Logo Atom Bank

Atom Bank Festgeld im Test

Trotz Brexit sehen wir keinen Grund, nicht mehr auf Banken in Großbritannien zu setzen.

Die britische Einlagensicherung gilt nach wie vor und auch die Bonitätsnoten sprechen für das Vereinigte Königreich, sind sie für die zweitgrößte Volkswirtschaft Europas doch weiterhin auf der zweitbesten Stufe, die man als Staat erreichen kann (siehe unsere Übersicht zum Landerrating weiter unten im Test).

Und so machen wir uns an dieser Stelle an den Test eines spannenden, neuen Produktes: des Festgeldangebotes der britischen Atom Bank plc.

Festgeld 0,85% Atom Bank plc Festgeld
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 3.60
Kontoführung 10% 2.40
Gesamtbewertung 3.10
Zur Kontoeröffnung »

Aktion: Jetzt bis zu 75 Euro Willkommensprämie

Das Festgeld der Atom Bank plc wird über ZINSPILOT angeboten.Für eine Festgeldanlage ab 7.500 Euro erhalten Neukunden von ZINSPILOT einen Bonus zwischen 25 und 75 Euro. Die Höhe des Bonus richtet sich nach der gewählten Laufzeit. Bereits ab einer Laufzeit von 6 bis 18 Monaten winken 25 Euro, bei 24 Monaten sind es 50 Euro und ab 36 Monaten Laufzeit 75 Euro. Um die Prämie zu erhalten, ist die Registrierung per E-Mail an willkommensbonus-aug@zinspilot.de unter Angabe des Aktionscodes „willkommensbonus5“ im Betreff notwendig. (Zur Aufstellung der möglichen Bonuszahlungen »)

Über die Atom Bank

Die Atom Bank wurde 2014 im englischen Durham gegründet und gilt als erste echte "Mobilbank" Großbritanniens - sprich, ihre Produkte sind alle per APP erhältlich und auch zu verwalten. Derzeit bietet sie Spar- und Girokonten sowie Baudarlehen und Kredite für Privat- und Geschäftskunden an. Das Institut weist eine Bilanzsumme von 649 Mio. Britischen Pfund aus. Größter Anteilseigner ist mit 29,5 Prozent BBVA, die zweitgrößte spanische Bank. Der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG zufolge gehört die Atom Bank zu den zehn besten Unternehmen, die über das Potenzial verfügen, die Finanzdienstleistungsbranche mit ihrer revolutionären Technologie zu verändern.

Ihre Vorteile beim Atom Bank Festgeld

  • Bis zu 0,85 % Zinsen p. a.
  • 0,55 % Zinsen p.a. für 3 Monate
  • 0,75 % Zinsen p.a. für 6 Monate
  • Anlagestarttermine zum 1. oder 15. des Monats
  • Minimalanlage 1 Euro, Maximalanlage 85.000 Euro
  • Zinsgutschrift zum Laufzeitende bei unterjährigem Festgeld, jährlich bei Laufzeiten ab 12 Monaten
  • Gesetzliche Einlagensicherung Großbritanniens bis 85.000 Britischen Pfund pro Kunde zu 100 %

Stand: 22.10.2017

Atom Bank Festgeld - Hier eröffnen »

Atom Bank Festgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter ZINSPILOT
Bezeichnung Atom Bank plc
Typ Festgeld
Zinssätze
Anlagesumme Zinssatz Laufzeit
1 bis 85.000 Euro 0,55 % p.a. 3 Monate
1 bis 85.000 Euro 0,75 % p.a. 6 Monate
1 bis 85.000 Euro 0,85 % p.a. 12 Monate
1 bis 85.000 Euro 0,85 % p.a. 24 Monate
1 bis 85.000 Euro 0,85 % p.a. 36 Monate
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 1,00 Euro
Maximaleinlage 85.000,00 Euro
Ein- und Auszahlungen
Ein- und Auszahlungen Jeweils nur zum 1. und 15. eines Monats möglich
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift bei 3 und 6 Monaten Laufzeit zum Laufzeitende, ab 12 Monaten Laufzeit jährlich
Bonus
Anlagelaufzeit Willkommensprämie
bis 1,5 Jahre
6 - 18 Monate
25 Euro
ab 2 Jahre
24 - 35 Monate
50 Euro
ab 3 Jahre
ab 36 Monate
75 Euro
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung 85.000 Britische Pfund pro Kunde zu 100 % über die Entschädingungseinrichtung Großbritanniens (FSCS)
erweiterte Einlagensicherung keine
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Sonstiges
Wiederanlage Automatische Wiederanlage. Auszahlung muss bis 10:00 Uhr des letzten Bankarbeitstages vor Ablauf im Anlage-Cockpit von ZINSPILOT beantragt werden.
Vorzeitige Verfügung Nicht vorgesehen. Nur in Notlagen gemäß Paragraf 314 des Bürgerlichen Gesetzbuches sind Ausnahmen möglich.
Zum Anbieter Das Festgeld der Atom Bank wird über ZINSPILOT angeboten. Kontoführendes Finanzinstitut in Deutschland ist die Sutor Bank.
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Legitimationsverfahren bei Kontoerönung
VideoIdent nein
PostIdent ja
Link zum Angebot Atom Bank Festgeld - Jetzt eröffnen »
Stand: 22.10.2017

Wie funktioniert die Geldanlage über Zinspilot?

