Logo der IKB

IKB Festgeld im Test

Das Festgeld der IKB wird in der Spitze mit soliden 1,50 % per annum verzinst. Um diese 1,50 % zu beanspruchen, muss Kapital allerdings für 10 Jahre angelegt werden. Dies entspricht gleichzeitig auch der maximalen Anlagedauer für ein Festgeldkonto der bei IKB.

Die Mindesteinlagesumme beträgt 5.000 Euro. Die Einlagen sich durch den gesetzlichen Einlagensicherungsfonds bis zu 100.000 Euro zu 100 % je Einleger geschützt.

Darüber hinaus ist die IKB auch Mitglied im Einlagensicherungsfonds des "Bundesverband deutscher Banken e. V." und versichert das Vermögen seiner Kunden bis zu 419,780 Millionen Euro pro Anleger.

Festgeld 1,50% IKB
Kriterium Gewichtung   Note
Einlagensicherung 30% 4.40
Kontoführung 10% 3.80
Gesamtbewertung 3.38
Zur Kontoeröffnung »

Über die IKB

Die IKB Deutsche Industriebank AG begleitet vor allem mittelständische Unternehmen in Deutschland und Europa mit Krediten, Risikomanagement und Kapitalmarkt- und Beratungsdienstleistungen. Das Onlineangebot bedient Privatkunden mit Tages- und Festgeldern, Auszahlplänen, Depots sowie einem ausgewählten Wertpapierangebot.

Die IKB wurde 1924 als Bank für Industrieobligationen gegründet. Das Unternehmen ist im rheinischen Düsseldorf ansässig und beschäftigt circa 1.450 Mitarbeiter. Weitere Dependancen der IKB finden sich unter anderem in Berlin, München, Paris oder Mailand.

Ihre Vorteile beim IKB Festgeld

  • Flexible Laufzeiten von 1 bis 120 Monate
  • Kostenlose Kontoführung
  • Bis zu 1,50 % Zinsen pro Jahr
  • ab 2 Jahren Laufzeit: jährliche Zinszahlung oder zum Laufzeitende mit Zinseszinseffekt
  • Freiwillige Einlagensicherung bis zu 419,780 Millionen pro Einleger

Stand: 21.01.2017

IKB Festgeld - Hier eröffnen >>

IKB Festgeld - Konditionen und Zinsen

Anbieter- und Produktdaten
Anbieter IKB
Bezeichnung Festgeld
Typ Festgeldkonto
Zinssätze
Anlagesumme Zinssatz Laufzeit Anschlusszins
ab 5.000 Euro 0,20 % p.a. 1 Monat -
ab 5.000 Euro 0,20 % p.a. 2 Monate -
ab 5.000 Euro 0,20 % p.a. 3 Monate -
ab 5.000 Euro 0,20 % p.a. 6 Monate -
ab 5.000 Euro 0,20 % p.a. 9 Monate -
ab 5.000 Euro 0,40 % p.a. 12 Monate -
ab 5.000 Euro 0,65 % p.a. 24 Monate -
ab 5.000 Euro 0,80 % p.a. 36 Monate -
ab 5.000 Euro 0,90 % p.a. 48 Monate -
ab 5.000 Euro 1,10 % p.a. 60 Monate -
ab 5.000 Euro 1,30 % p.a. 84 Monate -
ab 5.000 Euro 1,50 % p.a. 120 Monate -
Mindest- und Maximaleinlage
Mindesteinlage 5.000 Euro
Maximaleinlage unbegrenzt
Zinsgutschrift
Zinsgutschrift ab zwei Jahren Laufzeit: Wahl zwischen jährlich oder bei Fälligkeit
Einlagensicherung
gesetzliche Einlagensicherung 100.000 Euro zu 100 % über die Entschädigungseinrichtung Deutscher Banken e.V.
erweiterte Einlagensicherung 419,780 Millionen Euro pro Kunde über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V.
Gebühren
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoauflösung kostenlos
Kontoführung
schriftlich nein
Telefon-Banking nein
Online-Banking ja
Zugangsverfahren zum Online-Banking
Login/PW ja
TAN nein
iTAN ja
mTAN nein
QR-TAN nein
HBCI-Banking mit Chipkarte nein
Nutzung als Einzel-/Gemeinschaftskonto sowie für Minderjährige möglich?
Einzelkonto ja
Gemeinschaftskonto ja
Für Minderjährige ja
Link zum Angebot IKB Festgeld - Hier eröffnen »
Stand: 21.01.2017

IKB Deutsche Industriebank AG Festgeld im Test

Zinsen und Konditionen

Neu- und Bestandskundenzins

Kundentrennung betreibt die IKB nicht. An den jeweiligen Zinssätzen können sich sowohl Neu- als auch für Bestandskunden erfreuen. Festgelder können schon für einen Monat angelegt werden. Die Festgeldbindung endet nach maximal 10 Jahren.

