Logo der ING-DiBa

ING-DiBa Extra-Konto im Test

Mit ihrem Extra-Konto bietet Ihnen die ING-DiBa ein Tagesgeldkonto mit sehr guten Konditionen. Das Extra-Konto der ING-DiBa kann sowohl als Einmalanlage für Tagesgeld als auch als Sparplan genutzt werden.

Die Konditionen fürs Tagesgeld der ING-DiBa haben wir nachfolgend für Sie aufbereitet:

Tagesgeld 1,00% ING DiBa
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 4.60
Kontoführung 10% 5.00
Gesamtbewertung 4.11
Zur Kontoeröffnung »

Mehrfacher Testsieger im Tagesgeldvergleich 2016

Ing-Diba Tagesgeld - Testsieger im 5-Jahres Vergleich 2016

Die ING-DiBa erzielte in unserem Tagesgeldzins-Vergleich 2016 unter anderem den 1. Platz als "Bestes Tagesgeld 5 Jahre" und wurde gleichzeitig Testsieger in der Kategorie "Tagesgeld 5 Jahre mit erweiterter Einlagensicherung". Im Tagesgeld-Test 2016 wurden insgesamt 114 Tagesgeld-Angebote hinsichtlich ihrer Zinsen geprüft. Darüber hinaus gehörte die ING-DiBa in den Kategorien "Tagesgeld 3 Jahre" und "Tagesgeld 1 Jahr mit erweiterter Einlagensicherung" jeweils zu den Top-3-Tagesgeldkonten. Den gesamten Test 2016 finden interessierte Leser hier.

Ihre Vorteile bei der ING-DiBa

  • 1,00 % p.a. für Neukunden 4 Monate ab Kontoeröffnung
  • Bestandskundenzins: 0,35 % Zinsen p.a. auf Einlagen bis 100.000 Euro
  • Einmalzahlung, freie Einzahlungen oder monatlicher Sparplan ab 50,- Euro möglich
  • Kostenlose Kontoführung
  • Zugriff rund um die Uhr an allen Tagen der Woche
  • Änderung des Referenzkontos zur Auszahlung oder Einzahlung kostenfrei möglich

Stand: 21.01.2017

ING-DiBa Tagesgeld - Hier eröffnen >>

ING-DiBa Tagesgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter ING-DiBa
Bezeichnung Tagesgeld
Typ Tagesgeldkonto
Zinssätze für Neukunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
ab 0,01 Euro 1,00 % p.a. 4 Monate 0,35 % p.a.
ab 100.000,01 Euro 0,05 % p.a. - -
Für wen gilt derNeukundenzins? Der Aktionszins von 1,00 % p.a. gilt für Privatpersonen, die in den letzten 12 Monaten kein Extra-Konto bei der ING-DiBa geführt haben
Zinssätze für Bestandskunden
Anlagesumme Zinssatz Gültigkeit Anschlusszins
ab 0,01 Euro bis 100.000 Euro 0,35 % p.a. - -
an 100.000,01 Euro 0,05 % p.a. - -
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage keine
Maximaleinlage keine
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift jährlich zum 31.12.
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung 100.000 Euro pro Kunde zu 100 % über die Entschädigungseinrichtung Deutscher Banken
erweiterte Einlagensicherung 1,042 Milliarden Euro pro Kunde über den Sicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V.
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich ja
Telefon-Banking ja
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
iTAN ja
mTAN ja
QR-TAN ja
HBCI mit Chipkarte nein
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto ja
Für Minderjährige ja
Link zum Angebot ING-DiBa Tagesgeld - Hier eröffnen »
Stand: 21.01.2017

ING-DiBa Tagesgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neukundenzins

Die ING-DiBa legt großen Wert auf Willkommensgeschenke für ihre Kunden. Über viele Jahre hinweg rangiert die ING-DiBa daher bei uns ganz vorne in den Konditionsvergleichen für Neukunden. Neukunde ist den Augen der ING-DiBa jeder, der in den letzten 12 Monaten kein Tagesgeldkonto (mit dem Namen „Extra Konto“) hatte. Der Neukundenzins liegt aktuell bei 1,00 %.

