogar bis zu 200 Euro. Die Prämie gilt ab einer Laufzeit von 6 Monaten.

So gehts: Einfach bei Eröffnung bzw. innerhalb von 6 Monaten nach Produktabschluss das Stichwort "Willkommensprämie" per E-Mail an kundenservice@weltsparen.de senden.

Die vollständige Aufstellung der möglichen Bonuszahlungen finden Sie in der Konditionstabelle.

(*Das Festgeld der Banca Finint wird über WeltSparen angeboten. Details »)

Über die Banca Finint

Die Banca Finint gehört zum italienischen Finanzkonzern Finanziaria Internazionale (kurz: Finint), welcher insbesondere im Bereich Investmentbanking zu den führenden Anbietern in Italien zählt und seit mehr als 35 Jahren besteht.

Der Hauptsitz befindet sich in Conegliano, weitere Zweigstellen besitzt das Unternehmen in Mailand, Rom, Trient, Bozen und Moskau. Das Kreditinstitut beschäftigt etwa 300 Mitarbeiter und ist heute vorwiegend in den Sparten Private Banking, Corporate Finance, Private Equity, Securitisation, Asset Management und Capital Markets tätig.

Ihre Vorteile beim Banca Finint Festgeld

  • 1,00 % - 1,20 % Zinsen p. a. für Neu- und Bestandskunden (abhängig von der Anlagedauer)
  • Wählbare Laufzeit von 12 oder 24 Monaten
  • Mindestanlage 10.000 Euro, die Maximalanlage beträgt 100.000 Euro
  • Keine Quellensteuer in Italien
  • Support und Kontoeröffnung kostenlos über den Finanzvermittler WeltSparen
  • Einlagensicherung durch die Mitgliedschaft der Banca Finint im italienischen Einlagensicherungsfonds bis zum Anlagehöchstbetrag von 100.000 Euro

Stand: 20.10.2018

Banca Finint Festgeld - Hier eröffnen »

Banca Finint Festgeld: Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter Banca Finint (via Weltsparen)
Bezeichnung Festgeld
Typ Termineinlage mit fester Laufzeit
Zinssätze
Anlagesumme Zinssatz Laufzeit Anschlusszins
ab 10.000 Euro 1,00 % p.a. 12 Monate -
ab 10.000 Euro 1,20 % p.a. 24 Monate -
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 10.000 Euro
Maximaleinlage 100.000 Euro
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift am Ende der Laufzeit auf das WeltSpar-Konto
Willkommensprämie bis 31.10.2018
Anlagebetrag Bonus
5.000 - 9.999 Euro 20 Euro
10.000 - 39.999 Euro 50 Euro
40.000 - 74.999 Euro 100 Euro
ab 75.000 Euro 200 Euro
Für wen gilt die Willkommensprämie? Die Willkommensprämie gilt für alle Neukunden, die sich auf www.weltsparen.de registrieren und kann einmalig bei Abschluss eines Fest-, oder Tagesgeldes mit einer Mindest-Anlagedauer von 6 Monaten angefordert werden.
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung 100.000 Euro über den staatlichen Sicherungsfonds in Italien.
erweiterte Einlagensicherung keine
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Sonstiges
Steuerliche Besonderheiten In Italien wird keine Quellensteuer auf Zinserträge von Anlegern aus dem Ausland erhoben.
Wiederanlage automatische Auszahlung auf das WeltSpar-Konto nach Ablauf der Laufzeit
Vorzeitige Verfügung Nicht möglich.
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Link zum Angebot Banca Finint Festgeld - Hier eröffnen »
Stand: 20.10.2018

Wie funktioniert die Geldanlage über WeltSparen?

So funktioniert der Anlage-Marktplatz WeltSparen

Das Festgeldkonto der Banca Finint wird über den Online-Marktplatz WeltSparen eröffnet. WeltSparen tritt als Vermittler zwischen dem Sparer und der Banca Finint auf.