So funktioniert der Anlage-Marktplatz Zinspilot

Das Festgeld der Atom Bank plc wird über den Anlage-Marktplatz ZINSPILOT angeboten. ZINSPILOT vermittelt dabei zwischen dem Anleger und den Zinsangeboten verschiedener Banken.

Und so funktioniert es: Kundeneinlagen werden vom Girokonto bei der Hausbank unter Angabe des Angebots-Codes über ein persönliches ZINSPILOT-Konto zur ausländischen Anlagebank transferiert. Die Auszahlung der Zinsen und die Rückzahlung des Anlagebetrages zum Ende der Laufzeit erfolgen direkt auf das persönliche Bankkonto. Weitere Details zu Kontoeröffnung und Kontoführung »

Atom Bank Festgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neu- bzw. Bestandskundenzins

Bei der britischen Atom Bank profitieren alle Kunden von den gleichen Konditionen. Zwischen Neu- und Bestandsanlegern werden keinerlei Unterschiede gemacht. Dabei legt die Mobilbank die Messlatte von Anfang sehr hoch. Mit 0,55 Prozent Zinsen per anno bei einer Laufzeit von nur drei Monaten, 0,75 Prozent p.a. für sechs Monate und 0,85 Prozent für 12, 24 und 36 Monate katapultiert sich das Unternehmen ganz weit nach oben in unserem Festgeldvergleich.

Interessant ist das Angebot vor allem aufgrund der breiten Streuung der Anlagezeiträume. Kapital kann von einem Vierteljahr bis hin zu drei Jahren zu einem attraktiven Zinssatz angelegt werden. Damit spricht das Atom Bank Festgeld viele Sparer mit ganz unterschiedlichen Zielsetzungen an.

Zinsintervall

Die Zinsen für das Festgeld der Atom Bank werden bei den Laufzeiten drei, sechs und neun Monate jeweils zum Ende der gewählten Laufzeit gutgeschrieben. Bei den Anlagefenstern mit zwölf, 24 und 36 Monaten erfolgt die Zinsgutschrift jährlich.

Zinsgarantie

Die Zinsen für das Atom Bank Festgeld bleiben die gesamte Laufzeit über unverändert. Das schafft die von vielen Sparern gewünschte Anlagesicherheit.

Mindestanlagesumme

Die Mindestanlagesumme ist so gewählt, dass selbst Kleinsparer nicht lange überlegen müssen. Ab einem Euro ist man bei der Atom Bank mit an Bord und kann über ZINSPILOT einen Festgeldvertrag abschließen.

Maximalanlagesumme

Die Obergrenze beim Festgeld der Atom Bank liegt bei 85.000 Euro. Dieser Deckel gilt für die Summe aller Anlagen, die bei der Atom Bank getätigt werden.

Währungsrisiko

Sparer legen ihr Geld bei der Atom Bank in Euro an. Von daher besteht bei dieser Festgeldanlage kein Währungs-Risiko.

Einlagensicherung beim Atom Bank Festgeld

Ist mein Geld bei der Atom Bank plc sicher?

Die Atom Bank ist mit ihrem Geschäftsmodell als reine Mobilbank zwar relativ neu am Markt. Das ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass sie der britischen Einlagensicherung unterliegt. Die gilt nach wie vor als sehr gut und – was für Sparer noch wichtiger sein dürfte – als sehr sicher.

Gesetzliche Einlagensicherung

Da die Atom Bank über eine britische Banklizenz verfügt, greift bei ihr der Schutz durch das Financial Compensation Schemel (FSCS). Die Sicherungsgrenze beträgt je Kunde 85.000 britische Pfund.

Ratings als Bewertungstool für den Sicherheitsgrad

Sparer, die sich ein Bild von der Sicherheit ihrer Festgeldanlage machen möchten, sollten auch die Ratings des Landes und der Bank berücksichtigen. Das Länderrating ist insofern von Bedeutung, weil letztlich der Staat die Haftung im Insolvenzfall übernimmt.

