Quellensteuer - Funktionsweise und Höhe im Ausland

Quellensteuer

Immer wieder sind es ausländische Tages- oder Festgeldangebote, die zu den Testsiegern unserer Vergleiche gehören und Sparern die besten Zinsen bieten. Während hierzulande von Zinserträgen und auch Dividenden oberhalb des Sparerpauschbetrages (bei gestelltem Freistellungsauftrag) Abgeltungssteuer einbehalten und automatisch ans zuständige Finanzamt abgeführt wird, ist die Zins- und Dividendenbesteuerung bei Auslandsinvestments etwas aufwändiger. Denn hier kommen Quellensteuer und Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) und damit – je nach Land – einiges an bürokratischem Aufwand ins Spiel.

Fakten zur Quellensteuer

  • Schätzungsweise acht Milliarden Euro haben deutsche Anleger im vergangenen Jahrzehnt eingebüßt, indem sie zu viel gezahlte Steuern auf Ausschüttungen nicht zurückgefordert haben
  • Viele Anleger versuchen es gar nicht erst, da sie der bürokratische Aufwand abschreckt, ausländische Behörden meist nur schwer erreichbar sind oder die entsprechenden Formulare nur in der Landessprache verfügbar sind
  • Seit Neustem gibt es FinTechs, die sich auf die Rückerstattung der Quellensteuer spezialisiert haben und Ihnen die Arbeit abnehmen können. Als Gegenleistung verlangen diese Firmen einen bestimmten prozentualen Anteil an der Rückerstattung.

Was ist eine Quellensteuer und wozu dient ein Doppelbesteuerungsabkommen?

Die Quellensteuer ist eine so genannte Abzugsteuer und wird bei Zins- und Dividendenzahlungen ausländischer Banken bzw. Firmen direkt an der Quelle, also im Ausland, einbehalten und  abgeführt. Meist ist auch keine Freistellung der Erträge mittels Freistellungsauftrag möglich. Da trotz entrichteter Quellensteuer auch der deutsche Fiskus seine Abgeltungssteuer auf Zinsen und Dividenden einfordert, stellt sich sofort die Frage nach möglichen Doppelbelastungen für Sparer.

Doppelbesteuerungsabkommen

Hier kommen dann die so genannten Doppelbesteuerungsabkommen ins Spiel. Sie sollen verhindern, dass es zu einer doppelten Besteuerung im Ausland und in Deutschland kommt. Zu diesem Zweck hat Deutschland mit einer Vielzahl an Ländern diese Abkommen geschlossen, die bestimmen, dass meist maximal 15 Prozent der gezahlten Quellensteuer in Deutschland angerechnet werden.

Das bedeutet: Die zu viel gezahlte Differenz kann man sich beim ausländischen Fiskus zurückholen. Schätzungsweise acht Milliarden Euro haben deutsche Anleger im vergangenen Jahrzehnt eingebüßt, indem sie zu viel gezahlte Steuern auf Ausschüttungen nicht zurückgefordert haben. Das muss nicht sein! Weiter unten haben wie Ihnen die entsprechenden Websites mit den Anträgen der einzelnen Länder verlinkt.

Höhe der Quellensteuer und Anrechnung auf die Abgeltungssteuer

Wie hoch die ausländische Quellensteuer in allen EU-Staaten und weiteren, ausgwählten Staaten ist und in welchem Umfang diese mit der Abgeltungssteuer verrechnet werden kann, zeigt unsere nachfolgende Übersicht:

