Logo Allianz

Allianz ParkDepot im Test

Geld kurzfristig und sicher anlegen – das lässt sich mit dem ParkDepot der Allianz bewerkstelligen. Für Anlegebeträge bis 500.000 Euro erhalten Sparer derzeit 0,30 % Zinsen. Der Zinssatz wird jeweils für 3 Monate garantiert. Vorteil dieser Anlage: Das Geld ist täglich verfügbar, die Depotführung kostenlos und die Zinserträge werden alle drei Monate gutgeschrieben.

Das Allianz ParkDepot kann bis zu fünf Jahre genutzt werden und eignet sich ideal als Alternative zum klassischen Tagesgeld. Was es zu beachten gilt, erklären wir im nachfolgenden Test.

Tagesgeld 0,30% Allianz ParkDepot
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 4.40
Kontoführung 10% 2.80
Gesamtbewertung 3.29
Zur Kontoeröffnung »

Die Allianz Versicherung im Kurzportrait

Die Allianz Gruppe gehört zu den führenden und größten Finanzdienstleistern der Welt. Sie ist in mehr als 70 Ländern aktiv. Die Allianz Deutschland AG betreut inzwischen rund 20 Millionen Kunden und bietet nicht nur Schutz, sondern hilft auch bei der Finanzanlage. Für die Allianz arbeiten in Deutschland rund 30.000 Mitarbeiter und ca. 8.300 Vertreter. Der Umsatz beträgt etwa 30 Milliarden Euro.

Ihre Vorteile beim Allianz ParkDepot

  • Garantierter Zins für 3 Monate
  • Aktuell 0,30 % Zinsen
  • Täglich verfügbar
  • Flexible Zuzahlungen
  • Mindesteinlage: 3.000 Euro
  • Maximaleinlage: 500.000 Euro
  • Hohe Sicherheit - Absicherung über die Sicherungseinrichtung der deutschen Lebensversicherer (Protektor AG)

Stand: 25.09.2018

Allianz Parkdepot - Hier eröffnen >>

Allianz Parkdepot - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter Allianz Deutschland AG
Bezeichnung Allianz ParkDepot
Typ ParkDepot
Zinssätze für Neukunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
ab 3.000 Euro bis 500.000 Euro 0,30 % p.a. 3 Monate variabel
Für wen gilt der Zins? Der Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden
Zinssätze für Bestandskunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
ab 3.000 Euro bis 500.000 Euro 0,30 % p.a. 3 Monate variabel
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 3.000,00 Euro
Maximaleinlage 500.000 Euro
Ein- und Auszahlungen
Ein- und Auszahlungen bis zu 5 Zuzahlungen zwischen 1.000 und 50.000 Euro möglich (max. 50.000 Euro im Garantiezeitraum)
Entnahmen ab 1.000 Euro
Laufzeit 3 Monate bis 5 Jahre
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift vierteljährlich (alle 3 Monate)
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung -
erweiterte Einlagensicherung in unbegrenzter Höhe durch die Protektor Lebensversicherungs-AG
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI mit Chipkarte nein
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Link zum Angebot Allianz Parkdepot - Jetzt eröffnen
Stand: 25.09.2018

Allianz ParkDepot im Test

Zinsen und Konditionen

Neukundenzins

Verzinst wird das Allianz ParkDepot derzeit mit 0,30 % pro Jahr. Dieser Zinssatz wird alle drei Monate gutgeschrieben. Über die gleiche Zeitspanne gilt die Zinsgarantie. Sicherlich gibt es noch besser verzinste Angebote, allerdings spielt bei diesem Produkt der hohe Sicherheitsfaktor eine Rolle. Insofern eine Empfehlung.

Bestandskundenzins

Bestandskunden erhalten ebenfalls 0,30 % Zinsen p.a. - damit gibt es keinen Unterschied zu Neukunden. Der Zinssatz wird drei Monate garantiert.

Zinsintervall

Die Zinsen werden dem ParkDepot alle drei Monate gutgeschrieben und anschließend mitverzinst. Entsprechend profitieren Sparer vom Zinseszinseffekt. Daumen hoch.