Bestandskundenzins

Für Personen, die in letzter Zeit bei der ING-DiBa ein Tagesgeldkonto hatten oder aktuell haben, sehen die Konditionen leider nicht ganz so gut aus. Dennoch bietet die Bank immerhin 0,35 Prozent pro Jahr als variable Verzinsung für Guthaben bis 100.000 Euro an. Vermögende Kunden, die mehr als 100.000 Euro als Tagesgeld bei der ING-DiBa parken möchten, müssen sich mit variablen 0,05 Prozent zufrieden geben.

Zinsintervall

Ein kleines Manko am Tagesgeld-Angebot der ING-DiBa sehen wir in der jährlichen Zinsgutschrift. Somit können Kunden nicht vom Zinseszinseffekt profitieren, der sich zum Beispiel bei einer monatlichen Zinsgutschrift ergäbe. In der Konsequenz führt das in unserem Test zu einem Punktabzug. Die ING-DiBa und ihr Extra-Konto müssen sich daher in dieser Kategorie mit drei von fünf Punkten zufrieden geben.

Zinsgarantie

Weitere zwei Punkte vergibt die ING-DiBa durch die Zinsgarantie für Neukunden. Sie gilt leider nur für vier Monate. In unserem Ranking müssen volle 12 Monate angeboten werden, wenn die vollen fünf Punkte erreicht werden sollen. Für ein halbes Jahr Zinsgarantie vergeben wir vier Punkte. Mit vier Monaten garantiertem Neukundenzins war daher für das Extra-Konto der ING-DiBa nicht mehr als drei Punkte zu erreichen.

Mindestanlagesumme

Sehr löblich fiel in unserem Test auf, dass die ING-DiBa ihre Konditionen den Kunden bereits ab dem ersten Euro zur Verfügung stellt. So kommen auch Sparer mit kleineren Vermögen in den Genuss der Neukundenzinsen. Aus diesem Grund vergeben wir hier gerne die volle Punktzahl.

Maximalanlagesumme

Sehr wohlhabende Kunden haben es in diesen Tagen nicht leicht, gute Zinskonditionen zu erwirtschaften. Auch bei der ING-DiBa ist das der Fall. Selbst Neukunden müssen eine Kappung der Neukundenkonditionen ab 100.000 Euro hinnehmen. Bis zu diesem Betrag gelten die besonderen Tagesgeldzinsen. Für Beträge, die diese Summe übersteigen, gelten ab dem 100.001ten Euro die variablen Zinskonditionen wie für die Bestandskunden auch. Da diese Kondition doch etwas von einer wünschenswerten Ideal-Regelung entfernt ist, müssen wir in unserem Test einen kleinen Punktabzug vornehmen.

Zinshistorie

Wir beobachten die Zinsentwicklungen des Tagesgeldes der ING-DiBa bereits seit Januar 2008. Damit gehört diese Bank mit zu den ersten Kreditinstituten in unserem Portfolio. Seither gelang es dem Unternehmen dauerhaft attraktive Konditionen zu offerieren und sich damit als Spitzenanbietern in Sachen Tagesgeld zu etablieren. Unser Diagramm zeigt, wie positiv sich die ING-DiBa kontinuierlich vom Durchschnitt abhebt. Der untere Teil des Diagramms hat links und rechts Punkte, mit denen Sie die Zeitleiste variieren und somit in die Zinshistorie hinein- und hinaus-zoomen können.

Einlagensicherung bei der ING-DiBa

Ist mein Geld sicher bei der ING-DiBa?

Die ING-DiBa ist eine von der BaFin zertifizierte Bank und unterliegt damit dem deutschen Sicherungssystem. Das bedeutet, dass sämtliche Guthaben eines Kunden bis zur Gesamthöhe von 100.000 Euro durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) abgesichert sind. Bei Ehepaaren verdoppelt sich die Sicherungsgrenze auf 200.000 Euro.

