Festgeld 2018: Der Top-Zins-Test

Am Trend sinkender Sparzinsen hat sich in den vergangenen 12 Monaten wenig geändert. Im Gegenteil. Die Zinssätze beim Tagesgeld sind eher niedriger geworden. Während Sparer im Januar 2017 immerhin 0,23 % Zinsen im Schnitt erzielten, liegt der Durchschnitt inzwischen bei lediglich 0,18 % (Stand: 01/2018) – ein Minus von knapp 22 %. Zinswende? Nicht in Sicht. Entsprechend gefragt sind andere, sichere Häfen, z. B. Festgeld.

Wie üblich blickt Tagesgeldvergleich.net zum Jahresanfang auf die aktuellen Festgeldzinsen. Für den Festgeld-Test 2018 erhob das Fachportal die Zinssätze von 130 Anbietern (2017: 110) über 7 Laufzeiten hinweg. Die Anzahl der Angebote kletterte von 586 im Vorjahr auf 661 im neuen Jahr. Die komplette Erhebung umfasst die Anlagezeiträume 6, 12, 24, 36, 48, 60 und 120 Monate. Grundlage der Berechnung sind Einlagen von 5.000 und 25.000 Euro.

Die einzelnen Laufzeiten wurden erneut nach Einlagebetrag getrennt gelistet. Neben den besten Zinsen zu Jahresbeginn 2018 wertete Tagesgeldvergleich.net die generelle Entwicklung der Zinsen über die Jahre aus. Die Kriterien des Tests sowie das Fazit finden sich am Ende dieser Seite.

Zinsentwicklung 2018

Ein Jahr ist seit der letzten Erhebung vergangen, aber am Trend sinkender Zinsen hat sich zwischenzeitlich nichts geändert. Erneut sehr deutlich sind die Unterschiede bei den kürzeren Laufzeiten. Erhielten Sparer im Januar 2017 einen Top-Zins von 1,25 % für die 6-monatige Anlagedauer, sind aktuell max. 0,85 % drin – ein Minus von 32 % zum Vorjahr. Bei 12-monatiger Laufzeit liegen die Zinsen 2018 um 6,67 % (bei 5.000 Euro Einlage) bzw. um 21,25 % (bei 25.000 Euro Einlage) niedriger. Der höchste Zinssatz für 12 Monate wird 2018 bei 1,26 % erreicht. 2017 konnten Sparer, je nach Einlage, noch 1,35 oder 1,60 % bekommen. Anleger, die eine 24-monatige Laufzeit nutzen, müssen sich 2018 mit einem Spitzenzins von 1,33 % begnügen (2017: 1,60 %; -16,88 %). Bemerkenswert: In diesem Jahr hilft bei kurzen Laufzeiten auch keine höhere Einlage, um sich eine bessere Verzinsung zu sichern. In den letzten Jahren war dies ggf. möglich.

Im Bereich der überschaubaren Laufzeiten sinken die Zinsen z. T. sehr deutlich. Bei Anlagezeiträumen von 60 oder 120 Monaten sind die Auswirkungen der Niedrigzinsphase dagegen eher eingeschränkt wirksam. So reduziert sich der Spitzenzins für 60 Monate von 2,00 % im Jahr 2017 auf 1,95 % im Jahr 2018 (Einlage: 5.000 Euro). Werden höhere Beträge angelegt, lässt sich sogar der Vorjahresbestwert von 2,00 % erhalten. Bei 120 Monaten profitieren Sparer von geringeren Mindesteinlagen mancher Banken im EU-Ausland, sodass der Top-Zins auf 2,40 % steigt (+20 % im Vergleich zum Vorjahr). Beim Spitzenzins für hohe Einlagen (25.000 Euro) geht der max. Zins indes leicht zurück – 2,40 % statt 2,50 % (2017). Ein interessanter Aspekt: Die Anzahl an Festgeldern mit langen Laufzeiten nahm im letzten Jahr zu und gleichzeitig wurde die Spitze im Vergleich breiter. Ergebnis ist ein solides Plus bei den Zinsen auf den Folgeplätzen 2 bis 5 der Erhebung. Reichten z. B. im Jahr 2017 noch 1,60 % für den 5. Platz bei 120 Monaten, benötigt der Anbieter in diesem Jahr min. 1,80 %.