Zinsgarantie

Die Zinsen werden immer für einen 3-monatigen Zeitraum festgeschrieben und garantiert. Nach 3 Monaten legt die Allianz einen neuen Zins fest (oder behält den bisherigen bei) und dieser Zinssatz wird erneut für 3 Monate garantiert.

Mindestanlagesumme

Mindestens 3.000 Euro muss der Anleger auf dem Allianz ParkDepot "parken". Wichtig: Der Kontoinhaber kann bis zu 5 Zuzahlungen zwischen 1.000 und 50.000 Euro vornehmen - pro Garantiezeitraum max. 50.000 Euro.

Maximalanlagesumme

Maximal lassen sich 500.000 Euro auf dem ParkDepot hinterlegen. Für größere Beträge muss die Allianz direkt angefragt werden und der Kunde erhält einen individuellen Zins.

Währungsrisiko

Die Anlage erfolgt in Euro. Insofern gibt es kein Währungsrisiko.

Zinshistorie

Für das Allianz ParkDepot verfügen wir derzeit noch nicht über eine Zinshistorie.

Einlagensicherung bei der Allianz

Ist mein Geld bei der Allianz sicher?

Hinsichtlich der Sicherheit der Einlagen müssen sich Sparer kaum Gedanken machen. Das Geld ist nicht weniger sicher, als bei jeder Bank. Es gibt gesetzlich vorgeschriebene Sicherungssysteme, die von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) überprüft werden. Zudem ist die Allianz einer der größten Finanzdienstleister weltweit.

Gesetzliche Einlagensicherung

Auf die gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro, wie sie von Banken bekannt ist, muss der Sparer leider verzichten. Stattdessen sind die Einlagen in praktisch unbegrenzter Höhe über die icherungseinrichtung der Lebensversicherer, die Protektor Lebensversicherungs-AG geschützt.

Erweiterte Einlagensicherung

Wie erwähnt, greift die Absicherung für Lebensversicherer und schützt die Einlagen in fast unbeschränkter Höhe. Der Sicherungsfonds der Protektor AG wies zum 31. Dezember 2015 einschließlich des Bilanzgewinns ein bilanzielles Nettovermögen von 865,3 Mio. Euro aus. Inklusive der stillen Reserven auf Kapitalanlagen liegt der Marktwert des Sicherungsvermögens bei ca. 897,6 Mio. Euro.

Rating der Allianz

Wir blicken bei der Bewertung der Allianz SE auch auf die Ratings von Standard & Poor's sowie Moody's, die einen stabilen Ausblick und AA- bzw. Aa3-Bewertungen anzeigen (Insurer financial strength rating). Insgesamt überzeugend.

Ratings der Allianz
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P - AA Mrz 18
Moody‘s P-1 Aa3 Mrz 18
Fitch - AA- Mrz 18
DBRS - - Mrz 18

Steuerliche Behandlung

Wie wird das ParkDepot der Allianz steuerlich behandelt?

Wie gewohnt: Japitalerträge unterliegen einer Kapitalertragsteuer von 25 % zuzüglich Solidaritätszuschlag und ggf. anfallender Kirchensteuer. Die Steuerbeträge werden von der Allianz abgeführt, sofern kein Freistellungsauftrag vorliegt.

Freistellungsauftrag und Nichtveranlagungsbescheinigung

Freistellunsgaufträge bzw. Nichtveranlagungsbescheinigungen sind möglich. Kunden erhalten die notwendigen Unterlagen auf Nachfrage.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Das ParkDepot wird online abgeschlossen. Insofern unterscheidet es sich kaum von einem anderen Antrag. Zunächst folgen wir deshalb einem der Links auf dieser Seite, welcher direkt zum

Neben den wichtigsten Detailinformationen zum ParkDepot, die noch einmal kompakt vorhanden sind, findet sich unter "Jetzt online eröffnen" der Link zur eigentlichen Antragsstrecke. Es geht los mit den persönlichen Kontaktdaten (alternativ die Daten aus "Meine Allianz" übernehmen, wenn ein Konto besteht).

Einfach eingeben - fertig. Die Plausibilitäts- und Fehlerprüfung verhindert die gröbsten Schnitzer und falsche Altersangaben. Sehr gut. Im zweiten Schritt wird die persönliche Agentur der Allianz ausgewählt. Wir wählen den Direktservice. Danach geht es zur Bank- bzw. Anlageinformation. Je nach Bedarf kann eine Überweisung oder Lastschrift eingestellt werden.