Zusätzlich zu der gesetzlichen Einlagensicherung hat sich die ING-DiBa dem Bundesverband deutscher Banken e.V. angeschlossen. Je nach Eigenkapital der involvierten Banken gestaltet sich die Absicherung der Vermögen eines jeden einzelnen Kunden. Im Fall der ING-DiBa sind das sage und schreibe 1,042 Milliarden Euro. Zu den abgesicherten Anlageformen zählen Tagesgelder, Festgelder, Girokonten, Sparbriefe, VL-Sparanlagen und Zinswachstums-Konten.

Für jeden Anleger bedeutet das am Beispiel der ING-DiBa: Sollte dem Unternehmen etwas geschehen und eine Insolvenz (Zahlungsunfähigkeit) wäre die Folge, könnte jeder Sparer seine Forderungen bis zu einer Höhe von maximal 1,042 Milliarden Euro aus der Einlagensicherung abfordern.

Sollte selbst das nicht ausreichen, so kommt der ING-DiBa zu Gute, dass sie von der relevanten Autorität als „systemrelevant“ eingestuft wurde. Das Financial Stability Board (FSB) listet die ING Bank in Ihrem Report (Global Systematically Important Banks G-SIBs) vom November 2013 als eine der 29 too-big-too-fail-Banken. Das bedeutet, dass selbst wenn alle Stricke reißen, würde die ING-DiBa von deutschen, europäischen oder globalen Rettungsprogrammen aufgefangen werden.

Diese Liste ist in fünf Abschnitte unterteilt. Je mehr risikobehaftete Aktiva in der Bilanz einer Bank zu finden sind, desto höher fällt der Prozentsatz für Sicherungskapital aus. Die ING-DiBa steht einwandfrei da und befindet sich im untersten und damit billigsten Segment.

Im Ergebnis zur Frage nach der Sicherheit der Kundenanlagen kann also mit Fug und Recht gesagt werden, dass die Einlagen wirklich sicher sind.

Ratings als Sicherheitsgarant

Die aktuellen Ratings der ING-DiBa durch die größten Ratingagenturen können Sie der nachfolgenden Aufstellung entnehmen. Da jede Agentur einen eigenen Code für ihre Bewertungen publiziert, haben wir in unserem Ratgeber eine Tabelle für Sie eingestellt, der sie alle Ratingstufen und deren Verhältnis zueinander entnehmen können.

Länderrating für Deutschland
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AAA Jun 16
Moody‘s - Aaa Jun 16
Fitch F1+ AAA Jun 16
DBRS R-1 (high) AAA Jun 16

Um zu sehen, wie sicher die deutsche Einlagensicherung ist, vergleichen sie die Länderratings miteinander. Eine übersichtliche Tabelle sowie eine geographische Übersichtsgrafik über die europäischen Länderratings finden sie in unserem Ratgeber Bereich.

Ratings der ING-DiBa
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P - - Nov 16
Moody‘s P-1 A2 Nov 16
Fitch - - Nov 16
DBRS - - Nov 16

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Der Kontoantrag kommt im selben Look-and-Feel daher, wie der Rest der Seite auch: Luftig, aufgeräumt, übersichtlich und sehr ansprechend. Die Schriftfarben sind dunkelblau und schwarz, die Schriftgöße ist angenehm groß und das typische ING-DiBa orange wird gekonnt als optische Hilfestellung verwendet. Der User weiß sofort, wo er in der Antragsstrecke ist und was noch vor ihm liegt. Besonders gut gefällt die farbliche Unterlegung der Zeile, die der User aktuell bearbeitet. Volle Punkte daher für Design und Usability.

Sollte wider Erwarten etwas nicht funktionieren oder bleiben User-Fragen offen, steht eine Hotline mit Frankfurter Vorwahl rund um die Uhr zur Verfügung. Die Nummer ist im oberen Bereich immer präsent.