Und so geht's: Einlagen von Kunden werden vom eigenen Girokonto der Hausbank über das WeltSpar-Konto (Referenzkonto bei der MHB-Bank) zur Banca Finint transferiert. Die Zinsgutschrift sowie die Rückzahlung des Anlagekapitals am Ende der Laufzeit erfolgt ebenfalls auf das WeltSpar-Konto. Von dort kann das Geld erneut bei einer der WeltSparen-Partnerbanken angelegt oder zurück auf das Hausbankkonto (Girokonto) weitergeleitet werden. Weitere Details zu Kontoeröffnung und Kontoführung »

Banca Finint Festgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neu- und Bestandskundenzins

Die Banca Finint zahlt auf die Festgeldanlage von Neukunden Zinssätze zwischen 1,00 % und 1,20 % p. a., gemäß der aktuell gültigen Zinsstaffel. Damit sortiert sich das Angebot im oberen Mittelfeld des aktuellen Rankings aller Festgeldanbieter ein.

Bestandskunden erhalten die gleichen Zinssätze wie oben beschrieben, es wird seitens der Banca Finint also kein Unterschied zwischen den Kundengruppen gemacht.

Zinsgutschriften

ie Zinsen werden am Ende der Laufzeit gutgeschrieben. Anschließend erfolgt die Auszahlung zusammen mit dem Anlagekapital auf das Verrechnungskonto bei WeltSparen. Der Anleger kann den begehrten Zinseszinseffekt somit leider nicht nutzen.

Zinsgarantie

Eine Zinsgarantie gilt für die gesamte Laufzeit der Anlage. Daher besteht beim Festgeld der Banca Finint kein Zinsrisiko.

Mindestanlagesumme

Die Mindestanlagesumme beträgt 10.000 Euro. Ab diesem Betrag kann über WeltSparen ein Festgeldkonto bei der Banca Finint eröffnet werden. Kleinstanleger bleiben hier leider außen vor.

Maximalanlagesumme

Die Maximalanlagesumme beträgt 100.000 Euro begrenzt. Besitzt der Sparer bereits andere Anlagen bei der Banca Finint, reduziert sich die Maximalanlage um deren Betrag. Für die meisten Anleger dürfte der Betrag ausreichend sein.

Währungsrisiko:

Die Anlage erfolgt in Euro über den deutschen Finanzmarktplatz WeltSparen. Daher existiert beim Festgeld der Banca Finint kein Währungsrisiko.

Einlagensicherung bei der Banca Finint

Wie sicher ist mein Geld bei der Banca Finint?

Gesetzliche Einlagensicherung

Die Einlagensicherung für Spareinlagen bei Banken erfolgt innerhalb der Europäischen Union seit 2009 nach den harmonisierten Richtlinien 1994/19/EG, 2009/14/EG und 2014/49/EU. Das bedeutet: In allen Mitgliedsländern der EU gelten einheitliche Bedingungen für den Schutz der Anleger.

Auch Italien macht hier keine Ausnahme. Somit gilt für die Kunden der Banca Finint: Ihre Einlagen sind bis zu einer Höhe von 100.000 Euro vollständig durch den staatlichen Einlagensicherungsfonds in Italien geschützt. Im Sicherungsfall wird der entsprechende Betrag innerhalb von 20 Werktagen an den Anleger ausbezahlt - auch dies ist in den EU-Richtlinien verankert.

Aus den Bestimmungen ergibt sich die Tatsache, dass alle Kundeneinlagen beim Festgeld der Banca Finint zu 100 % abgesichert sind (da die Maximalanlagesumme ebenfalls 100.000 Euro beträgt). Auf eine zusätzliche Einlagensicherung in freiwilliger Form kann das Kreditinstitut daher verzichten, einer entsprechenden Einrichtung hat sie sich auch nicht angeschlossen.

Erweiterte Einlagensicherung

Eine erweiterte Einlagensicherung gibt es nicht.

Rating der Bank

Einige Banken verfügen über eigene Ratings, allerdings meist erst, wenn sie sich bereits für einige Jahre am Markt etabliert haben. Bei der Banca Finint ist dies noch nicht der Fall, daher existieren hier noch keine eigenen Ratings.

Da jedoch der italienische Staat für die Sicherheit des Sparers über den Einlagensicherungsfonds garantiert, ist es sinnvoll, die Länderratings einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Diese sehen wie folgt aus:

Länderrating für Italien
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-2 BBB Mar 18
Moody‘s P-2 Baa2 Mar 18
Fitch F2 BBB+ Mar 18
DBRS R-1 (low) BBB (high) Mar 18

Wie wird das Festgeld der Banca Finint steuerlich behandelt?