Im finalen Abschnitt sind die AGBs zu bestätigen und der künftige Kontoinhaber sieht noch einmal seine Daten. Jetzt den Vertrag zusenden bzw. speichern. Mittels persönlichem Passwort (wird per SMS versendet), lassen sich die Dokumente im E-Mail-Fach öffnen. Eine Identifikation per VideoIdent oder PostIdent schließt den gesamten Prozess ab.

Fazit: Vorbildlich in fast allen Belangen. Der Antragsprozess des Allianz ParkDepots lässt wenig Wünsche offen - schnell und einfach verständlich.

VideoIdent-Verfahren möglich?

Ja. Mittels Video-Chat kann die Identifikation des Kunden erfolgen. Alternativ steht selbstverständlich das klassische PostIdent-System zur Verfügung.

Kontoführung

Online einloggen und über "Meine Allianz" das eigene Depot verwalten. Die Depotführung ist kostenfrei.

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Die Kontoführung erfolgt online über das Portal "Meine Allianz". Gegebenenfalls lassen sich einige Dienste, wie z. B. die Einrichtung eines Freistellungsauftrags oder Adressänderungen auch schriftlich vornehmen.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Der Zugang zum Online-Portal ist mittels Passwort und Login gesichert. Eine Transaktionsnummer (TAN) wird nicht abgefragt. Wir haben zwar keine Bedenken, aber bevorzugen Varianten mit mTAN. Entsprechend gibt es hier nur die Standardpunktzahl.

Auch als Konto für Minderjährige nutzbar?

Nein. Für Minderjährige ist das Angebot nicht vorgesehen.

Auch als Gemeinschaftsdepot nutzbar?

Ein Gemeinschaftsdepot ist ebenfalls nicht angedacht.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Für jede Frage eine Telefonnummer. Fragen zum Portal "Meine Allianz" lassen sich unter der 0800/4520104 (Montag bis Freitag, 8:00 bis 20:00 Uhr) beantworten. Darüber hinaus steht eine E-Mail-Adresse für allgemeine Fragen mit allianz-versicherungs-ag@allianz.de-mail.de zur Verfügung. Ein Chat fehlt uns leider. Dafür gibt es deutschlandweit zahlreiche Agenturen vor Ort.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Am Online-Auftritt der Allianz haben wir prinzipiell wenig auszusetzen. Die Infos sind dicht gesetzt, die Inhalte einfach erfassbar und die Navigation weitestgehend intuitiv. An der einen oder anderen Stelle wäre etwas weniger sogar mehr gewesen. Insgesamt aber sehr gut.

Sonstiges

Bei Tod des Depotinhabers lassen sich auf Wunsch der Hinterbliebenen das Kapital und die aufgelaufenen Zinsen auszahlen.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.2975
Kriterium Gewichtung Note
            40% 2.00
30% 2.00
5% 4.00
5% 3.00
5% 3.00
5% 5.00
5% 3.00
5% 5.00
60% 4.00
20% 5.00
20% 5.00
60% 4.50
20% 2.50
20% 5.00
40% 4.00
40% 3.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 4.00
50% 4.50

Fazit

Sehr sicher, jederzeit verfügbar und verzinst - das Allianz ParkDepot ist eine interessante Alternative zu klassischem Tagesgeld. Wer mindestens 3.000 Euro "parken" will und nur gelegentliche Einzahlungen vorsieht, ist bei der Allianz richtig.

Idealerweise ist das Allianz ParkDepot für Kunden geeignet, die noch auf der Suche nach einer längerfristigen Anlage bzw. die Weiterverwendung von kurzfristig freien Mitteln noch nicht entschieden haben.

Festgeldangebote im Vergleich

Berechnen Sie die aktuellen Zinsen beim Festgeld mit unserem Festgeldrechner

Festgeldzinsen von 80 Banken - Zum Festgeldrechner »

Sie wollen ein echtes Tagesgeld

Sie wollen ihr Geld anderweitig anlegen? Nutzen Sie unseren Tagesgeldvergleich für ein umfassenden Überblick.

Über 120 Angebote vergleichen - Zum Tagesgeldvergleich »