Zinsgutschrift

Bei Festgeldkonten, die nach maximal einem Jahr enden, kommt es zu einer finalen Zinsausschüttung zum Laufzeitende.

Wer sein Guthaben mindestens 2 Jahre der IKB anvertraut, kann sich wahlweise die Zinsen jährlich oder zum Laufzeitende – und nur dann – mit Zinseszinseffekt auszahlen lassen.

Wiederanlage der Zinsen

Abhängig vom Auszahlmodus der Zinsen profitieren Anleger von einer Wiedereinlage oder eben nicht. Wer sein Geld mindestens 2 Jahre anlegt, hat die Möglichkeit sich Zinsen jährlich dem IKB Cashkonto gutschreiben zu lassen. Alternativ kann die ursprüngliche Einlage inklusive Zinsen und Zinseszinseffekt zum Laufzeitende ausgezahlt werden.

Mindestanlagesumme

Die Mindesteinlage beträgt 5.000 Euro. Das ist bei Betrachtung aller Anbieter ein durchschnittlicher Betrag.

Maximalanlagesumme

Nach oben sind der Anlage prinzipiell keine Grenzen gesetzt.

Einlagensicherung bei der IKB

Wie sicher ist mein Geld bei der IKB?

Einlagen bis 100.000 Euro sind durch die gesetzliche Einlagensicherung der EdB zu 100 % versichert. Darüber hinaus besteht eine freiwillige Einlagensicherung in Millionenhöhe. Es gibt an dieser Stelle kaum einen Einwand - aber der Reihe nach.

Gesetzliche Einlagensicherung

Wie erwähnt: Einlagen bis 100.000 Euro sind durch die gesetzliche Einlagensicherung der EdB zu 100 % geschützt. Diese Sicherungsgrenze ist EU-weit einheitlich geregelt. Wer sich an diesen 100.000 Euro orientiert, ist praktisch bei jedem Anbieter in unserem Vergleich auf der sicheren Seite.

Im Zweifel hilft der Staat. Deutschland belegt im Länderrating einen der Spitzenplätze und wird von den großen US-Ratingagenturen regelmäßig mit der Bestnote »Triple-A« bewertet. Zwei Daumen hoch, wie unsere Ratingübersicht belegt.

Länderrating für Deutschland
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P A-1+ AAA Jun 16
Moody‘s - Aaa Jun 16
Fitch F1+ AAA Jun 16
DBRS R-1 (high) AAA Jun 16

Erweiterte Einlagensicherung

Die IKB ist Mitglied im »Bundesverband deutscher Banken e. V.«. Dies ist eine freiwillige Einlagensicherung und deckt im Falle der IKB 419,780 Millionen Euro pro Kunde ab.

Rating der Bank

Aktuelle Ratings zur IKB von Fitch, Moody's, DBRS und Standard & Poor's stehen leider nicht zur Verfügung. Wir vergeben daher den Standardwert.

Ratings der IKB AG
Ratingagentur Short term credit rating Long term credit rating Stand
S&P - - Nov 16
Moody‘s - - Nov 16
Fitch - - Nov 16
DBRS - - Nov 16

Kontoeröffnung

Darstellung und Verständlichkeit des Kontoantrags

Schritt 1: Gewünschtes Produkt auswählen. Einfach im entsprechenden Feld den Haken setzen und weiter zur Eingabe der Personendaten (Name, Anschrift, Geburtsdatum etc.). Auch die persönliche Steueridentifikationsnummer wird erfragt. Die Angaben zur Steuernummer sind optional.

Schritt 2: Gemeinschaftskonto oder Single-Sparer? Im Anschluss gibt’s noch ein paar Belehrungen und Paragraphenkunde.

Erneut wird nach der Steueridentifikationsnummer verlangt – und ein zweites Mal können Sie dies ignorieren.

Erst jetzt werden die Daten zum Referenzkonto abgefragt. Hier sollten Vorarbeit leisten und Ihre IBAN (wenn nicht auf EC-Karte vermerkt) recherchieren und zusammen mit dem BIC im passenden Feld ausfüllen.

Nun muss entschieden werden, wie Mitteilungen, die das Konto betreffen, den Kunden erreichen. Online und kostenlos oder entgeltlich per Post.

Die IKB zeigt großes Interesse daran, wie und warum Sie auf die IKB Deutsche Industriebank AG aufmerksam wurden. Zutreffendes auswählen und zum nächsten Punkt. Möchten Sie einen Antrag auf Freistellung für Kapitalanträge stellen?

Das war’s aber immer noch nicht. Entscheiden Sie nun über einen Antrag auf Kontovollmacht.