Im ersten Schritt des Kontoeröffnungsantrages werden wenige grundsätzliche Fragen gestellt, die schnell und problemlos zu beantworten sind. Nicht zur Gänze erschließen sich die Fragen nach einer möglichen Steuerpflicht in den USA, dem Familienstand oder der Staatsangehörigkeit. Diese Angaben sind für den Abschluss eines Tagesgeldes nicht relevant und sollten daher aus dem Fragenkatalog entfernt werden. Tragisch ist diese Barriere nicht, aber eben auch nicht notwendig.

Im zweiten Schritt werden die Kontodaten erfasst. Zugehörige Hilfetexte sind per Klick aufrufbar und kurz und verständlich geschrieben. Sehr gut ist, dass der User entscheiden kann, ob er nach dem neuen IBAN/BIC Verfahren vorgehen möchte oder doch lieber Kontonummer und Bankleitzahl getrennt voneinander eingibt. Das System erkennt automatisch, was der User möchte und bietet ggf. das zusätzliche Feld für die Bankleitzahl an.

In diesem Schritt wird dem User direkt die Möglichkeit eingeräumt, eine Einmalzahlung oder einen Sparplan einzurichten. Es geht auch beides, so dass beispielsweise gleich oder irgendwann später  1.000 Euro vom Referenzkonto abgebucht und dann ab einem Wunschtermin monatliche Beträge eingezogen werden.

Der dritte Schritt fasst alle gemachten Angaben zusammen und listet sie übersichtlich auf. Außerdem bestätigt der Kunde, dass er ein SEPA Lastschriftmandat erteilen möchte, die Bedingungen zum Fernabsatz/Wiederruf sowie die ABG der ING-DiBa gelesen und verstanden hat.

Im vierten und letzten Schritt wird der Kunde informiert, dass die notwendigen Unterlagen nun per Post auf dem Weg zu ihm sind.

Dazu gehört auch der Bogen für das Postident-Verfahren. Mittels Postident legitimiert sich ein Kunde vor einem Mitarbeiter der Post. Das heißt, er zeigt seinen Ausweis vor und bestätigt seine Identität. Der Postmitarbeiter fungiert dann als Vertreter der Bank und bestätigt die Identität des Antragstellers. So wird sichergestellt, dass auch bei Online Banken keiner ein Konto auf einen fremden Namen eröffnen kann.

Echten Mehrwert liefernt das Identifikationsverfahren mittels Web-Cam. Mit diesem Vorstoß ist die ING-DiBa Technologie-Führer in diesem Bereich (Stand: Sept. 2014). Das Prozedere dauert nach Angaben der ING-DiBa nur etwa 3-5 Minuten. Zwischen  7 und 22 Uhr können sich die Kunden mittels Web-Cam identifizieren. Wie das genau funktioniert, erklärt ein kurzes Video auf der Webseite der webID solutions.

Wir gehen davon aus, dass die notwendigen Schritte auch in den Unterlagen der ING-DiBa beschrieben werden, was uns telefonisch auch so bestätigt wurde. Im Grunde ist das Verfahren recht simpel und auch mit mobilen Endgeräten durchführbar. Der User braucht dazu lediglich eine stabile Internetverbindung und einen Ausweis. Ein Mitarbeiter checkt im mittels Video-Chat die Echtheit des Ausweises und versendet eine TAN. Mit dieser TAN und der dazugehörigen Vorgangsnummer kann der Kunde dann legitimiert werden.

Wer sich Zeit lässt beim Ausfüllen des Antrages muss damit rechnen, dass der Vorgang vom System abgebrochen wird. Wir haben den Antrag 20 Minuten stehen lassen (simuliertes wichtiges Telefonat, das ja mal dazwischen kommen kann). Der Klick zum nächsten Schritt leitete uns dann wieder zurück auf die leere erste Seite des Kontoantrags. Wir gehen daher von einem systemseitigen Abbruch nach 15 Minuten aus. Ein Sicherheits-Feature das mehr oder weniger Sinn macht, da die Leitung per HTTPS abgesichert ist.