Da WeltSparen sich bei Anlagen im EU-Ausland nicht um die Besteuerung der Zinsgewinne kümmert, muss dies der Anleger selbst tun. Der italienische Staat macht dies jedoch recht einfach.

Grund dafür ist die sogenannte Quellensteuer. Zwar vergibt der Staat für jeden Anleger eine eigene Steuernummer, die Quellensteuer fällt jedoch in Italien für Anleger aus dem Ausland komplett weg. Die Besteuerung der Kapitalgewinne muss also ausschließlich in Deutschland vorgenommen werden.

Genau hierfür ist seit dem Jahr 2009 hierzulande die Abgeltungsteuer zuständig. Diese Sonderform der Kapitalertragsteuer sieht einen pauschalen Steuersatz in Höhe von 25 % vor, zzgl. Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer (sofern der Anleger kirchensteuerpflichtig ist). Wurde der entsprechende Steuerbetrag gezahlt, gilt die Steuerschuld gegenüber dem Fiskus als abgegolten.

Freistellungsauftrag / Nichtveranlagungsbescheinigung

Es besteht nicht die Möglichkeit, bei WeltSparen einen Freistellungsauftrag oder eine Nichtveranlagungsbescheinigung einzureichen.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Die Kontoeröffnung für das Banca Finint Festgeld erfolgt schnell und einfach über die Finanzvermittlungsplattform WeltSparen. Der Kunde profitiert hier vom standardisierten Eröffnungsprozess, einem übersichtlichen und selbsterklärenden Mitgliederbereich und dem kompetenten Kundenservice.

Und so läuft die Kontoeröffnung im Detail ab:

Der erste Schritt besteht aus der obligatorischen Eröffnung eines Kundenaccounts bei WeltSparen. Dazu öffnet sich nach einem Klick auf den Link auf dieser Seite ein Antragsformular. Abgefragt werden durch WeltSparen u. a. Name und Anschrift sowie Geburtsdatum, Geburtsort etc. Auch einige Informationen zum beruflichen Hintergrund und zur steuerlichen Einordnung des Anlegers werden benötigt. Nachdem alle Daten eingegeben sind, kann der Account mit einem Klick eröffnet werden.

Bevor das Festgeldkonto bei der Banca Finint eröffnet werden kann, benötigt der WeltSparen-Neukunde noch ein Verrechungskonto, über das alle Ein- und Auszahlungen vom bzw. auf das Festgeldkonto abgewickelt werden. Ein bestehendes Girokonto kann hierfür nicht genutzt werden. WeltSparen stellt ein solches Verrechnungskonto kostenlos zur Verfügung, es wird bei der deutschen MHB Bank AG in Frankfurt geführt, da die Finanzplattform keine Banklizenz besitzt.

Nachdem das Verrechnungskonto eröffnet wurde, steht auch der Eröffnung des Festgeldkontos bei der Banca Finint nichts mehr im Wege. Hierzu muss der Sparer lediglich noch den gewünschten Anlagebetrag und die Laufzeit angeben sowie die AGB akzeptieren.

Bevor beide Konten genutzt werden können, steht allerdings noch die Verifizierung der persönlichen Daten aus. Der Kunde kann hierfür aus zwei verschiedenen Verfahren wählen. Mit dem VideoIdent-Verfahren erfolgt die Verifizierung über eine Webcam am heimischen PC und ist in wenigen Minuten erledigt. Alternativ steht das bekannte PostIdent-Verfahren zur Auswahl, beim dem die Daten nach Vorlage des Personalausweises oder Reisepasses in einer Postfiliale bestätigt werden.

Alle Dokumente werden von WeltSparen nach Eingang geprüft, was einige Tage in Anspruch nehmen kann. Im Anschluss erhält der Sparer alle Zugangsdaten und kann den Anlagebetrag auf das Verrechnungskonto überweisen. WeltSparen sorgt dafür, dass das Geld auf das Festgeldkonto der Banca Finint weitergeleitet wird.

Fazit:

Der Kontoantrag bei WeltSparen lässt sich reibungslos und in wenigen Minuten durchführen. Der Prozess besteht aus nur einem einzigen Schritt.