Staat Quellensteuer
a) national
b) nach DBA höchstens anrechenbar
c) fiktive anrechenbar nach DBA
anrechenbar auf die
Abgeltungssteuer sind
Dividenden Zinsen Dividenden Zinsen
EU-Mitgliedsstaaten
Belgien a) 5 / 20 / 30%
b) 15%
a) 0 / 15 / 30%
b) 15%
15% (2) 15% (1)
Bulgarien a) 0 / 5%
b) 15%
a) 0 / 10%
b) 5%
0% 0%
Dänemark a) 15 / 27%
b) 15%
a) 0%
b) 0%
15% 0%
Estland a) 0 / 7%
b) 15%
a) 0%
b) 10%
7%(1) 0%
Finnland a) 30%
b) 15%
a) 0%
b) 0%
15% 0%
Frankreich a) 12,8%
b) 15%
a) 0%
b) 0%
12,8% 0%
Griechenland a) 5%
b) 25%
a) 0 / 15%
b) 10%
5% 10% (1)
Großbritannien a) 0%
b) 15%
a) 0 / 20%
b) 0%
0% 0%
Irland a) 0%
b) 15%
a) 20%
b) 0%
0% 0%
Italien a) 26%
b) 15%
a) 0 / 26%
b) 10%
15% 10% (1)
Kroatien a) 12%
b) 15%
a) 0 / 12%
b) 0%
12% 0%
Lettland a) 0 / 20%
b) 15%
a) 0 / 20%
b) 10%
15%(2) 10% (2)
Litauen a) 15%
b) 15%
a) 0 / 15 / 20%
b) 10%
15% 10% (1)
Luxemburg a) 0 / 15%
b) 15%
a) 0 / 15%
b) 0%
15% (1) 0%
Malta a) 0%
b) 35%
a) 0%
b) 0%
0% 0%
Niederlande a) 15%
b) 15%
a) 0 / 15%
b) 0%
15% 0%
Österreich a) 27,5%
b) 15%
a) 0%
b) 0%
15% 0%
Polen a) 19%
b) 15%
a) 0 / 20%
b) 5%
15% 5% (1)
Portugal a) 0 / 28%
b) 15%
c) 15%
a) 0 / 28%
b) 15%
c) 15%
15% 15%
Rumänien a) 5%
b) 15%
a) 0 / 16%
b) 0 / 3%
5% 0%
Schweden a) 30%
b) 15%
a) 0%
b) 0%
15% 0%
Slowakei a) 7%
b) 15%
a) 0 / 19%
b) 0%
7% 0%
Slowenien a) 25%
b) 15%
a) 0%
b) 5%
15% 0%
Spanien a) 19%
b) 15%
a) 0%
b) 0%
15% 0%
Tschechische Republik a) 15%
b) 15%
a) 15%
b) 0%
15% 0%
Ungarn a) 15%
b) 15%
a) 0 / 10 / 15%
b) 0%
15% 0%
Zypern a) 0%
b) 15%
a) 0%
b) 0%
0% 0%
Weitere Staaten in Europa
Albanien a) 8%
b) 15%
a) 15%
b) 5%
8% 5%
Bosnien - Herzegowina a) 0 / 10%
b) 0%
a) 0 / 10%
b) 0%
0% 0%
Island a) 22%
b) 15%
a) 12%
b) 0%
15% 0%
Kosovo a) 0%
b) 0%
a) 0 / 10%
b) 0%
0% 0%
Liechtenstein a) 0%
b) 15%
a) 0%
b) 0%
0% 0%
Mazedonien a) 10%
b) 15%
a) 0%
b) 5%
10% 0%
Moldau / Moldawien a) 6 / 15%
b) 15%
a) 0 / 12%
b) 5 / 0%
15% (2) 0%
Montenegro a) 9%
b) 0%
a) 5%
b) 0%
0% 0%
Norwegen a) 0 / 25%
b) 15%
a) 0%
b) 0%
0% 0%
Schweiz a) 35%
b) 15 / 5 / 30%
a) 0 / 35%
b) 0%
15% 0%
Serbien a) 15%
b) 0%
a) 0 / 15%
b) 0%
0% 0%
Ukraine a) 5%
b) 10%
a) 0 / 18%
b) 5%
5% 5% (1)
Sonstiges Ausland
Ägypten a) 0 / 5 / 10%
b) 15%
a) 20%
b) 15%
10% (2) 15%
Algerien a) 15%
b) 15%
a) 10 / 50%
b) 10%
15% 10%
Argentinien a) 7%
b) 15%
c) 20%
a) 0 / 15,05 / 35%
b) 15%
c) 15%
20% 15%
Armenien a) 0 / 5%
b) 10%
a) 10%
b) 5%
0% 5%
Aserbaidschan a) 0 / 10%
b) 15%
a) 0 / 10%
b) 10%
10%(1) 10%(1)
Australien a) 0 / 30%
b) 15%
a) 0 / 10%
b) 10%
15% (1) 10% (1)
Bangladesch a) 30%
b) 15%
c) 15%
a) 0 / 20%
b) 10%
c) 15%
15% 15%
Weißrussland (Belarus) a) 9 / 13%
b) 15%
a) 0 / 13%
b) 5%
13%(2) 5% (1)
Bolivien a) 12,5%
b) 15%
a) 12,5%
b) 15%
c) 20%
12,5% 20%
China (Volksrepublik ohne Hong Kong und Macau) a) 0 / 20%
b) 10%
a) 0 / 20%
b) 10%
10% (1) 10% (1)
Costa Rica a) 5 / 15%
b) 15%
a) 15%
b) 5%
15% (2) 5%
Elfenbeinküste
(Cote d'Ivoire)
a) 10 / 15%
b) 15 / 18%
a) 0 / 2 / 18%
b) 15%
15% (2) 15% (2)
Ecuador a) 10%
b) unbeschränkt
