Logo der VTB Direktbank

VTB Direktbank Duo - flexibles Festgeld im Test

Die deutsche Niederlassung der VTB Bank (Austria) AG bietet deutschen Anlegern zusätzlich zum klassischen Festgeldkonto das flexible Festgeld VTB Duo an. Mit 0,90 % in der Spitze ist die VTB Direktbank gut aufgestellt im Vergleich der Kombigelder. Das Besondere am Kombigeld: 80 Prozent sind fest angelegt, die restlichen 20 Prozent sind flexibel und frei verfügbar.

Schon erfreuliche 500 Euro reichen aus, um das flexible Festgeldkonto zu eröffnen. Bis zu 10 Mio. Euro können unproblematisch angelegt werden.

Sämtliche Einlagen sind bis zu 100.000 Euro durch die österreichische Einlagensicherung der Banken und Bankiers GmbH geschützt.

Festgeld 0,90% VTB Direktbank Duo
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 3.60
Kontoführung 10% 3.70
Gesamtbewertung 3.42
Zur Kontoeröffnung »

Über die VTB Direktbank

Die VTB Direktbank ist in Deutschlands Bankenmetropole Frankfurt zu Hause und Teil der VTB Bank (Austria) AG. Die VTB Bank (Austria) AG mit Sitz in Wien gehört zur zweitgrößten Bankengruppe in Russland. Das Netzwerk umfasst nicht weniger als 65.000 Mitarbeiter und mehr als 1.400 Filialen in der russischen Förderration und Westeuropa.

Als reine Onlinebank konzentriert sich das Angebot der VTB Direktbank auf Tagesgeld-, Festgeld- und Sparkonten. Vermögen bis 100.000 Euro sind durch den österreichischen Einlagensicherungsfonds »Einlagensicherung der Banken und Bankiers GmbH« zu 100 % je Einleger versichert.

Ihre Vorteile beim VTB Direktbank Duo

  • 20 Prozent der Anlagesumme jederzeit flexibel verfügbar
  • Bis zu 0,90 % Zinsen p. a.
  • Mindesteinlage nur 500 Euro
  • Kostenlose Kontoführung
  • Einlagensicherung bis 100.000 Euro

Stand: 24.01.2017

VTB Direktbank Duo - Hier eröffnen >>

VTB Direktbank Duo - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter VTB Direktbank
Bezeichnung Duo
Typ flexibles Festgeld (Kombination aus Tages- und Festgeld)
Zinssätze
Anlagesumme Zinssatz Laufzeit Anschlusszins
ab 500 Euro 0,70 % p.a. 24 Monate -
ab 500 Euro 0,90 % p.a. 36 Monate -
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 500 Euro
Maximaleinlage ab 10.000.000 Euro mit Zustimmung der Bank
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift jährlich
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung 100.000 Euro pro Kunde zu 100 % über die Einlagensicherung Österreichs
erweiterte Einlagensicherung keine
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
TAN nein
iTAN nein
mTAN ja
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Sonstiges
Wiederanlage Auf Wunsch möglich. Zum Ende der Laufzeit wird Ihr angelegtes Geld inkl. Zinsen auf Ihr Tagesgeldkonto bei der VTB Direktbank gutgeschrieben.
Vorzeiige Verfügung Möglich. Bis zu 20 Prozent des ursprünglichen Anlagebetrags sind jederzeit flexibel verfügbar
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto ja
Für Minderjährige nein
Link zum Angebot VTB Direktbank Duo - Hier eröffnen »
Stand: 24.01.2017

VTB Direktbank Duo im Test

Zinsen und Konditionen

Neu- und Bestandskundenzins

Vor der VTBsind alle Kunden gleich. Die Zinssätze sind fest und über die gesamte Laufzeit garantiert.

Die Staffelung der Zinsen verteilt sich auf 24 und 36 Monate bei einem Höchstwert von 0,90 Prozent für 36 Monate.

Zinsgutschriften

Zinsgutschriften werden jährlich dem Tagesgeldkonto gutgeschrieben.