Unser Fazit: Der Kontoeröffnungsantrag ist eine rundum solide und benutzerfreundliche Angelegenheit. Die Systeme im Hintergrund arbeiten sehr schnell und sehr effizient. Sie erkennen Falscheingaben auf hohem Niveau und helfen dem User so, Tippfehler zu vermeiden. Die wenigen Kritikpunkte, die wir angeführt haben, sind keine wirklich störenden Faktoren für den User. Wir sind nach unserem Test daher mehr als zufrieden mit der Leistung der ING-DiBa.

Kontoführung

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Die ING-DiBa lässt dem Kunden die freie Wahl. Egal wie er mit seiner Online Bank kommunizieren möchte, die ING-DiBa hält alle drei Kanäle offen. Sowohl via Brief, als auch via Telefon und natürlich via Internet, ist die Bank für ihre Kunden zu erreichen und nimmt Aufträge an.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Abgesehen von TAN-Generatoren  bietet die ING-DiBa auch in diesem Punkt alles, was man braucht: iTAN Listen, mTAN Verfahren oder mittels QR-Code erstellte TANs werden je nach Kundenwunsch akzeptiert bzw. bereitgestellt. Das sehr sichere HBCI-Verfahren steht leider nicht auf der Agenda der ING-DiBa.

Auch als Tagesgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Das Tagesgeldkonto der ING-DiBa kann auch auf den Namen eines Kindes lauten. So können Eltern Sparfreibeträge umfänglich ausnutzen.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Gleich im ersten Schritt fragt die ING-DiBa, ob das Konto als Gemeinschaftskonto oder als Einzelkonto angelegt werden soll.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Fast alle Wege führen zur ING-DiBa. Egal, ob Post, Telefon, oder E-Mail. Jeder Kommunikationsweg kann dabei für alle Anliegen genutzt werden. Angefangen von einfachen Fragen zu Produkten oder Services bis hin zu ganz konkreten Banking-Aufträgen. Besonders herausragend ist dabei die telefonische Erreichbarkeit rund um die Uhr. Die Hotline ist leider keine kostenfreie 0800-Nummer, sondern ein Frankfurter Festnetz-Anschluss. In vielen Telefonverträgen dieser Tage sind Festnetznummern allerdings kostenfrei anwählbar, so dass dieser Punkt nicht zu sehr auffällt. Ebenfalls noch einzuführen wäre ein Online-Chat als Service-Kontakt-Möglichkeit.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Die ING-DiBa informiert umfänglich und übersichtlich. Dem User wird es sehr leicht gemacht, alle offenen Fragen selbst zu beantworten. Hat er dann die Informationen, die er braucht, ist der Weg zum Kauf des Produktes kein weiter. Ein Sparprodukte-Vergleich ist eine zusätzliche Hilfestellung für Kunden, die sich überlegen, welche Anlageform die geeignetste ist und welches Produkt der ING-DiBa am besten zu ihren Wünschen passt.

Etwas irritierend fanden wir die Namensgebung beim Tagesgeld. Während die anderen Produkte durch ihren Namen kennzeichnen, um was es sich handelt (Festgeld, Sparbrief, Zinswachstum, VL-Sparen) nannten die Produktmanager das Tagesgeld nicht schlichtweg Tagesgeld, sondern Extra-Konto. Im ersten Moment erschließt sich hier nicht, um was es dabei geht. Ein Extra-Konto kann schließlich alles Mögliche sein.