Werden die Änderungen der Top-5-Zinsen bei Einlagen von 5.000 Euro über alle 7 Laufzeiten betrachtet, ergibt sich ein durchschnittlicher Rückgang um 3,21 %. Für Einlagen von 25.000 Euro liegen die Zinssätze im Schnitt um 4,83 % niedriger.

Nachfolgend haben wir aufgeschlüsselt, wie stark die Zinsen 2018 für die einzelnen Laufzeiten gestiegen bzw. gesunken sind.

Entwicklung Festgeldzinsen - Vergleich 2017 und 2018
Entwicklung: Festgeldzinsen 01/2017 zu 01/2018 - Quelle: Tagesgeldvergleich.net
Vergleich der Top-Festgeldzinsen von 01/2017 und 01/2018
5.000 € 25.000 €
6 Monate - 32,00 % - 32,00 %
12 Monate - 6,67 % - 21,25 %
24 Monate - 16,88 % - 16,88 %
36 Monate - 22,86 % - 5,56 %
48 Monate - 2,70 % 0,00 %
60 Monate - 2,50 % 0,00 %
120 Monate + 20,00 % - 4,00 %
Stand: 10.01.2018

* Einlagen von 25.000 Euro / ** Einlagen von 5.000 Euro

Wie im Vorjahr wird an dieser Stelle die Entwicklung über die letzten beiden Jahre hinweg betrachtet. Im Vergleich der Top-Festgeldzinsen 2016 und 2018 lässt sich klar erkennen, wie stark die Zinssätze besonders im Bereich kurzer Laufzeiten gefallen sind. Der Spitzenzins für die 6-monatige Laufzeit sank innerhalb des genannten Zeitraums um bis zu 46 %. Sparer bekamen 2016 die Chance auf bis zu 1,60 % Zinsen. 2018 sind lediglich 0,85 % als Spitzenzins übrig. Eine ähnliche Entwicklung zeigen die Laufzeiten von 12, 24 und 36 Monaten. Aber: Je länger die Anlagedauer, desto weniger stark ist der Effekt der Niedrigzinsphase. Die Top-Zinsen 2016 bei Laufzeiten von 60 Monaten entsprechen nahezu den derzeit erzielbaren Spitzenzinsen.

Eine Besonderheit: Wer 2016 höhere Beträge anlegte, profitierte in der Regel von etwas höheren Zinsen. Gegenwärtig honorieren Banken entsprechende Anlagesummen von Privatkunden eher weniger

Entwicklung Festgeldzinsen - Vergleich 2016 und 2018
Entwicklung: Festgeldzinsen 01/2016 zu 01/2018 - Quelle: Tagesgeldvergleich.net
Vergleich der Festgeldzinsen von 01/2016 und 01/2018
5.000 € 25.000 €
6 Monate - -43,33 % - 46,88 %
12 Monate - 23,64 % - 28,00 %
24 Monate - 26,11 % - 30,00 %
36 Monate - 28,95 % - 19,05 %
48 Monate - 2,70 % - 9,52 %
60 Monate + 2,63% - 20,00 %
120 Monate + 14,29 % - 4,00 %
Stand: 10.01.2017

* Einlagen von 25.000 Euro / ** Einlagen von 5.000 Euro

Bonus

Nicht in die Testergebnisse eingeflossen sind Neukunden-Aktionen bzw. Boni. Speziell Zinsportale wie Savedo, Weltsparen oder Zinspilot gewähren Kunden beim erstmaligen Abschluss eines Festgelds eine zusätzliche Zahlung – bis zu 175 Euro sind derzeit drin, gestaffelt nach Anlagedauer oder Einlagenhöhe. Die Boni wirken sich auf die Rendite aus. Beispiel: Wer aktuell ein Festgeld von 20.000 Euro für eine Laufzeit von 12 Monaten abschließt, erzielt im Idealfall 1,26 % Zinsen (252 Euro im Jahr). Inklusive der Neukundenprämie von 25 Euro steigt der Zinssatz auf ca. 1,39 %. Dementsprechend sind Aktionen eine interessante Option für viele Sparer. Im Test betrachten wir diese Boni nicht.