Bei Großbritannien muss man sich diesbezüglich trotz Brexit keine Gedanken machen. Das Land bewegt sich bei den großen Ratingagenturen Fitch und Standard & Poor´s mit einem AA ganz klar im grünen Bereich. Das Bruttoinlandsprodukt von Großbritannien liegt mit 2,6 Billionen US-Dollar innerhalb Europas sogar auf Platz zwei hinter der Bundesrepublik.

Die Atom Bank selbst wurde noch nicht bewertet. Sie hat ihre Banklizenz erst seit Mitte 2015 und ihren Betrieb offiziell im August 2016 aufgenommen.

Länderrating für Großbritannien
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AA Mar 17
Moody‘s - Aa1 Mar 17
Fitch F1+ AA Mar 17
DBRS R-1 (high) AAA Mar 17

Erweiterte Einlagensicherung

Auf eine erweiterte Einlagensicherung mit einer höheren Sicherungsgrenze müssen Sparer beim Angebot der Atom Bank plc verzichten.

Wie wird das Festgeld der Atom Bank steuerlich behandelt?

Seitens der Atom Bank werden im Namen der Anleger keine Steuern an die Finanzbehörde abgeführt. Sparer erhalten ihre Zinserträge brutto ausgezahlt. Sie müssen den Gewinn in Deutschland versteuern. Heißt: Der Ertrag aus der Festgeldanlage muss in der Steuererklärung – Anlage KAP – ausgewiesen werden.

In Zahlen ausgedrückt: Der Zinsertrag unterliegt der Kapitalertragssteuer in Form der Abgeltungssteuer in Höhe von pauschal 25 Prozent. Hinzu kommen der Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls die Kirchensteuer.

Freistellungsauftrag und Nichtveranlagungsbescheinigung

Für das Festgeld der Atom Bank kann weder ein Freistellungsauftrag noch eine Nichtveranlagungsbescheinigung eingereicht werden.

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Das Festgeldangebot der Atom Bank plc kann in Deutschland über das Portal ZINSPILOT wahrgenommen werden. Der Anbieter, erreichbar über den Link auf dieser Seite, informiert sehr ausführlich über die Konditionen, die Einlagensicherung und die Bank. Wer darüber hinaus Fragen hat, kann sich an den Service von ZINSPILOT wenden und wird dort erfahrungsgemäß sehr gut beraten.

Um Geld bei der Atom Bank anlegen zu können, muss man sich zunächst bei ZINSPILOT registrieren. Das dauert nur wenige Minuten. Benötigt werden der Name, die E-Mail-Adresse und ein Passwort. Zudem muss man angeben, ob man bereits ein Flatex-Depot führt. Das ist insofern wichtig, weil Kunden mit Flatex-Depot die Anlage direkt über Flatex abschließen können. Die Registrierung muss anschließend nur noch bestätigt werden. Dazu erhält man eine E-Mail mit einem Code.

Der wichtigste Schritt hin zum Atom Bank Festgeld folgt mit der zweiten Etappe. Nach der Registrierung muss noch ein kostenloses Treuhandkonto eröffnet werden. Dabei kooperiert ZINSPILOT mit der 1921 gegründeten Hamburger Sutor Privatbank. Über dieses Konto werden später alle Anlagen bei ZINSPILOT abgewickelt. Im Antrag müssen dafür die üblichen Daten wie Name, Anschrift, Berufsstatus und ein Referenzkonto genannt werden. Zudem fragt das Portal nach einem Telefonkennwort für den Kundenservice.

Sobald die Daten eingegeben sind, müssen die Bedingungen bestätigt werden. Danach folgt die Legitimation. Sie erfolgt derzeit noch ausschließlich über das Postident-Verfahren. Das heißt, man muss sich in einer Postfiliale ausweisen. Wichtig: Für die Festgeldanlage bei der Atom Bank müssen im Profil auf ZINSPILOT zusätzlich die Ausweisdaten (Ausweistyp und -nummer, Ausstellungs- und Gültigkeitsdatum sowie die ausstellende Behörde) und die Steueridentifikationsnummer hinterlegt werden.

Fazit: Der Antrag ist bis auf einige kleine Schwächen sehr gelungen und problemlos auszufüllen. Da unter anderem nur das Postident-Verfahren angeboten wird, vergeben wir 4 von 5 Punkten.

Kontoführung

Kontoeröffnung über ZINSPILOT

Für das Festgeld der Atom Bank wird ein Konto bei ZINSPILOT benötigt. Das Portal fungiert als Vermittler und arbeitet dabei mit einem Treuhänder, der Sutor Bank, zusammen. Für die Sutor Bank gelten die Regeln für deutsche Banken. Das heißt, sie unterliegt der Regulierung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und gewährleistet für die Gelder auf den ZINSPILOT-Konten die gesetzliche Einlagensicherung von 100.000 Euro je Kunde.