Reichhaltige Ratgeber Bereiche und Anleitungen runden den Web-Auftritt der ING-DiBa ab. Der User wird gut geführt und findet sich immer sehr gut zurecht. Statt einer Bread-Crumb Navigation setzt die ING-DiBa auf den Headerbereich und eine Tab-Struktur, um dem Kunden anzuzeigen, wo er sich auf der Seite befindet. Das ist sehr leicht verständlich und der User kann sich nicht verirren.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung4.115
Kriterium Gewichtung Note
            40% 5.00
30% 1.00
5% 3.00
5% 3.00
5% 5.00
5% 4.00
10% 5.00
60% 5.00
20% 4.00
20% 4.00
60% 4.50
20% 5.00
20% 5.00
40% 5.00
40% 5.00
10% 5.00
10% 5.00
50% 4.00
50% 5.00

Fazit

Die ING-DiBa schneidet als einer der besten Anbieter in unserem Test ab. Sie erzielt im Bereich Kontoführung das maximal mögliche Ergebnis. Die Produktdetails können die Anleger zufrieden stimmen. Sehr gute Konditionen im Zinsbereich für Neukunden (aktuell 1,00 % mit Zinsgarantie) sind ein sauberes Angebot. Bestandskunden kommen zwar leider nicht in diesen Genuss, aber das ist bei allen Wettbewerbern mehr oder weniger der Fall.

Einige Aspekte der ING-DiBa sind uns als besonders herausragend aufgefallen. Dazu zählen die Hotline, die rund um die Uhr zu erreichen ist, das enorm sichere Standing der Bank als eine der 29 too-big-to-fall Institutionen und natürlich das Web-Cam Verfahren zur Legitimation des Kunden.

Optimierungspotential sehen wir recht wenig. Die Chat-Funktion wäre ein Punkt, ebenso eine völlig kostenlose Hotline. Außerdem kann man geteilter Meinung sein, ob der Kontoeröffnungsprozess wirklich nach einer kurzen Phase der Untätigkeit abgebrochen werden muss.

Nichts desto trotz sehen wir die ING-DiBa ganz weit vorn in unserem Vergleich der diversen Tagesgeldanbieter. Ein wirklich rundum sauberes und sehr attraktives Angebot sowie ein überzeugender Kundenservice zerstreuen auch die letzten Bedenken. Die ING-DiBa bekommt von uns gerne Bestnoten.

ING-DiBa Tagesgeld - Hier eröffnen »

Tests und Testsiege des ING-DiBa Extra-Kontos

Platz 2 in unserem 5-Jahres Test der Neukundenzinsen

Betrachtet man die Neukundenzinsen der vergangenen fünf Jahre, stellt man fest, dass es einige Institute dauerhaft geschafft haben, Ihre Neukunden mit attraktiven Angeboten zu sich zu locken. Die ING-DiBa gehört dazu und landet auf dem zweiten Platz. Mit durchschnittlich 2,10 Prozent gibt sich die ING-DiBa nur um Haaresbreite dem Klassenprimus 1822diekt geschlagen. Gerade einmal 0,015% trennen die beiden Banken.

€uro, Heft 05/2014 – Beliebteste Bank & Beste Bank

Bereits zum achten Mal in Folge wurde die ING-DiBa zur beliebtesten Bank Deutschlands gewählt. Das Magazin €uro befragte dazu 209.000 Leserinnen und Leser. Auch den Titel als beste Bank Deutschlands konnte die ING-DiBa erringen. Sie setzte sich in diesem Wettstreit gegen 34 andere Kreditinstitute durch.

Stiftung Finanztest, Heft 08/2014 – Testsieger beim Tagesgeld (Note 1,2)

Spitzenreiter wurde die ING-DiBa auch bei der Stiftung Finanztest. Besonders in den Kategorien Haftung, Kontoeröffnung, Sicherheit und Kontoführung errang die ING-DiBa beste Noten.

Weitere interessante Tagesgeldangebote

Einen tagesaktuellen Vergleich der Konditionen von über 100 weiteren Banken finden Sie hier:

Zum Tagesgeldvergleich »

Festgeld als Alternative?

Sie wollen ihr Geld lieber fest anlegen? Unser Festgeldvergleich zeigt Ihnen die besten Angebote.

Zum Festgeldvergleich »