Realrendite

Idealerweise sollte die Verzinsung eines Festgelds höher liegen, als die durchschnittliche Inflationsrate des Jahres. Im Schnitt lag die Inflationsrate 2017 bei 1,80 %. Eine positive Realrendite wäre insofern erst mit längerfristigen Anlagen sichergestellt. Gehen wir von einer ähnlichen Inflationsrate im Jahr 2018 aus (Ökonomen rechnen mit ca. 1,70 %), müssen Anleger mindestens ein vierjähriges Festgeld abschließen. Mit kurzen Laufzeiten von 12 oder 24 Monaten ist derzeit keine positive Realrendite erwartbar.

false

Quellen:

  • Statistisches Bundesamt

Ergebnisse Festgeldvergleich 2018

Festgeld Laufzeit 6 Monate

Festgeld: Laufzeit 6 Monate bei 5.000 Euro Anlage

Platz Festgeld 6 Monate Zins Mindesteinlage Einlagen
-sicherung
Land Test
Stand: 10.01.2018
1.
Logo HSH Nordbank
0,85% 1 Euro unbegrenzt Flagge Deutschland Weiter
2.
Logo Oney Bank
0,80% 1 Euro bis 100.000 Euro
Flagge Frankreich
Weiter
3.
Logo BIGBANK
0,75% 1.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Estland Weiter
4.
Logo Alpha Bank
0,70% 1 Euro bis 100.000 Euro Flagge Rumänien Weiter
4.
Logo AKBANK
0,70% 2.000 Euro 106,223 Mio. Euro
Flagge Deutschland
/
Flagge Türkei
Weiter
4.
Logo Addiko Bank
0,70% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Österreich Weiter

Festgeld: Laufzeit 6 Monate bei 25.000 Euro Anlage

Platz Festgeld 6 Monate Zins Mindesteinlage Einlagen
-sicherung
Land Test
Stand: 10.01.2018
1.
Logo HSH Nordbank
0,85% 1 Euro unbegrenzt Flagge Deutschland Weiter
2.
Logo Imprebanca
0,81% 10.000 Euro bis 100.000 Euro
Flagge Italien
Weiter
3.
Logo Oney Bank
0,80% 1 Euro bis 100.000 Euro
Flagge Frankreich
Weiter
4.
Logo BIGBANK
0,75% 1.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Estland Weiter
4.
Logo Expobank
0,75% 10.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Tschechien Weiter
4.
Logo ALIOR Bank
0,75% 10.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Polen Weiter

Festgeld Laufzeit 12 Monate

Festgeld: Laufzeit 12 Monate bei 5.000 Euro Anlage

Platz Festgeld 12 Monate Zins Mindesteinlage Einlagen
-sicherung
Land Test
Stand: 10.01.2018
1.
Logo Alpha Bank
1,26% 1 Euro bis 100.000 Euro Flagge Rumänien Weiter
2.
Logo BlueOrange
1,11% 2.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Lettland Weiter
3.
Logo CKV Bank
1,00% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Belgien Weiter
3.
Logo Atlantico Europa Bank
1,00% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Portugal Weiter
4.
Logo HSH Nordbank
0,95% 1 Euro unbegrenzt Flagge Deutschland Weiter
4.
Logo Addiko Bank
0,95% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Österreich Weiter