a) 25%
b) 15%
c) 20%
10% 20%
Georgien a) 5%
b) 10%
a) 5%
b) 0%
5% 0%
Ghana a) 0 / 8%
b) 15%
a) 0 / 8%
b) 10%
8% (1) 8% (1)
Indien a) 0 / 10%
b) 10%
a) 0 / 5 / 10 / 20%
b) 10%
10% (1) 10% (2)
Indonesien a) 10 / 20%
b) 15%
a) 20%
b) 10%
c) 10%
15% (2) 10%
Iran a) 0%
b) 20%
a) 0%
b) 15%
0% 0%
Israel a) 15 / 20 / 25 / 30%
b) 10%
a) 0 / 15 / 25%
b) 5%
10% 5% (1)
Jamaika a) 25%
b) 15%
a) 0 / 25%
b) 12,5%
15% 0%
Japan a) 15 / 20%
b) 15%
a) 0 / 15%
b) 0%
15% 0%
Kanada a) 25%
b) 15%
a) 0 / 25%
b) 10%
15% 10% (1)
Kasachstan a) 0 / 15%
b) 15%
a) 0 / 15%
b) 10%
15% (1) 10% (1)
Kenia a) 0 / 10%
b) 15%
a) 5 / 15 / 25%
b) 15%
10%(1) 15%(2)
Kirgisistan a) 0 / 10%
b) 15%
a) 10%
b) 5%
10% (1) 5%
Koreanische Republik a) 20%
b) 15%
a) 14 / 20%
b) 10%
15% 10%
Kuwait a) 0%
b) 15%
a) 0%
b) 0%
0% 0%
Liberia a) 5 / 15%
b) 15%
a) 0 / 5 / 15%
b) 20%
15% (2) 15% (2)
Malaysia a) 0%
b) 15%
a) 0 / 15%
b) 10%
0% 10% (1)
Marokko a) 0 / 15%
b) 15%
a) 0 / 10%
b) 10%
15% (1) 10% (1)
Mauritius a) 0%
b) 15%
a) 0 / 15%
b) 0
0% 0%
Mexiko a) 10%
b) 15%
a) 0 / 4,9 / 10 / 21 / 35%
b) 5 / 10%
10% 10% (2)
Mongolei a) 20%
b) 10%
c) 10%
a) 20%
b) 10%
c) 10%
10% 10%
Namibia a) 0 / 20%
b) 15%
a) 0 / 10%
b) 0%
15% (1) 0%
Neuseeland a) 15 / 30%
b) 15%
a) 0 / 15%
b) 10%
15% 10% (1)
Pakistan a) 7,5 / 15 / 30%
b) 15%
a) 0 / 10 / 20%
b) 20%
15% (2) 0%
Philippinen a) 25%
b) 15%
a) 0 / 25%
b) 10%
15% 10% (1)
Russland) a) 15%
b) 15%
a) 0 / 30%
b) 0%
15% 0%
Sambia a) 0 / 20%
b) 15%
a) 20%
b) 10%
15% (1) 10%
Simbabwe a) 10 / 15%
b) 20%
a) 0%
b) 10%
15% (2) 0%
Singapur a) 0%
b) 15%
a) 0 / 5%
b) 8%
c) 0 / 5%
0% 5% (1)
Sri Lanka a) 10%
b) 15%
c) 4%
a) 0 / 10%
b) 10%
c) 10 / 15%
10% 10% (1)
Südafrika a) 0-20%
b) 15%
a) 0 / 15%
b) 10%
15%(3) 10% (1)
Syrien a) 0%
b) 10%
a) 7,5%
b) 10%
0% 7,5%
Tadschikistan a) 12%
b) 15%
a) 12%
b) 0%
12% 0%
Taiwan a) 21%
b) 10%
a) 15 / 20%
b) 10 / 15%
10% 10%
Thailand a) 10%
b) 20%
a) 0 / 15%
b) 0 / 25%
10% 15% (1)
Trinidad und Tobago a) 10%
b) 20%
a) 15%
b) 15%
10% 15%
Türkei a) 15%
b) 15%
a) 0 / 3 / 7 / 10 / 15%
b) 10%
15% 10% (2)
Tunesien a) 0 / 10%
b) 15%
a) 0 / 20%
b) 10%
0% 10% (1)
Turkmenistan a) 10%
b) 15%
a) 10%
b) 10%
10% 10%
Uruguay a) 7%
b) 15%
a) 7 / 12%
b) 10%
7% 10%
USA a) 0 / 30%
b) 15%
a) 0 / 30%
b) 0%
15% (1) 0%
Usbekistan a) 10%
b) 15%
a) 10%
b) 5%
10% 5%
Venezuela a) 0 / 34%
b) 15%
a) 34%
b) 5%
15% (1) 5%
Vereinigte Arabische Emirate a) 0%
b) 10 / 15%
a) 0%
b) 0%
0% 0%
Vietnam a) 5%
b) 15%
a) 0 / 5%
b) 10%
5% 5% (1)
Legende
a) Angabe der Höhe, in welcher der Quellenstaat nach nationalem Recht Zinsen und/oder Dividenden besteuert
b) Prozentsatz, den die Quellensteuer aufgrund eines gültigen Doppelbesteuerungsabkommens zwischen Quellenstaat und Deutschland nicht übersteigen darf
c) Angabe der fiktiv anrechenbaren Quellensteuer
(1) falls keine Befreiung
(2) jedoch maximal nationaler Satz
(3) falls Ausschüttung eines ansässigen Unternehmens u. falls keine Befreiung
Quelle: Bundeszentralamt für Steuern, Referat Q 1
Stand: 01.01.2020