Wiederanlage der Zinsen

Die Zinsen werden dem Tagesgeldkonto jährlich gutschrieben. Das Tagesgeldkonto wird bei Eröffnung des flexiblen Festgeldkontos VTB Duo automatisch und kostenlos vorgeschaltet.

Mindestanlagesumme

Lediglich 500 Euro muss der Sparer zur Eröffnung des flexiblen Festgeldkontos auf der hohen Kante haben.

Maximalanlagesumme

Bis 10 Millionen Euro entscheidet der Anleger autark. Einzahlungen fern der 10 Millionen Euro sind nur in Absprache mit der VTB Direktbank möglich.

Einlagensicherung bei der VTB Direktbank

Wie sicher ist mein Geld bei der VTB Direktbank?

Einlagen bis 100.000 Euro sind vollständig durch den österreichischen Einlagensicherungsfonds »Einlagensicherung der Banken und Bankiers GmbH« abgedeckt.

Gesetzliche Einlagensicherung

Die »Einlagensicherung der Banken und Bankiers GmbH« ist für die Einlagensicherung in Österreich zuständig. Österreich ist Mitglied der Europäischen Union. Die Einlagensicherung für EU-Banken wurde vor einiger Zeit harmonisiert und schützt aktuell 100.000 Euro je Bankkunde.

Prinzipiell wird Österreich eine hervorragende Bonität attestiert. Festgelder auf österreichischen Banken sind in der Regel keine Risikogeschäfte.

Länderrating für Österreich
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AA+ Jun 16
Moody‘s P-1 Aa1 Jun 16
Fitch F1+ AA+ Jun 16
DBRS R-1 (high) AAA Jun 16

Erweiterte Einlagensicherung

Die VTB versichert Einlagen seiner Kunden aktuell bloß im Rahmen der gesetzlichen Einlagensicherung Österreichs. Bedenklich, wenn 10 Millionen Euro und mehr investiert werden können.

Doch Summen über 100.000 Euro sollten ohnehin gesplittet angelegt werden. Kommt es irgendwann einmal zum Crash und eine Bank wird für den Kundenverkehr geschlossen …

Rating der Bank

Österreichs Bonität ist tadellos, die VTB Direktbank hat in Sachen »Banken-Rating« noch Luft nach oben. Wie die Ratings einzuordnen sind, haben wir in unserem Ratgeber aufbereitet.

Ratings der VTB Direktbank
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P B BB Nov 16
Moody‘s - Ba2 Nov 16
Fitch - - Nov 16
DBRS - - Nov 16

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Wir starten mit der gewünschten Vertragslaufzeit und legen anschließend die Höhe des Anlagebetrags fest.

Weiter geht’s mit einigen Angaben zur Person und den Kontaktdaten. Nichts extravagantes, das übliche eben.

Nächster Schritt: Referenzkontoverbindung. Kontonummer und Bankleitzahl eintragen, IBAN und BIC werden automatisch erstellt. Wer beides zur Hand hat, kann diese auch gleich angeben.

Optional sind Angaben zum Thema Freundschaftswerbung.

Am Ende des Formularblatts wartet die Datenschutzerklärung auf Ihre Zustimmung. Außerdem können weitere Informationen zu Produkten und Angeboten der VTB anfordert werden.

Final die Daten noch einmal überprüfen, den AGBs zustimmen und graphischen Sicherheitscode eingeben.

Ganz ehrlich, viel mehr ist da nicht. Die Abwicklung verläuft unkompliziert und vor allem schnell. Die Unterlagen im PDF-Format ausdrucken, unterschreiben und gegebenenfalls ergänzen. Mit einem gültigen Legitimationsdokument zur nächsten Postfiliale und alles via Postident-Verfahren an die VTB Direktbank schicken. Alternativ bietet die VTB seit kurzem ein VideoIdent-Verfahren an, welches die Sache weiter vereinfacht.

