Vermögenswirksame Leistungen

Vermögenswirksame Leistungen

Immer wieder wird an uns die Frage herangetragen, ob man ein Tagesgeldkonto nicht auch mit Vermögenswirksamen Leistungen besparen kann. Die Antwort darauf lautet leider: Nein. Um unseren Lesern jedoch aufzuzeigen, wie Vermögenswirksame Leistungen funktionieren und welche Sparformen dazu benutzt werden können, nachfolgend einige grundlegende Ausführungen:

Jetzt da sich allmählich herausstellt, wie gravierend die Auswirkungen der Finanzmarktkrise eigentlich wirklich sind, ist es umso wichtiger, dass die deutschen Sparer und Anleger wie Gleichgesinnte in der ganzen Welt den Blick auf das Wesentliche – nämlich das eigene finanzielle Auskommen– haben. Eine nutzenswerte Herangehensweise zur Absicherung der Altersvorsorge und beim eigenen Vermögensaufbau sind Vermögenswirksame Leistungen, über welche Arbeitnehmer staatlich gefördert in verschiedene Sparformen investieren können. Welche Sparformen dabei gefördert werden, wollen wir Ihnen nachfolgend kurz vorstellen:

Fondssparen

Lange Zeit wurden diese oft und gerne in die so genannten Investmentfonds investiert. Bis die Verbraucher irgendwann einmal wieder Vertrauen in Fondsmodelle haben werden nach der Krise, müssen andere Ansätze her, um sich über vermögenswirksame Leistungen und kluges Investieren darum zu kümmern, dass im Alter die Finanzen stimmen und man nicht jeden einzelnen Cent mehrfach umdrehen muss, bevor man sich etwas gönnt.

Bausparen

Alternativ zu den Fondsmodellen ist inzwischen auch wieder das Bausparen, weil die Menschen erkennen, dass Eigeninitiative etwa durch den Hausbau noch immer eine der besten Absicherungsmöglichkeiten ist. Monatlich können vermögenswirksame Leistungen schnell bis zu 40 Euro ausmachen, ein Anrecht hat die große Mehrheit der Arbeitnehmer in Deutschland.

Allerdings fallen auf die Beträge steuerliche Belastungen und Sozialabgaben an. Gerade deshalb ist es so interessant sich mit Maßnahmen zu beschäftigen, bei denen vermögenswirksame Leistungen direkt und ohne Umwege in eine betriebliche Altersabsicherung fließen, die Arbeitnehmern zunehmend vom Unternehmen selbst angeboten werden.

Betriebliche Altersvorsorge (BAV)

Arbeitgeber wissen genau, wie groß die Sorgen der Mitarbeiter die Rente betreffend sind, da möchten viele Firmen ihren Angestellten helfen, sorgenfrei bis ins hohe Alter leben zu können. Bei der betrieblichen Rente – kurz BAV – sind vermögenswirksame Leistungen gut aufgehoben, denn hier bringen sie ohne Abzüge bis zu einem Gesamtsparbetrag von 2.520 Euro per anno steuerfrei Erträge, die sich sehen lassen können.

Prozentual gesehen entspricht dieser Betrag gemessen an der Beitragsbemessungsgrenze der privaten Versicherung zur Rente einem Wert von vier Prozent. Verfügt der betreffende Arbeitnehmer über keinen der so genannten Direktversicherungsverträge aus der Zeit vor dem Jahr 2005, so kann er weitere 1.800 Euro steuerfrei einbringen. Noch bis zum Ende des laufenden Jahres 2008 sind die Investitionen frei von Sozialabgaben. Auch die Sozialversicherungsabgaben entfallen bis zur Jahresfrist.

Berater sehen vermögenswirksame Leistungen als dienlich an. Als besonders vorteilhaft sehen Anlageberater diesen Weg der Investition für vermögenswirksame Leistungen, weil gute Aussichten auf hohe Zinsenzinseffekte für die Arbeitnehmer, die diesen Weg als den für sie richtigen erkannt haben im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge bestehen.

Steuerliche Betrachtung

Dennoch fallen irgendwann wie bei jedem angebotenen Modell steuerliche Belastungen an. Doch die Auszahlungen in diesem Fall werden erst im Rentenalter steuerlich fällig. In den meisten Fällen handelt es sich dann um deutlich niedrigere Steuersätze, die eingefordert werden.

Wer vermögenswirksame Leistungen geschickt investiert, hat aus Sicht der Experten rechnerisch die Chance, bei gleichem Nettoeinkommen pro Monat seine angelegten Beträge sogar mehr als zu verdoppeln.

Das Vermögen wächst so durch die Einzahlung der vermögenswirksamen Leistungen über die gesamte Laufzeit erfreulich an. Und einen weitern Vorteil hat das Modell zudem: Auch die Arbeitgeber haben ihren Nutzen, da sie niedrigere Lohnnebenkosten vor sich haben.

Sollten Sie sich für die Nutzung Vermögenswirksamer Leistungen interessieren, können wir Ihnen nachfolgend in Zusammenarbeit mit Fondsvermittlung24.de und der Frankfurter Fondsbank die Möglichkeit anbieten, Informationsmaterial zu rabattierten Anlageprodukten anzufordern:

Kostenlose Informationen zu VL anfordern

Zurück zum Tagesgeld-Lexikon

Zum Lexikon »