Die Sparzinsen der 100 größten Banken Deutschlands im Vergleich

Sparzinsen: die größten Banken sind nicht automatisch die besten

Groß ist nicht gleich generös: Die Bilanz-Giganten der deutschen Bankenbranche räumen ihren Kunden nur bedingt gute Tagesgeldkonditionen ein – sofern sie überhaupt ein Tagesgeldkonto anbieten. Denn: Von den nach Bilanzsumme 100 größten Banken Deutschlands haben derzeit nur 40 Institute Tagesgeld im Programm. 19 Banken arbeiten mit Alternativen, 41 sind ohne Fahrschein.

Mini-Zinsen: 0,05 Prozent aufs Sparbuch

Die Zinsspanne reicht von 0,10 bis 1,40 Prozent p.a., wobei der Top-Zins von der Volkswagen Bank stammt und sich ausschließlich an Neukunden richtet. Im Schnitt kommen die Tagesgeldanbieter der Top 100 auf eine Verzinsung von 0,34 Prozent pro anno. Bei den Alternativprodukten sind derzeit 0,90 Prozent p.a. das Höchste der Gefühle. Am unteren Ende der Skala stehen lediglich 0,05 Prozent p.a. zu Buche. Der Durchschnitt beträgt hier 0,28 Prozent im Jahr. Im Vergleich zu den Banken aus unserem Tagesgeldvergleich mit durchschnittlich 0,52 Prozent p.a. (Stand 28.08.2014) sind die bilanzstärksten Banken also eher schwach auf der Brust.

  Anzahl Banken Durchschnittszins
Top-100 mit Tagesgeld 40 0,34 % p.a.
Top-100 mit Alternativprodukt 19 0,28 % p.a.
Top-100 ohne Tagesgeld oder Alternative 41 ./.
Banken auf Tagesgeldvergleich.net 93 0,52 % p.a.
Stand: 28.08.2014
Zinsen der 100 größten deutschen Banken im Vergleich

Die aktuellen Sparzinsen aufs Tagesgeld können interessierte Leser unserem täglich aktualisierten Tagesgeldvergleich entnehmen:

p>

Profitieren können bei den hundert größten Banken zum Teil Kinder, mit einer Verzinsung von bis zu 2,00 Prozent im Jahr  (Juniorsparbuch der Norddeutschen Landesbank Girozentrale), und Studierende (bis zu 1,65 Prozent bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank). In dem Fall gelten allerdings vergleichsweise niedrige Beträge, die in den Genuss der Höchstzinsen kommen. Dass viele Banken kein Tagesgeld offerieren, verwundert nicht weiter. Zu den 100 Instituten, die vom Bankenverband zusammengestellt wurden, gehören sehr viele Hypotheken-, Landes- und Förderbanken sowie Bausparkassen, die naturgemäß andere Schwerpunkte setzen.