Wenn Ihre Unterlagen nicht innerhalb von 5 Werktagen nach Antragsstellung bei der VTB Direktbank eingegangen sind – entscheidend ist das Datum des Postident – wird Ihr Auftrag storniert. Beim VideoIdent-System entfällt dieser Hinweis.

Nach Bearbeitung Ihres Antrags erhalten Sie umgehend eine E-Mail mit den notwendigen Zugangsdaten für Ihr neues Konto.

Kontoführung

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

Die VTB Direktbank ist eine reine Onlinebank. Die Konten werden online geführt. Nötige Accessoires: Mobiltelefon und Internetanschluss.

Die VTB nutzt das mTAN-Verfahren. Die »mobile TransAktionsNummer« ist eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen.

Festgeld vorzeitig kündigen?

Grundsätzlich gehen Kunde und Bank eine Geschäftsbeziehung bis Vertragsende ein und eine vorzeitige Kündigung ist nicht möglich. Der Vorteil des flexiblen Festgeldkontos ist, dass 80 Prozent der Einlage fest angelegt werden, die anderen 20 Prozent sind jederzeit flexibel verfügbar.

Auch als Festgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Anders als beim klassischen Festgeldkonto können Minderjährige nicht Inhaber eines Duo-Kontos sein.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Das flexible Festgeldkonto VTB Duo der VTB Direktbank kann auch als Gemeinschaftskonto geführt werden.

Verlängerung bzw. Kündigung des VTB Direktbank Duoes

Die gesamte Einlage einschließlich der Zinsen wird am Laufzeitende dem Tagesgeldkonto gutgeschrieben.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Sie können via Onlinebanking, E-Mail, Online-Kontaktformular oder per Telefon-Hotline mit der VTB in Kontakt treten.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Der Internetauftritt der VTB ist erfreulich übersichtlich. Ohne viel Schnickschnack sind alle Informationen einfach und übersichtlich zugänglich. Der Kunde muss nicht lange suchen bzw. das ganze Internet lesen. Was man wissen muss, erfährt man.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.4225
Kriterum Gewichtung Note
            60% 2.25
10% 5.00
10% 3.00
10% 5.00
10% 4.50
60% 5.00
20% 0.00
20% 3.00
60% 4.50
20% 5.00
20% 5.00
40% 3.00
40% 5.00
10% 0.00
10% 5.00
50% 3.00
50% 4.50

Fazit

Die VTB Direktbank ist eine reine Onlinebank und verzichtet bewusst auf ein Filialnetz. Das flexible Festgeld VTB Duo ist eine interessante Anlageform, die nicht viele Banken anbieten. 80 Prozent der Einlage bleiben über die gesamte Laufzeit unangetastet, auf die verbleibenden 20 Prozent kann der VTB-Kunde jederzeit zugreifen und verfügen.

Nur für sich gesehen sind 0,90 Prozent aufs Festgeld ordentliches Mittelmaß. In der Kombination Tages- und Festgeld ist das Kundenkapital mit 0,90 Prozent gut verzinst. VTB Duo ist vor allem für Anleger interessant, die zwar zumindest über einen Teil ihrer Einlage verfügen möchten, aber trotzdem nicht auf die attraktive Verzinsung von Festgeldkonten verzichten wollen.

Zwar haben im reinen Festgeldvergleich andere Banken die Nase vorn (das hauseigene VTB Festgeld auch), doch die flexible Liquidität für Dauersparer ist ein deutliches Argument in Richtung VTB Duo.

VTB Direktbank Duo - Hier eröffnen »

Weitere Kombigeld-Angebote

Sie wollen ihr Geld auf einem anderen Festgeldkonto anlegen? Unser Festgeldvergleich zeigt Ihnen alternative Angebote.

Zum Vergleich der Kombigelder »

Festgeld: Über 80 Angebote im Vergleich

Sie wollen ihr Geld auf einem anderen Festgeldkonto anlegen? Unser Festgeldvergleich zeigt Ihnen alternative Angebote.

Zum Festgeldvergleich »