Wie kann man den Abzug von Quellensteuer bzw. Doppelbelastung vermeiden?

Für Sparer stellen sich natürlich noch weitere Fragen, wie man – im Rahmen des Möglichen – den Abzug von Quellensteuer umgeht bzw. eine Doppelbelastung durch die in Deutschland anzusetzende Abgeltungssteuer vermeidet. Dazu gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten, die das Bundeszentralamt für Steuern auf seiner Webseite auch ausführlich beschreibt: zum einen die Entlastung von der ausländischen Quellensteuer (Erstattung einbehaltener Steuern oder Freistellung vom Steuerabzug), welche direkt von den ausländischen Behörden zur Verfügung gestellt werden, und zum anderen die Anrechnung auf die Einkommensteuer im Rahmen der Einkommensteuererklärung.

Sich die Quellensteuer direkt von den ausländischen Behörden erstatten zu lassen, ist immer dann nötig, wenn die Quellensteuer im Ausland die besagten 15 Prozent übersteigt.

Die Rückerstattung ist vermeidbar, wenn die Kunden sich vorab als ausländische Anleger registrieren lassen. Diese Möglichkeit besteht in einigen Ländern. Wenn Sie Ihrer Bank eine Vollmacht erteilen, sich vorab von der ausländischen Quellensteuer befreien zu lassen, müssen Sie allerdings eine Gebühr für diesen Service bezahlen.