Festgeld: Laufzeit 12 Monate bei 25.000 Euro Anlage

Platz Festgeld 12 Monate Zins Mindesteinlage Einlagen
-sicherung
Land Test
Stand: 10.01.2018
1.
Logo Alpha Bank
1,26% 1 Euro bis 100.000 Euro Flagge Rumänien Weiter
2.
Logo J&T Banka
1,15% 10.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Tschechien Weiter
3.
Logo BlueOrange
1,11% 2.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Lettland Weiter
4.
Logo Klarna Bank
1,10% 10.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Schweden Weiter
5.
Logo CKV Bank
1,00% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Belgien Weiter
5.
Logo Atlantico Europa Bank
1,00% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Portugal Weiter
5.
Logo BESV
1,00% 10.000 Euro unbegrenzt Flagge Frankreich Weiter

Festgeld Laufzeit 24 Monate

Festgeld: Laufzeit 24 Monate bei 5.000 Euro Anlage

Platz Festgeld 24 Monate Zins Mindesteinlage Einlagen
-sicherung
Land Test
Stand: 10.01.2018
1.
Logo Alpha Bank
1,33% 1 Euro bis 100.000 Euro Flagge Rumänien Weiter
2.
Logo CKV Bank
1,25% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Belgien Weiter
3.
Logo BlueOrange
1,22% 2.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Lettland Weiter
4.
Logo Banco BNI
1,20% 5.000 Euro bis 100.000 Euro
Flagge Portugal
Weiter
4.
Logo Rietumu Bank
1,20% 100 Euro bis 100.000 Euro Flagge Lettland Weiter
4.
Logo Atlantico Europa Bank
1,20% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Portugal Weiter

Festgeld: Laufzeit 24 Monate bei 25.000 Euro Anlage

Platz Festgeld 24 Monate Zins Mindesteinlage Einlagen
-sicherung
Land Test
Stand: 10.01.2018
1.
Logo Alpha Bank
1,33% 1 Euro bis 100.000 Euro Flagge Rumänien Weiter
2.
Logo J&T Banka
1,30% 10.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Tschechien Weiter
3.
Logo CKV Bank
1,25% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Belgien Weiter
4.
Logo BlueOrange
1,22% 2.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Lettland Weiter
5.
Logo Banco BNI
1,20% 5.000 Euro bis 100.000 Euro
Flagge Portugal
Weiter
5.
Logo Rietumu Bank
1,20% 100 Euro bis 100.000 Euro Flagge Lettland Weiter
5.
Logo Atlantico Europa Bank
1,20% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Portugal Weiter

Festgeld Laufzeit 36 Monate

Festgeld: Laufzeit 36 Monate bei 5.000 Euro Anlage

Platz Festgeld 36 Monate Zins Mindesteinlage Einlagen
-sicherung
Land Test
Stand: 10.01.2018
1.
Logo Banco BNI
1,35% 5.000 Euro bis 100.000 Euro
Flagge Portugal
Weiter
1.
Logo CKV Bank
1,35% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Belgien Weiter
1.
Logo Privatbanka
1,35% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Slowakei Weiter
1.
Logo Atlantico Europa Bank
1,35% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Portugal Weiter
1.
Logo Rietumu Bank
1,35% 100 Euro bis 100.000 Euro Flagge Lettland Weiter

Festgeld: Laufzeit 36 Monate bei 25.000 Euro Anlage

Platz Festgeld 36 Monate Zins Mindesteinlage Einlagen
-sicherung
Land Test
Stand: 10.01.2018
1.
Logo J&T Banka
1,70% 10.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Tschechien Weiter
2.
Logo Banka Kovanica
1,65% 10.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Kroatien Weiter
3.
Logo Imprebanca
1,36% 10.000 Euro bis 100.000 Euro
Flagge Italien
Weiter
4.
Logo Banco BNI
1,35% 5.000 Euro bis 100.000 Euro
Flagge Portugal
Weiter
4.
Logo CKV Bank
1,35% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Belgien Weiter
4.
Logo Privatbanka
1,35% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Slowakei Weiter
4.
Logo Atlantico Europa Bank
1,35% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Portugal Weiter
4.
Logo Rietumu Bank
1,35% 100 Euro bis 100.000 Euro Flagge Lettland Weiter
Platz Festgeld 36 Monate Zins Mindesteinlage Einlagen
-sicherung
Land Test
Stand: 10.01.2018
1.
Logo Banka Kovanica
1,80% 10.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Kroatien Weiter
2.
Logo Banco BNI
1,75% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Portugal Weiter
3.
Logo BOS Bank
1,60% 10.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Polen Weiter
4.
Logo Atlantico Europa Bank
1,50% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Portugal Weiter
5.
Logo Haitong Bank
1,45% 10.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Portugal Weiter
5.
Logo Novo Banco
1,45% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Portugal Weiter

Festgeld Laufzeit 48 Monate

Festgeld: Laufzeit 48 Monate bei 5.000 Euro Anlage

Platz Festgeld 48 Monate Zins Mindesteinlage Einlagen
-sicherung
Land Test
Stand: 10.01.2018
1.
Logo CKV Bank
1,80% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Belgien Weiter
2.
Logo Banco BNI
1,71% 5.000 Euro bis 100.000 Euro
Flagge Portugal
Weiter
3.
Logo Atlantico Europa Bank
1,70% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Portugal Weiter
4.
Logo Rietumu Bank
1,50% 100 Euro bis 100.000 Euro Flagge Lettland Weiter
5.
Logo Privatbanka
1,35% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Slowakei Weiter

Festgeld: Laufzeit 48 Monate bei 25.000 Euro Anlage

Platz Festgeld 48 Monate Zins Mindesteinlage Einlagen
-sicherung
Land Test
Stand: 10.01.2018
1.
Logo J&T Banka
1,90% 10.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Tschechien Weiter
2.
Logo Banka Kovanica
1,85% 10.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Kroatien Weiter
3.
Logo CKV Bank
1,80% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Belgien Weiter
4.
Logo Banco BNI
1,71% 5.000 Euro bis 100.000 Euro
Flagge Portugal
Weiter
5.
Logo Atlantico Europa Bank
1,70% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Portugal Weiter

Festgeld Laufzeit 60 Monate

Festgeld: Laufzeit 60 Monate bei 5.000 Euro Anlage

Platz Festgeld 60 Monate Zins Mindesteinlage Einlagen
-sicherung
Land Test
Stand: 10.01.2018
1.
Logo Banca Sistema
1,95% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Italien Weiter
2.
Logo Banco BNI
1,85% 5.000 Euro bis 100.000 Euro
Flagge Portugal
Weiter
3.
Logo CKV Bank
1,80% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Belgien Weiter
3.
Logo Atlantico Europa Bank
1,80% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Portugal Weiter
4.
Logo Inbank AS
1,65% 2.000 Euro bis 100.000 Euro
Flagge Estland
Weiter

Festgeld: Laufzeit 60 Monate bei 25.000 Euro Anlage

Platz Festgeld 60 Monate Zins Mindesteinlage Einlagen
-sicherung
Land Test
Stand: 10.01.2018
1.
Logo J&T Banka
2,00% 10.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Tschechien Weiter
1.
Logo Banka Kovanica
2,00% 10.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Kroatien Weiter
2.
Logo Banca Sistema
1,95% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Italien Weiter
3.
Logo Banco BNI
1,85% 5.000 Euro bis 100.000 Euro
Flagge Portugal
Weiter
4.
Logo CKV Bank
1,80% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Belgien Weiter
4.
Logo Versobank
1,80% 10.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Estland Weiter
4.
Logo Atlantico Europa Bank
1,80% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Portugal Weiter

Festgeld Laufzeit 120 Monate

Festgeld: Laufzeit 120 Monate bei 5.000 Euro Anlage

Platz Festgeld 120 Monate Zins Mindesteinlage Einlagen
-sicherung
Land Test
Stand: 10.01.2018
1.
Logo Banca Sistema
2,40% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Italien Weiter
2.
Logo Alpha Bank
2,00% 1 Euro bis 100.000 Euro Flagge Rumänien Weiter
2.
Logo BIGBANK
2,00% 1.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Estland Weiter
3.
Logo CKV Bank
1,80% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Belgien Weiter
3.
Logo Cronbank
1,80% 1 Euro 7,238 Mio. Euro Flagge Deutschland Weiter

Festgeld: Laufzeit 120 Monate bei 25.000 Euro Anlage

Platz Festgeld 120 Monate Zins Mindesteinlage Einlagen
-sicherung
Land Test
Stand: 10.01.2018
1.
Logo Banca Sistema
2,40% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Italien Weiter
2.
Logo Alpha Bank
2,00% 1 Euro bis 100.000 Euro Flagge Rumänien Weiter
2.
Logo BIGBANK
2,00% 1.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Estland Weiter
3.
Logo CKV Bank
1,80% 5.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Belgien Weiter
3.
Logo J&T Banka
1,80% 10.000 Euro bis 100.000 Euro Flagge Tschechien Weiter
3.
Logo Cronbank
1,80% 1 Euro 7,238 Mio. Euro Flagge Deutschland Weiter

Aufbau des Festgeldvergleichs 2018 - Kriterien

Anlagebetrag

Die Berechnung der Zinsen erfolgte für Anlagebeträge von 5.000 und 25.000 Euro. Dies ist notwendig, da die Zinssätze mitunter abhängig von der Einlage sind bzw. erst ab einer Mindesteinlage gewährt werden. Im Test bilden wir deshalb Anlagen mit niedriger und hoher Einlage ab. Aktuell liegt die geringste Mindesteinlage, mit der sich ein Festgeld eröffnen lässt, bei 1,00 Euro. Die höchsten Mindestbeträge liegen im Testfeld bei 10.000 Euro. Festgelder mit Mindesteinlagen von mehr als 25.000 Euro werden nicht betrachtet.

Laufzeiten

Die Zinsen werden für insgesamt 7 Laufzeiten erhoben – 6, 12, 24, 36, 48, 60 und 120 Monate. Damit sind die häufigsten Laufzeiten sowie die Maximalanlagedauer abgedeckt.

Einlagensicherung

Um im Testfeld aufgenommen zu werden, müssen die Banken mindestens über eine gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro bzw. eine entsprechende Absicherung in Landeswährung verfügen. Dies Absicherung gilt in sämtlichen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU). Die Mindestanforderungen an die Einlagensicherung sind in den EG-Richtlinien 94/19/EG, 97/9/EG, 2009/14/EG und 2014/49/EU niedergelegt.

Leser können anhand der Flaggensymbole im Test ablesen, welcher staatliche Einlagensicherungsfonds im Zweifel für die Sicherheit einsteht. Wir weisen darauf hin, dass wir auch Anbieter auswerten, die über Zinsportale wie Savedo, Weltsparen und Zinspilot angeboten werden, solange die einheitliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro erfüllt ist.

Über die gesetzliche Einlagensicherung hinaus bieten diverse Banken eine erweiterte Absicherung, z. B. über die Mitgliedschaft im Bundesverband Deutscher Banken e.V. – Hintergründe zur erweiterten Einlagensicherung erläutern wir im Ratgeber.

Zinsgutschrift

Zinszahlungen erfolgen, entweder a) jährlich zum 31.12. oder bei unterjährigen Laufzeiten zum Fälligkeitstermin bzw. b) am Ende der gewählten Gesamtlaufzeit. Beide Varianten sind im Test möglich. In der Regel erfolgt die Zinsgutschrift auf ein Referenzkonto oder direkt auf das Festgeldkonto.

Gebühren und Steuern

Üblicherweise werden keine Gebühren für Kontoeröffnung oder Kontoführung erhoben. Die Anbieter im Test sind konsequent kostenfrei. Bei einigen Angeboten im EU-Ausland wird allerdings eine Quellensteuer berechnet. Mittels einer Ansässigkeitsbescheinigung lässt sich jene meist reduzieren bzw. auf 0,00 % senken. Für die Auswertung spielt die steuerliche Belastung keine Rolle.

Abruf der Daten

Alle Zinsdaten wurden am 06.01.2018 abgerufen. Kurzfristige Änderungen wurden ggf. nicht erfasst. Alle Angaben ohne Gewähr.

Unsere Empfehlungen im aktuellen Vergleich

  • TippFestgeld 6 Monate

    • 0,91% p.a. bis 500.000€
    • AA Länderrating Frankreich
  • TippFestgeld 12 Monate

    • 1,20% p.a. bis 500.000 Euro
    • AAA Länderrating Schweden
  • TippFestgeld 36 Monate

    • 1,21% p.a. bis 500.000 Euro
    • Einlagensicherung Frankreichs

Fazit

"The trend is your friend", lautet eine alte Börsenweisheit. Beim Festgeld gilt allerdings das Gegenteil. Der Trend ist aktuell nicht der Freund der Sparer. Stattdessen empfiehlt es sich, den Trend mit eher längerfristigen Anlagen ein Schnippchen zu schlagen. Eigentlich. Andererseits sind die Zinsen selbst für längere Laufzeiten nicht unbedingt geeignet, sich eine positive Realrendite zu sichern. Was also tun?

Festgeld eignet sich weiterhin für Sparer, die dem Thema Sicherheit einen hohen Stellenwert einräumen und denen nicht die maximale Rendite vorschwebt. Welche Laufzeit der Kunde abschließt, hängt von den persönlichen Planungen ab. Wer nur eine kurze, aber sichere Parkmöglichkeit benötigt, sollte Anlagezeiträume von 6, 12 oder 24 Monate ins Auge fassen, d. h. eher kurze und überschaubare Laufzeiten. Hier sind die Zinsen zwar bisweilen niedrig (in den letzten Monaten wurde zudem um bis zu 30 % reduziert), aber die Anlagen sind praktisch zu 100 % sicher – bis 100.000 Euro, was der gesetzlichen Einlagensicherung entspricht.

Der Ausblick auf eine positive Realrendite ist bei diesen Laufzeiten indes nicht gegeben. Selbst mit dem Top-Zins für 24 Monate (1,33 %; Stand: 01/2018), lässt sich dieses Ziel – wie erwähnt – voraussichtlich nicht erreichen. Dafür ist das Geld nach vergleichsweise wenigen Monaten wieder verfügbar und kann dann, zu eventuell besseren Zinsen, erneut angelegt werden. Unsere Zinsprognose 2018 sieht dafür reelle Chancen.

Längere Laufzeiten von 60 oder mehr Monaten sind dann interessant, wenn der Sparer a) zumindest nahe an die Inflationsrate kommen will und/oder b) für diesen Zeitraum auf das Geld konsequent verzichten kann. Die Sicherheit ist natürlich auch hier gewährleistet. Wie im Vorjahr stellen wir bei den langfristigen Festgeldern überdies eine eher stabile Zinsentwicklung fest. Lediglich ganz an der Spitze ist der Zins etwas weggebröckelt. Dahinter verdichtet sich das Feld mit vergleichsweise ähnlichen Zinssätzen rund um 1,80 bis 2,00 %. Vorausgesetzt, dem Anleger macht es nichts aus, sein Geld im europäischen Ausland anzulegen.

Solide Zinssätze kommen z. B. aus Rumänien, Tschechien, Portugal oder den baltischen Staaten Estland bzw. Lettland. Abschließbar sind diese Festgeldkonten über Zinsportale wie Weltsparen, Savedo oder Zinspilot. Dort kassieren Neukunden in der Regel auch einen Bonus, der sich positiv auf die Rendite niederschlägt.