Top-100 Banken mit Tagesgeld
Rang Bank Zins
(% p.a.)
Hinweis
2 Commerzbank AG 0,15 Topzins-Konto (gestaffelt: ab 5.000 €: 0,10 %)
13 ING-DiBa AG 1,25 Zins für Neukunden (4 Monate bis 100.000 Euro), anschließend 0,8 % bzw. 0,5 % ab 250.000 Euro
25 Hamburger Sparkasse AG 0,20 Zins gestaffelt: ab 50.000 Euro 0,1 %, ab 100.000 Euro 0,05 %
28 Volkswagen Bank GmbH 1,40 Zins für Neukunden (4 Monate, bis 50.000 Euro), anschließend 0,6 %
30 Santander Consumer Bank AG 0,75 Geld-Management-Konto, bis 100.000 Euro 0,75 %, darüber 0,50 %
32 Deutsche Apotheker- und Ärztebank AG 0,15 apoCash für Studenten, ab 1.000 Euro 0,15 % / apoZinsPlus: 0,15 % ab dem ersten Euro
33 Bremer Landesbank Kreditanstalt Oldenburg - Girozentrale 0,25 Geldmarktkonto: Mindestanlage 5.000 Euro / Zins: bis 25.000 Euro 0,05 %, ab25.000 0,15 %, ab 50.000 Euro 0,25 %
37 Sparkasse Köln-Bonn 0,10 Online-Geldmarktkonto: bis 250.000 Euro 0,10 %, darüber 0,05 %
38 IKB Deutsche Industriebank AG 0,70 Mindestanlage: 5.000 Euro
39 Kreissparkasse Köln 0,10 ab 250.000 Euro 0,05 %
41 Wüstenrot Bausparkasse AG 0,40 via wuestenrotdirect.de
43 BMW Bank GmbH 0,40  
44 Mercedes-Benz Bank AG 0,60 0,6 % bei Online-Kontoführung, anderenfalls 0,40 %
48 Frankfurter Sparkasse AG 0,50 CashPlus Online: gilt nur bei Onlineabschluss, ab 250.000 Euro 0,20 %
50 Stadtsparkasse München 0,20 Cash direkt: ab 250.000 Euro 0,04 %
52 Comdirect Bank AG 0,50 bis 10.000 Euro 0,50 %, ab 10.000 Euro 0,20 %
54 Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank 0,40 via wuestenrotdirect.de
56 Sparkasse Hannover 0,10 Online-Tagesgeld
57 Sparda-Bank Baden-Württemberg eG 0,30 SpardaExtraZins
58 Targobank AG & Co KGaA 0,20 Standardzins: 0,1 %, 0,2 % nur bei einer Gesamteinlage ab 50.000 Euro
65 Die Sparkasse Bremen AG 0,35 Tagesgeldkonto Online: bis 5.000 Euro 0,15 %, ab 5.000 Euro 0,25 %, ab 25.000 Euro 0,35 %
67 Sparkasse Pforzheim Calw 0,10 MehrZins Direkt / MehrZins Plus
68 Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam 0,55 bis 50.000 Euro 0,40 %, ab 50.000 Euro 0,45 %, ab 100.000 Euro 0,55 %, ab 500.000 Euro 0,20 %, ab fünf Mio. Euro 0,05 %
69 Berliner Volksbank eG 0,20 VR-Anlage-Konto
72 Sparkasse Aachen 0,15 Tagesgeld Online
74 Sparda-Bank Südwest eG 0,50  
76 Sparkasse Leipzig 0,15 Cash Plus Online: Mindestanlage 1.500 Euro; ab 1.500 Euro 0,05 %, ab 25.000 Euro 0,10 %, ab 50.000 Euro 0,15 %
78 Bank für Sozialwirtschaft AG k.A. Auskunft über die tagesaktuellen Konditionen erteilen die Geschäftsstellen
79 Sparda-Bank West eG 0,20 Mindestanlage: 5.000 Euro
80 Landessparkasse zu Oldenburg 0,25 LzO Tagesgeld online: Mindestanlage 1.000 Euro, Zins gilt bis 100.000 Euro
81 Frankfurter Volksbank e.G. k.A. CashDirekt-Online
82 Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen 0,25 ES-Cash direkt
86 Sparkasse Dortmund k.A. Online-Tagesgeld
87 Sparkasse Essen 0,10 S-Tagesgeld [online] - Mindestanlage 1.000 Euro
88 BB Bank eG 0,20 BBBank-SuperZins
92 Corealcredit Bank AG 0,25  
96 Sparkasse Karlsruhe Ettlingen 0,10 ab 1 Euro 0,05 %, ab 25.000 Euro 0,1 %
97 Stadtsparkasse Wuppertal 0,10  
99 Sparkasse Heidelberg 0,10 Online-Tagesgeld
100 Volksbank Mittelhessen eG 0,20  
Stand: 28.08.2014
Top-100 Banken mit Alternativprodukt
Rang Bank Zins
(% p.a.)
Hinweis
1 Deutsche Bank AG 0,05 SparCard
5 Unicredit Bank AG 0,20 bekannt als HypoVereinsbank / HVB PlusSparen (variabel) - Zins ist einlagenabhängig von 0,03 bis 0,20 %)
6 Landesbank Baden-Württemberg 0,20 Sparbuch: 1,50 % für Kinder bis 5.000 Euro, ansonsten 0,1 %)
8 Norddeutsche Landesbank Girozentrale 0,05 Sparbuch plus: Zins bis 1.500 Euro, darüber 0,00 % / Juniorsparbuch bis 2.500 Euro: 2,00 %, darüber 0,15 %
10 Postbank AG 0,15 Tagesgeld nur in Kombination mit Girokonto, Zinssatz gestaffelt: ab 10.000 Euro 0,1 %, ab 500.000 Euro 0,05 %
21 DKB Deutsche Kreditbank AG 0,90 Verzinsung auf Kreditkartenkonto: ab 300.000 Euro 0,5 %
51 Oldenburgische Landesbank k.A. OLB SparCardkonto
60 Stadtsparkasse Düsseldorf 0,15 s-cash-Plus: bis 100.000 Euro 0,15 %, darüber 0,10 %
63 Ostsächsische Sparkasse Dresden 0,40 ZinsAktivKonto: bis 10.000 Euro 0,10 %, ab 10.000 Euro 0,20 %, ab 25.000 Euro 0,30 %, ab 50.000 Euro 0,40 %, ab 500.000 Euro 0,10 %
66 Nassauische Sparkasse 0,15 Naspa Zins&Cash online: bis 5.000 Euro 0,10 %, ab 5.000 Euro 0,15 %
70 Sparkasse Nürnberg 0,20 Cash Online Geldmarktkonto
71 Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg 0,65 S-Aktivsparen, ab 25.000 Euro 0,25 %
73 Kreissparkasse Ludwigsburg 0,25 Online-Geldmarktkonto: ab 100.000 Euro 0,10 %
77 Sparkasse Münsterland-Ost 0,05 Liquiditätskonto, Zins bis 250.000 Euro
85 Sparkasse Krefeld 0,20 Geldmarktkonto: bis 5.000 Euro 0,10 %, ab 5.000 Euro 0,15 %, ab 15.000 Euro 0,20 %
89 Kreissparkasse Heilbronn 0,45 CashOnline
93 Kreissparkasse Böblingen 0,40 Sparkassen-Cash online, bis 50.000 Euro 0,40 %, bis 100.000 Euro 0,25 %, ab 100.000 Euro 0,20 %
94 SWN Kreissparkasse Waiblingen 0,20 OnlineGeldmarktkonto
95 Sparkasse Mainfranken 0,40 Aktivsparen Online: bis 5.000 Euro 0,20 %, ab 5.000 Euro 0,25 %, ab 25.000 Euro 0,40 Prozent, ab eine Mio. Euro 0,10 %
Stand: 28.08.2014
Top-100 Banken ohne Tagesgeld und Alternative
Rang Bank Rang Bank
3 KfW Kreditanstalt für Wiederaufbau 35 SEB AG
4 DZ Bank AG 36 Deutsche Hypotdekenbank (Actien-Gesellschaft)
7 Bayerische Landesbank 40 DVB Bank SE
9 Landesbank Hessen-tdüringen Girozentrale 42 LfA Förderbank Bayern
11 NRW.Bank 45 IBB Investitionsbank Berlin
12 Hypotdekenbank Frankfurt AG 46 HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
14 Deka Bank Deutsche Girozentrale 47 Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB)
15 HSH Nordbank AG 49 Landesbank Saar
16 Landesbank Berlin Holding AG 53 Westdeutsche Immobilienbank AG
17 WGZ Bank AG Westdeutsche Genossenschafts-Zentralbank 55 Investitionsbank des Landes Brandenburg
18 Landwirtschaftliche Rentenbank AG 59 LBS Bayerische Landesbausparkasse
19 Deutsche Pfandbriefbank AG 61 Düsseldorfer Hypotdekenbank AG
20 Landeskreditbank Baden-Württemberg - Förderbank (L-Bank) 62 LBS Landesbausparkasse Baden-Württemberg
22 Bausparkasse Schwäbisch Hall AG 64 LBS Westdeutsche Landesbausparkasse
23 DG Hyp Deutsche Genossenschafts-Hypotdekenbank AG 75 Debeka Bausparkasse AG
24 Aareal Bank AG 83 Sächsische Aufbaubank – Förderbank
26 Dexia Kommunalbank Deutschland AG 84 Teambank AG
27 BHW Bausparkasse AG 90 LBS Norddeutsche Landesbausparkasse Berlin-Hannover
29 WL Bank AG Westfälische Landschaft Bodenkreditbank 91 Toyota Kreditbank GmbH
31 Münchener Hypotdekenbank eG 98 BHF-Bank AG
34 Berlin-Hannoversche Hypotdekenbank AG    
Stand: 28.08.2014