Können Einmalzahlungen und ein Sparplan gleich eingerichtet werden?

WeltSparen bietet nicht die Möglichkeit, automatische Einmalzahlungen oder einen Sparplan für das Festgeldkonto einzurichten. Auch eine Verlängerung ist bei dieser Festgeldanlage nicht möglich.

VideoIdent möglich?

Die Datenverifizierung per VideoIdent ist bei WeltSparen auf Wunsch möglich. Hierzu ist allerdings eine Webcam am heimischen PC erforderlich.

Kontoführung

Die Kontoführung erfolgt über den Mitgliederbereich bei WeltSparen. Hier kann der Sparer alle notwendigen Aktionen zur Verwaltung seiner Festgeldanlage vornehmen. Der Mitgliederbereich ist übersichtlich und selbsterklärend gestaltet.

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

WeltSparen bietet eine Kontoführung ausschließlich über das Internet an. Banking per Telefon oder Brief sind nicht verfügbar.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Der Zugang zum Mitgliederbereich und somit zum Onlinebanking erfolgt mit der persönlichen Kontonummer und einen PIN-Code.

Auch als Festgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Die Eröffnung der Festgeldanlage für bzw. durch Minderjährige ist nicht möglich.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Das Banca Finint Festgeldkonto kann nicht als Gemeinschaftskonto genutzt werden.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

WeltSparen bietet einen deutschsprachigen Support für Kunden des Banca Finint Festgeldes an. Der Service kann über folgende Wege erreicht werden:

  • Telefonsupport unter 030 / 770 191 291 (Mo - Fr 08:30 Uhr - 18:30 Uhr)
  • Support per Kontaktformular (E-Mail)

Informationsgehalt des Online-Auftritts

WeltSparen überzeugt mit standardisierten Onlineauftritten für alle auf dem Marktplatz erhältlichen Angebote. Sie zeichnen sich durch eine übersichtliche Gestaltung und den ausreichenden Informationsgehalt aus. Für detailliertere Informationen kann ein Datenblatt der Banca Finint Festgeldanlage aufgerufen werden

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.292
Kriterum Gewichtung Note
            60% 4.14
10% 3.00
10% 0.00
5% 3.00
5% 3.00
10% 5.00
60% 4.00
20% 0.00
20% 3.00
60% 4.50
20% 0.00
20% 5.00
40% 3.00
40% 3.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 3.00
50% 4.00

Fazit

Wer sein Kapital für einen überschaubaren Zeitraum von maximal 24 Monaten fest anlegen möchte, ist mit dem Festgeldkonto der italienischen Banca Finint gut bedient. Dafür sorgen vor allem die guten Zinssätze von 1,00 % (12 Monate Laufzeit) und 1,20 % p. a. (24 Monate Laufzeit).

Ab einer Einlage von 10.000 Euro geht es los, Sparer mit kleinem Geldbeutel würden sich hier eine niedrigere Einstiegsschwelle wünschen. Dafür gibt es an der Maximaleinlage von 100.000 Euro nichts auszusetzen - zumal dieser Betrag durch die staatliche italienische Einlagensicherung abgedeckt ist.

Einen kleinen Kritikpunkt stellt das Zinsintervall dar. Unterjährige Zinsauszahlungen würden für eine Kapitalvermehrung durch den Zinseszinseffekt sorgen, dies klappt hier allerdings nicht, da die Zinsen erst am Laufzeitende gutgeschrieben werden. Wer damit leben kann, macht mit dem Festgeld der Banca Finint sicherlich nichts falsch.

Unser Tipp: Dank des schnellen und einfachen Abschlusses über WeltSparen und dem kompetenten Support eignet sich diese Festgeldanlage insbesondere für Sparer, die noch wenig Erfahrung im gesamten Anlagebereich haben.

Banca Finint Festgeld - Hier eröffnen »

Alternativ: Tagesgeldkonten im Vergleich

Unser Vergleich der Konditionen von mehr als 120 Tagesgeldern finden Sie hier:

Zum Tagesgeldvergleich »

Anderes Festgeld abschließen

Sie wollen ihr Geld anderweitig fest anlegen? Unser Festgeldvergleich zeigt Ihnen die derzeit besten Angebote.

Zum Festgeldvergleich »