Eine Übersicht aller Staaten, bei denen es Formulare zur Ermäßigung oder Befreiung von der jeweiligen Quellensteuer gibt, finden Sie beim Bundeszentralamt für Steuern. Dort gibt es auch die erforderlichen Ansässigkeitsbescheinigungen der deutschen Finanzverwaltung, die den Anträgen beigefügt werden müssen:

Formulare zur Quellensteuer »

Inzwischen werden dort für viele Länder allerdings keine Formulare mehr bereitgestellt. Das liegt daran, dass die ausländischen Behörden die Formulare fortwährend ändern, teilweise in so hoher Frequenz, dass die Kapazitäten des Bundeszentralamtes für Steuern nicht mehr ausreichen, sie aktuell zu halten. Stattdessen wird nur noch auf die ausländischen Quellen verwiesen, bei denen sich die Formulare finden.

Für Anleger bedeutet das leider mehr Arbeit. Um diese zu erleichtern, haben wir in der folgenden Tabelle einige Links zu den Bezugsquellen für Anträge auf Rückerstattung der Quellensteuer gesammelt.

Staat Formular Link Adresse
Belgien Suche für das Formular 276 Zur Webseite

Bureau Central de Taxation de Bruxelles-Etranger
boulevard du Jardin Botanique 50
boîte 3429
1000 Brüssel
Belgium

Dänemark 06.015 bzw. 06.030 Zur Webseite

Skattestyrelsen
Nykøbingvej 76
Bygning 45
4990 Sakskøbing
Denmark

Estland Form TM3 Zur Webseite

Estonian Tax and Customs Board
Lõõtsa 8a
15176 Tallinn
Estonia

Finnland Privatperson: 6164e, 6167e, 6166e
Unternehmen: 6163e, 6167e, 6165e
Zur Webseite
Zur Webseite

Southern Finland Corporate Tax Office
Registry
Vääksyntie 4
00510 Helsinki
Finland

Frankreich Suche für die Formulare 5000, 5001, 5002, 5003 Zur Webseite Recette des impôts des non-résidents
10 rue du Centre, TSA 50014
F-93465 Noisy-le-Grand Cedex
Großbritannien Privatperson: treaty relief
Unternehmen: Double Taxation Convention
Zur Webseite
Zur Webseite
Zur Webseite

HM Revenue & Customs
Pay As You Earn and Self Assessment
BX9 1AS
United Kingdom

Irland Dividend Withholding Tax Zur Webseite

DWT Unit
Office of the Revenue Commissioners
St. Conlon’s Road
Nenagh
Co. Tipperary
Ireland

Island RSK 5.42 oder RSK 5.43, alternativ über Schaltfläche „Forms“ Zur Webseite

Ríkisskattstjóri
Laugavegi 166
150 Reykjavík
Iceland

Israel Itca114 Zur Webseite

Customer service relations management
5 Kanfei Nesharim Street
P.O.B 1170
Jerusalem 9101002
Israel

Italien Form A- Dividends
Form B- Interest
Form C- Royalties
Form D- Other income
Unternehmen:
Zur Webseite
Privatpersonen:
Zur Webseite

Agenzia delle Entrate
Centro Operativo di Pescara
via Rio Sparto 21
65129 Pescara
Italia

Japan Application Form for Income Tax Convention Zur Webseite

3-1-1 Kasumigaseki
Chiyoda-ku
Tokyo 100-8978
Japan

Kanada NR7 Zur Webseite

Non-Resident Withholding Section
Canada Revenue Agency
P.O. Box 20000
Station A
Sudbury ON P3A 5C1
Canada

Kroatien Royalties and Dividends Zur Webseite

Ministry of finance of the Republic of Croatia
Tax administration
Avenija Dubrovnik 32
10163 Zagreb
Croatia

Luxemburg 901bis D/E Zur Webseite

Administration des contributions directes
18, rue du Fort Wedell
L- 2982 Luxembourg
Luxembourg