Fazit: Vergleichen, Wechseln, Rendite sichern

Unser Vergleich zeigt einmal mehr, dass Sparer gut beraten sind, ihren Suchradius zu erweitern. Es sind nicht zwangsläufig die Banken vor Ort oder Kreditinstitute mit einem großen Namen, die beim Tagesgeld mit Top-Konditionen aufwarten. Es lohnt sich – und zwar in Euro und Cent berechenbar –, auch den Banken eine Chance geben, die nicht so bekannt sind und es nicht in die Top 100 geschafft haben.

Ebenso wichtig: Da der Tagesgeldmarkt inzwischen beinahe täglich neue Vorzeichen erhält, darf man die Arme nicht in den Schoß legen. Wer sein Geld zu guten oder gar sehr guten Bedingungen anlegen möchte, muss regelmäßig vergleichen. Interessant sind dabei vor allem Neukunden-Angebote. Sie gelten in der Regel zwar nur wenige Monate und sind meist auch vom Anlagebetrag her begrenzt. Angesichts des steten Wandels sind sie jedoch – und das nicht erst seit heute – meist die beste Wahl. Immer vorausgesetzt, man ist zum Ende der Zinsgarantie bereit, das Kapital auf ein höher verzinstes Tagesgeldkonto zu übertragen.

Zum Vergleich: Stand der Daten ist Donnerstag, 28. August 2014, 9.00 Uhr. Da es inzwischen relativ schwer ist, Tagesgeld von Alternativen zu unterscheiden, fließen in die Liste der Tagesgeldanbieter ausschließlich Banken ein, die ihre Produkte explizit als Tagesgeld bezeichnen oder zumindest den Begriff Tagesgeld nutzen. Die übrigen Offerten und Kombi-Angebote, die zum Beispiel nur mit einem Girokonto erhältlich sind, werden als Alternative gelistet. Sofern die Zinsdaten nicht beim Produkt genannt werden, stammen sie aus den Preisverzeichnissen der Unternehmen.

Quelle: Zeitschrift „die bank“, Ausgabe 08/2014, Seiten 10-11.

Autoren: , , Redaktion Tagesgeldvergleich.net

Aktuelle Tagesgeldzinsen vergleichen

In unserem Tagesgeldvergleich können Sie die Höhe der aktuellen Zinsen für über 100 Banken vergleichen: