Logo Zinsgold

Zinsgold Festgeld im Test

Sie wollen hinsichtlich Festgeldrendite und Sicherheit keine Kompromisse eingehen? Profitieren Sie mit dem Zinsgold Festgeldkonto von attraktiven Zinsen kombiniert mit hoher Einlagensicherheit. Die angebotenen Leistungen sind transparent und komplett kostenlos. Die Zinsen sind über die gesamte Anlagezeit garantiert.

Sie haben die Möglichkeit, ein Festgeldkonto mit einer Laufzeit von mindestens einem Jahr oder länger anzulegen. Sichern Sie sich attraktive Zinsen ohne Risiko. Abgesichert ist das Zinsgold Festgeld über die gesetzliche Einlagensicherung Deutschlands bis 100.000 Euro. Das Festgeldkonto ist unkompliziert in nur wenigen Minuten eröffnet.

Festgeld 1,10% Zinsgold
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 3.60
Kontoführung 10% 2.40
Gesamtbewertung 3.36
Zur Kontoeröffnung »

Über Zinsgold

Die Zinsgold GmbH hat ihren Sitz in Berlin. Die Mission des Start-Ups lautet „Festgeld- so wie es sein sollte“. Für Zinsgold bedeutet dies attraktive Zinsen, Professionalität hinsichtlich Sicherheit und Service sowie hohe Transparent. Zinsgold, ein Unternehmen von Rocket Internet, besitzt keine Banklizenz. Es setzt deshalb auf eine Partnerschaft mit der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG, einem Spezialisten für digitale Bankdienstleistungen mit einer europaweitgültigen Banklizenz.

Ihre Vorteile beim Zinsgold Festgeld

  • Bis zu 1,10 % Zinsen p.a.
  • Jährliche Zinsgutschrift
  • Laufzeiten von 12 bis 60 Monaten
  • Mindesteinlage nur 5.000 Euro
  • Garantierte Zinsen auf Einlagen von 5.000 bis 100.000 Euro
  • Einfacher Anmeldeprozess
  • Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Kunde

Stand: 24.01.2017

Zinsgold Festgeld - Hier eröffnen »

Zinsgold Festgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter Zinsgold
Bezeichnung Zinsgold Festgeld
Typ Festgeldkonto
Zinssätze
Anlagesumme Zinssatz Laufzeit Anschlusszins
ab 5.000,00 Euro 0,72 % p.a. 12 Monate -
ab 5.000,00 Euro 0,90 % p.a. 24 Monate -
ab 5.000,00 Euro 1,03 % p.a. 36 Monate -
ab 5.000,00 Euro 1,05 % p.a. 48 Monate -
ab 5.000,00 Euro 1,10 % p.a. 60 Monate -
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 5.000,00 Euro
Maximaleinlage 100.000,00 Euro
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift Jährlich
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro über die deutsche Einlagensicherung
erweiterte Einlagensicherung keine
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login PW ja
TAN nein
iTAN nein
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Sonstiges
Steuern Festgeld aus Deutschland. Auf die Kapitalerträge sind pauschal 25 % Abgeltungssteuer zzgl. Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer zu zahlen.
Wiederanlage Das Festgeld wird automatisch wiederangelegt, sofern keine anderweitige Mitteilung vorliegt. Die Ablehnung muss mindestens 3 Tage vor Laufzeitende bei Zinsgold eingegangen sein.
Vorzeitige Verfügung nur in Ausnahmefällen möglich
Anlage erfolgt über Zinsgold.de
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto nein
Für Minderjährige nein
Link zum Angebot Zinsgold Festgeld - Hier eröffnen »
Stand: 24.01.2017

Zinsgold Festgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neu- und Bestandskundenzins

Zinsgold macht keinen Unterschied zwischen Neu- und Bestandskunden. Die Zinssätze sind fest und werden über die gesamte Laufzeit garantiert. Das Festgeld unterliegt keinen Kurschwankungen. So dass Anleger bereits bei Kontoeröffnung wissen, welche Rendite sie zum Laufzeitende erwartet.

Zinsintervall

Die Zinszahlung erfolgt jährlich auf das Festgeldkonto. Die kapitalisierten Zinsen werden zum Laufzeitende zusammen mit dem Anlagebetrag ausgezahlt.

Wiederanlage der Zinsen

Das Festgeld wird automatisch wiederangelegt, sofern keine anderweitige Mitteilung vorliegt. Die Ablehnung muss mindestens 3 Tage vor Laufzeitende bei Zinsgold eingegangen sein.

Zinsgarantie

Wie beim Festgeld üblich, ist auch der Zins für das Zinsgold Festgeld für die gesamte Laufzeit festgeschrieben.

Mindestanlagesumme

Die Mindestanlagesumme liegt mit 5.000 Euro in einem sehr moderaten Bereich.

Maximalanlagesumme

Die Anlagesumme wird auf 100.000 Euro begrenzt und ist somit vollumfänglich von der gesetzlichen Einlagensicherung umfasst.

Einlagensicherung bei Zinsgold

Wie sicher ist mein Geld bei Zinsgold?

Das Sparguthaben der Anleger bei Zinsgold ist im Rahmen der gesetzlichen Einlagensicherung Deutschlands bis zu 100.000 Euro zu 100 % abgesichert. Um Missbrauch zu vermeiden, werden Rückzahlungen nur auf das zwischengeschaltete Cash-Konto bei der biw AG vorgenommen.

Gesetzliche Einlagensicherung

Die Partnerbank biw AG ist der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) zugeordnet. Die Einlagen sind somit über die gesetzliche Einlagensicherung Deutschlands bis zu einer Summe von 100.000 Euro geschützt.

Ratings als Bewertungstool für den Sicherheitsgrad

Wie immer werfen wir an dieser Stelle einen Blick auf die Länderratings von Deutschland. In der folgenden Übersicht finden sich die wichtigsten Ratingagenturen von Standard & Poors´s, Fitch, Moody’s und DBRS. Die Einstufung der Ratings lassen sich in unserem Ratgeber nachlesen.

Länderrating für Deutschland
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AAA Jun 16
Moody‘s - Aaa Jun 16
Fitch F1+ AAA Jun 16
DBRS R-1 (high) AAA Jun 16

Erweiterte Einlagensicherung

Auf eine erweiterte Einlagensicherung muss der Sparer bei der Zinsgold leider verzichten. Angesichts der auf 100.000 Euro begrenzten Anlagesumme ist die gesetzliche Einlagensicherung aber vollkommen ausreichend.

Wie wird das Festgeld der Zinsgold steuerlich behandelt?

Auf die Kapitalerträge sind pauschal 25 % Abgeltungssteuer zzgl. Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer zu zahlen. Wird kein Freistellungsauftrag eingereicht, wird die Steuer direkt von der Bank an den Fiskus abgeführt. Der Freistellungsauftrag kann mit dem von Zinsgold zur Verfügung gestellten Formular eingereicht werden.

Kontoeröffnung

Als Verrechnungskonto dient das Cash-Konto der biw AG. Dieses ist dem eigenen Hausbankkonto sowie dem Festgeldkonto zwischengeschaltet und wird ausschließlich zur Abwicklung der Festgeldanlagen genutzt.

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Das bei der Partnerbank biw AG geführte Festgeldkonto ist in wenigen, einfachen Schritten online eingerichtet.

  • Als erstes wird das Online-Formular ausgefüllt. Neben den persönlichen Daten sind die E-Mail-Adresse und das persönliche Passwort einzugeben. Mit der Bestätigung der AGBs und dass im eigenen wirtschaftlichen Interesse gehandelt wird, ist das erste Kapital schon erledigt. An den Antragsteller wird eine Mail mit Bestätigungslink rausgeschickt.
  • Im nächsten Schritt müssen Adresse und Angaben zum Beruf gemacht werden. Hernach sind der gewünschte Anlagebetrag und die Laufzeit auszuwählen werden sowie die bevorzugte Einzahlungsvariante.
  • Danach muss die Kontoverbindung hinterlegt werden. Von diesem wird der Lastschrifteinzug vorgenommen. Und am Laufzeitende werden die Zinsen samt Anlagebetrag auf das Referenzkonto überwiesen.
  • Am Ende des Anmeldeprozesses wird das Zielkonto mit der zugehörigen IBAN für die Banküberweisung angezeigt. Auf dieses ist der Anlagebetrag zu überweisen.
  • Zu guter Letzt müssen die Angaben noch geprüft werden.
  • Abgeschlossen wird der Antragsprozess durch die persönliche Legitimation. Die Identitätsprüfung kann ganz klassisch via PostIdent-Verfahren oder direkt online per Video-Chat durchgeführt werden.

Einzug des Anlagebetrags möglich?

Ja. Der Anleger können sich auch für das SEPA-Lastschriftmandat entscheiden. Der Anlagebetrag wird dann automatisch vom Referenzkonto eingezogen.

VideoIdent möglich?

Ja. Die Online-Identifizierung erfolgt über den Partner IDnow.

Kontoführung

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Das Festgeldkonto kann online verwaltet werden. Auf Wunsch schickt Zinsgold auch einen Kontoauszug per Post raus.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Unter „MeinFestgeld“ gelangt man unter Eingabe eines Passwortes zu allen relevanten Informationen der Festgeldanlage.

Auch als Festgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Nein. Voraussetzung für die Kontoeröffnung ist die Volljährigkeit.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Nein. Das Zinsgold Festgeld kann nur als Einzelkonto geführt werden.

Kann ich das Festgeld vorzeitig kündigen?

Grundsätzlich ist eine vorzeitige Verfügbarkeit der Anlagesumme vor Laufzeitende nicht vorgesehen. Für besondere Vorkommnisse gibt es Sonderregelungen. Die Entscheidung liegt dann im Ermessen der Partnerbank.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Der Kundenservice von Zinsgold steht bei Fragen, Anregungen oder Kritik telefonisch unter 0800 000 3538 von Montag bis Freitag zwischen 9:00 Uhr und 19:00 Uhr zur Verfügung. Anfrage können auch per Mail an kundenservice@zinsgold.de geschickt werden. Zusätzlich steht Interessenten und Kunden ein Live Kundenservice via Chat zur Verfügung. Wer auf schnelle Problemlösung oder Hilfe setzt, sollte jedoch telefonisch Kontakt aufnehmen.

Fragen speziell zum Festgeldkonto können an die Partnerbank biw Bank für Investments und Wertpapiere AG gestellt werden. Die biw AG ist erreichbar per E-Mail unter zinsgold@biw-bank.de oder werktags von 9-19 Uhr unter 0800 000 35 38.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Der Online-Auftritt ist aufs Nötigste beschränkt. Dank der sauberen Struktur können sich Anleger nicht verlieren. Dies ist vor allem für die Anleger von Vorteil, die nicht jeden Tag online unterwegs sind.

Alle relevanten Informationen sind im FAQ Bereich hinterlegt. Sollten weitere Fragen aufkommen, können diese über den auf jeder Seite zur Verfügung stehenden Chat-Button direkt an den Kundenservice gestellt werden.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.362
Kriterum Gewichtung Note
            60% 2.44
10% 5.00
10% 5.00
10% 4.00
10% 3.00
60% 5.00
20% 0.00
20% 3.00
60% 4.50
20% 5.00
20% 5.00
40% 3.00
40% 3.00
10% 0.00
10% 0.00
50% 5.00
50% 4.00

Fazit

Das Zinsgold Festgeld ist ein Lichtblick am doch eher trüben Zins-Himmel über Deutschland. Mit dem Festgeldkonto bietet Zinsgold eine Terminanlage, die Sicherheit und Rendite kombiniert. Das Zinsgold Festgeld gehört mit zu den attraktivsten Angeboten am heimischen Finanzmarkt. Neben den guten Zinsen profitieren Kunden auch von der deutschen Einlagensicherung.

Die Geldanlage bei Zinsgold ist dabei nicht nur rentabel und sicher, sondern auch bequem. Der Anlageprozess ist – bei Identifizierung durch VideoIdent - in wenigen Minuten erledigt. Dann heißt es zurücklehnen und die Auszahlung abwarten. Wer keine automatische Wiederanlage wünscht, sollte dies rechtzeitig vor Ablauf mitteilen.

Die Konditionen und Leistungen machen das Zinsgold Festgeldkonto zu einem empfehlenswerten Festgeldkonto.

Zinsgold Festgeld - Hier eröffnen »

Mehr Festgeldkonten

Sie wollen ihr Geld bei einer anderen Bank anlegen? Kein Problem! Unser Festgeldvergleich zeigt Ihnen die besten Festgeldangebote.

Festgeldangebote jetzt vergleichen »

Alternative: Tagesgeldangebote im Vergleich

Einen aktuellen Vergleich der Konditionen von über 120 weiteren Banken finden Sie hier:

Tagesgeldangebote jetzt vergleichen »