Niederlande Antrag auf (teilweise) Befreiung von oder Erstattung der niederländsichen Dividendensteuer Zur Webseite Belastingdienst/Bureau Buitenland
Kloosterweg 22
Postfach 2865
6401 DJ Heerlen
Netherlands
Norwegen Anträge auf Erstattung oder Freistellung von norwegischer Abzugssteuer auf Dividenden Zur Webseite Skatteetaten
Postboks 9200 Grenland
0134 Oslo
Norway
Österreich Antrag auf Rückerstattung Formular ZS-RD1 Zur Webseite

Finanzamt Bruck Eisenstadt Oberwart
Neusiedler Straße 46
A-7001 Eisenstadt
Austria

Portugal Mod.22- RFI
Mod.23- RFI
Zur Webseite

DSRI- Direção de Serviços de Relações Internacionais
Av.a Eng.o Duarte Pacheco, 28 - 4º
1099 - 013 Lisboa
Portugal

Schweden SKV3740 Zur Webseite Swedish Tax Agency/Kupongskatt
S-171 94 Solna
Sweden
Schweiz Antrag auf Rückerstattung Formular 85 Zur Webseite Eidgenössische Steuerverwaltung
Abteilung für internationales Steuerrecht und DBA-Sachen
Eigerstraße 65
CH-3003 Bern
Slowenien Tax refund based on international agreements on avoidance of double taxation Zur Webseite

Finančna uprava Republike Slovenije
Generalni finančni urad
Šmartinska 55, 1000 Ljubljana
p.p. 631, 1001 Ljubljana

Spanien Form 2010 Zur Webseite

Agencia Tributaria, Departamento de Gestión Tributaria
Oficina Nacional de Gestión Tributaria, IRNR, Modelo 210
C/ Lérida 32-34 [Registro General]
28020 Madrid
Spain

USA Form W- 8 BEN Zur Webseite

Internal Revenue Service, Tax Forms and Publications
1111 Constitution Ave. NW, IR-6526
Washington, DC 20224
USA

Quellen: Bundeszentralamt für Steuern

Je nach Land dauert die Erstattung unterschiedlich lang. Die Schweiz und Österreich gehen beispielsweise zügig vor. Die Behörden in Frankreich und Italien brauchen teils mehrere Jahre.

FinTechs als digitale Helfer bei der Rückerstattung

Bei der Rückerstattung der ausländischen Quellensteuer können FinTechs helfen. Diese ziehen die benötigten Daten automatisch aus Ihrem Wertpapierdepot und füllen die nötigen Formulare für den ausländischen Fiskus aus.

Dieser digitale Service ist allerdings noch im Aufbau. Bisher gibt es noch nicht viele Unternehmen, die diesen Service anbieten.

FinTech Angebotene Dienstleistungen Webseite
Divizend

Das Unternehmen hilft Privatanlegern, ihre Steuern zurückzufordern, indem es den Prozess der Quellensteuerrückerstattung automatisiert

Zur Webseite
Halvotec

Die Firma liefert die Quellensteuer- Software Raquest nur an Banken. Diese holen dann für ihre Investmentfonds die Dividendensteuer aus dem Ausland zurück. Den Service lassen sich die Banken aber separat entlohnen.

Finanzinstitute, die Raquest bereits nutzen:

  • Targo Bank
  • DZ Privatbank
  • Caceis
  • LB BW
  • VZ
  • Deka Bank
  • Deutsche Apotheker- und Ärztebank
  • Liechtensteinische Landesbank
Zur Webseite

Die besten Angebote für Tages- und Festgeld finden

Mehr als 100 Tagesgelder und über 700 Angebote für Festgeld auch ausländischer Direktbanken stellen wir Ihnen in unseren Vergleichen vor:

Tagesgeld- und Festgeldzinsen berechnen

Die Zinserträge für alle Tages- und Festgeldangebote, die sich in unserer Datenbank befinden, können Sie mit unseren Rechnern ermitteln:

Tagesgeldzinsen berechnen

 

Festgeldzinsen berechnen