Jetzt noch einmal alles überprüfen und Daumen drücken, dass es das nun endlich war. Fast. Die AGBs absegnen, Datenschutzerklärung unterzeichnen und - geschafft!

Antrag ausdrucken (PDF-Formulare), unterschreiben und mit gültigem Lichtbilddokument zur nächsten Postfiliale. Dort wird man gemeinsam mit Ihnen das Postident vorbereiten und die Unterlagen an die IKB versenden.

Nach Eingang und Prüfung der Unterlagen erhalten Sie ein Schreiben der IKB Ihnen mit den Daten Ihres IKB-Cashkontos (BLZ und Kontonummer). Nach Eingang des Bestätigungsschreibens überweisen Sie die Anlagesumme von Ihrer Hausbank auf das IKB-Cashkonto.

Kontoführung

Wege der Kontoführung (Post, Telefon, Internet)

IKB-Kunden führen die Konten online und nutzen das IKB-Online-Banking. Andere Wege sind an dieser Stelle nicht angedacht.

Zugangsverfahren zum Onlinebanking

Die IKB verwendet das iTAN-Verfahren, um die (Konto-) Sicherheit ihrer Kunden zu gewährleisten. Die "indizierte TransAktionsNummer" ist eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen und dient der Kundensicherheit.

Lässt sich das IKB Festgeld vorzeitig kündigen?

Prinzipiell besteht ein Vertrag zwischen Bank und Kunde bis zum Lauzeitende. Dieser Vertrag kann in der Regel nicht vorzeitig aufgelöst werden. In Ausnahmefällen liegt es im Ermessen der Bank, einer vorzeitigen Kündigung zuzustimmen.

Auch als Festgeldkonto für Minderjährige nutzbar?

Auch Minderjährige können Kontoinhaber eines Festgeldkontos werden. Natürlich muss die Kontoeröffnung vom gesetzlichen Vertreter durchgeführt werden.

Auch als Gemeinschaftskonto nutzbar?

Die IKB offeriert sogenannte Oder-Konten. Maximal zwei Personen, jede Person für sich alleine, können ein solches Oder-Konto führen.

Service

Kontaktmöglichkeiten (Mail, Telefon, Chat)

Via Kontaktformular, E-Mail oder Telefon. Etwas schade: Auf den ersten Blick finden wir online keine Zeiten, in denen sich die IKB erreichen lässt. Je nach Anliegen, beispielsweise die Änderung des Referenzkontos, kann dies aber nur schriftlich veranlasst werden.

Informationsgehalt des Online-Auftrittes

Im Großen und Ganzen ist der Online-Auftritt der IKB zufriedenstellend. Alle wichtigen Produktinformationen sind online verfügbar.

Die Antragstrecke zur Kontoeröffnung ist noch nicht ganz ausgereift. Da ist noch etwas Luft nach oben.

Zusammenfassung und redaktionelle Bewertung

Redaktionelle Bewertung im Rahmen unseres Tests Gesamtbewertung3.383
Kriterum Gewichtung Note
            60% 1.81
10% 5.00
10% 4.00
10% 4.00
10% 5.00
60% 5.00
20% 4.00
20% 3.00
60% 3.00
20% 0.00
20% 0.00
40% 3.00
40% 4.00
10% 5.00
10% 5.00
50% 3.00
50% 3.00

Fazit

Die IBK bietet Kunden das Festgeldkonto schon mit Laufzeiten von 1 Monat an. Für Kurzsparer sind solche Möglichkeiten sicherlich interessant. Der Spitzenzins von 1,50 % ist recht passabel. Allerdings muss das Guthaben dann schon satte 10 Jahre angelegt werden.

Die IKB versichert über die gesetzliche Einlagensicherung (100.000 Euro/Kunde) hinaus Kapital bis zu 419,780 Millionen Euro pro Kunde. Außerdem steht dem Kunden bei entsprechender Wahl der Renditeausschüttung die Möglichkeit des Zinseszinseffekts zur Verfügung.

Eine Investitionsvariante aus dem IKB-Angebot sticht besonders heraus. Zusätzlich zum Euro-Festgeld können engagierte Anleger auch ein Fremdwährungskonto eröffnen ­– interessanterweise mit attraktiveren Zinsverläufen.

IKB Festgeld - Hier eröffnen »

Alternative: Tagesgeld

Einen tagesaktuellen Vergleich der Konditionen von über 100 weiteren Banken finden Sie hier:

Zum Tagesgeldvergleich »

Mehr als 80 Festgelder im Vergleich

Sie wollen ihr Geld anderweitig fest anlegen? Unser Festgeldvergleich zeigt Ihnen die besten Angebote.

Zum Festgeldvergleich »