Um Geld bei der Atom Bank anzulegen, wählt man das gewünschte Angebot aus. Anschließend überweist man den entsprechenden Betrag auf das von ZINSPILOT genannte Konto. Wichtig ist dabei vor allem der Verwendungszweck, damit das Geld korrekt gebucht und angelegt werden kann. Das Kapital wird dann direkt vom Treuhandkonto an die Atom Bank weitergeleitet.

Vorzeitige Kündigung möglich

Nein. Das Festgeld der Atom Bank kann nicht vorzeitig gekündigt werden. Nur in Notlagen gemäß §314 BGB sind Ausnahmen möglich.

Muss das Atom Bank Festgeld gekündigt werden?

Die Festgeldanlage bei der Atom Bank wird automatisch verlängert. Verhindert lässt sich dies, wenn die Wiederanlage spätestens einen Tag vor Ablauf im Anlage-Cockpit von ZINSPILOT deaktiviert wird.

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Das Festgeld der Atom Bank kann nur über das Online-Portal von ZINSPILOT verwaltet werden. Es sind weder telefonische noch schriftliche Aufträge möglich. Das kontoführende Institut ist die Hamburger Sutor Bank.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Das Log-in zum Onlineportal von ZINSPILOT erfolgt über die E-Mail-Adresse und das selbst gewählte Passwort. Damit gelangt man auf eine Übersichtsseite, die alle getätigten Anlagen auflistet. Transaktionen erfolgen dabei ausschließlich über das im Kontoantrag genannte Referenzkonto. Da die Buchungen nicht mit einer Transaktionsnummer (TAN) bestätigt werden müssen, was der Sicherheit dienen würde, ziehen wir einen Punkt ab.

Ist das Angebot als Festgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Nein, Minderjährige können bei ZINSPILOT kein Festgeldkonto einrichten.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Auch hier lautet die Antwort „nein“. Das Festgeldangebot kann nicht als Gemeinschaftskonto genutzt werden.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Da das Festgeldangebot der Atom Bank über das Portal ZINSPILOT wahrgenommen wird, übernimmt der deutsche Anbieter den Kundenservice. Erreichbar sind die Mitarbeiter von ZINSPILOT montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr. Die Rufnummer lautet 040 – 210 313 73. Zudem gibt es ein Kontaktformular. Alternativ kann man den Kundenservice von ZINSPILOT über die E-Mail-Adresse serivce@zinspilot.de kontaktieren.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Sehr informativ: ZINSPILOT bietet einen sehr guten Online-Auftritt. Alle relevanten Fakten und Daten zu den Angeboten werden verständlich dargestellt und erklärt.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.106
Kriterum Gewichtung Note
            60% 2.97
10% 3.00
10% 0.00
10% 5.00
10% 3.00
60% 5.00
20% 0.00
20% 3.00
60% 4.00
20% 0.00
20% 0.00
40% 3.00
40% 3.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 4.00
50% 5.00

Fazit

Die Atom Bank versteht es, einen perfekten Auftritt hinzulegen und die Konkurrenz mit einem lauten Paukenschlag zu erschrecken. Mit 0,55 Prozent Zinsen für eine Laufzeit von nur drei Monaten mischt das junge Unternehmen den Markt gewaltig auf und setzt sich ohne Umschweife an die Spitze unseres Festgeldvergleichs. Das nennt man mal einen gelungenen Start. Nutzbar sind die Angebote bereits ab einem Euro. Nach oben hin ist bei 85.000 Euro Schluss. Das entspricht in etwa der Sicherungsgrenze der britischen Einlagensicherung.

Für die Bank selbst liegen derzeit noch keine Ratings und damit Bewertungen vor. Das Heimatland Großbritannien indes wartet trotz Brexit mit einer hervorragenden Einstufung auf. Von daher gibt es keinen triftigen Grund, das Festgeld der Atom Bank nicht zu empfehlen.

Beachten müssen Anleger, dass bei ZINSPILOT alle wichtigen Daten, insbesondere die Ausweisdaten, hinterlegt sein müssen. Die Anlagestarttermine sind jeweils der 1. und der 15. eines Monats. Der Einzahlungsstichtag liegt stets zwei Bankarbeitstage (bis 16 Uhr) vor dem gewünschten Starttermin.

Atom Bank Festgeld - Hier eröffnen »

Mehr Festgelder im Vergleich

Berechnen Sie die aktuellen Zinsen weiterer Festgeldkonten mit unserem Festgeldrechner

Zum Festgeldrechner »

Alternative: Tagesgeld

Sie wollen ihr Geld täglich verfügbar anlegen? Nutzen Sie unseren Tagesgeldrechner für ein indivduelles Angebot.

Zum Tagesgeldrechner »